Brainflicks — der Podcast über Psychologie im Film.

Christiane und Julius - sie Psychologin, er Filmfreak - reden über Filme. Aber nicht nur. Zusammen möchten sie Lust auf ausgewählte Filme machen, aber auch ausgewählte psychologische Aspekte dieser Filme näher betrachten. Ob psychische Störungen, Beziehung zwischen Mensch und Technik, zwischenmenschliche Beziehungen oder die psychosoziale Entwicklung - psychologische Themen sind in Filmen allgegenwärtig, denn Filme erzählen immer etwas über das menschliche Erleben und Verhalten.

subscribe
share






Movie Science #05: Morbide Faszination, Horrorfilme und die Pandemie


Movie Science – Filme im Fokus der Wissenschaft

Content Note: Das Thema morbide Faszination dreht sich um den Tod und diverse Arten, zu Tode zu kommen. Wir führen u.a. einen Fragebogen mit expliziten und recht graphischen Fragen durch.

Studie 1: "The psychology of morbid curiosity: Development and initial validation of the morbid curiosity scale" von Scrivner (2021).

Den Fragebogen beantwortet ihr auf der folgenden Skala:

  • 1 – stimmt gar nicht
  • 2 – stimmt weitgehend nicht
  • 3 – stimmt eher nicht
  • 4 – stimmt eher
  • 5 – stimmt weitgehend
  • 6 – stimmt völlig

Studie 2: "Pandemic practice: Horror fans and morbidly curious individuals are more psychologically resilient during the COVID-19 pandemic" von Scrivner et al. (2021).

Sonstiges:

  • Second Unit mit Christiane zu Contagion
  • Patricks Crowdfunding-Kampagne zu "Trauma-TV: Gruseln vor der Glotze"

Uns findet ihr bei Twitter: Brainflicks, Christiane & Julius. Auch auf Instagram sind wir vertreten. Gern könnt ihr uns auch auf Letterboxd folgen: Christiane & Julius. Hinterlasst uns gern eure Kommentare im Blog oder in den sozialen Netzwerken. Wenn ihr unseren Podcast mögt, dann schenkt uns doch ein paar Sterne bei Apple Podcasts/iTunes! Danke!


share








 2022-02-20  42m