Science Busters Podcast

Der Science Busters Podcast ist ein Podcast der Science Busters. Das trifft sich insofern sehr gut, weil der Name leicht zu merken ist. Seit 2007 gibt es die Science Busters als Wissenschafts-Show-Projekt. Auf der Bühne, auf Radio FM4, als Bücher, als Lehrveranstaltung und TV-Sendungen. Und ab 2021 auch als Podcast. Weil fast immer mehr zu einem Thema zu sagen wäre, als im jeweiligen Format Platz hat. Nachhaltige Wissenschaftskommunikation, wenn man so will, lehrreich, unterhaltsam und durchgehend in Stereo. In jeder Folge wird eine aktuelle Frage der Hörerschaft beantwortet, oder zwei. Und ein Thema umfassend beackert. Am Ende gibt es Tipps und Empfehlungen. Um Eigenwerbung zu vermeiden, muss immer einer die Arbeit seines Gegenüber bewerben. Science Busters Podcast - transparent, unbestechlich, bürgernah Tiere können der Handlung nicht folgen. Produziert mit Unterstützung der Universität Graz und der TU-Wien Kontakt: podcast@sciencebusters.at

https://sciencebusters.at/

subscribe
share






episode 25: SBP025 - Keine Impfprämie für Verliebte


Valentinstagsausgabe mit Anleitung, wie man Einsiedler richtig streichelt

Ausgabe 25 -das erste kleine Jubiläum des Science Busters Podcasts. Kabarettist Martin Puntigam und die Evolutionsbiologin Elisabeth Oberzaucher feiern ein bisschen und schauen, wie unsere Reiselustigkeit die Evolution verlangsamt, ob man Raupen essen muss, um Schmetterlinge im Bauch zu haben und wie Peter Weinberger, Hofchemiker der Science Busters, immer passende Schuhe findet.

Wir beantworten die Hörerfrage von Markus: was hat die Evolution für uns Menschen in den nächsten 10.000 Jahren im Köcher - bessere Augen, Schwimmhäute zwischen den Zehen oder nur noch ein bisschen mehr Größe?

Unsere TV-Sendung ist für den Österreichischen Kabarett-Preis nominiert in der Kategorie Publikum – hier kann man mindestens einmal pro Woche eine Stimme für uns abgeben. Damit der Podcast zum Jubiläum einen Preis bekommt. Dankeschön!

Quellen:

Frauen mögen große Männer.

Warum wir immer größer werden .

Epigenetik kurz erklärt.

Chemie der Liebe.

Wie man sich wissenschaftlich verliebt .

Oxytocin .

Warum überhaupt Sex?.

Warum Liebe?.

Was die Väter beitragen.

Kontakt und weitere Infos

Wer bei den TV-Aufzeichnungen in Graz an der Uni dabei sein möchte, bitte hier weiterlesen.

podcast@sciencebusters.at| Homepage| Veranstaltungen| Facebook| Instagram| Twitter| YouTube

Die Science-Busters-Sendungen auf Radio FM4 findet man hier.

Unsere bisher erschienenen Bücher gibt es hier

Alle bisherigen TV-Folgen kann man hier auf DVD kaufen oder bei Amazon.

Alle Folgen kann man jeweils sieben Tage lang in der ORF TVthek abrufen.

Was die Science Busters sonst so machen

Martin Puntigam

Facebook| Homepage

Elisabeth Oberzaucher

Twitter| Facebook| Instagram| Homepage|

Florian Freistetter

Twitter| Facebook| Instagram| Blog| Homepage| Veranstaltungen| Podcast “Sternengeschichten”| Podcast “Das Universum”| Podcast “WRINT Wissenschaft”

Martin Moder

Twitter| Facebook| Instagram| Homepage| YouTube Kanal “MEGA”

Helmut Jungwirth

Instagram| Facebook

Dank

Der Podcast wird produziert mit Unterstützung der TU Wien und der Universität Graz

Musik: Stefan Plattner-DeisenbergerTicketing Uni Graz für Aufzeichnungen: https://sieben.uni-graz.at/de/wissenschaftskommunikation/kartenverkauf-science-busters/


share








 2022-02-14  58m