Verbrechen der Vergangenheit

Seit Anbeginn seiner Geschichte stiehlt, raubt und mordet der Mensch. Tötet aus Hab- und Machtgier, um seiner Ehre willen, aus sadistischer Lust - und manchmal schlicht, um selbst zu überleben. In "Verbrechen der Vergangenheit", dem Crime-Podcast von GEO EPOCHE, widmen wir uns Taten, die noch heute erschrecken und berühren. Präsentiert als packende Zeitreisen ohne Staub und Zahlenkolonnen, akribisch recherchiert und sachkundig erläutert von Mitarbeitern der Redaktion. Unter anderem tauchen wir ein in die Elendsviertel Londons, wo um 1830 skrupellose Leichenverkäufer ihr Unwesen treiben. Wir begeben uns auf die Spuren legendenumwobener Verbrecher wie Pablo Escobar, reisen zu den Grabräubern im Alten Ägypten - und begegnen dem vielleicht schlimmsten Serienmörder aller Zeiten.

https://art19.com/shows/verbrechen

subscribe
share





episode 41: Götz von Berlichingen: Der Raubritter mit der eisernen Hand


Am Ende des Mittelalters schwindet die jahrhundertealte Geltung der Ritter. Leicht bewaffnete und wendige Söldner ersetzen nun die adeligen Schwertkämpfer, neue Gesetze beschneiden deren Privilegien. Doch ausgerechnet in jener Zeit, als die adeligen Krieger ihrem Untergang entgegensehen, steigt einer der ihren zur unsterblichen Legende auf: der Burgherr Götz von Berlichingen

Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy. Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.


share







 2021-11-12  1h5m