Das glaub' ich gern.

Miriam tanzt vor Freude, Maria lobpreist den Herrn im Magnificat, Franziskus stimmt den Sonnengesang an - diese Menschen glauben gern! Doch so einfach wie bei den Heiligen ist das mit dem Glauben und dem Glauben bekennen im 21. Jahrhundert leider nicht immer. Dieser Podcast sucht nach Wegen, wie gelingendes Leben im Sinne Jesu Christi heute gelingen kann - inmitten einer Welt voller Kommerz, Konflikten und Krisen (auch: Glaubens- und Kirchenkrisen), in der die froh machende Botschaft des uns Menschen liebenden Gottes aber so nötig ist wie nie. Die Folgen erscheinen jeweils am ersten Mittwoch des Monats. Autor, Gastgeber und Komponist der Instrumentalpassagen ist der Theologe und Journalist Michael Brendel, der in der Katholisch-Sozialen Akademie Ludwig-Windthorst-Haus in Lingen als Studienleiter tätig ist.

https://www.lwh.de/dasglaubichgern

subscribe
share






Folge 1: Woran glaube ich gern?


So zu glauben wie die Heiligen wäre ja ganz schön, so überzeugt und begeistert und poetisch obendrein - aber so leicht ist das heute nicht mehr, oder? Michael Brendel, Autor und Sprecher dieses Podcasts, wäre auch gern gläubiger. Aber er ist überzeugt: Es gibt viel in dieser Welt, an das sich gern zu glauben lohnt!

Titelbild: Anselm Feuerbach: Mirjam (1862)


share








 2022-02-21  5m