Was ist Rap für Dich?

Ja, was ist denn eigentlich Rap für dich? Als Musikjournalist ist es manchmal extrem schwierig seine Leidenschaft für Rap zu behalten, deshalb trifft sich Niko jeden zweiten Freitag mit einem Rapfan. Der Podcast ist eine Ode an alle HipHop Fans, an die Kultur und den unterschiedlichen Lifestyles die dieses Musikgenre verbindet. Er soll daran erinnern, wie aufgeregt wir waren, die erste Platte oder CD unseres Idols abzuspielen, Momente die mit Songs verknüpft sind aufleben lassen und nicht der 1000. Nerd Talk aus der HipHop Branche sein. Hört rein, abonniert den Podcast und schaut euch ganz genau die Cover an. Denn, sie sind illustriert nach den Gesprächspartnern von Niko und stellen ihre Hiphop Charakter dar, interpretiert von name.originals Roman Hottmann nameoriginals.bigcartel.com Produziert von Podstars by OMR.

https://wasistrap.podigee.io/

subscribe
share






episode 33: Marc Jung – Laut, aggressiv und nach vorne


Obwohl Marc Jung maximaler Rap-Fan ist, war er nie ein Rapper, er wollte nie einer sein. Trotzdem ist seine Geschichte eine Hip-Hop-Geschichte: Für den Künstler begann sein Weg in die Kunst als kleiner Sprayer in der Erfurter Graffiti-Szene. Heute hängt eines seiner Bilder bei Roc Nation, der Firma von the one and only: Jay-Z. Marc zieht einen großen Teil seiner Inspiration aus Rap-Musik, denn sein Musikgeschmack ist - genau wie seine Kunstwerk - laut, aggressiv und nach vorne. Wie er seine Liebe zu Rap und seinen einzigartigen Stil gefunden hat, warum er mittlerweile nie starstruck ist und warum er mit Rap bis heute eine offene Beziehung führt, erzählt er Niko und dir in dieser Folge „Was ist Rap für dich?“.


share








 2021-12-31  44m