Dirty Minutes Left

Themen dieses Podcasts sind u.a., aber nicht ausschließlich: Apple, Politik, TV-Serien, Technik, Politik, Games, Brettspiele, Erfahrungsberichte, Nintendo, Filme, uvm!

https://compendion.net/dirtyminutesleft

subscribe
share






episode 359: DML359 eInk [transcript]


Drink

  • acáo Mate Himbeere

Retro-Game

  • Professional BMX Simulator (The Oliver Twins Collection)
  • next: The Fantastic Adventures Of Dizzy (The Oliver Twins Collection)
  • DML348: SNESCast – Incantation https://snescast.de/archive/654/ 

Events (Erlebnisse/Reisen/Welt)

  • Back to work 60%

Technik (Apple/PC/Gadgets/Entwicklung)

  • eInk Displays gekauft https://twitter.com/_holger/status/1548273653132845056
  • kindle Paperwhite 2021 kids Edition https://www.ifun.de/kindle-paperwhite-2021-ein-super-upgrade-nach-acht-jahren-177612/ 

Updates (Podcast/Blog/Video/Apps)

  • GHU064 Staffel-2-Besprechung Star Trek Picard https://compendion.net/gesternheuteuebermorgen/064/ 
  • VUD-Aufnahme zu 2×3 knapp unter fünf Stunden https://compendion.net/vierunterdeck/014/ 
  • Divinity Original Sin The Boardgame Kickstarter Update 29 https://www.kickstarter.com/projects/larianstudios/divinity-original-sin-the-board-game/posts/3558232 
  • AppIcon für SecondClock bestellt bei fiverr https://www.fiverr.com/akhmad437

Sonstiges (Kino/TV/Games/Books)

  • The Boys Season 2


share








 2022-07-17  38m
 
 
00:14  Holger
Upsa, herzlich willkommen zu Folge Nummer 359 von.
00:20  Arne
Hallo lieber Holger, hallo liebe, wir trinken heute AKO Mate Himbeere. Ich habe bestimmt das falsch ausgesprochen.
00:28  Holger
Ähm mit, es ist eine eine große große Enttäuschung ähm mit zehn Milligramm pro hundert Milliliter Koffein.
00:35  Arne
Das stimmt, aber dafür schmeckt es sehr nach Tee und zwar nach so ähm Himbeere.
00:40  Holger
Ähm nicht süß, also ganz, ganz leicht süß. Ähm halt so Himbeer süß. Also nicht nicht so übertrieben süß. Ich finde das ganz gut.
00:49  Arne
Ich finde es auch ganz gut tatsächlich.
00:50  Holger
Ich glaube, das habe ich im DM mitgenommen oder so.
00:53  Arne
Kommt aus Wiesbaden. HKO GmbH ist offensichtlich eine deutsche Firma.
01:02
Hat aber so ein so einen südamerikanischen Stil. Würde ich mal sagen.
01:08  Holger
Ja weil's Herr Mathe ist, das ist ja mathe, mathe Dosen und Flaschen sind ja immer in so ein bisschen südamerikanischen Style gehalten.
01:15  Arne
Ja, ein richtig logisch.
01:16  Holger
So optisch, ne,
01:18
Ähm ähm Dirty lieber Anne, ist ja der nahe der Titel in Sachen Podcast, wie mir letztens mitgeteilt wurde. Von von deinem Mitpodcaster. Ähm Boris.
01:30  Arne
Was?
01:30  Holger
Ja, der hat der hat gesagt, ähm irgendwie äh weiß ich nicht ganz genau, wie das war, also das habe ich bei lieber Arne gehört.
01:39
weil ich immer sage, Dirty Münch left lieber Arne,
01:43
Und das ist bei ihm bei ihm so ein bisschen so im Titel integriert.
01:47  Arne
Herzlich willkommen bei.
01:54  Holger
Fanden fand ich ganz lustig halt so, dass er also das erzählt hat,
01:57
Das hat er bei in der, glaube ich, in der oh, das darf ich gar nicht spoilern, weil das wird gar nicht oder nicht erzählen wahrscheinlich, weil das wird gar nicht released offiziell.
02:06
das hat er in der zum Happy Shooting ähm erzählt. Die kann man aber nicht hören, es sei denn man hört live zu,
02:15
Happy Shooting, wenn die das ähm aufnehmen beim beim die machen ja auch so ein so ein Streaming dann, ne und auch YouTube-Stream und Audio-Stream. Ähm und da ist auch so ein bisschen vor der vor der Sendung dabei und da hat er das halt erzählt und ich ich.
02:28  Arne
Hatten wir auch schon, weil wir überlegt, ob wir das machen sollten, einfach so eine Live-Sendung machen und vorher noch ein bisschen aber wir nehmen.
02:35  Holger
Schon mal gemacht.
02:36  Arne
Es stimmt, aber wir nehmen zu unregelmäßig auf dafür. Ne, also wir nehmen zwar regelmäßig jede Woche auf, aber nicht nicht sehr regelmäßig, was das Datum, die Uhrzeit oder so angeht.
02:48
Deswegen lassen wir das.
02:50  Holger
Ähm ja und höre ich halt nicht immer, aber häufig rein,
02:55
grad so am Anfang, weil den den Rest äh nach der nach der Pre-Show ähm das Gute ist, wenn man live zuhört, kann man auch so Sachen mit abstimmen dadrin.
03:03
Und natürlich auch so Live-Feedback geben, aber äh das habe ich auch lange Zeit gemacht. Ähm aber oft habe ich halt auch nicht mehr die Zeit, dass du das ähm live mir anzuhören.
03:10  Arne
Ja, Happy Shooting jeden Dienstagabend.
03:13  Holger
Genau, es sei denn es sei denn es ist eine Apple Apple Kino, dann ist es an einem anderen Tag.
03:20
meist Mittwoch, glaube ich. Äh Eisdienste haben, irgendwie achtzehn Uhr.
03:26  Arne
Genau wer wer gerade dazu hört und sich denkt ah ich könnte ja vielleicht währenddessen, weil im Grunde ist das ja so ein Podcast, da braucht man nichts wirklich zugucken.
03:35
währenddessen was spielen, der könnte zum Beispiel sich so eine Everage schnappen und den Professional BMX Simulator anmachen,
03:43
den du dir ausgesucht hast von der Oliver Twins Collection. Was sagst du dazu?
03:47  Holger
Ja, also ähm er ist ein sehr professioneller BMX Simulator.
03:53
mit einem mit einem äh Fahrradlenker, der als Steuermittel ein. Ähm es ist so eine top Down Ansicht, so ein bisschen wie ähm es gab so einen,
04:04
RCM Track, nee, wie hieß das, auf dem Super Nintendo, auf dem auf dem Gameboy.
04:08  Arne
RC Pro M oder so.
04:11  Holger
Ja, irgendwie so was äh und so ähnlich fühlt sie das an. Also die Steuerung ist alles andere als ein Simulator.
04:17  Arne
Ne, es ist halt so eine Tanksteuerung, ne, wie bei Resident Evil auch. Du startest halt nach vorne und du steuerst die Richtung relativ zu der Guckrichtung deines BMWs gerades. Von oben angeguckt.
04:28  Holger
Ja. Genau, aber das ist halt nur wirklich, du drückst einen Knopf, dann dann strampelt det der Fahrer, der Fahrradfahrer ähm und dann lenkst du halt und das ist halt, ja.
04:38  Arne
Oh wie bei wie bei den alten GTA GTA eins und zwei. Äh da hast du auch von oben drauf geguckt und hast auch diese Tanksteuerung gehabt.
04:46  Holger
Ja, also mit der die Steuerung an sich ist nicht nicht so schlimm, aber es ist halt kein Simulator.
04:50  Arne
Nein, das ist auf jeden Fall richtig. Ich meine, das Spiel ist von 1993 von der berühmten Firma Code Masters. Die kennt man dadurch, dass sie halt Rennsimulatoren machen. Ne, die machen seit 30 Jahren nichts anderes als Rembo-Simulatoren, wenn ich mich nicht täusche,
05:04
Ja ich fand's ich fand's OK ne? Also für das was es was es sein kann ist es glaube ich ganz nett,
05:11
nicht länger vor dem Bildschirm gefesselt, weil das ist einfach nicht mein Genre so.
05:16  Holger
Ja sieben ähnlich.
05:19  Arne
Ja ähm ich fand's ein bisschen schwer tatsächlich zu erkennen wo die Strecken langgehen, weil die natürlich auch nicht wahnsinnig viel mit,
05:27
spezifischen grafischen Elementen arbeiten konnten, weil die nur eine bestimmte Anzahl von Platz für Sprites hatten,
05:33
deswegen keine keine Bremsspuren zum Beispiel in größerem Maße auf die Strecke bauen können, um damit anzuzeigen, wo die Strecke überhaupt langläuft. Also ne, die zweite Strecke auf dem auf dem Track,
05:42
so eine Acht, aber ich wusste das anfangs nicht und bin erstmal irgendwo gegen Reifen gefahren, weil ich gar nicht wusste, wo ich überhaupt lang musste. Und dann sieht man aber den anderen, guckt man den anderen da beim zu und dann weiß man halt auch, okay, ja, wenn die, die acht waren, wärst du halt auch die acht so, aber.
05:55  Holger
Die Strecken sind glaube ich immer also komplett ein Screen, ne. Also es gibt kein kein Scrolling.
06:00  Arne
Genau richtig.
06:01  Holger
Ähm jedenfalls habe ich keins gesehen und ähm da stehen halt so, also als Begrenzung, wie du gerade gesagt hast, Reifen, so so Verkehrshütchen von oben drauf. Heute sind auch auch sehr klein und häufig sind irgendwelche Lücken, weil man kann auch über Sachen rüberspringen und so. Also
06:15
alles ist okay.
06:17  Arne
Das wurde übrigens initial entwickelt von Code Masters Co-Founder Richard Darling.
06:24  Holger
Okay.
06:25  Arne
Wenn ich Darling hieße, dann würde ich meine Firma aber irgendwas damit nennen. Na ja gut.
06:32  Holger
Darling Enterprises.
06:33  Arne
Hair Code ist doch viel besser als Coden Masters.
06:38
Na ja, was soll's. Ähm jedenfalls kann man machen. Ich habe überlegt, eigentlich ist diese Collection hier die Oliver Twins Collection und die Firma ähm Oliver,
06:49
Twins. Ähm also das sind ja zwei Butter, die Oliver hießen so, deswegen haben die sie so genannt. Sind berühmt für die Marke.
06:57
Und äh da gibt's auf dieser Karte auch ganz viel und nehmen wir einfach den größten Titel. Das ist The Fantastic Adventures of und das spielen wir zum nächsten Mal.
07:07  Holger
Okay, dann mal gucken, ob ich das hinkriege. Ähm wir haben in Folge, also vor vor elf Folgen, in Folge ähm 348 haben wir über Incontation gesprochen. Das war, ist so ein,
07:22
ähm da gibt's jetzt eine Folge vom äh drüber ähm,
07:30
SNSK höre ich ja immer ganz gerne. Die nehmen äh Spiele immer sehr weit auseinander, also teilweise auch so. Steht das und das drin, was eigentlich also mir jedenfalls relativ egal ist, hat Spieler. Ähm,
07:43
trotzdem die erklären das Spiel nochmal ganz gut und ähm gehen dann doch auf einige Details ein, die wir hier in unserer Analyse,
07:49
Analyse in Anführungszeichen natürlich nicht also wer da noch ein bisschen mehr zu diesem Spiel hören möchte, kann da mal reinhören beim SNS Cast.
07:58  Arne
Ja. Ja, sehr gute Empfehlung auch. Der ist Cars insgesamt sehr gute Empfehlung. Überhaupt immer Podcast hören.
08:05  Holger
Genau, eigentlich immer Podcast, ne, also selbst beim Essen immer nur Podcast Podcast Podcast auf dem Weg zur Arbeit, Podcast Podcast Podcast auf der Arbeit, Podcast Podcast Podcast. Ähm ich muss nämlich jetzt wieder häufiger zur Arbeit fahren.
08:19  Arne
Ja, wie sieht es bei dir aus?
08:21  Holger
60Prozent Anwesenheitspflicht.
08:24  Arne
Also du musst 60 Prozent der Zeit, die du bezahlt wirst auch arbeiten oder wie?
08:28  Holger
Ich muss 60 Prozent der Zeit, die ich bezahlt werde, in einem Gebäude äh einer großen Firma sein, in einem oder auf dem auf dem Leinort, das muss ich auch noch nicht mal. Ich muss eingestempelt sein und das kann ich nur, wenn die in den Gebäuden auf der Firma.
08:41  Arne
Okay, das ist total verwirrend und sehr mysteriös, weil niemand weiß, wo du arbeitest. Deswegen ist es äh verraten wir das ja auch nicht.
08:47  Holger
Wir haben die Ansage 60 Prozent vor Ort sein müssen und die ist wie Zahlen Coronazahlen gehen hoch und so und,
08:55
Ich habe da echt keinen Bock drauf, weil ich finde, dass ich einfach zu Hause viel viel effizienter arbeiten kann,
08:59
und das Gute ist das ein oder das Gute bisher war diese Ansage gab's schon länger. Das Gute bisher war, dass mein Chef das genauso sieht, dass ich äh zu Hause genauso effizient arbeite und,
09:12
er weiß, dass wenn ich mal was habe, was ich arbeite ja an so einem Forschungszentrum.
09:17
Und da haben wir auch so nur so ein paar Produktionsanlagen, wo wir so ein bisschen rumspielen können und rumbasteln können, äh wo ich auch für Teile verantwortlich bin und wenn ich da was zu tun habe oder mal irgendwie eine Begehung habe mit irgendjemanden, den bin ich auch vor Ort, ne, aber ich muss jetzt halt nicht unbedingt irgendwelchen
09:30
Google meets äh zu sitzen oder irgendwelchen anderen Videokonferenzen zu sitzen musst, müsste ich halt theoretisch nicht ins Büro fahren. Ähm
09:39
aber jetzt muss ich wegen sowas ins Büro fallen.
09:42  Arne
Ja, das äh kann ich nachvollziehen. Das geht mir ähnlich. Bei mir sind es tatsächlich 50 Prozent Arbeitszeit. Äh was ich bei fünf Tagen pro Woche natürlich nicht gut rechnet, äh deswegen,
09:54
Ähm deswegen.
09:56  Holger
Masse zwei lange Tage.
09:57  Arne
Nee, deswegen wechsele ich halt wöchentlich, ob ich zwei oder drei Tage da bin.
10:00  Holger
Mhm.
10:02  Arne
Und das ist also es ist schon OK ich meine ich werde auch irgendwie bezahlt dafür dass ich da arbeite so aber
10:09
auch bezahlt worden zu Hause zu arbeiten. Das hat auch funktioniert. Meetings zu haben, wenn andere Leute da sind, ist tatsächlich auch nicht schlecht. Aber wir haben auch gar keine,
10:18
Also wir haben Anwesenheitstage, wo wir sein sollen, aber keine Zeiten,
10:24
Das bedeutet ich, weil ich einfach ähm Kinder und Zeiten irgendwie einhalten will und muss. Äh bin natürlich früh da, während Kollegen von mir einfach zwei Stunden vor meinem Feierabend in Büro ankommen.
10:36
und dann halt sechs Stunden später gehen und dann habe ich aber lange Zeit Feierabend. Das heißt, die Meeting-Zeit, die wir tatsächlich gemeinsam hätten,
10:44
Viel so deswegen es lohnt sich schon aber so zwei Stunden Meeting pro Tag äh und den Rest halt einfach am PC sitzen, am PC sitzen kann ich halt genauso gut zu Hause ähm,
10:57
So, also ne, wir sind halt kreative Leute so, wir arbeiten halt auch irgendwie mit Zetteln und und großen Brettern und äh und Zetteln aufkleben und aufschreiben und aufmalen und so. Das funktioniert im Meeting vor Ort tatsächlich ganz gut.
11:10
deswegen habe ich auch nichts dagegen im Büro zu sein, aber ähm.
11:15
Ich finde, es hätte auch ein, zwei Tage pro Woche gereicht, um das zu erledigen. Deswegen,
11:22
Na ja, so ist es halt, ne? Wir haben ja auch diese Büroräume. Wir müssen ja auch genutzt werden.
11:26
natürlich. Aber ich stelle auch fest, dass die Arbeitszeit zum Podcast fahren, also deswegen finde ich es auch nicht wahnsinnig schade, sehr gut taugt und äh gerade jetzt mit dem neun Euro Ticket fahre ich halt auch baden, das dauert einfach doppelt so lange,
11:39
Da kann ich mehr Podcasts schaffen auf dem Weg. Ist natürlich gut.
11:42  Holger
Ähm müsst ihr dann auch so Meeting-Räume buchen oder äh äh braucht ihr das nicht oder sind die alle mal frei oder wie läuft.
11:51  Arne
Ja die sind tatsächlich meistens frei. Wir haben halt ein regelmäßiges Meeting, das machen wir in unserem Unterhaltungszimmer. Ähm.
11:57  Holger
Habt ihr da diesen müsst ihr dann buchen und dann habt ihr so ein schönes IN-Display da dran, wo dann angezeigt wird, hier diesen Raum hat jetzt Arne Geburt für die nächste Stunde.
12:05  Arne
Nee, das nicht.
12:05  Holger
Dann äh habe ich vielleicht was. Ich könnte euch ein paar INGAN-Displays verkaufen.
12:10  Arne
Denn jetzt eh Inkdisplayhändler?
12:12  Holger
Äh bin ich tatsächlich nicht. Ich habe nur ein paar Earing Displays äh mir selber gekauft. Ähm,
12:18
Wenn ich ganz lustig so ein Typ auf ähm Twitter habe ich, ach ich weiß auch nicht, wie ich das gesehen habe. Habe ich zufällig gesehen bei der Matthias, äh ich habe irgendwie einen Lifetime Displace gekauft. Die waren teurer als mein Auto. Ne.
12:30  Arne
Spaß.
12:31  Holger
Ich keine Ahnung, ich weiß ja nicht, was er für ein Auto fährt, ne? Da weiß ich nicht. Ähm und dann der zweite Tweet dahinter, äh falls jemand fragt, ja ich verkaufe die auch,
12:42
so und der hat,
12:46
Äh der hat irgendwie keine Ahnung fuffzehn Bananenkartons voll mit ihren Displays ähm hat bei sich in dem Video gehabt äh und das sind so kleine Displays in äh er hat die in verschiedenen Größen. Ich habe die jetzt in in drei verschiedenen Größen bekommen,
13:01
Ähm einmal so kleine quadratische.
13:03  Arne
Das sind tatsächlich Preisschilder, ne.
13:05  Holger
Das sind so ja wie so Supermarkt-Preisschilder.
13:07  Arne
Verstehe.
13:09  Holger
Ähm und ähm ja so kleine quadratische kleine rechte und 2 etwas größere habe ich. Ähm und das natürlich dann auch hinten ein Controller-Board drauf,
13:19
Und die Dinger äh wie sie ähm im Supermarkt benutzt werden, also genauso in der in der in der Stockstock Ausführung. Ähm werden mit Sigby bespielt,
13:31
Das heißt auf einem.
13:32  Arne
Das ja schon mal gut. Das heißt, du musst da nicht mit dem Kabel dran.
13:36  Holger
Ich muss ja trotzdem um covern.
13:39  Arne
Ist doch das Funknetzwerk, was auch benutzen. Ne, die reden ja untereinander über dieses Netzwerk und nicht über W-Lan oder oder über Bluetooth.
13:47  Holger
Genau, dazu brauchst du natürlich dann auch die ähm Sigby Steuerung von dem von dem Hersteller, der der dieser Displays.
13:54  Arne
Die du nicht hast.
13:55  Holger
Die ich nicht habe ähm aber es gibt von also in dem äh in so einem Gitter-Projekt von von dass der Typ auch verlinkt hat ähm,
14:05
Kommt übrigens auch aus der Hamburger Gegend, also ähm der ähm hatte eine Firma. Wir haben die irgendwie entwickelt,
14:14
die du rausspielen kannst, sodass du auch selber mit eigener ähm Software oder beziehungsweise aus der aus dem Terminal raus da Nachrichten hinschicken kannst an diese Displays, die sich dann updaten,
14:24
und man kann auch natürlich kleine Kabel hinten an das Board ranlöten und dann über einen ähm Aduino oder sowas die ansteuern.
14:34
Und ich weiß noch nicht genau, was ich mache, weil was ich eigentlich machen möchte, ist also wahrscheinlich werde ich den bei mindestens einem einhängen.
14:42
Was ich machen möchte ist den Ladestatus von meiner PV-Anlage oder von der Batterie, von der PV-Anlage und den Ladestatus äh von meinem Auto,
14:52
Ähm abgreifen und auf diesem Display darstellen. Also es reicht dann ja, wenn es keine alle Viertelstunde sich aktualisiert. Muss ja nicht ähm in Echtzeit sein,
15:03
Ähm und ich habe ja, ich habe, glaube ich, letztes Mal drüber erzählt, dass ich dieses ähm IWC bei mir installiert habe aufm Rashberry Pie mit dem das ja schon diesen diesen Status ausliest und dass ähm auch,
15:15
Ähm hier diese meine meine Ladesteuerung macht und dass es sich halt nur mit Solarstromlade das Auto,
15:22
Und eigentlich vielleicht kann ich ähm diese Software, die ist auch Open-Sources, vielleicht kann ich da,
15:28
ähm irgendwie darauf zugreifen auf die auf den Status von der Batterie vom Auto und von dem von dem Hausbatterie und die dann auf dieses Display spielen. Also es wäre glaube ich ganz cool,
15:39
Das war so meine erste Idee und dann habe ich gesagt, hier schickt mir mal irgendwie fünf von diesen Displays und dann hat er mir ein paar mehr geschickt. Habe ich eigentlich bezahlt, aber ähm.
15:48  Arne
Wie äh Strom, die brauchen ja Strom um sich zu wechseln. Wo kriegen sie den her?
15:52  Holger
Ähm zurzeit ist dort eine CR für ähm 24503 Volt Batterie drin, so eine Knopfbatterie. Und ich verbrauche hier echt nicht viel Strom.
16:01  Arne
Nee ist richtig, aber Sie brauchen ja trotzdem welchen.
16:03  Holger
Genau, wenn ich da so ein Raspberry Pie dran hänge oder so ein so ein dran hänge, der verbraucht ja mehr Strom,
16:10
Ähm ich überlege, ob ich dann da irgendwie so eine, so ein, so ein, so ein, so ein Nokia-Handy-Akku reinlöte und das Ding mit Strom zu versorgen ähm oder halt mit USB-Kabel über Strom, ne? Das wäre auch nur eine Möglichkeit,
16:24
Ähm ganz toll wäre es natürlich, wenn die echt, wenn die wenn ich die halt ohne Kabel benutzen kann, irgendwie in einem in so einem Ikea Bilderrahmen eingebaut,
16:33
einmal im Monat aufladen oder sowas. Das wäre halt das Allerbeste.
16:38  Arne
Aber so wird's doch laufen, oder?
16:40  Holger
Hoffe ich. Hoffe ich. Ich weiß nicht, ich habe weiß leider nicht, wie viel so ein Aduino im im Quasi-Leerlauf verbraucht finde ich, ne, alle Viertelstunde mal irgendwas machen lasse.
16:48  Arne
Mhm, okay.
16:50  Holger
Also, wie gesagt, ich äh ich weiß auch echt nicht, wann ich die Zeit haben werde. So wie ich meine Projekte bisher kenne, ähm wird das hier noch in drei Jahren so rumliegen, ohne dass ich damit was gemacht habe.
16:59  Arne
Aber du hast gesagt, die haben Siggi. Du kannst auch wahrscheinlich auch irgendwie eine eine Bridge dir basteln. Also, ne, eins von diesen Displayen benutzen, um zu funken mit den anderen und das an hängen und die anderen dann per Funkanstarren.
17:14  Holger
Das müsste auch gehen, ja.
17:16  Arne
Und dann bräuchten die ja quasi den Anruin nicht mehr, also theoretisch ist da vieles denkbar. Machbar, weiß ich nicht.
17:24  Holger
Muss ich mal ausprobieren.
17:25  Arne
Auf jeden Fall eine cool coole Aktion.
17:27  Holger
Und die sehen halt also ich muss ich muss sie auf jeden Fall aus diesen Plastikgehäusen rausholen, die da dran sind, wo die dran sind, weil das sind halt diese, also die sehen halt aus nach Supermarkt, ne?
17:35  Arne
Du willst irgendwas verkaufen, ne? Ich habe ja als als du das gerade zum ersten Mal gesehen habe und du das hochgehalten hast, habe ich gedacht, du machst jetzt so einen Retro-Shop auch.
17:43  Holger
Ich habe so ein der ist leider komplett online.
17:46  Arne
Ja ja witzig äh äh auf jeden Fall eine lustige Geschichte, diese Displays.
17:52  Holger
Ja
17:53  Arne
Ich habe mir auch ein E-N-Display gekauft, ein relativ modernes und und großes äh das befindet sich nämlich in einem Kindle Paper White 2tausend12 Kids Edition weil wir hatten ja jetzt die Amazon Pringeltage,
18:06
und wie wir wissen, gibt's da immer deren eigene Geräte grade ziemlich günstig. Und jetzt habe ich für das Update 65 Euro bezahlt,
18:15
alten Kindle ein und habe den neuen jetzt ähm quasi bekommen und,
18:21
Äh habt ihr jetzt ausprobiert und der kann halt drei Dinge, die ich tatsächlich sehr wichtig finde. Ich hatte einen Kindle Paper White von zweitausenddreizehn.
18:30
erste Paperwhite Modell was es gab und der Neue hat drei Vorteile gegenüber diesem, nämlich zum einen ist er wasserdicht,
18:36
Was ich für Strand, wo ich den am meisten benutzen würde, wenn ich im Urlaub bin äh unglaublich wichtig finde,
18:43
weil ich halt keine Lust habe irgendwo die Sandkrümel rauszupulen und das Display ist halt auch Plan auf der Front ähm und das war's bei dem Alten halt auch nicht,
18:52
Weiterhin hat der eine Funk Ding drin und viel Platz, das heißt du kannst da auch Audible Hörbücher mithören,
19:01
ziemlich praktisch finde aber noch nicht benutze und das dritte ist.
19:07
Ja, was war der dritte? Achso, die Geschwindigkeit, der ist einfach erheblich schneller beim Umblättern und beim Aussuchen von Büchern und bei allen möglichen anderen und das macht sich tatsächlich bemerkbar. Ich habe gedacht, das ist egal, aber also deswegen habe ich ihn nicht gekauft, aber jetzt wo ich das weiß, ist es tatsächlich schon ein großer Unterschied,
19:21
Ähm wir verlinken da einen Artikel, äh wo genau diese Unterschiedserfahrung beschrieben wird, weil der ist halt 2021 rausgekommen,
19:29
Und ich habe jetzt quasi genau die gleiche Erfahrung gemacht, wie der Artikelschreiber da, was das Update-Update angeht.
19:34  Holger
Ich habe einen Paper Kindlevide Sevence Generation von 2tausend8zehn.
19:40  Arne
Hm, der ist wahrscheinlich auch schon besser als meine. Ist der wasserdicht? Hast ja eine grüne Hülle.
19:47  Holger
Nein.
19:48  Arne
Wie, der hat keine anderen ich bin ich find's ein bisschen schade also in dieser.
19:51  Holger
Ich habe ich habe keine Hülle um den um den.
19:53  Arne
Okay, äh ich habe eine Kids Edition jetzt gekauft, die gab's in zwei hässlichen bunten Versionen, die wirklich für Kinder gedacht waren, ich wollte ihn aber selber benutzen und in einer schwarzen, deswegen habe ich jetzt so eine schwarze Hülle drum rum, also so ein Klappdeckel,
20:05
Den ich bei meinem ersten Paperwhite auch schon hatte und sehr praktisch fand, da war der halt so rot orange.
20:12
Und das fand ich eine sehr schöne Farbe, das hat der Neue halt jetzt nicht, der ist langweilig schwarz, ich mag halt lieber bunte Geräte, also farbige Geräte. Ähm,
20:21
aber es gab den halt so und der hat halt diese diese Kids Edition. Also man könnte irgendwie so ein Abo für Kinderbücher und so könnte man damit fahren,
20:29
Da habe ich mich noch nicht mit befasst, aber vor allen Dingen hat er halt eine sogenannte zwei Jahre Sorglosgarantie. Also wenn ich da jetzt versehentlich mal mit meinem in meine Axt drüber bügel, ähm,
20:40
oder das untern Trecker schmeiße oder äh so, dann kriege ich einfach einen Neuen. Und das für die nächsten zwei Jahre, das ist schon eine ganz angenehme Geschichte.
20:48
die 20 Euro weniger zahlen können dann hätte man weder eine Hülle gekriegt noch diese zwei Jahre Garantie noch,
20:57
äh Werbefreiheit und das hat sich aber nicht gelohnt.
21:00
Man hätte auch noch mehr Geld bezahlen können für einen mit einfach mehr Speicher und irgendwie einem Lichtsensor drin oder so. Aber ich glaube das ist schon die beste Wahl hier diese Kids Edition auch für Erwachsene.
21:12  Holger
Ja. Ich habe beim äh Amazon Prime Day nix gekauft. Ich habe aber kurz überlegt über zwei Dinge. Ähm einmal hatte ich kurz überlegt so ein Fiiertablett zu kaufen. Ähm äh fürs Klavier, um dann äh um da Klaviernoten drauf zu zu,
21:27
Zeigen und dann kann man danach spielen, weil zur Zeit haben wir das halt alle mal alles auf Papier, aber eigentlich ist wahrscheinlich ein iPad wirklich besser irgendwann, dass ich mein iPad kaufe,
21:36
Und ein zweites Gerät, was ich äh gesehen habe, was ich ganz cool fand, war ein äh Ecco Show fünfzehn, das ist so ein 15 Zoll Display, was äh wie so ein Bild an die Wand hängen kannst und dann kannst du da Terminkalender,
21:51
Ladestand von der PV-Anlage wahrscheinlich.
21:53  Arne
Scheint das Einzige zu sein, was du brauchst in deinem Leben.
21:56  Holger
Ähm und all sowas kann man da drauf abspielen und Bilder und was weiß ich, Musik und so, ne.
22:02  Arne
Du brauchst eine analoge Anzeige von deinem Ladestand. So irgendwelche Balken, die sich nach oben schieben.
22:07  Holger
Das Allercoolste wäre so ein Flip-Display, so Klick, Klick, Klick, klick, klick, ne und dann jede Viertelstunde.
22:11  Arne
Alle fünf Minuten klick klick.
22:14  Holger
Das war ein das Allerallercoolste. Äh es gibt ja so ein so ein ähm Flipp-Displayboard zu kaufen für tausende von Euro.
22:26  Arne
Ja, das kannst du nicht machen.
22:28  Holger
Und ne aber wenn man so ein altes Flip-Display irgendwie aus dem Flughafen oder sowas bekommt ähm das wäre ganz cool. Wie heißen die denn? Flip.
22:36  Arne
Weiß ich auch nicht.
22:37  Holger
Display.
22:38  Arne
Jedenfalls Paperwhite ist auf jeden Fall eine gute Idee und man muss äh man darf nicht vergessen, dass es halt diese alten Kindlezurückschick-Aktionen gibt, ne. Ich habe einen alten Kindle, der hieß tatsächlich Kindle, fünfte Generation ähm,
22:50
Äh kann man da einfach hinschicken, dann kriegt man 15 Euro Gutschein und einen 20Prozent Gutschein auf neuen Kindle.
22:56
und ich hab für den damals nur 25 Euro bezahlt und hab jetzt quasi 35 Euro Gutschein davon bekommen für acht Jahre Benutzung, also das hat sich schon gelohnt möchte ich mal sagen.
23:07  Holger
Westerbord.
23:09  Arne
Westerboard heißen die.
23:11  Holger
Kostet 3dreihundertfünfzig Euro.
23:14  Arne
Ach so, jetzt habe ich noch im Keller.
23:15  Holger
Ja, nee, äh anyway.
23:18  Arne
Ja. Ich habe gepodcastet. Ich habe nämlich neulich, letzten Donnerstag habe ich Besuch gehabt von,
23:26
Nils und Frank und die haben mit mir zusammen gestern heute übermorgen aufgenommen, live vor Ort auf meinem Sofa. Dafür habe ich meinen Zoom Pott Track P vier benutzt. Habe da einfach drei Headsets dran geschlossen, also Kopfhörer mit einem,
23:41
pro V wie Moda,
23:43
ähm ein Headset, dafür hatte ich eins zusammengeschweißt und habe einfach aus einem weiteren Lavalier-Mikrofon dann ein drittes Headset gebastelt mit Pfeifenreiniger als Halterung dafür. Hat funktioniert,
23:54
und der Podcast ist gestern veröffentlicht worden. Ich finde man hört dem das nicht,
24:00
Sonderlich an. Also die Mikrofon Qualität über diese V Moda Boom Pro Headset Kopfhörererweiterungen die ist überraschend gut und ich habe mich gefragt ob ich nicht umsteigen sollte aber ich mag halt auch das,
24:13
das Rote, wenn der sich gerade reinredet, weil das nämlich diesen schönen äh Schlafzimmerklang hat,
24:20
Das kann ich natürlich mit den anderen nicht machen, weil die nicht so bassig sind.
24:25
Äh genau, zweite Staffelbesprechung jedenfalls könnt ihr euch jetzt anhören. Ähm gibt's bei äh gestern heute, übermorgen,
24:32
Du hast nicht gepodcastet. Ich habe noch mehrere Podcastet. Das ist allerdings noch nicht veröffentlicht, auch wenn der Link schon in unseren aktuellen Shownotes drinsteht irgendwann in paar äh Wochen nämlich wird es wird es passen.
24:43
Ich habe auch gepodcastet für vier unter Deck
24:47
die dritte Episode der zweiten Staffel ist mit Abstand die beste Episode der gesamten Serie bis dahin,
24:55
Und ich habe richtig richtig äh ich habe die dreimal in Folge gesehen, weil ich sie so gut fand und da haben wir knappe fünf Stunden drüber gesprochen und,
25:05
Nicht gedacht, dass es so lange wird, aber es war richtig richtig gut und es hat so viel Spaß gemacht. Also mit Boris, Daniela und Tanja rede ich so gerne über diese Serie, weil wir alle gleichermaßen begeistert sind. Äh ist wirklich wirklich schön. Das hat mir viel Spaß gemacht,
25:20
Ähm abgesehen davon gab es ein Update. Du weißt ja, Holger, dass ich ab und zu Kickstarter-Geschichten unterstütze.
25:28  Holger
Ich kriege jedes Mal eine E-Mail. Ich glaube, es ist fast jeden Tag.
25:31  Arne
Ja, das ja, das ist das ja. Auch wenn ich da einen Euro einwerfe und das dann hinterher wieder zurücknehme, kriegst du eine E-Mail darüber, dass ich da mitgemacht habe
25:40
Jedenfalls habe ich zweitausendneunzehn, die Leute werden sich erinnern, das war vor Corona quasi äh ein Projekt unterstützt, das hieß Divinity Original Sinn the Board Game.
25:52
Das hatte so ein achteckiges Brett und so ein ganz tolles Spielprinzip und eben dieses diese Marke,
25:58
Divinity von dem Computerspiel und da habe ich einfach mega Bock drauf gehabt, gedacht, och, das soll ja kommen. Oktober 2tausend20.
26:07
Noch ewig hin, Mensch, hm? Ja egal, ich unterstütze das mal. Ah, coole Erweiterungen, coole Minis. Ja gut, nimmst du halt mal mit. Ähm so, dann habe ich das Gebäck und unterstützt und dann kam im Oktober 2tausend20 nichts passiert, kam im Oktober 2tausendeinundzwanzig, nichts passiert,
26:22
Dann kam irgendwann im Dezember 2021 eine Nacht. Ja übrigens, wir haben die komplette Produktion von diesem ganzen Ding,
26:29
über den Haufen geworfen, haben das komplette achteckige Brett entsorgt und hatte stattdessen ein Buch gemacht. Wir werden euch jetzt demnächst äh viel mehr darüber erzählen.
26:38
Dann war sieben Monate lang Stille,
26:42
Währenddessen gab's ein Eklat, weil die hatten einen einzigen Mitarbeiter namens Race, der in den Kommentaren bei Tickstarter,
26:49
geantwortet hat, der hat dann irgendwann angefangen, die Leute zu beleidigen, weil es war natürlich alle irgendwie ungehalten, weil es keine neuen Informationen gab.
26:57
Zu diesem Spiel und dann hat er halt angefangen die Leute zu beleidigen, hat irgendwie dem einen gesagt, er äh äh würde seine Frau schlagen und so. Ähm.
27:05  Holger
Okay.
27:06  Arne
Mhm und daraufhin hat Larryan den dann zurückgepfiffen und gesagt, ach übrigens, am 15. Juli,
27:12
ähm machen wir, also der hat sich auch entschuldigt, ich habe keine Ahnung, was da weiter passiert ist, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass sie das, dass sie das dulden. Jedenfalls hat er sich seitdem bei nicht mehr gemeldet,
27:21
Äh am fünfzehnten Juli machen wir ein neues Update und da gibt's ganz viele Informationen. Der 15. Juli war jetzt und es gab dieses Update tatsächlich und da gab's ganz viele neue Informationen und jetzt bin ich wieder so ein bisschen gehypt auf dieses Spiel, weil die haben jetzt statt diesen achteckigen Board,
27:36
ein Buch, was man einfach umklappen kann und ähm dadrauf seine Geschichten erleben kann. Da gab's ein halbstündiges Video.
27:43  Holger
Aber das Buch ist trotzdem ein ein Brettspiel. Das ist nicht das ist nicht ein Buch dann zum lesen stattdessen so, ey du wolltest ein Brettspiel haben und jetzt schenken wir dir einen Roman.
27:51  Arne
Nein nein, wenn ihr wenn ihr ähm Blumhaven, Jaws of the Line äh die Pankens Löwen kennt, da ist auch so ein Buch als Brett. Also das heißt du schlägst einfach das Buch auf, das so ein so ein Ringbuch,
28:01
und dann schlägst du einfach die richtige Seite auf, legst es auf den Tisch, stellst da deine Figuren drauf,
28:05
Das hat natürlich den Vorteil, dass du sehr viel mehr Atmosphäre mit übertragen werden kann, weil die das ganze Drumrum auf dieser Seite dann auch zu dem Brett,
28:13
und dass die Regeln, die für genau dieses Szenario nötig sind, dann einfach auch direkt daneben stehen können. Und von daher finde ich das, finde ich das gut, so sollen sie gerne machen. Die haben halt bei den Playtest Sessions festgestellt,
28:24
Dass der ganze Aufbau und Umbau und diese ganzen ganzen Mechaniken nebenher das Spiel einfach nicht besser gemacht haben und das ist bei einer auf zwei Stunden angesetzten Play-Session, gerade mal zehn Minuten tatsächliche Spielzeit gab,
28:39
Das ist viel zu komplex, viel zu viel zu aufwendig für so ein Brettspiel. Das wollten die halt nicht machen,
28:44
Was von vorne rein klar war für dieses Projekt war, dass die das nur veröffentlichen, wenn sie da mit hundertprozentig glücklich sind,
28:51
Deswegen haben die das halt komplett über den Haufen geworfen, dieses Prinzip. Haben die Geschichten wohl alle beibehalten und ähm,
28:58
dieses Board quasi geändert und sehr viele andere Spielprinzipien auch haben angeblich die langweiligen Entscheidungen rausgenommen zugunsten von spannenderen Entscheidungen. So das ist eigentlich das, was du was du hören willst, wenn jemand ein Brettspiel entwickelt.
29:14
Ich bin gespannt, wie's weitergeht. Die haben jedenfalls gesagt, sie machen jetzt äh kommenden Dienstagabend um 20 Uhr eine AMA Session, eine ask me anything, also nehmen jetzt auch Fragen entgegen, weil sie haben einfach ewig lange nicht mit der Community gesprochen,
29:28
Und jetzt nehmen sie halt Fragen entgegen und ich bin gespannt, was für Antworten wir da kriegen werden. Die aktuelle Ansage ist jedenfalls, dass sie von August bis Oktober eine Vollzeit-Place Session machen, Play Testing Session.
29:41
Also die umstellen quasi Leute an, die das,
29:44
rund um die Uhr spielen dieses Spiel, um sämtliche Fehler zu finden und balancing äh rauszukriegen und so, weil da gibt's halt auch sich verzweigende Wege der Entwicklung und die müssen natürlich alle getestet werden,
29:56
Und dann soll das in die Produktion gehen und soll im nächsten März erscheinen. Nun dann endlich.
30:04  Holger
Okay.
30:04  Arne
Und ich bin einfach neugierig. Ich würde das gerne lieben das Spiel. Ich wusste halt einfach bis zu diesem Update überhaupt nicht, was wir jetzt erwarten. Ich wusste nur seit Dezember, das, was wir bislang wussten, stimmt alles nicht mehr,
30:16
Und jetzt äh hoffe ich halt auf neue Bilder und neue Grafiken und ganz viele Videos, die mir erklären, wie das Spiel geht.
30:21  Holger
Ja.
30:22  Arne
So, weil ich ich mag das, das Computerspiel dazu mag ich halt sehr, sehr gerne, weil das einfach sehr, sehr coole Mechaniken hat. Ähm,
30:30
Strategische Kämpfe und so äh und ich bin sehr gespannt auf dieses Brettspiel. So, langer Rede, kurzer Sinn.
30:39  Holger
Ja ähm ich habe kein kein Battspiel ähm für gekauft oder so, weil ich ich habe zwar auch hier Brettspiele, die auch schon ich habe auch Brettspiele, die ich habe schon seit glaube ich schon seit keine Ahnung fünfzehn Jahren, die ich noch nie gespielt habe,
30:50
Ähm das ich bin ja nicht so der nicht ganz so der Brettspieler, aber ich habe ähm ähm habe was anderes und zwar ich programmiere ja gerne Apps,
31:00
und ich habe vor vor ja langer Zeit das zweitausend sechzehn oder 7zehn habe ich ja so eine App programmiert, mit der man eine zweite Uhr in die Menüzeile bekommt äh eine zweite äh Zeitzone.
31:12  Arne
Wer kennt sie nicht.
31:14  Holger
Das war damals als ähm Min Jong noch in äh in in Mexiko beziehungsweise dahinter dann in Korea gewohnt hat.
31:23
Ähm und dann will ich sehen, genau wusste, wann ich sie anrufen kann, ähm habe ich das programmiert und ich habe damals unseren gemeinsamen ähm Bekannten oder Freund Basti,
31:33
äh irgendwie eine Fortbildung geschickt und er meinte und habe zu ihm gesagt, ja App-Icon ist noch nicht so ganz gut, da muss ich noch dran arbeiten und er meinte,
31:42
App-Icon ist super, kannst du so lassen,
31:45
Dann wurde das irgendwie letztes Jahr oder oder wurde dieses Jahr ähm bei bei Witz und so haben sie da mal drüber geredet und da meinte, Basti in der im Podcast total schrecklich und,
31:55
Du hast gesagt, das ist doch so,
31:58
Ähm na ja äh ganz ehrlich, das ist schrecklich. Ähm und jetzt habe ich äh einen ähm über Fiver ähm einen einen Designer beauftragt, wenn man zu machen,
32:10
Und zwar ich habe den äh also eine Plattform, wo so Freelancer ihre Arbeit anbieten können und der äh kommt jetzt aus äh Indonesien der Typ. Ähm und ich bezahle den, keine Ahnung, 20 Euro oder sowas, für ein oder 20 Dollar.
32:24  Arne
Aha.
32:26  Holger
Was äh relativ günstig ist, sie hat auch ein Angebot von einem aus Deutschland, der irgendwie 400 Euro haben wollte. Also das ist,
32:33
Ich weiß nicht, ob ich das sehe, ob ich da ob man da tatsächlich unter Wert verkauft, ne? Aber er bietet das zu diesem Preis an und ich habe das Angebot angenommen. Ähm,
32:40
Der hat auch schon ähm App-Icons designt von von meinem Mitpodcaster von Apps und Tagebuch.
32:50
Und auch ähm von äh Florian, von von äh Flo Rightscode, äh der unter anderem macht, eine App, die ich relativ ähm,
32:58
Gerne benutze aufm Mac fürs Entwickeln wisst ihr auch ähm und die haben beide halt ihn als ähm ihn als Referenz bei sich drin oder oder,
33:08
Auf jeden Fall haben die beide bei ihm ein App-Eik hin bestellt und da habe ich auch mal bei jemandem bestellt. Mal gucken äh ich kriege zwei Vorschläge und ähm.
33:17  Arne
Kannst du sagen, dass das bitte weiter ausführen und dann.
33:19  Holger
Neuen Revisionen davon ne genau und ich habe gesagt ja ich brauche ich habe ihn gesiert, das ist meine App. Da ist ein Promo-Code, kannst du dir angucken, ne? Das Air Bike ist hässlich, ich brauche was ausdrückt, dass man zwei Uhren hat,
33:33
und dass man halt verschiedene Zeitzonen ne? Und jetzt wollen wir mal gucken, was da rumkommt. Also ich habe schon nachdem ich ihm Auftrag gegeben habe, habe ich gesagt, ja ich hätte ihm vielleicht noch sagen sollen, dass vielleicht so zweifarbiger Hintergrund wäre ja so ganz cool so. Auf der einen Seite so eine Nacht und auf der anderen Seite Tag, ne, dass du siehst,
33:47
nach Tagunterschied, je nach Uhrzeit.
33:49  Arne
Aber das ist ja schön. Da musst du dir jetzt keine Gedanken drüber machen. Du hast einfach zwei gute Vorschläge kriegen, dann nimmst du den besseren.
33:54  Holger
Genau und dann sage ich mir vielleicht kann er da nochmal einen zweifarbigen Hintergrund am Ende machen. Da können wir aber auch gucken, wie das aussieht oder nicht. Ähm,
34:03
Und ich bin gespannt, also ich freue mich drauf ähm und ich finde halt 20 Euro fürn für ein ICAN Design ist halt super ja, ist super billig,
34:10
Ähm und er hat relativ gute Referenzen sonst. Man kann ja auf auf dieser Plattform kann man sich da angucken, was er sonst noch so gemacht hat, jedenfalls von nicht alles, aber einiges und das sieht halt ganz cool aus und ähm,
34:24
ich kann wir können den mal verlinken ne?
34:29
Den verlinken wir in unserer Show. Den Link von dem Typen, wo ich das bestellt habe,
34:35
Wie gesagt, ich habe selber noch keinen Altpark von dem bekommen, aber ich hab's bestellt und äh Chia hat eins von ihm bekommen und äh der Florian auch und die oder Flo.
34:44  Arne
Ähm wenn wenn man für benutzt ähm meldest du dich da an und dann können andere Leute, die dich kennen, da sehen wessen Icons du schon mal gekauft hast oder wie läuft es da?
34:59
Also gibt's da so eine social äh äh Social Aspekt oder weißt du das von denen persönlich, dass die von dem schon mal was gehabt haben.
35:05  Holger
Also von dem Florian Weißcitas, weil ich habe halt er hat in seinen Credits und seine App, die ich benutze
35:10
steht halt drin, von dem und dem. Verlinkt habe ich draufgeklickt und dann kam ich auf diese Seite.
35:15  Arne
Ah okay, verstehe.
35:16  Holger
So, so wie ich auf ihn gekommen und dann habe ich in den Kommentaren dazu gesehen, habe ich gesehen ähm mit einem von einer Beta-Version äh für ein ein eine App, die gerade in der Beta-Version ist, aber ich habe halt schon auf Twitter ähm die schon verlinkt.
35:31
Ähm und da wo es dann ah okay hier, der hat quasi da äh im im Kommentar hinterlassen. Ähm da hat das alles auch von ihm.
35:39  Arne
Ich habe jedenfalls jetzt mitgenommen, wenn ich so was baue, dann wäre das dieser Social Aspekt schon wichtig. Also dass Leute sehen, wessen Icons ich so gekauft habe und wenn ich's gut finde, dann kaufen die halt auch bei dem. Also da kann man sich ja auch Namen machen dann.
35:54
Na ja egal.
35:55  Holger
Aber der dazu musst du halt auch wirklich ja Leute haben, die dann auch da einkaufen würden, ne.
36:00  Arne
Ja na klar, aber ne, in so einer in so einer Programmierer-Bubble, wie du gerade bist. Da gibt's halt Leute, ne? Wenn ich jetzt dazu käme, dann würde ich mir den auch angucken.
36:08  Holger
Ja.
36:09  Arne
Also von daher, es lohnt sich schon. Ja, jedenfalls habe ich The Boys Season zwei jetzt durchgeguckt,
36:19
Und bin immer noch begeistert. Also auch Season zwei, ne, also ich glaube das letzte Mal, als wir gesprochen haben, hatte ich gerade das Season eins durch. Jetzt habe ich's Season zwei durch, äh das ähm geht auch wie im Flug, es gab glaube ich acht Folgen.
36:29
Ganz fantastische Serie. Hier gefällt mir immer noch sehr gut. Ich bin gespannt auf die dritte Staffel. Damit beginne ich demnächst. Und dann kann ich mich endlich wieder anderen Dingen widmen,
36:37
Mehr kann ich dazu aber auch nicht sagen, weil alles andere wäre ein Spoiler, das will ich vermeiden. Also es gibt natürlich wie immer hin und her und die Figuren sind alles super,
36:44
also ne, mir gefallen halt sämtliche Charaktere in diese Serie ganz gut, auch die Bösen sind tatsächlich der gerade der Böse, der Oberböse ist einfach sehr, sehr gut gespielt. Hinter mir ist da kennt man vielleicht von irgendwas anderem, ich jedenfalls nicht und Karl Urban, der der Gute,
36:59
ist auf jeden Fall super Serie, kann ich nur empfehlen.
37:02  Holger
Ja, ich habe leider noch nicht reingeguckt, aber ähm ich wollt's mir auf jeden Fall nochmal angucken irgendwann, aber ich feiere halt natürlich dann mit Staffel eins an.
37:07  Arne
Auf jeden Fall wichtig, ja, äh weil das ist eine durchgängig erzählte Geschichte ähm und man muss wissen, die ist halt supersplattery diese Serie, also ne, wenn da wenn da irgendwas Gruseliges passiert, wird es auch volle Lotte gezeigt.
37:22  Holger
Ja, okay.
37:24  Arne
Halt nichts für Kinder,
37:26
Ansonsten aber, wie gesagt, sehr empfehlenswert. Und ich ich mag kein eigentlich kein Splatter und gucke mir die Serie trotzdem an, ne. Es ist nicht so, als ob da die ganze Zeit rumgesplättert wird. Ähm sondern es passiert halt zwischendurch mal irgendwas megaekliges und dann ist aber wieder okay.
37:40
Genau. So, ansonsten fahre ich am Montag in den Heidepark, da freue ich mich drauf.
37:45  Holger
Hurra!
37:47  Arne
Sonntag auch wieder in Heidepark, da freue ich mich auch drauf.
37:49  Holger
Ah du, du mit deiner Dauerkarte.
37:53  Arne
Ich will meine Dauerkarte das doch äh ist einfach ein Riesenspaß. Gut.
37:59  Holger
Ich fahre nicht in den Heidepark. Ich fahre nirgendwo hin. Ich.
38:03  Arne
Lüneburg im Biergarten.
38:04  Holger
Auch nicht. Ich fahre mit dem Kinderwagen die Straße hoch und runter. Heute waren wir heute waren wir bei der Post mit dem Kinderwagen.
38:11  Arne
Immerhin. Immerhin.
38:13  Holger
Nun bei Rewe waren wir auch schon mal mit dem Kinderwagen. Nee.
38:15  Arne
Aber noch nicht im Biergarten. Hm, kann ja noch werden.
38:20  Holger
Kann irgendwann noch mal werden, aber erstmal nicht.
38:21  Arne
Gut. Alles klar, dann äh machen wir Feierabend für diese Woche und hören uns nächste Woche wieder.
38:29  Holger
Bis zum nächsten Mal. Tschüss.