Haialarm

In diesem Podcast geht es um Haifilme. Und zwar um schlechte Haifilme. Miese CGI, schlechte Schnitte, falsches Licht, hanebüchene Story, hölzerne Darsteller - je schlechter ein Film gemacht ist, desto besser gefällt er uns. Dieser Podcast ist für alle diejenigen, die den Hai-Trash als eigenständige Kunstform akzeptieren und über das eine oder andere Defizit hinwegsehen können und wollen.

https://haialarm-podcast.de

subscribe
share






episode 63: Dark Tide


Mit Dark Tide haben wir diesmal definitiv keine Trashproduktion erwischt. Der erste Hinweis könnte die Besetzung von Halle Berry sein. Das sieht alles wahnsinnig gut aus und wird erst zum Ende hin etwas trashiger.

Dauer: 0:54:34, erschienen am 20. Januar 2022 7:04. Weiterführende Links zur Episode findest Du auch im Haialarm-Blog. Shownotes Feedback
  • Flickenbacke69 hat den Endkampf aus Jaws mit Lego nachgebaut und das sieht super aus!
  • Tobias weist auf einen Artikel des Redaktionsnetzwerks Deutschland hin, laut dem das Video zu „Baby Shark“ das meistgesehene Video bei Youtube ist mit inzwischen 10 Milliarden Abrufen.
  • Simon hat eine Idee für einen Haifilm in einem schwedischen Möbelhaus, der im Bällebad spielt.
  • Mel Gywer hat sich zwei Spiegelhaie gebraten, darauf haben uns sicherheitshalber Frank und Dirk hingewiesen. Diese Spiegelhai-Formen hat Jörn auch, da braucht man aber eine Pfanne mit einem sehr geraden Boden, ein geschicktes Händchen beim Eier aufschlagen und Eier, die mindestens Größe L haben, damit das Ergebnis zufriedenstellend wird. Bennis Tipp: Eier auf dem Kappelner Wochenmarkt kaufen, die sind faustgroß.
  • Bella hat im Film „Der letzte Lude“ einen Hai entdeckt.
  • Joe weist uns auf das ideale Valentinstagsgeschenk hin.
  • Faserman hatte einen netten Dialog mit einem japanischen Twitteraccount über Haiskulpturen und Blahaj-Fotos in dem er uns verlinkt hat.
  • Sascha hat Hai-Hinweise im Drei ???-Abreißkalender entdeckt.
  • Im Film „Die Super-Ex“ geht es um einen Mann, dessen Ex-Freundin Superkräfte hat und dummerweise ist die auch supereifersüchtig. Deshalb schmeißt sie ihm kurzerhand einen Hai ins Schlafzimmer, als er gerade mit seiner neuen Flamme da liegt. (Danke, Martin!)
  • Bei der rc3 ist Eris2Cats Blahaj-Bondage aufgefallen.
  • Hendrian hat einen grandiosen Postillon-Wortwitz für uns.
  • Gregor wies uns auf ein weiteres Hailand-Bild hin.
Film: Dark Tide

Dein ganzes Leben lang erzählt man dir, dass Haie gefährlich sind. Und dann bist du endlich unter Wasser und denkst, dass das was du fürchten solltest, wunderschön ist.

Kate

Kates Karriere als führende Hai-Expertin Südafrikas ist ins Stocken geraten, nachdem ihr Tauchpartner bei einer Exkursion von einem Hai getötet wurde. Ein Jahr ist seitdem vergangen und Kate, die auch als Haiflüsterin bezeichnet wird, war seit der tödlichen Attacke nicht mehr beim tauchen, da sie sich für den tragischen Unfall verantwortlich fühlt. Als die Bank Kates Boot pfänden will, bekommt sie Hilfe von ihrem Ex-Freund Jeff (Olivier Martinez). Er unterbreitet Kate ein lukratives Geschäft: Sie soll eine Tauchtour für einen reichen Geschäftsmann leiten, der den ultimativen Kick im freien Tauchen mit Haien sucht. Um ihr Boot und somit ihre Existenz zu retten, willigt Kate trotz ihrer bestehenden Zweifel in den Vorschlag ein. Das Ziel für den einzigartigen Tauchgang soll der weltweit gefährlichste Tummelplatz der Haie werden: Shark Alley…

Shark-News
  • Das etwas andere Geschenk ist eine 100×80 cm Halbstatue, die den Angriff des weißen Hais auf die Orca und Quints Todesszene zeigt. 27 Kilo schwer und ab sofort für rund 3.000 $ vorbestellbar. Ausgeliefert wird dann ab dem dritte Quartal 2022.
  • ITN Studios hat kurz vor Weihnachten den Trailer zu „Bull Shark“ veröffentlicht. Ein bisschen wie Jaws in billig: Ein Bullenhai ist in einem Badesee in Texas unterwegs und stillt seinen Hunger an Badegästen, der Polizeichef will die Badestelle sperren, der schmierige Bürgermeister jedoch nicht. Der Film soll in diesem Jahr in den Handel kommen.
  • Ebenfalls neu auf unserer Watchlist: „Shark Island„. Ein Bikini-Fotoshooting auf einer einsamen Insel geht komplett schief, denn die Insel heißt deshalb Shark Island, weil alle Haie von dort kommen. Alle. Genauso bescheuert wie die Grundannahme  ist auch der Trailer: Amateurdarsteller*innen, Color Grading aus der Hölle und natürlich gibt es auch einen bärtigen Zausel, der mit seiner Warnung recht hat. (Und das aufmerksame Publikum mag sich erinnern: „Shark Island“ kenne ich doch irgendwo her? Das war der Arbeitstitel zu Zombie Shark, den wir in Episode 15 besprochen haben.)
  • Eine knallharte Frau aus Florida wurde von einem Hai gebissen, ist zum Drugstore gelaufen, hat sich ihre Wunde verarztet und ist am nächsten Tag wieder ins Wasser gegangen als wäre nix gewesen.  https://eu.heraldtribune.com/story/news/2022/01/06/small-shark-bit-wing-foiler-erika-lane-near-anna-maria-city-pier/9056433002/ 
  • In der Themse leben wieder Haie. In den 50ern wurde der Fluss noch für “biologisch tot” erklärt, inzwischen schwimmen dort wieder so viele Fische, dass zwei Hundshai-Arten und weißgefleckte Glatthaie dort genug Futter finden. https://www.bloomberg.com/news/articles/2021-11-10/thames-river-london-sharks-seahorses-seals-found-in-zoological-society-study
  • Das Lego-Set zu JAWS steckt immer noch im Verifikationsprozess, aber der Typ, der es sich ausgedacht hat, wurde jetzt auf der Seite von Lego Ideas interviewt. In dem Interview erzählt er von sich und wie er auf die Idee zum Projekt kam. https://ideas.lego.com/blogs/a4ae09b6-0d4c-4307-9da8-3ee9f3d368d6/post/253ec499-41a3-4b2f-8e81-5a3cf64b8cab
Haialarm-TV-Vorschau Free-TV Pay-TV
  • 29.01. 17:15 Uhr // 02.02. 02:25 Uhr Pro7 Fun – Sand Sharks
  • 01.02. 14:40 sky action HD & 11.02. 14:50 sky cinema HD – Der weiße Hai 3
  • 01.02. 18:40 & 09.02. 18:10 sky cinema HD & 11.02. 09:15 & 15.02. 15:35 sky action HD – Der weiße Hai
  • 05.02. 20:15 sky 1 HD & 14.02. 09:05 sky action HD – Dark Tide
  • 10.02. 03:30 sky action HD  & 11.02. 12:55 sky cinema HD – Der weiße Hai 2

Für die Produktion bzw. die O-Ton-Rechte danken wir ganz herzlich: Leonine Distribution

Durch die Episode führen Benni, Jörn. Für ihre Unterstützung möchten wir uns außerdem bei Kiki für Grafiken und Quint für Musik bedanken.

Abonnieren:
  • MP3-Feed

Veröffentlicht von Jörn Schaar unter Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License-Lizenz. Die Rechte an Film-Ausschnitten und ggf. Szenenfotos liegen bei den jeweiligen Studios bzw. deren Vertriebsfirmen. Für die Genehmigung beides in unserem Podcast und im Blog verwenden zu dürfen, danken wir sehr herzlich.


share








 2022-01-20  54m