Laufend unterwegs mit der KKH

Viele tun es. Und im Grunde ist es ganz einfach: In die Schuhe, fertig, los! Laufen bzw. Jogging sind längst Volkssport. Aber immer wieder tauchen Fragen auf. Ist Muskelkater schlimm? Soll man sich dehnen? Was ist das ideale Tempo? Wie überwinde ich den inneren Schweinehund? Olympiasieger Dieter Baumann weiß Antworten. Und sorgt in diesem Podcast im Gespräch mit Journalistin und Hobby-Läuferin Laura Zacharias vor allem für Motivation. Einer kleiner Trost für alle, die sich auf die KKH-Läufe in zehn deutschen Städten schon gefreut hatten. Die fallen wegen der Pandemie leider ins Wasser. Spätestens im nächsten Jahr sehen wir uns wieder. Also: Bleibt gesund!

http://www.kkh.de

subscribe
share






Die richtige Ausrüstung ist nicht kompliziert


Endlich: Der Frühling ist da! Für Hobbyläufer und Familien ist der Zeitpunkt ideal, die Laufkleidung aus dem Schrank zu holen und wieder auf die Strecke zu gehen. Doch was braucht man zum Laufen? Was ist bei der Laufkleidung zu beachten? „Nicht zu viel und nicht zu wenig“ weiß Dieter Baumann. Er läuft auch mal in Jeans, wenn es sein muss. Wer läuft, kommt an der Frage nach dem richtigen Laufschuh nicht vorbei. Den perfekten Laufschuh, der sich für alle eignet, gibt es nicht. Es lohnt sich aber, wirklich etwas Zeit in die Suche zu investieren. Eine professionelle Beratung sollte eigentlich allen dabei helfen, die richtigen Treter zu finden. Außerdem stellen sich die beiden die Frage, ob man mit Kind und Kegel sportlich bleiben kann. Die Antwort ist eindeutig: Na klar! Viele wagen sich zum Beispiel mit dem Nachwuchs in einem Baby-Jogger auf die Piste. Dieter Baumann berichtet Ihnen hier von seinen eigenen Erfahrungen. Natürlich geht es diesmal wieder zum Laufen raus in die Natur. Kommen Sie mit?


share








 2021-05-10  29m