Rätsel des Unbewußten. Podcast zu Psychoanalyse und Psychotherapie.

In diesem Podcast widmen wir uns der Erforschung des Unbewußten, der zeitgenössischen Psychoanalyse, Tiefenpsychologie und den Verfahren der Psychotherapie. Zudem erzählen wir Fallgeschichten aus der Praxis in unserer Reihe "Tales of Therapy". Anmeldung zum Newsletter: Mail mit Betreff "Anmeldung Newsletter" an: Lives@psy-cast.org Unterstütze uns auf Patreon und erhalte das Skript zur jeweils aktuellen Folge: https://www.patreon.com/raetseldesubw Kontakt: Lives@psy-cast.org Top 10 der Wissenschafts-Podcasts in Deutschland 2021 (Spotify) über 150.000 Abonnenten über 3.000.000 Streams Interesse an einer Psychoanalyse oder der Ausbildung zum/zur Psychoanalytiker/in? Unser "Heimatinstitut" in Heidelberg: http://www.psychoanalytisches-institut-heidelberg.de/ Deutsche Psychoanalytische Vereinigung: https://www.dpv-psa.de Deutsche Psychoanalytische Gesellschaft: https://dpg-psa.de/ Netzwerk Freier Psychoanalytischer Institute: https://dgpt.de/ueber-uns/fachgesellschaften-freie-institute/netzwerk-freie-institute-fuer-psychoanalyse-und-psychotherapie

https://www.psy-cast.org/de

subscribe
share






episode 93: Folge 70: Grenzverletzungen und Mißbrauch in psychoanalytischen Therapien


Rätsel des Unbewußten

Unterstütze unser Projekt auf Patreon und erhalte das Skript und die Nachbesprechung zur aktuellen Folge sowie weitere Bonusinhalte

Episodenbeschreibung: Die Liste berühmter Persönlichkeiten in der Geschichte der Psychoanalyse, die sich Grenzverletzungen an ihren Patienten schuldig gemacht haben, ist bedrückend lang und reicht bis zum heutigen Tag. Wie entsteht Mißbrauch in Psychotherapien, ab wann spricht man von einer Grenzverletzung, welche Formen gibt es und wie läßt sie sich verhindern? Die heutige Folge führt uns zur Psychologie krimineller Handlungen, aber auch in das verwirrende und mitunter komplizierte Feld, das jede Psychotherapie kennzeichnet: die mitunter intensiven Gefühle, die im Therapieraum entstehen.

  • Bonusmaterial / Nachbesprechung: Grenzverletzungen und Mißbrauch: wie erkennen, was tun?

  • Liste mit Themen / Fragen in der Nachbesprechung

  • Das Skript zur Episode

  • Anmeldung zum Newsletter: Mail mit Betreff "Anmeldung Newsletter" an: Lives@psy-cast.org ¹

  • Download der Episode (mp3)

Literaturempfehlungen:

  • Domainko, A. (2022). Ungefähre Tage. München: C.H. Beck.
  • Gabbard, G. O. (2003). Mißlungene psychoanalytische Behandlungen suizidaler Patienten. In: Zeitschrift für psychoanalytische Theorie und Praxis. Stroemfeld Verlag. 18. Jrg, Heft 2, 2003.
  • Kaiser, H. (1996). Grenzverletzung. Macht und Mißbrauch in meiner psycho-analytischen Ausbildung. Stuttgart: Walter.
  • Kernberg, O. (1998). Dreißig Methoden zur Unterdrückung der Kreativität von Kandidaten der Psychoanalyse. Psyche, 52, 3, 199–213.
  • Krutzenbichler, H. S. & Essers, H. (1991). Muss denn Liebe Sünde sein? Über das Begehren des Analytikers. Kore Verlag.
  • Löwer-Hirsch, M. (1998/2017). Sexueller Missbrauch in der Psychotherapie. Fallgeschichten und Psychodynamik. Psychosozial-Verlag.
  • Psychoanalyse im Widerspruch (2022). Grenzverletzungen in psychoanalytischen Institutionen, Bd 67.

Beratungsstellen und Ethikkommissionen:

  • Ethikverein Psychotherapie:
  • Ethikkommission Deutsche Psychoanalytische Vereinigung:
  • Deutsche Psychoanalytische Gesellschaft:

Ethikrichtlinien und Berufsordnung:

  • Deutsche Psychoanalytische Vereinigung:
  • Deutsche Psychoanalytische Gesellschaft:
  • Berufsordnung Landespsychotherapeutenkammer (exemplarisch: Baden-Württemberg):

Intermezzo & Outro: Stephen Keech – Nocturnal. Licenced via Soundstripe CTYNA1DXXDIYPO56

Wir freuen uns auch über eine Förderung unseres Projekts via Paypal

¹Mit der Anmeldung zum Newsletter stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu, die wir konform zur DSGVO behandeln. Eine genaue Erklärung finden Sie unter: https://tinyurl.com/d9zvz8ee

Unseren Podcast gibt es auch auf Englisch: www.psy-cast.org


share








 2022-06-25  59m