Horch amol - Der NN-Podcast

Der eine ist Chefredakteur der Nürnberger Nachrichten, der andere leitet das Online-Portal nordbayern.de. Beide sind sind der fränkischen Seele sehr zugewandt und interessieren sich für alles und nichts. Deshalb geht's im Podcast "Horch amol" sowohl um die großen Fragen der Menschheit, als auch um das die trivialen Dinge des Alltags - vor allem aber um lokale Politik und den Club.

http://www.nordbayern.de/

subscribe
share






episode 1139: Folge 191: 365-Euro-Ticket: "Der Freistaat hat uns im Stich gelassen"


Nürnberger SPD-Chef Nasser Ahmed setzt jetzt auf kleinere Schritte bei der Mobilitätswende Für Ahmed Nasser ist das 365-Euro-Ticket noch nicht endgültig gestorben, aber er plädiert dafür, jetzt "einen Schritt nach dem anderen zu machen". Die Stadtratsvorlage zu dem Thema ist für ihn dennoch in dieser Form nicht akzeptabel. Ärgerlich findet Nasser Ahmed, dass der Freistaat Bayern sich nicht an der Finanzierung eines 365-Euro-Ticket beteiligen wollte. Die Stadt werde hier "im Stich gelassen", und auch bei der Beteiligung an den Kosten der Sanierung des Opernhauses und dem Bau des Interims seien ihm die Aussagen von Ministerpräsident Markus Söder zu unkonkret. Der SPD-Politiker sagt, Nürnberg dürfe nicht schlechter behandelt werden als München.


share








 2022-03-24  47m