Macht und Millionen – Der Podcast über echte Wirtschaftskrimis

In „Macht und Millionen“ sprechen Solveig Gode und Kayhan Özgenc alle zwei Wochen über die spektakulärsten Verbrechen und Skandale der deutschen Wirtschaft. In jeder Folge beleuchten die beiden Business-Insider-Journalisten einen Fall, den sie anhand von eigenen Recherchen und Original-Dokumenten neu aufrollen. Sie erzählen von schillernden Millionären und tief gefallenen Managern, aber auch von Menschen von nebenan, die zu Tätern und Opfern wurden – wahre Wirtschaftskrimis, die genau so passiert sind. Hier geht's zu unserem Buch: https://tidd.ly/3CH5biq Tickets für unsere Live-Shows in Berlin, München, Frankfurt und Düsseldorf gibt es hier: https://www.eventim.de/artist/macht-und-millionen-der-podcast/ Die gesamte erste Staffel 1 – 11 findet ihr exklusiv im „Macht und Millionen Club“. Dafür einfach in die Suchzeile bei Spotify „Macht und Millionen Club“ eingeben. Hier gehts zur Anmeldung: https://bit.ly/3pTIWh8 Mail: machtundmillionen@businessinsider.de Instagram: instagram.com/machtundmillionen

https://www.businessinsider.de/podcast/

subscribe
share






episode 31: #31 Boris Becker: Absturz eines deutschen Helden


Macht und Millionen – Der Podcast über echte Wirtschaftskrimis

Wie gelang es Boris Becker, 120 Millionen Euro zu verprassen? Wofür wurde er überhaupt verurteilt? Und warum gilt er als Superstar, der vielen Deutschen noch heute im Gedächtnis ist? Diesen Fragen gehen Solveig und Kayhan in der ersten Folge der vierten Staffel nach.

Als Experte unterstützt sie Carli Underberg, der Becker als stellvertretender Chefredakteur für Sport bei der Bild-Zeitung mehrfach getroffen hat. Er schildert, wie er den Sieger Boris Becker wahrnahm – und wie dieser zur gebrochenen Figur wurde.

Mehr Infos findet ihr hier: www.instagram.com/machtundmillionen

Macht und Millionen – eine Produktion von Business Insider / Redaktion: Solveig Gode und Kayhan Özgenc / Produktion: Michael Reinhardt / Sound: Jannik Werner / Titelmusik: Afonelli

Impressum: https://www.businessinsider.de/informationen/impressum Datenschutz: https://www.businessinsider.de/informationen/datenschutz/


share








 2022-07-13  55m