Der Fall

«Der Fall» ist eine regelmässige Rubrik im Magazin «Beobachter». Darin berichten Journalistinnen und Journalisten über persönliche Schicksalsschläge. Über Fälle wie der Konflikt unter Nachbarn wegen einer vermuteten Überwachunskamera, einen Erbstreit unter Geschwistern, die bis zum Tod ihrer Eltern ein gutes Verhältnis hatten, oder über ein umstrittenes Urteile in Sachen Schweizer Niederlassungsrecht. Nun folgt «Der Fall» als Podcast, der die geschriebene Version ergänzt und erweitert. Im Gespräch mit Eric Facon erzählen die AutorInnen über ihre Fallgeschichten, darüber, wie diese Geschichten zu ihnen kamen, welche Gefühle diese menschlichen Schicksale bei ihnen auslösen. Zusätzlich klärt die Beobachter-Beraterin Katharina Siegrist juristische Fragen rund um diese Fälle und ordnet sie rechtlich ein. Verantwortlich für den Podcast ist der Journalist Eric Facon, ein langjähriger Mitarbeiter von Radio SRF.

https://der-fall.podigee.io/

subscribe
share






Und ewig wacht der Nachbar


Beobachter Podcast «Der Fall» Das Dorf ist klein, die Räume eng; man ist sich zwangsläufig nah. Zu nah, wie in diesem Fall eines Streit unter Anwohnern. Die einen fühlen sich vom Nachbarn überwacht, in ihren Bewegungen eingeschränkt; der andere fühlt sich von seinen Nachbarn ungerecht verdächtigt. Die Kommunikation zwischen beiden Parteien wird zusehends giftiger, der Streit eskaliert – bis eines Tages die Polizei in Kampfmontur am Ort des Geschehens auftritt. Gab es keine andere Lösung in diesem Streit? Hat sich die Polizei verhältnismässig verhalten? Und wo wird die Grenze zwischen Privatsphäre und Überwachung? Eric Facon spricht mit dem Autor Andres Büchi und Katharina Siegrist vom Beratungsdienst des Beobachter über einen ausufernden nachbarschaftlichen Streit.


share








 2022-06-10  17m