Die Lange Leitung

Zwei gute Kumpels, die sich lange nicht mehr gehört und noch länger nicht gesehen haben. Andreas und Tobias trennen über 1.200 Kilometer - der Eine lebt in Belgrad, der andere in der Nähe von Bamberg. Aus einer spontanen Laune heraus plaudern sie über die "lange Leitung". Ein Gespräch unter Kumpels, ohne Script und ohne Vorbereitung.

http://www.dielangeleitung.de

subscribe
share






Folge 107: Anacondas, Bruce Campbell und technische Probleme!


Dass ihr Folge 107 am Pfingstmontag hören könnt, habt ihr den Zauber-Fingern von Tobi zu verdanken. Der hat die Folge in der Post Production nämlich gerettet. Andis rumänisches Hotel-WLan war zum Zeitpunkt der Aufzeichnung so überlastet, dass die Aufnahme mehrfach unterbrochen wurde und neu angesetzt werden musste. Dank Tobi merkt ihr davon nicht mehr viel. 
Somit könnt ihr euch voll und ganz drauf konzentrieren, uns zu lauschen, wie wir über den Tankrabatt, den Welt-Kindertag und Andis Eindrücke von Obi-Wan plaudern. Es geht außerdem um das kommende Amazon-Format "One Mic Stand" und wir überlegen, wie realistisch es ist, dass Kult-Schauspieler Bruce Campbell Amber Heards Rolle in "Aquaman 2" übernimmt. 
In den Empfehlungen geht es unter Anderem um kostenloses Völkerball, Diablo Immortal und Doctor Strange 2 und wir erzählen euch, warum die Situation um AEW-Wrestler MJF zu einem der größten und genialsten Works der jüngeren Wrestling-Geschichte werden könnte. 
Im Filmbingo erzählt uns Andi von "Lake Placid vs. Anaconda" und warum der grausam schlechte Film bei ihm eine überraschende Bewertung bekommt, während Tobi erklärt, warum ihm die Polizei-Serie "The Rookie" mit Nathan Filion erstaunlich gut gefallen hat. Das alles erlebt ihr in Folge 107, gerettet durch ca. 37 geschickte platzierte Schnitte.


share








   1h8m