Vedanta – The Science of Happiness

Der Podcast „Vedanta – The Science of Happiness“ beschäftigt sich mit den Themen inneres Wachstum und Selbsterkenntnis, basierend auf den Methoden des klassischen Yoga und Vedanta. Mein Name ist Maheshwara und ich möchte Dir Inspirationen und Hinweise geben, wie Du dieses alte und doch zeitlose Wissen auch in der heutigen Zeit nutzen kannst. Dieser Podcast richtet sich nicht nur an Yoga-Praktizierende und Yoga-Interessierte, sondern an alle die spüren, dass der Schlüssel für Glück, Zufriedenheit oder Erfüllung nicht in einem ständigen Mehr und Besser liegt. Meine Hoffnung ist es, Dich mit diesem Podcast auf Deiner Suche nach Glück, Zufriedenheit und Erfüllung zu begleiten. Mehr über Vedanta, über mich und auch aktuelle Seminartermine findest Du auf meiner Webseite: www.maheshwara.de Wenn Du den Podcast unterstützen möchtest, würde mich das sehr freuen. Sehr einfach geht das über "Buy me a coffee" oder meinen Paypal.me-Account.  Ich freue mich, Dich alle zwei Wochen donnerstags hier zu begrüssen. Viel Freude und Inspiration wünscht Dir Maheshwara

https://vedanta-podcast.maheshwara.de

subscribe
share





episode 24: #24 Wie erkenne ich mein Dharma?


Verwendete Begriffe:

  • dharma - Ordnung, Gesetz, Regel
  • svadharma - das eigene Dharma, die eigene Pflicht/Verantwortung
  • varṇa dharma - Pflichten bezogen auf meine soziale Position
  • varṇa - Kategorie, Einteilung (wörtl. Farbe)
  • guṇa vibhāga - Unterscheidung/Aufteilung entsprechend des Charakters
  • svabhāva - hier: mein Charakter, Persönlichkeit
  • prārabdha karma - der Teil der unsichtbaren Ergebnisse meiner Handlungen, der in diesem Leben wirksam wird
  • āśrama dharma - Pflichten bezogen auf meine gegenwärtige Lebensphase
  • varṇāśrama dharma - Pflichten für meine soziale Position und Lebensphase
  • rāga - Mögen
  • dveṣa - Nicht-Mögen
  • mumukṣu - jemand mit dem Wunsch nach Befreiung
  • prasāda buddhi - innere Haltung der Annahme der Ergebnisse der Handlung als von Īśvara kommend
  • arpaṇa buddhi - innere Haltung von Verehrung
  • artha - Sicherheit, Reichtum
  • kāma - Vergnügen
  • pañca mahā yajna - 5 grosse Opfer (sattvige Handlungen)
  • puṇya - Verdienste, die sich irgendwann förderlich in Situationen auswirken
  • pāpa - "Verstöße", die sich irgendwann hinderlich in Situationen auswirken
  • antaḥkaraṇa śuddhi - Reinheit des Geistes (von Mögen/Nichtmögen)
  • japa - Mantrawiederholung
  • vyāvahārika dṛṣṭi - die gewohnte Sichtweise
  • pāramārthika dṛṣṭi - die höchste Sichtweise
  • adhyāropa - apavāda - die Methode des Vedanta: bewusste Überlagerung und anschliessende Negation
Links und Ressourcen:
  • Meine Webseite: https://www.maheshwara.de
  • Meine Story: https://www.maheshwara.de/story/ 
  • Aktuelle Seminartermine: https://www.maheshwara.de/termine/
  • Facebook: https://www.facebook.com/maheshwaramario.illgen/
  • Twitter: https://twitter.com/maheshwara
  • Yoga Vidya Speyer: https://www.yoga-vidya.de/speyer
Musik
YouTube Audio-Mediathek 
Titel: Vinyasa (Vinyasa.mp3) 
Künstler: Chris Haugen

Cover-Foto
by Federico Respini on Unsplash


share







   35m