Tadschu

Das ist die Geschichte meines Großvaters. 1919 in Polen zu Welt gekommen. Den Krieg hat er unversehrt überlebt. "The Bearer is a displaced person" stand auf seinem Ausweis. Er wurde "Heimatloser Ausländer". Seine Heimatland Polen hat er nie wieder gesehen. Und trotzdem ist er hier geblieben. Hat sich ein neues Leben aufgebaut. In einer Heimat, die heute meine ist. Deshalb kann ich jetzt davon erzählen.

https://tadschu.podigee.io/

subscribe
share





episode 2: Folge 1 - Heimatloser Ausländer


Das ist die Geschichte meines Großvaters. Tadeusz Sirotkin. 1919 in Polen zu Welt gekommen. Den Krieg überlebt er unversehrt. Er wurde "Heimatloser Ausländer". Seine Heimatland Polen, das hat er nie wieder gesehen. Und trotzdem ist er hier geblieben. Hat sich ein neues Leben aufgebaut. In einer Heimat, die heute meine ist. In der ersten Folge der mehrteiligen Audio-Spurensuche geht es um Dokumente, einen ganz besonderen Pass und die Frage, wie das alles zusammenpasst. Woher kommt ein Mensch, der "Heimatloser Ausländer" ist? Jedenfalls als dieser - im wahrsten Wortsinn - abgestempelt wird. Spielt es eine Rolle? Und gibt es möglicherweise Lebenswege hinein in dieses Land Deutschland, die ganz anders ausgesehen haben, als man sich das gemeinhin vorstellt?


share







 2020-11-11  28m
 
 
curated by dirkprimbs in Dirks Podcast Picks | 2021-11-02,21:25:43