Entrepreneurship.de

Erfolgreich zu gründen braucht gute und intensive Vorbereitung. Von anderen wirtschaftliche Initiative zu erwarten, Optimismus zu propagieren, Risikobereitschaft zu fordern, Fördermittel zu verteilen und ein paar eingängige Parolen zu formulieren reichen dafür jedenfalls nicht. Das Entrepreneurship Campus Podcast zeigt - in Interviews mit Gründern - Wege auf, wie wir systematisch aus einer Anfangsidee ausgereifte und in allen notwendigen, auch betriebswirtschaftlichen Aspekten durchdachte Business Modelle entwickeln können, wie unsere Praxisbeispiele beweisen. Hierbei kommt die eigens dafür entwickelte Methoden des Entrepreneurial Designs zum Einsatz. Erst dann beginnt die praktische Umsetzung. Für fortgeschrittene Gründer bietet die Veranstaltungen die Chance, das eigene Geschäftsmodell professionell zu beleuchten und entscheidend zu verbessern. Das Labor wird auch mit Partnern außerhalb der Universität veranstaltet, z. B. dem InnovationsCampus Wolfsburg. Das Entrepreneurship Campus Podcast wird von der Stiftung Entrepreneurship organisiert. Die Stiftung Entrepreneurship bietet ein umfangreiches Online-Angebot für Entrepreneure an...

https://www.entrepreneurship.de

subscribe
share





Gründer fragen – Prof. Faltin antwortet: Klein anfangen oder nach den Sternen greifen?


Was wollten Sie schon immer zum Thema Entrepreneurship wissen?

Diese Frage erreichte Prof. Faltin per Email: "Soll man sich für seine erste Gründung eine "kleine Idee" heraussuchen oder nach den Sternen greifen?" Darauf antwortet Prof. Faltin mit dem Zitat von Les Brown: "Shoot for the moon and if you miss you will still be among the stars." Sehen Sie in diesem kurzen Video Prof. Faltins nähere Erläuterungen dazu. Diese können Sie gerne teilen und kommentieren.

Haben Sie auch Fragen? Dann schicken Sie uns Ihre Fragen an labor@entrepreneurship.de oder per Facebook (https://www.facebook.com/guenterfaltin) und Prof. Faltin wird Sie beim Labor für Entrepreneurship beantworten.


share







 2016-05-18  2m