Die Leichtigkeit der Kunst

Der Podcast “die Leichtigkeit der Kunst” bringt dir regelmäßig unbefangene Kunstgespräche aus ganz Deutschland. Ich liebe es, die Kunst mit Achtsamkeit und Leichtigkeit zu betrachten und bin immer gespannt auf die Geschichte hinter den Werken. Im Podcast “die Leichtigkeit der Kunst” schnappe ich mir Experten, die informativ & intim sowie augenzwinkernd & aufschlussreich erklären können. Und zwar genau dort, wo sie am leichtesten zu finden sind: in Museen, Ausstellungen, Galerien, Werkstätten und vielleicht auch mal hinter der Bühne. Dort spreche ich mit meinen Gästen über die Frage der Herkunft, Passion & Leidenschaft sowie über Biografien aller Art. Findet hier eure monatliche Inspiration für eine Begegnung mit Kunst und Kultur.

https://dieleichtigkeitderkunst.de/podcast/

subscribe
share






episode 1800: L'Appartement 58 [transcript]


Wenn ich das Wort Salon höre, denke ich als erstes an den Salon de Paris, eine Kunstausstellung, die 1667 von König Ludwig dem XIV initiiert wurde.
Ich denke auch an Avantgarde und Boheme, an französische Maler und weltweite Sammler, an die Weltausstellung und an den Salon des Refusés, der Geburtsstunde der Moderne.

Doch ich nehme euch heute nicht mit in die Galerie des Louvres des 19. Jahrhunderts, sondern in den Münchner Kunst Salon L’Appartement 58. Hier tummeln sich Künstler, Sammler und Philosophen in Schwabinger Boheme.

Ich freue mich sehr, dass mich das Künstlerpaar Katharina Lehmann und Yasin Sarfraz eingeladen haben, um ihre ganz persönliche Gründerzeit-Atmosphäre zu spüren und mit euch zu teilen.

 


share








 2022-01-14  1h23m