Elektroautomobil | Der Podcast zur Elektromobilität

Das ist der offizielle Podcast zu Elektroautomobil, dem Magazin für Elektromobilität. Valentin Buss und Marcus Zacher diskutieren Themen und Technik rund um die Welt der Elektrofahrzeuge und stellen euch die neuesten E-Mobile vor. Elektroautomobil, der Podcast, erscheint alle zwei Wochen und immer pünktlich zur jeden neuen Ausgabe von Elektroautomobil, dem Magazin. Zusätzliche Episoden mit spannenden Interviewpartnern, neuen Technikthemen und Erlebnisberichten aus dem Bereich der E-Mobilität ergänzen das Podcast-Angebot. Stay tuned!

https://www.elektroautomobil.com/newsbeitragskategorie/podcast/

subscribe
share





episode 29: EAM 029: Einmal hin und einmal her


Hinweis zu dieser Episode: Das Interview wurde im Juni 2020 aufgenommen und erschien bereits im Podcast von Generation Strom, dem Vorgängerprojekt des EAM-Podcasts.

Zu unserem Interviewpartner Björn Bergfelder
Björn Bergfelder ist Maschinenbauingenieur und beschäftigt sich bereits seit vielen Jahren mit Ladetechnologie für Elektroautos. Er hat unter anderem an Projekten für Flottenladelösungen, Ladeinfrastrukturkonzepten oder Vehicle-to-X mitgearbeitet. Davor gehörtte er zum Entwicklungsteam des ELMOTO-Bikes, das heute zu Govecs gehört.

Bidirektionales Laden: diese Varianten gibt es
Grundsätzlich unterscheidet man zwischen Vehicle-to-Grid (V2G), Vehicle-to-Home (V2H) und Vehicle-to-Load (V2L). Der Überbegriff lautet Vehicle-to-Everything (V2X). Bei V2G interargiert das Fahrzeug direkt mit dem Stromnetz, bei V2H lediglich mit dem Hausanschluss, man bleibt also „hinter“ dem Stromzähler, und bei V2L werden über längere Zeit größere Lasten durch das Elektroauto im sogenannten "Inselbetrieb" mit Strom versorgt.

Aktuelle Fahrzeuge mit V2X
Der Kia EV6 (Fahrbericht) und der Hyundai Ioniq 5 (Fahrbericht) können per V2L elektrische Lasten mit bis zu 3,6 kW versorgen. Auch beim MG 5 Electric (Vorstellung) oder dem MG Marvel R (Vorstellung) wird es eine V2L-Funktion  mit bis zu 2,5 kW geben.VW hat darüberhinaus für den ID.5 (Vorstellung) eine bidirektionale Lademöglichkeit angekündigt, die V2L- und V2H-fähig sein soll. Anders als im Interview prognostiziert, wird hierfür die AC-Schnittstelle, also der Typ-2-Anschluss, verwendet.Auf dem amerikanischen Markt haben Ford für den F-150 Lightning (Vorstellung) und Lucid für die Luxuslimousine Air eine bidirektionale, einphasige AC-Lademöglichkeit angekündigt.

Weiterführende Links zur Sendung 

  • Govecs Elmoto Loop (Das Elmoto Loop wurde in Elektroautomobil-Ausgabe 04/2021 getestet.)
  • EAM-Podcast Episode 015: Interview mit Thomas Grübel, CEO von Govecs
  • sonnenCommunity
  • Börsenorientierter Stromtarif: aWATTar
  • EAM-Podcast Episode 020: Der Strommarkt in Deutschland - Interview mit Tibber-Geschäftsführerin Marion Nöldgen
  • Agora Energiewende: Agorameter (Wieviel Strom wird derzeit verbraucht und was ist der Börsenpreis?)
  • Stationärspeicher-Projekte mit 2nd-Life-Speichern
  • Stromnetz in Japan
  • Vehicle-to-Metal: V2G-Projekt von The Mobility House mit dem Nissan Leaf beim Wacken Open Air
  • bidirektionale Wallbox von EVTEC (sospeso&charge)


share







   57m