Rheingehäckt

Wie können wir Cybersicherheit als gesamtgesellschaftliches Problem verstehen? Wolfgang Straßer, langjähriger Experte im Bereich Cybersicherheit und Marian Blok, Politikberater mit Schwerpunkt Cybersecurity, sprechen mit Cyber-Experten aus Unternehmen, Behörden und Verbänden.

https://www.podcaster.de

subscribe
share






episode 6: Welche Gesetze gelten für IT-Sicherheit? (mit Mareike Gehrmann, Taylor Wessing)


Angriffe auf die kritische Infrastruktur können das komplette gesellschaftliche Leben lahmlegen: Die Stromversorgung kann zusammenbrechen, Krankenhäuser können in ihrer Arbeit stark beeinträchtigt und Kommunikations- sowie Transportnetze zum Erliegen gebracht werden.

Für KRITIS-Unternehmen gelten daher klare gesetzliche Vorgaben. Doch was ist mit allen anderen Firmen, die nicht unter die KRITIS-Schwellenwerte fallen? Sie sind ebenso gefährdet, Opfer einer Cyberattacke zu werden; hier gibt es aber (noch) keine besonderen IT-Sicherheitsgesetze.

Warum das so ist, wie die gesetzliche Regelung von Datensicherheit und Datenschutz entstanden ist und wo die Reise hingeht – darüber sprechen wir mit Mareike Gehrmann, Fachanwältin für IT-Recht bei Taylor Wessing.

Musik: Earth reversed by Hiro (CC BY-NC-SA 3.0 US)


share








 2022-04-06  47m