BRKLV

BRKLV – Der Podcast über die Landesversammlung vom Bayerischen Roten Kreuz (BRK). Für Delegierte, Rotkreuzler:innen und Interessierte. Was ist die BRK-Landesversammlung? Wie setzt sie sich zusammen? Wann und wie oft findet sie statt? Welche Aufgaben hat sie? Wo kann man das alles nachlesen? Diese und weitere Fragen klären wir in unregelmäßigen Abständen hier im Podcast.

https://brklv.insohr.de

subscribe
share






episode 6: Angelika Schorer Will BRK-Präsidentin Werden


Angelika Schorer will Präsidentin des Bayerischen Roten Kreuzes (BRK) werden. In dieser Folge sprechen wir ausführlich über sie, ihr Engagement im Roten Kreuz und die Kandidatur. Wie kam es dazu? Warum will sie Verantwortung im Roten Kreuz übernehmen? Wie lässt sich das angestrebte Amt mit anderen persönlichen Rollen vereinbaren? Was hat sie in der Amtszeit vor? Mit welchen gesellschaftlichen Themen und Herausforderungen müssen wir uns im BRK intensiver beschäftigen? Diese und viele weitere Fragen klären wir in diesem Gespräch. Wir sprechen über das BRK als Arbeitgeber, Reformbedarf bei der Verbandsfinanzierung oder -struktur, den Stellenwert von Transparenz und Partizipation für ehrenamtliches Engagement, den Stand der Digitalisierung und viele weitere Themen. Außerdem hören wir ihr Zwei-Minuten-Statement und klären die eingereichten Fragen von Hörer:innen.

  1. Das Gespräch wurde am Montag, den 18. November 2021, aufgezeichnet.
  2. Angelika Schorer
    1. Sie wurde 1958 in Kaufbeuren geboren.
    2. Webseite: https://angelika-schorer.de/
    3. Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Angelika_Schorer
    4. Nach der Mittleren Reife machte sie eine Lehre zur Bakkauffrau.
    5. Zusammen mit Ihrem Mann hatte sie einen Gewerbebetrieb und einen landwirtschaftlichen Betrieb mit Schwerpunkt Milchviehhaltung, den sie mittlerweile an die nächste Generation abgegeben haben.
    6. Sie ist Politikerin:
      1. seit 1995 in der CSU
      2. im Landkreis Ostallgäu
        1. Kreisrätin,
        2. stellvertretende Landrätin und
        3. Kreisvorsitzende der CSU Ostallgäu.
      3. seit 2003 ist sie Mitglied des Bayerischen Landtags, und dort aktuell:
        1. Mitglied im “Ausschuss für Wohnen, Bau und Verkehr”
        2. Mitglied des Präsidiums
        3. Mitglied des Medienrats der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM)
      4. Beirätin Lechwerke AG
    7. Im Roten Kreuz ist sie die amtierende
      1. Vorsitzende des Bezirksverband Schwaben und
      2. damit Mitglied im Landesvorstand
    8. Am 4. Dezember 2021 will sie Präsidentin des Bayerischen Roten Kreuzes werden.
  3. Weitere Themen in der Folge
    1. Bayerisches Rotes Kreuz, Kreisverband Ostallgäu
    2. Abenteuer Siedeln, das preisgekrönte Großzeltlager des Bayerischen Roten Kreuzes in Schwaben, das gleichzeitig ein Planspiel mit gesellschaftspolitischem Bildungskonzept ist.
      1. Webseite: https://abenteuer-siedeln.de/
      2. Fotogalerie: https://abenteuer-siedeln.de/blog/galerie/
      3. Podcastfolge: https://www.7gutegruende.de/abenteuer-siedeln/
      4. Rotkreuz-Gemeinschaften
      5. Wasserwacht
      6. Jugendrotkreuz
    3. Allgäuer Zeitung, 16.11.2021, Allgäuerin Angelika Schorer will BRK-Präsidentin werden: “Ich bin ein Kind des BRK”
  4. Passende und erwähnte Podcastfolgen von »7 Gute Gründe«
    1. Abenteuer Siedeln: siehe oben
    2. Du hast die Wahl!: Eine Folge über Wahlen im Bayerischen Roten Kreuz.
    3. Flutkatastrophe: In dieser Folge geht es am Beispiel eines Hochwassereinsatzes in Bad Neuenahr-Ahrweiler um den Katastrophenschutz, die ehrenamtlichen Schnelleinsatzgruppen des Roten Kreuzes als Basis für größere Einsätze und um überregionale Hilfe bei Katastrophenfällen in Deutschland.
    4. DRK-Krankentransport 1943 - 1945
    5. Digitales Rotes Kreuz
  5. Die folgenden Informationen gelten für alle Gespräche mit den Kandidierenden
    1. Landesversammlung des Bayerischen Roten Kreuzes (BRK)
      1. Am 4. Dezember 2021 findet die nächste Landesversammlung mit Wahlen statt. Rund 400 Delegierte aus ganz Bayern kommen dafür diesmal nach München. Aufgrund der aktuellen Pandemie-Situation wird die Landesversammlung nur “in Form einer Rumpfbesetzung bestehend aus Landesvorstand, Haushaltsausschuss, Landesgeschäftsführung, sowie den zur Wahl vorgeschlagenen Kandidatinnen und Kandidaten in Präsenz beginnen zu tagen. Alle Delegierten zur Landesversammlung erhalten die Möglichkeit, sich virtuell zuzuschalten.” Die Wahlen finden im Urnenwahlverfahren am 05. Dezember und 12. Dezember 2021 statt.
      2. Die Details zur Landesversammlung haben wir in der Folge “Servus BRKLV”, aber auch in der Folge “Theorie und Praxis” besprochen.
      3. Gewählt werden folgende Ämter
        1. Präsident:in
        2. zwei Vizepräsident:innen
        3. Landesarzt/Landesärztin und zwei Stellvertreter:innen
        4. Landesschatzmeister:in und zwei Stellvertreter:innen
        5. Justiziar:in
        6. sieben Mitglieder und der drei Ersatzmitglieder des Haushaltsausschusses
        7. Vorsitzende:r des Schiedsgerichtes des Landesverbandes und ein:e Stellvertreter:in
      4. Vor den Wahlen spreche ich im Podcast BRKLV nur mit den Kandidierenden, die Präsident:in bzw. Vizepräsident:in werden wollen. Ich hätte gerne auch die Kandidat:innen der anderen Wahlämter eingeladen. Dafür fehlt(e) mir aber leider die Zeit. Nicht nur weil ich den Podcast in der Freizeit mache, sondern auch weil die endgültigen Wahlvorschläge erst am Abend des 22. November 2021 feststehen.
    2. Rubriken, die es in allen Gesprächen gibt:
      1. Zur Person
      2. Engagement im Roten Kreuz
      3. Zwei-Minuten-Statement
      4. Zur Kandidatur inklusive Motiviation und Pläne für die Amtszeit
      5. Rotes Kreuz
      6. Fragen von Hörer:innen
    3. Rahmenbedingungen
      1. Die Kandidat:innen kennen nur die oben genannten Rubriken, nicht aber die konkreten Fragen.
      2. Den fertigen Beitrag habe ich vor Veröffentlichung nicht zugeschickt.
      3. Es gilt gesagt ist gesagt. Es werden keine Fragen oder Antworten nachträglich entfernt.
      4. Das jeweilige Gespräch wird wenig bis gar nicht geschnitten. Ausnahmen sind längere Gesprächspausen.
    4. Dauer
      1. Die Gespräche teilweise sehr lang sind und zwischen Veröffentlichung und Landesversammlung ist nicht viel Zeit. Mir war es wichtig, dass die Kandidierenden ausführlich zu Wort kommen können. Denn in der Landesversammlung hatten sie in der Vergangenheit nur wenige Minuten Zeit, sich vorzustellen.
      2. Wenn ihr zum Anhören der Folgen eine Podcast-App (Beispiele siehe unten) nutzt oder auf der Webseite hört, könnt ihr
        1. die Kapitelmarken nutzen, um gezielt zu bestimmten Fragen zu springen oder
        2. die Folgen - wenn ihr dann noch etwas versteht - schneller abspielen lassen.
    5. Dank
      1. Danke an die Kandidierenden, die sich darauf eingelassen haben und sich den Fragen gestellt haben.
      2. Danke an die Hörer:innen, die meinem Aufruf gefolgt sind und Fragen eingereicht haben. Konkret an Jasmin, Nicolas Stamou, Franz Bachmann, Paul Polyfka und Gabriel Bücherl.
      3. Und natürlich Danke an alle fürs Zuhören.

Eure Ideen, Beiträge, Kommentare und Kritik für diesen Podcast sind herzlich Willkommen! Also, ran an die Tasten: Mails an brklv at insohr.de oder @insohr bei Twitter oder bei Facebook.

Übrigens: Der Podcast lässt sich bequem mit sogenannten Podcatchern verwalten. Das sind Apps für das Smartphone (z.B. für Android AntennaPod, das iPhone Apple Podcasts oder beide Betriebssysteme Castbox), mit denen ihr ganze Sendungen abonnieren oder auch einzelne Folgen streamen bzw. herunterladen könnt.

Der Podcast BRKLV ist eine Produktion des Münchner Podcastlabels insohr und erscheint unter der Lizenz CC BY-ND 4.0. Weitere Informationen dazu findest du unter https://brklv.insohr.de/lizenz/.

Intro/Outro: Positive Corp by Free Music | https://soundcloud.com/fm_freemusic | Music promoted by https://www.free-stock-music.com | Creative Commons Attribution 3.0 Unported License, https://creativecommons.org/licenses/by/3.0/deed.en_US

Timer: “Kitchen Timer — Done!” | https://freesound.org/people/dland/sounds/149506/ | CC0, http://creativecommons.org/publicdomain/zero/1.0/


Kapitelmarken00:00:00.000 INTRO
00:01:30.801 Vorstellung Angelika Schorer
00:02:36.400 ZUR PERSON
00:04:31.921 ENGAGEMENT IM ROTEN KREUZ
00:07:32.048 Was verbindest Du mit deiner ehrenamtlichen Arbeit im BRK?
00:09:20.746 Was war dein prägendstes Rotkreuzerlebnis?
00:12:48.522 Exkurs: Abenteuer Siedeln
00:18:13.890 Was waren nicht so schöne Erfahrungen?
00:20:50.519 ZWEI-MINUTEN-STATEMENT
00:23:09.594 KANDIDATUR
00:23:26.054 Für welche Position kandidierst du?
00:26:14.738 Weitere Positionen z.B. als Vize-Präsidentin?
00:29:18.941 Wie kam es zur Kandidatur?
00:31:55.407 »Echte Wahl« beim Amt des/der Präsident:in
00:35:47.072 Was machst du, wenn du nicht gewählt wirst?
00:36:42.505 Warum willst du Verantwortung im Roten Kreuz übernehmen?
00:41:03.766 Das Amt beansprucht viel Zeit: Warum tust du dir das an?
00:42:18.562 Vereinbarkeit BRK-Engagement mit anderen persönlichen Rollen?
00:45:52.013 Was bringst du für das angestrebte Amt mit?
00:47:17.452 Wie lange möchtest du das Amt bekleiden?
00:48:23.558 Politiker und neutraler Rotkreuzler: Wie geht das zusammen?
00:49:35.194 Was willst du in deiner Amtszeit erreichen?
00:52:39.308 Schon mal mit Engagementforschung beschäftigt? Erkenntnisse?
00:54:01.410 Zusammenarbeit mit den Vize-Präsident:innen?
00:55:40.441 Wie stellst du den Kontakt zur Basis sicher?
00:56:59.822 ROTES KREUZ
00:57:10.499 Wie erklärst du einem unwissenden Menschen das Rote Kreuz?
00:59:05.071 Was unterscheidet für dich das BRK v. anderen Organisationen?
01:01:11.959 Welche gesellschaftlichen Themen müssen wir im BRK anpacken?
01:03:36.147 Wie siehst du die Rollenverteilung zw. Ehren- und Hauptamt?
01:06:11.682 Hat d. BRK als Arbeitgeber e. besondere soziale Verantwortung?
01:11:58.583 Stellenwert Transparenz/Partizipation für ea. Engagement?
01:15:03.665 Wie schätzt du den Stand der Digitalisierung im BRK ein?
01:17:55.482 Gibt es Reformbedarf bei der Verbandsfinanzierung?
01:22:46.038 BRK wirkt im Vergleich oft schwerfällig und innovationsarm:
01:22:57.189 Siehst du das auch so? Was könnte helfen?
01:24:21.761 Welchen Beitrag leistet das BRK auf (inter-)nationaler Ebene?
01:26:41.605 Wo steht das Bayerische Rote Kreuz in 10 Jahren?
01:27:46.055 FRAGEN VON HÖRER:INNEN
01:28:04.296 Jasmin
01:32:47.091 Nicolas Stamou
01:34:56.872 Franz Philippe Bachmann
01:42:56.239 Paul Polyfka
01:45:21.126 ABSCHLUSSFRAGEN
01:45:26.371 Was hast du im Roten Kreuz gelernt?
01:46:01.369 Welchen Tipp hast du für junge oder neue Mitglieder?
01:46:44.315 Gewählt - Kommst du wieder in den Podcast?
01:47:44.020 ABSPANN


share








 2021-11-26  1h48m