Bremer Bilderbuch-Gespräche

Bremer Bilderbuch-Gespräche ist der Podcast für Bilderbücher und weitere bildbasierte Erzählmedien. Monatlich tauschen sich Elisabeth Hollerweger & Marc Kudlowski über Neuerscheinungen aus diesem Bereich aus. Regelmäßig wird ihr Dialog durch verschiedene Gesprächspartner*innen bereichert. Hierzu gehören Künstler*innen, im Verlagswesen und Buchhandel Tätige und zum Bilderbuch Forschende. Die Gespräche sollen Orientierung in dem sich stetig erweiternden und wandelnden Angebot bieten. Darüber hinaus werden aber auch die didaktischen Potenziale der ausgewählten Bilderbücher in den Blick genommen.

https://www.bibf.uni-bremen.de/

subscribe
share






episode 26: Bremer Bilderbuch-Gespräche, Folge #26: Welt am Ende? Klimawandel in aktuellen Comics (mit Special Guest: Christian Hoiß)


Dass „der Klimawandel in Form von wissenschaftlichen und populären Erzählungen in die Welt gekommen [ist], die auf viele unterschiedliche Weisen unterschiedlich erzählt werden“ (Storch/Krauss 2013, 55) manifestiert sich inzwischen auch in einer Vielzahl an Klimaerzählungen auf dem Buchmarkt. Insbesondere das Changieren zwischen Fakten, Positionen und Fiktionen erweist sich dabei häufig als Herausforderung für das Erzählen guter Geschichten. Mit welchen narrativen Strategien aktuelle Comics dieser Herausforderung begegnen und welche Deutungsdimensionen die bildbasierten Darstellungen des Klimawandels eröffnen, hinterfragen Marc Kudlowski und Elisabeth Hollerweger gemeinsam mit Christian Hoiß von der LMU München an zwei Beispielen.

„Welt ohne Ende – Vom Energiewunder zum Klimawandel“ von Christophe Blain (Bilder) und Jean-Marc Jancovici (Inhalte), aus dem Französischen von Ulrich Pröfrock, Handlettering von Michael Hau. 04/2022 erschienen beim Reprodukt Verlag in Berlin. 196 Seiten, 39 Euro.
Link zur Verlagswebseite mit Leseprobe: https://www.reprodukt.com/Produkt/graphicnovels/welt-ohne-ende/ 

„Niemals“ von Bruno Duhamel, aus dem Französischen von Lilian Pithan. 03/2021 erschienen beim Avant Verlag in Berlin. 64 Seiten, 20 Euro.
Link zur Verlagswebseite mit Leseprobe: https://www.avant-verlag.de/comics/niemals/


share








 2022-05-29  55m
 
 
curated by Sliebschner in Thema Comic | 2022-05-29,19:54:17