Dirty Minutes Left

Themen dieses Podcasts sind u.a., aber nicht ausschließlich: Apple, Politik, TV-Serien, Technik, Politik, Games, Brettspiele, Erfahrungsberichte, Nintendo, Filme, uvm!

https://compendion.net/dirtyminutesleft

subscribe
share






episode 362: DML362 Beate Mups [transcript]


Drink

  • Amper Kokos-Blaubeere

Retro-Game

  • Coffee Crisis (Mega Cat Studios 2)
  • next: Turrican (1)

Technik (Apple/PC/Gadgets/Entwicklung)

  • Insta 360 Link https://www.insta360.com/product/insta360-link / Obsbot Tiny

Updates (Podcast/Blog/Video/Apps)

  • VUD014 2×3 Begegnung mit der Befangenheit https://compendion.net/vierunterdeck/014/
  • Gast im CM Magazin #28 http://cmmagazin.com

Sonstiges (Kino/TV/Games/Books)

  • Serie: Better Call Saul
  • Serie: Uncoupled
  • Spiel: Xenoblade Chronicles 3
  • Spiel: Turtles: Shredder‘s Revenge


share








 2022-08-07  36m
 
 
00:14  Holger
Oh scheiße. Herzlich willkommen zu Folge Nummer 362 von liebe Anne.
00:24  Arne
Hallo lieber Holger, hallo liebe wir trinken heute am Park.
00:27  Holger
Oh
00:28  Arne
Energydrink.
00:30  Holger
Oh ja, mhm also ja mhm schmeckt gut also der erste Schluck ist sehr gut. Zwischendurch wird das so ganz komisch, ähm aber alles in allem gut.
00:39  Arne
Ja, Kokos und Blaubeere passt gut zusammen. Hat Zucker, aber ist äh ist es vielleicht wert. Steht es drauf.
00:45  Holger
Ab 16. Ja, steht drauf. Plus 16 plus. Äh hat zweiunddreißig Milligramm pro hundert Milliliter Koffein. Da findet die nicht vergessen. Kann man eigentlich ganz vergessen. Äh warum ich Scheiße gesagt habe ist, ja.
00:56  Arne
Tauring ist ausruhen, wollte ich sagen.
00:58  Holger
Und warum ich äh Scheiße ist. Ähm ich habe mich heute geschnitten am am Mittelfinger. Ganz vorne an der Kuppe und ich habe ich hab's nicht geschafft, die Dose aufzukriegen.
01:08
Ich weiß nicht, ob für Sie ich mache das immer so mit Zeigefinger und Mittelfinger gleichzeitig offensichtlich. Ich weiß es nicht. Ähm das sind auch so so Bewegungen, Dose aufmache und so was.
01:17
Ähm die jedenfalls ich nicht unbedingt bewusst mache, sondern einfach so, man greift jetzt hin und macht eine Dose auf, wie man's halt immer macht, ne und dann
01:26
Feldeinweiser. Ich kann die natürlich auch nur mit dem Zeigefinger aufmachen, aber offensichtlich mache ich die MDR beiden Finger. Also mit den beiden Finger zusammen. Seltsam, seltsam, seltsam.
01:34  Arne
Seltsam. Ja. Wir haben was gespielt, was auch Koffein beinhaltet, wenn man denn ah ist egal. So eine so eine blöde Überdeutung Coffee Crisis, das heißt, das Spiel ist 217 erschienen, ursprünglich glaube ich nur für P, nee, ursprünglich für das Segamega Drive.
01:48
Ähm im Jahr 2tausend07zehn, man stelle sich vor und anschließend dann irgendwie portiert für alle anderen Konsolen, Switch und äh Xbox und PS vier im Jahr 220 und jetzt eben auch für Evercate,
01:59
auf der Megacat Studios 2 Collection.
02:04
Und das haben wir gespielt und da geht's nämlich um Folgendes. Also zwei Coffeeshop-Besitzer, eine eine Frau namens Ashley und einem Mann namens Nick
02:12
ähm die haben plötzlich Aliens bei sich stehen und diese Aliens haben sich die haben die Erde analysiert und wollen im Grunde,
02:20
Festgestellt, es gibt auf der Erde gibt's nur vier gute Dinge. Das sind nämlich Wifi äh das sind Katzenvideos, Kaffee und Metal,
02:28
Und das wollen Sie alles haben und den Rest wollen Sie alles kaputt machen. Und deswegen.
02:33  Holger
Pizza Pizza fehlt noch irgendwie in der Reihenfolge.
02:36  Arne
Deswegen äh äh gibt's halt Prügelei und die Prügelei ist äh so wie zum Abstyle. Also man geht von links nach rechts und kann so ein bisschen nach nach oben und unten gehen ähm und haut dem dann auf die Mütze.
02:47  Holger
So wie so was wie Double Dragon und ähm Final Fight und Turty, Turtles in time und was man so kennt, ne?
02:58  Arne
Genau, genau ähm und das Spiel ist gar nicht mal so leicht und gar nicht mal so spannend. Also das waren so meine 2ähzwei Eindrücke. Ich hab's jetzt eine Weile gespielt für diesen für diesen Podcast,
03:11
die Zwischensequenzen sind ziemlich cool, der Soundtrack ist ziemlich cool ähm.
03:15  Holger
Die Story, die dadurch, dass sie so abgefahren ist, sieht's ja eigentlich auch schon cool.
03:18  Arne
Die Storys auch total cool, richtig. Das eigentliche Spiel allerdings ist halt relativ öde. Das mag daran liegen, dass es ein Vietum ab ist. Du rennst halt von einem Bildschirm bis zum nächsten, dann gibt's ein Hard Doc. Der Bildschirm setzt sich quasi fest. Du kannst nicht mehr nach links und rechts gehen. Dann kommen Gegner und die haust halt alle platt. Und in diesem Spiel haben diese Gegner
03:36
in vermehrtem Maße Fernkampfwaffen und das macht das ganze Spiel total blöde, weil du nämlich ständig getroffen wirst, während du in einem also in einem Nahkampf bist,
03:47
von Leuten, die einfach viel zu weit weg sind, dass du sie selber erreichen könntest.
03:51  Holger
Es gibt auch andere Sachen, die mir an diesem Spiel absolut nicht gefallen haben, verglichen mit ähm diesen klassischen Spielen, die ich,
03:58
spiele. Zum einen ist die Angriffsebene irgendwie falsch. Also ich hatte da ich hatte das häufig, dass also man man kann in das Spielfeld rein und raus, also links und rechts sich auch bewegen, ähm nicht nur so vorwärts und rückwärts,
04:11
Und manchmal hatte ich das ähm dass ein Gegner quasi über oder unter mir stand, also neben mir stand. Ähm er konnte mich attackieren, aber ich ihn nicht,
04:21
Das finde ich irgendwie passt nicht, wenn du schon so nah beieinander sind und dann sollten wir uns wenigstens beide selber treten können. Grade wenn mal so eine eine lange Waffe hat, die eigentlich auch noch weiter zur Seite schlagen könnte.
04:33  Arne
Wenn es um Fernkampf geht und der Gegner Fernkampfwaffen hat und du denkst, du bist in Sicherheit, trifft er dich halt trotzdem. Das fand ich halt auch blöd.
04:40  Holger
Ähm und ähm wenn man wenn das während der Bildschirm scrollt, wenn man läuft ähm,
04:46
Meiner Meinung nach waren dabei zu weit auf der rechten Seite des Bildschirms, also zu nah am Bildschirmbrand. Wenn man sollte mehr in der Mitte laufen von dem Bildschirm, finde ich, aber das hat bei diesem Spiel nicht funktioniert, sondern man muss da halt immer sehr weit rechts laufen,
05:00
So kann man halt nicht entgegen den kommenden Gegnern ähm rechtzeitig ausweichen.
05:06  Arne
Richtig. Das hat mich auch gestört.
05:08  Holger
Also das sind so zwei Mechaniken, die ich wenn ich Quality Control bei diesem Spiel gewesen wäre, die ich dort angemeckert hätte und ähm äh gefordert hätte, dass die besser wären.
05:19  Arne
Richtig. Aber insgesamt, wie gesagt, ne, es ist halt ein
05:22
ein witziges Spiel so und auf leicht, es lässt sich bestimmt auch schaffen, aber es ist halt schon echt schwer und du musst viel ausweichen, diesen Fernkampfschüssen, was bei so einem Up eigentlich unüblich ist und auch nicht furchtbar viel Spaß macht, wenn du zwischendurch ständig wegrennen musst.
05:38
Äh deswegen, ich würde andere andere mehr empfehlen ähm vier zum Beispiel, was jetzt gerade rausgekommen ist, ist wahrscheinlich ein besseres Spiel, habe ich nicht gespielt.
05:47  Holger
Industrie ist auf jeden Fall ein besserer Split. Das ist wenn wenn nicht sogar mit das beste Biedemap, was es gerade gibt.
05:55  Arne
Also lieber das kaufen äh als Coffee-Crisis. Ne ich meine für ein paar für ein paar Euro kann man Coffee-Crisis auch mitnehmen, aber und wenn man's sowieso auf der auf der Megacate-Collection 2 hat, äh kann man das auch mal äh anspielen, aber es ist jetzt nix, wofür ich,
06:08
Wofür ich irgendwas machen würde sonst.
06:10  Holger
Genau. Wer sich generell für dieses Genre interessiert, da gab es äh vor einiger Zeit es ein Buch erschienen. Dieses Jahr ist ein Buch erschienen. Äh das heißt äh Ghost Rade Sortiment guide to side scrollen ups ähm bei dem Verlag, der sich da heißt Bitmap Buchs
06:25
aus äh UK ähm und die haben halt ähm ein sehr dickes Buch gemacht,
06:32
mehrere hundert Seiten irgendwie als PDF und als äh gedruckte Variante 458 Seiten ähm,
06:43
mit allen möglichen Detailfotos und in Beschreibung von diesen Spielen ähm und es ist halt echt cool. Also wer wer so die ganzen solche Art von Spielen mag, für den ist das glaube ich richtig cool.
06:54
Generell mag ich diese Bücher dieser von diesen rauskommen immer sehr sehr gerne und bestellt auch manche vor, wenn die wenn die angekündigt werden. Also es ist immer ganz cool.
07:04  Arne
Die sind auch wahnsinnig hübsch, diese Bücher, also.
07:06  Holger
Ja oh und groß wird schwer.
07:08  Arne
Ja, coffee table books halt, also Bücher, die du nicht tragen willst, sondern lieber aufn Tisch legen.
07:14  Holger
Genau. Genau und das Buch, das ich finde das halt sehr gut. Da sind natürlich jetzt ähm Streets of Rage vier ist drin.
07:23
Ähm aber andere Spiele, die jetzt gerade natürlich rausgekommen sind wie Final Vendetta, ähm,
07:29
oder ein Spiel, was wo wir nachher noch mal drüber reden wollen, nämlich ähm Turtles Riders Revent ähm sind da nicht drin, weil die sind halt nach diesem Buch erschienen oder jedenfalls nachdem das Buch fertig geschrieben war.
07:43  Arne
Genau. Was spielen wir nächstes Mal?
07:46  Holger
Äh nächstes Mal spielen wir. Ich habe gedacht, wir verlassen mal so ein bisschen das Evercate ähm und wir haben ja äh uns beide die Collections,
07:56
gekauft und da habe ich gedacht, Mensch können wir doch eigentlich mal das erste Tor spielen.
08:01  Arne
Mhm. Sehr gut. Finde ich gut. Äh bin ich auch tatsächlich noch nicht zu gekommen. Zweiten Teil habe ich eine Weile gespielt. 1ten noch nicht.
08:09  Holger
Ja, ich habe den ersten sicherlich irgendwann vor,
08:13
20, 30 Jahren mal gespielt, wahrscheinlich eher drei eher vor 30 als vor 20. Also da habe ich, ich glaube, habe ich da schon mal gespielt ähm in irgendeiner Kopie, die ich irgendwo gefunden habe auf irgendeiner Diskette.
08:26  Arne
Ja
08:29  Holger
Ähm gefunden habe ich auch einen Link zu einer neuen Kamera, die rausgekommen ist und äh ein äh da wollte ich mal deine Meinung zu hören. Ähm und zwar ist eine Webcam,
08:39
Also das ist keine Kamera die man mit sich rum rumschleppt und dann Sachen fotografiert, sondern eine Kamera die man äh sich an seinem Schreibtisch befestigt und dann als äh Webcam benutzt und die,
08:51
soll so ein bisschen AI drin haben, die ist von der Firma äh Insta 360 oder Insta three sixty, die normalerweise so 360Grad Kameras Haar machen. Ähm,
09:02
Kamera sieht aber eher aus wie das, was man von DJI kennt, wie DJI Osmot oder äh dieser Kameras, die an den DJI Dronen dran sind. Da ist nämlich so ein kleiner Gimbel dran,
09:12
ähm der sich in alle möglichen Richtungen bewegen kann und ähm der so dafür sorgen soll, dass dass das Gesicht immer schön in der Mitte vom Bildschirm ist und ähm man da so getrackt wird. Ähm,
09:25
Und alles immer schön scharf ist und äh die soll ganz cool sein. Und da wollte ich mal wissen, hast du von der gehört und wäre das wäre das was? Also ich benutze ja jetzt hier ähm so ein Arte Mini,
09:37
Switchboard, wo ich verschiedene Kameras anschießen kann, ähm um halt so eine schöne
09:43
so eine schöne Karte äh Kamera mit einem ABSC Sensor zu benutzen, die äh sehr schön aussieht und dann habe ich noch so eine GoPro hier als Webcam um Sachen zu zeigen, die auf meinem Bild, auf meinem Schreibtisch liegen. Ähm.
09:55
Weitwinkeleres und eigentlich wäre jetzt so eine diese diese Insta wäre eigentlich eine ganz coole Ergänzung dazu.
10:03
Das Problem ist nur, die hat kein HDM-Me-Out, sondern nur USB. Also du kannst sie nicht in so einem Setup mit mehreren Kameras leicht verwenden ohne Zusatzsoftware.
10:13  Arne
Ja. Ähm ich finde das Konzept tatsächlich spannend. Ich glaube, dass es
10:18
nicht so cool ist, ständig eine Zusatzsoftware zu brauchen, weil die dann Betriebssystem spezifisch ist, ne und dann gibt's die halt für macco ist nicht und
10:25
sondern nur für Windows oder nur für Windows und nicht für MacOS. Und wenn ich das irgendwie in beiden Betriebssystemen benutze, wie funktioniert das dann wieder nicht? Das ist ja das gleiche Problem, was ich mit meiner äh,
10:36
Auch habe, also das iPhone als Kamera. Das funktioniert halt unter Windows nicht. Ganz einfach. Ähm jedenfalls wüsste ich nicht, um,
10:46
Und das Problem ist bei diesem Ding hier wahrscheinlich auch so. Abgesehen davon ist es ja alles irgendwie Software-Feature und auch da bin ich skeptisch. Also es kann halt alles irgendwie nicht mehr funktionieren, ne? Dieses AI-Tracking, dann die die Gimbelsteuerung und so,
11:01
Wenn das irgendwie in der Kamera drin ist,
11:03
Auch die Steuerung davon, dann ist das was anderes, weil dann hängt es ja irgendwie an der Hardware und läuft auf der Kamera, aber wenn das tatsächlich über die Software des Rechners gesteuert wird, bin ich da sehr skeptisch, dass es sinnvoll ist und funktioniert.
11:15
Abgesehen davon ähm sind natürlich auch viele von den Dingen gar nicht mal mehr so nötig, weil mit iOS 16 und dem neuen äh keine Ahnung wie das neuen macOS Betriebssystem heißt.
11:26
Gibt's ja dann Continuity-Kamera, wo du dir dein iPhone einfach über den Computer schnallen kannst und
11:32
Mit der Weitwinkelkamera vom iPhone auch diese Tischansicht zum Beispiel, die hier beworben wird bei der Insta Insta three sixty Link. Ähm kannst du auch damit machen,
11:42
Und insgesamt finde ich einfach, wenn du einen anderen Blickwinkel haben willst, rechne halt die Kamera selber neu aus.
11:49
Wäre tatsächlich sogar skeptisch, wenn ich nicht genau wüsste, wo meine Kamera grade hinguckt,
11:54
Äh weil das finde ich eigentlich schon steuern, weil ich räume ja meinen Raum natürlich nur so auf, dass der von der Kamera äh ausgesehen ordentlich ist und den Rest der Rest sieht natürlich aus wie Sau.
12:05  Holger
Ja, also wir haben auf der Arbeit ähm manchmal die die Situation, dass man in einem Meeting-Raum ist und Sachen präsentiert ähm und dann auch, keine Ahnung, von einem Whiteboard steht oder sowas
12:16
Und an andere Leute, aber noch zusätzlich per Remote zugeschaltet sind. Und dafür wäre das vielleicht interessant, dass das so ein bisschen das die Leute dann trackt.
12:25  Arne
Das sieht tatsächlich ziemlich cool aus, also auch dieses Whiteboard tracken, ne, dann macht er irgendwie eine eine Zeichen in die Kamera und dann trackt das die Kamera, dieses Whiteboard,
12:35
Das Whiteboard hat aber auch sehr, sehr prominente äh Markierungen in den Ecken, damit es damit es getrackt werden kann,
12:41
Und ähm auch das ist so ein Feature, da würde ich mich nie drauf verlassen, dass es funktioniert,
12:49
Und dann sitzt du in einem Meeting, wo das relativ wichtig ist, dass es funktioniert und dann funktioniert's plötzlich wieder nicht.
12:55
Da bin ich also bei all diesen technischen Kameralösungen bin ich sehr, sehr skeptisch.
13:01  Holger
Ja, ich fand die ich fand die sehr interessant, aber ich habe also ich habe dann äh die Leute auf auf äh Twitter glaube ich angeschrieben,
13:07
gefragt, ob man die auch per HTMI ähm,
13:09
das Bild bekommen kann, damit ich dann hätte ich mir glaube ich gekauft, ähm um die hier in meinen Atem reinzuballern, aber,
13:17
Ja, jetzt so bleibe ich halt bei zwei Kameras. Ich muss mal meine meine Gameboy-Kamera weiter basteln, dass das nicht klappt.
13:22  Arne
Ja, richtig.
13:24  Holger
Ja, ähm eine andere Firma Ospot hat hat quasi so genau das Gleiche wie diese Installs für die Sixty Ospot tiny heißt die. Das ist quasi das Gleiche. Ähm nur,
13:33
Falls jemand die vielleicht kennt, dann ist es,
13:37
Falls jemand Erfahrung damit hat, würde ich mich mal äh interessieren, ob ob dieser Ostsportkamera auch gut ist oder nicht.
13:44  Arne
Scrollst du die ganze Zeit?
13:46  Holger
Ja, es reicht.
13:46  Arne
Okay, ist mega laut. Ähm diese Kamera, die diese Kamera äh wird beworben über diese Webseite von der Insta Three Sixty.
13:55
Und diese Website macht macht etwas, was ich sehr, sehr unangenehm finde beim Benutzen von Webseiten,
14:00
wahrscheinlich auch so viel. Die macht nämlich stroll High-Jacking.
14:04  Holger
Genau deswegen.
14:05  Arne
Die Seite scrollt nicht immer weiter, während man scrollt, sondern es passieren andere Dinge, während man scrollt und das ist so super unangenehm, weil du nicht genau weißt, wie sich das grade benehmen müsste und wie es sich benimmt. Abgesehen davon macht diese Firma noch was, was ich was ich einfach,
14:21
Fischi finde, nämlich vergleicht sie einfach Bilder von Kameras,
14:25
mit verschiedenen Einstellungen. Also ne, die die Instasry sixty Linkkamera, die hat in dem Vergleichsbild einfach eine viel höhere Saturierung als die daneben dargestellte, namenlose 1080 P Kamera,
14:39
Und das ist einfach das ist einfach nicht in Ordnung. Das kannst du nicht machen. Ne, wenn du schon damit werben willst, dass deine Kamera,
14:45
Pixel hat, dann zeigt doch bitte eine Nahaufnahme von den Leuten und zeigt, dass da mehr Pixel zu sehen sind,
14:50
also,
14:52
Oder wenn du wenn du HDMR HD, wie heißt das Ding, HDMI ist es einmal HDR äh bewerben willst, dann zeig doch bitte ein direktes Vergleichsbild, so wo die eine Kamera halt die die hellen, dunklen Teile nicht erkennen kann und deine schon,
15:05
Ansonsten wirkt es einfach fake. Und da da bin ich halt bin ich nicht nicht zufrieden. Also aufgrund dieser Bilder würde ich die Kamera eher nicht kaufen.
15:14  Holger
Ja.
15:16  Arne
Na ja, wie auch immer. Ähm was ich auf jeden Fall kaufen würde, wäre eine äh Blu-Ray von,
15:23
Lowa Decks zweite Staffel um die dritte Episode in der besten möglichen äh Auflösung zu sehen, die ich kenne. Äh,
15:32
Ich kenne gar keine guten Auflösungen. Jedenfalls ähm ich habe eine neue Folge vier Unterdeckung rausgebracht, die Episode Nummer vierzehn, wo wir über die dritte Episode der zweiten Staffel Begegnung mit der Befangenheit,
15:45
gesprochen haben und die ist einfach so, so, so, so gut. Also so richtig,
15:51
Richtig, richtig gut. Ich glaube, ich habe dann auch schon mal von erzählt, als wir die Aufnahme gemacht hatten. Das ist die erste Aufnahme ist bei vier unter Deck, wo wir allesamt keine negativen Punkte zu benennen hatten zu dieser Episode.
16:05
Richtig, richtig gute Episode. Und ähm kann ich nur empfehlen,
16:10
zu hören und natürlich vorher anzugucken. Wir haben da ah so gute vier Stunden haben wir über diese Episode geredet, sehr gute vier Stunden.
16:17  Holger
Krass. Wie lange sind so eine Episode ähzwanzig Minuten.
16:20  Arne
Minuten ungefähr.
16:24
Es steckt einfach irrsinnig viel drin. Also ich habe diese Episode auch direkt hintereinander viermal geguckt oder dreimal, äh weil da einfach so viel drin ist und ich jedes Mal was Neues entdeckt habe, weil die ist so schnell alles geht in diesen in diesen Folgen.
16:37  Holger
Okay.
16:39  Arne
Das ist schon echt krass,
16:42
Also ich weiß nicht, ob ich einen Film von ertragen würde, wenn ich irgendwie anderthalb Stunden lang in dieser Geschwindigkeit Dinge äh Dinge an den Kopf geworfen bekomme.
16:52  Holger
Mhm.
16:53  Arne
Na ja, jedenfalls äh viel unter Decks.
16:57  Holger
Pickepackevolle Folge quasi.
16:58  Arne
Unterdeck so rum. Äh immer immer hören, immer gucken.
17:03  Holger
Ja. Wenn man Star Trek mag.
17:05  Arne
Immer, immer auch ansonsten.
17:09  Holger
Ja, ich war äh zu Gast im äh CM-Magazin bei Chris Marquardt mal wieder. Ähm da war ich ja vor,
17:15
Zwei, drei Folgen schon mal zuerst. Ähm Folge Nummer achtundzwanzig. Die müsste jetzt eigentlich, wenn ihr das hier hört, sollte die Folge 28 rausgekommen sein unter CM-Magazin Punkt,
17:24
kann man ähm das Magazin lesen und ähm,
17:29
sich anhören wahrscheinlich, was wir da gesagt haben.
17:33  Arne
CM, CM, das steht wahrscheinlich für Chris Mar.
17:35  Holger
Chris Marquardt, genau. Man man kennt vielleicht von früher das PM-Magazin, Peter muss eine Peter irgendwas Interessantes Magazin, was ja auch so eine Mischung Mischung aus,
17:47
Wissenschaft und Schwobelei war damals oder ist es glaube ich immer noch,
17:52
wo eigentlich immer ganz coole, also ich hab das als Kind gelesen und da waren immer ganz coole wissenschaftliche Artikel drin,
17:58
da waren noch so Sachen drin wie haben die Aliens die Pyramiden gebaut,
18:03
und sowas also. Ich denke, da ist es also wo ich heutzutage denke, das ist vielleicht nicht so wirklich das, was man lesen sollte,
18:12
Ähm ähm aber und ja und äh Chris äh das Magazin, was er da hat, das äh oder ja was er quasi aufgebaut hat jetzt in den letzten,
18:21
28 Wochen offensichtlich. Ähm äh da,
18:25
Kiez ist ähm immer so um um technische Themen, die ihn halt interessieren, wo er dann noch,
18:31
mit Leuten drüber redet, die sich entweder damit auskennen oder
18:35
auf jeden Fall dazu was zu sagen können,
18:39
Wir haben ihm geredet über digitale Zwillinge,
18:44
Über äh Drohnen Racings,
18:47
über äh eine AI,
18:52
und über noch ein viertes Thema was mir gerade eigentlich mal einfällt.
18:59  Arne
Über digitale Zwillinge, was soll denn das sein?
19:01  Holger
Das musst du dir anhören im CM-Magazin.
19:05
Digitale Zwillinge, das ist äh da beschäftige ich mich auf der Arbeit sehr mit, deswegen konnte ich da zu was sagen.
19:11  Arne
Du oder dein Zwilling? Wer ist da, der interessiert aber?
19:13  Holger
Ja genau.
19:16  Arne
Ja und wenn ich so mit meinem Namen so ein Magazin gründen würde, dann könnte ich das nicht AR Magazin nennen, weil AR Magazin gibt's garantiert schon. Weil das irgendwie so eine Bedeutung hat, ne, seit ein paar Jahren. Na ja.
19:30  Holger
Das Augmented Reality Magazin oder oder das Magazin?
19:38
Ich habe gerade geguckt nach RR Magazine und da kommen halt nur diese Maschinengewehr Magazine raus.
19:44  Arne
Okay, damit würde ich mich auch nicht identifizieren wollen.
19:48  Holger
Komm so ein bisschen in Serien ja auch manchmal vor.
19:54  Arne
Nein.
19:55  Holger
Doch und äh wir haben vor ein paar vor ein paar Wochen haben wir darüber geredet, dass äh äh ich better Calls haul geguckt habe. Ähm aber diese Serie offensichtlich zweigeteilt,
20:06
Nennt man das auf Netflix noch ausgestrahlt.
20:09  Arne
Ja bestimmt.
20:11  Holger
Auf jeden Fall zweigeteilt in bei Netflix ausgestrahlt wurde. Die haben nämlich zwischen der dem der ersten Hälfte der ähm,
20:19
der letzten Zielen der sechsten Season ähm und der zweiten Hälfte der sechsten Season eine Pause gemacht, damit sie das offensichtlich zweimal bei den,
20:27
Mies einreichen können. Ähm ist für Filme und Serien, ne? Und das ist für Musik. Ich habe doch keine.
20:35  Arne
Emmi ist für ist für Filme und Grammy ist für für Großmütter.
20:39  Holger
Genau, auf jeden Fall geht es jetzt damit weiter und ähm ja, also für die Leute, die wie ich es verpasst haben, dass es damit weitergeht. Äh es geht jetzt weiter. Ich habe nämlich auch schon drei Folgen am Stück dann geguckt. Ähm gestern,
20:53
Nein, gestern nicht. Donnerstag, ähm weil ich,
21:00
ähm weil ich die Zeit hatte und ähm das Baby geschlafen hat und,
21:06
Sind sechs tun konnte, habe ich drei Folgen bei der geguckt. Und es gibt ja noch eine vierte, die ich jetzt auch gucken kann und die werde ich wohl die Tage gucken und dann geht's noch weiter und äh war ganz gut. Also ich mag die Serie ja. Das ist ja der der ähm,
21:21
Ein Prequel quasi zu breaking Bad.
21:24  Arne
Genau und ich habe gehört, es soll auch ziemlich krass abgehen bei diesen bei dieser Serie, was ich ja an Breaking Bad so geschätzt habe, dass die quasi so krasse krasse Überraschungen bot.
21:37
Wo du überdacht hast, oh mein Gott, das machen die wirklich.
21:40  Holger
Ja, ein Betterkreuz holen. Das ist da sehr ähnlich, würde ich sagen.
21:42  Arne
Ja, habe ich verholt. Ich habe tatsächlich noch nicht angefangen, weil ich auch momentan noch genug zu tun hatte. Dafür habe ich jetzt eine Serie gesehen, wo ich einfach zufällig drauf gestoßen bin, weil ich Neal Patrick Harris mag und der spielt nämlich in einer Serie mit, die gibt's jetzt auch bei,
21:57
Netflix glaube ich. Sie heißt und da spielt er jemanden, der,
22:02
Von seinem langjährigen Freund nach 17 Jahren verlassen wurde und jetzt damit klarkommen muss ähm in der in der Schwulenwelt quasi ähm in der er sowieso ist,
22:14
einen neuen Partner zu finden und das ist super witzige Serie. New Patrick Harris und der ganze andere Cast von dieser Serie sind sehr, sehr, sehr cool.
22:23
Sehr gut und es kommt unglaublich viel Informationen über Schule, weil man, wenn man so was mag und interessiert ist, dann sollte man die auf jeden Fall gucken. Ähm,
22:33
Wenn ihr mit Schwulen nix anfangen könnt, solltet ihr die trotzdem gucken, wenn ihr Schule nicht mögt, dann weiß ich nicht, warum ihr diesen Podcast hört. Ganz ehrlich.
22:42
So, das meine Ansicht. Also jeder, der hier zuhört, jeder, der hier zuhört, sollte diesen diese Serie einfach mal gucken.
22:49  Holger
Okay, äh ja ich habe sie noch nicht geguckt. Ich habe noch nie von gehört. Äh ich lese aber gerade hier äh Süddeutsche Zeitung, äh Barney Stinston sucht Mister Big. Mister Big ist, glaube ich, von Sex and the City.
23:00  Arne
Kann sein.
23:01  Holger
Für Leute, die Sex im System mochten.
23:04  Arne
Ist jedenfalls äh relativ kurz. Es gibt acht Folgen in der ersten Staffel und damit war's das dann.
23:10  Holger
Comedy von Darren Star der Sex and City gemacht hat und Jeffrey Richmond, der immer dein Family gemacht hat.
23:17  Arne
Ah okay.
23:17  Holger
Das sind ja also habe ich tatsächlich nicht geguckt Modern Family habe ich äh viel viel gesehen, nicht alles ähm aber ähm ich glaube der Erfolg von City sagt, dass es
23:28
keine schlechte Serie ist äh und Modern und Family kann ich selber sagen, das ist keine schlechte Serie ist. Ähm also ist das jetzt vielleicht auch ganz ganz gut.
23:36  Arne
Ja, kann ich kann ich sonst auch mal sagen. Ist keine schlechte Serie.
23:41  Holger
Könnte ich vielleicht mit angucken.
23:44  Arne
Ja, mach das. Mach das. Wie gesagt, es ist auch nach vier Stunden vorbei, weil jede Folge halbe Stunde, acht Folgen,
23:50
Ne, das ist war mir viel zu schnell vorbei. Äh gerade als ich die Leute alle lieb gewonnen habe, da war's halt plötzlich hin und äh na ja,
23:59
Ansonsten habe ich aber ein Spiel gespielt, nämlich äh habe ich von diesem Spiel ich würde schätzen so null Komma acht Prozent gesehen. Ich habe nämlich da erst zwei Stunden Spielzeit reingesteckt.
24:12  Holger
Mhm.
24:13  Arne
Das Spiel heißt drei und ich habe ein Testbooster bekommen für das. Alle Leute lesen hier und Podcasts hören und so,
24:20
Ähm kostenfreies Videospielmagazin,
24:24
und das ist ein Rollenspiel, ein Japano-Rollenspiel, wo äh die Figuren alle aussehen wie Anime-Figuren und es gibt sehr, sehr viele Zwischenszenen in diesem Spiel, die man alle ähm,
24:37
Wie man sich alle angucken muss. Also im Grunde ist dieses Spiel zu spielen so ein halbes Anime Filmerlebnis äh und es ist aber gleichzeitig auch so ein Rollenspiel, aber es ist sehr.
24:47
Ich sage mal, sehr, sehr äh entspannt eingeführt.
24:51
Also zwischendurch gibt's alle Nase lang Texteinblendung. Hier, du kannst jetzt übrigens das machen und kannst dies lernen und das machen und so und das funktioniert bei diesem Spiel. Ich bin überrascht ähm tatsächlich sehr gut, auch für Leute, die mit dieser kompletten Reihe Xeno Blade und Xeno,
25:03
und Xino, wie sie alle hießen. Ähm bislang nix zu tun hatten. Ich werde da sehr, sehr entspannt eingeführt in dieses Ding.
25:12
Und habe nach zwei Stunden noch lange nicht alles gesehen, was ich in diesem Spiel machen kann. Ich weiß von einigen Funktionen, weil Nintendo hat gesagt, hier diese zehn Dinge kann man machen in dem Spiel, wenn man keine Ahnung hat. Ähm die sind noch gar nicht freigeschaltet. Ich weiß von Leuten, die sagen, hier nach,
25:26
22 Stunden habe ich noch einen Tutorial-Text gekriegt für dieses neue Feature. Also das Spiel hat so eine Spielzeit von, ich schätze hundert Stunden, um die,
25:36
Ähm und äh ist halt ein Japano-Rollenspiel mit so einer krassen Geschichte. Die Geschichte ist dass alle Leute, die da leben, alle, die man begegnet, sind so Kindersoldaten im Grunde,
25:47
Sehen zwar erwachsen aus, sind aber maximal zehn Jahre alt, weil sie nur zehn Jahre alt sein können, weil sie nämlich für den Krieg geschaffen wurden und nach zehn Jahren,
25:58
Quasi ihren ihren Dienst getan haben und dann wieder irgendwie in Energie aufgelöst werden und ähm die freuen sich alle, dass sie diese zehn Jahre dann erreichen und so, aber es schaffen nur sehr wenige, weil die eben ständig am kriegen sind gegen irgendwie so eine andere Partei und,
26:11
da passieren spannende Dinge und ich gehe davon aus,
26:15
dass es irgendetwas Welterschütterndes geben wird, was am Ende des Spiels oder so nach entspannten 70 Stunden Spielzeit oder so ähm die komplette Wirklichkeit verändert. Aber ich habe ehrlich gesagt keine Ahnung, deswegen kann das kein Spoiler sein,
26:28
Aber das Gefühl, es gibt noch mehr zu wissen über diese Welt als am Anfang gesagt wird. Und irgendwas stimmt da nicht.
26:36  Holger
Okay, in der Wikipedia steht darin, dass ein Action-Rollenspiel ist. Das heißt, also Action-Rollenspiel ist für mich äh ein Rollenspiel, wo Kämpfe in Echtzeit quasi in Echtzeit ablaufen, also wo man nicht Runden basiert ist. Ist das so?
26:50  Arne
Ja, das ist so. Also es fühlt sich zwischendurch so ein bisschen breatherlich an,
26:55
Aber nur so ein bisschen, weil die Figur ist längst nicht so agil wie Link. Ähm du kannst zum Beispiel nicht klettern. Du kannst nur so ein so ein Viertelmeter hochspringen. Ähm,
27:05
ansonsten bist du relativ frei in einer sehr großen Welt. Die Welt ist zwar in Abschnitte unterteilt ähm aber das habe ich jedenfalls bislang nicht gemerkt, also ihr werdet schon ziemlich groß.
27:13
Du siehst halt überall alle Gegner, es ist nicht so, dass du wie in in anderen Japanrollenspielen plötzlich über eine Karte rennst und dann macht's puff und dann bist du in einem Kampf und hast vorher gar keinen Gegner gesehen, weil die Rechenpower der Maschine nicht ausgerechnet um den vorher anzuzeigen,
27:26
Nee, du siehst hier alle Gegner, du siehst auch genau die Stufe. Das ist über deren Köpfen eingeblendet,
27:31
Und weiß doch genau, okay, ich bin jetzt gerade Level sieben, da sind Level sieben Gegner. Daneben ist irgendwie so eine so eine äh Grenze, so eine unsichtbare Grenze und dahinter sind alle Gegner Level fünfzig. Da gehe ich besser mal nicht hin.
27:42
Äh und dann bist du halt in diesen Kämpfen und die Kämpfe kannst du theoretisch auch komplett automatisch ablaufen lassen, also wenn du gar keinen Bock hast auf Kampf,
27:51
Kannst du in den Einstellungen sagen, hier Kampf bitte automatisch und dann mach deine Figur irgendwo alles automatisch. Das machen die anderen Leute in deiner Truppe sowieso alle. Ähm,
28:00
du greifst auch tatsächlich immer automatisch an. Also sobald du in einem bestimmten Radius bist,
28:05
greifst du immer automatisch an und hast dann aber so ein paar Sonderaktionen zum Angreifen, die du dann dazu noch benutzen kannst, die dann,
28:13
und das erinnert ein bisschen an so ein MMO äh so einen Cool-Down haben. Also ne, du machst irgendwie deine Flächenangriffsattacke und dann wartest du halt vier Sekunden oder so und dann kannst du die erst wieder machen,
28:23
und je nachdem, ob du dann vor neben hinter dem Gegner standest, ähm hat es dann verschiedene Effekte. Du kannst zum Beispiel diese Gegner erst irgendwie ins Schwanken bringen, dann umwerfen, dann ohnmächtig hauen und dann sind sie eine Weile lang betäubt und du kannst halt kannst halt ungestört drauf einschlagen.
28:38
Äh wie man das so macht ähm gefällt mir jedenfalls bislang ganz gut, aber wie gesagt, ich habe extrem wenig von dem Spiel gesehen, auch nach zwei Stunden.
28:47  Holger
Okay, ich habe das, also im im im Laden paar Mal schon gesehen, also die die Hülle. Ähm aber ich habe mich nie dafür interessiert.
28:55  Arne
Ja, das ist äh bei den bisherigen Teilen soll das wohl auch so sein, dass die auch,
28:59
keine spannende Geschichte erzählen in der ersten Zeit. Hast du da irgendwelche und so. Was ist in diesem Spiel wohl auch gibt in inrauen Mengen? Ähm aber,
29:09
Hier wird halt direkt zu Anfang eine spannende Geschichte erzählt. Also du kommst halt sofort irgendwie in eine Schlacht und dann gewinnt dein Team die und es gibt aber die die
29:17
sofort die nächste Katastrophe und du musst dann da hinterher und so hast zwischendurch kurzzeitig auszuruhen. Also es passieren einfach spannende Dinge ähm
29:24
Direkt von Anfang und du willst halt auch wissen, was hat's mit dieser Welt eigentlich auf sich?
29:30
Äh keine Ahnung, wie die anderen sind. Wie gesagt, ich habe nur diese hier gespielt, aber das gefällt mir bislang sehr gut.
29:36
Aber es ist ein sehr aufwendiges Spiel, ähm wo man extrem viel lernen muss, um die Kämpfe zu bestehen.
29:41  Holger
Das sind ja auch diese diese häufig, dass man da sehr viel lernen muss.
29:45  Arne
Genau richtig.
29:46  Holger
Wenig lernen muss man, äh um dir mal diesen Sack vom Anfang wieder zuzumachen. Ähm
29:54
Was ich nämlich gespielt habe, das wir haben ja die Sendung die Serie begonnen, die Folge begonnen mit ähm einem Browler, einem.
30:04
Und äh schließen diese Sendung jetzt auch wieder mit einem und zwar es ist ein ein ähm quasi der Nachfolger von Turtles in Time.
30:14
Was ja für den Super Nintendo erschienen ist. Ähm,
30:18
Und das war ja in den Neunzigern und seitdem haben sich ja die Turtles sehr weiterentwickelt, ne? Es gab eine von Nickelonien, neue Serie ähm gibt drei D geränderte Turtles und sowas. Ähm,
30:31
Dieses dieses neue Spiel basiert aber auf den achtziger Cartoons.
30:36
Oder oder in deutschen Sinne glaube ich in den 1990 rausgekommen. Also auf dem alten Design mit dem jedenfalls ich groß geworden bin von den Turtles und das ist natürlich schon mal cool auch die ganzen ähm,
30:49
Charaktere, die halt früher dabei waren. Ich weiß, bei den neun Teils habe ich schon lange nicht mehr nichts von gesehen. Also aber äh Brocks, der die ähm und sowas. Die sind alle mit dabei.
31:00
Es gibt zwei Modi, einen wo man halt genauso wie früher Level für Level durchspielt und ähm
31:08
gewisse Anzahl an Leben hat und wenn's nicht wenn man stirbt, dann ist es vorbei.
31:13
Und es gibt Story Mode, der ist ein bisschen entspannter, ist den spiele ich tatsächlich gerade. Da kann man halt immer mal wieder ein Level spielen und dann wieder speichern und und gehen. Ähm man kann Extraleben bekommen, man kann zusätzliche ähm Health Points bekommen, so dass es später leichter wird,
31:28
Ähm man lernt immer wieder neue neue special moves, die man machen kann.
31:34
Ähm und es gibt so ein paar collectles, die man in den in den Level einsammeln kann, wenn man also zum Beispiel muss man Zeitungen sammeln und die dem Zeitungsverleger bringen,
31:43
irgendwie vier Zeitungen sammeln und dafür muss man, die findet man, wenn man im Mülleimer den Mülleimer kaputt macht, dann liegt dahinter vielleicht so eine Zeitung und dann kann man die mitnehmen. Also ist jetzt auch nichts super kompliziertes und sowas ähm,
31:54
aber es macht halt echt Spaß und ähm er hat den den Titelsong von dem alten,
32:01
von der alten Turtles Serie, der in Deutschland ja von Frank Zander gesungen wurde, hat den aber in einer neueren Version und natürlich ähm auf Englisch, weil,
32:10
Die haben nicht Frank Zander ähm rekrutiert, um das nochmal neu zu singen, leider. Hätten sie vielleicht machen sollen.
32:17
Ist erschienen für alle aktuellen Windows Linux Switch Playstation 4 und ich spiele ist das jetzt tatsächlich zur Zeit
32:25
auf der Xbox One, weil da ist es im Gamepass mit drin, was ganz cool ist, so dass ich da halt kein Geld für ausgeben musste. Ich habe da trotzdem Geld für ausgegeben, weil ich habe ich hab's mir.
32:33  Arne
Was?
32:36  Holger
Gekauft,
32:37
das kam halt raus oder ich konnte es halt vorbestellen und vorgestellt und dann kam dann habe ich gesehen, dass es auch im Game Pass drin ist ähm und habe dann da schon auf der Xbox, die am Wohnzimmer jetzt steht,
32:51
angefangen äh zu spielen und ähm gerade weil die Level so relativ kurz sind, also die kann man in keine Ahnung unter zehn Minuten pro Level spielen,
33:00
kann man das auch relativ gut mal eben so zwischendurch anmachen, mal ein, zwei Levels spielen und dann wieder das ausmachen. Also es ist jetzt nichts, wo man ähm gleich,
33:10
zwei Stunden investieren muss, um dann äh nur zwei Prozent vom Spiel gesehen zu haben. Es gibt irgendwie, ich glaube sechzehn oder siebzehn Level,
33:18
Also ist auch äh so nicht so lang. Ähm äh man kann es mit einem Multi-Play spielen mit irgendwie vier oder fünf Leuten oder sowas. Ähm,
33:27
oder halt ich spiel's halt alleine. Ähm,
33:30
Und es ist halt gutes gutes äh ist auf jeden Fall besser oder mir gefällt es auf jeden Fall besser als äh,
33:39
Ähm da mag natürlich auch so ein bisschen äh Turtles eine Nostalgie mit mit drin sein bei mir, ähm weil ich die Turls halt echt gerne mag.
33:47  Arne
Hast du den 2014er Turtles Film gesehen? Den mit wo die keine Nasen haben, sondern nur so Löcher im Kopf.
33:53  Holger
Weiß ich nicht. Ich habe ich habe irgendwann nochmal einen neueren Turtles Film gesehen.
33:57  Arne
Und da bin ich echt überrascht. Also ne, der hat quasi genauso viel Backflash gekriegt wie das Sonicfilm wegen der Sonicoptik.
34:04
Ähm da sind aber die Tötel zu geblieben. Die sehen unfassbar anders aus als die die Turtles, die man kennt mit den dicken Wulznasen.
34:12
Ich habe ihn nicht gesehen und habe auch überhaupt kein Interesse dran. Ich frage mich, warum die nicht als Argly Turtles bekannt geworden sind.
34:21  Holger
Ähm nee, ich glaube den habe ich nicht gesehen, aber vielleicht sollte ich sie mal gucken.
34:26  Arne
Bestimmt. Wenn du so so Turtles Fan bist, Meghan Fox spielt auch mit. Kann man sich angucken.
34:31  Holger
Also ich weiß, dass ich irgendwann noch mal einen Turtles Film geguckt habe, also ein ein späterer, ach es war das glaube ich,
34:38
209 der Turtles Turtles Forever und und der ähm Turtles die beiden Zeichentrickfirmen habe ich glaube ich gesehen im Kinowagen.
34:46
Oder Animefilm oder oder Computer, Computer generieren. Wie heißen das? Renderfilme. Ich weiß es nicht. So animierten Dinger,
34:54
Genau. Äh nee, ich glaube den den 2014 habe ich nicht gesehen. Vielleicht sollte ich mir den mal angucken. Gibt's den irgendwo?
35:03  Arne
Ähm bestimmt Amazon Prime oder so.
35:08  Holger
Amazon Prime jetzt ansehen. Ja.
35:11  Arne
Ja. Ja. Also Turtles Film ähm wenn ihr nix zu tun habt, guckt ihn ruhig.
35:17  Holger
Äh und wenn ihr wenn und sonst guckt ankappelt.
35:20  Arne
Genau. Und tatsächlich ein Film, es gibt jetzt einen bei Apple TV Plus, den ich neu den ich spannend finde, der heißt Luck, hast du davon was gehört?
35:28  Holger
Nee, ich habe auch keinen Apple TV.
35:29  Arne
Nee, habe ich tatsächlich auch nicht. Ich werde mir das demnächst, wenn äh wenn for all man kind die dritte Staffel durch ist, dann werde ich mir das mal wieder für eine Weile lang buchen
35:37
Äh um das alles zu sehen. Äh Lack ist jedenfalls ein Film, wo ein wo ein Mädel irgendwie plötzlich in die Glückswelt kommt und der sieht sehr gut animiert aus und äh nach einem lustigen Film und ich dachte,
35:48
Warum nicht einfach mal einen guten Film gucken? So. Na ja.
35:52  Holger
Sagt man aber hören wir nichts.
35:54  Arne
Gibt's jedenfalls seit diesem Wochenende, wenn ihr APTV plus habt, könnt ihr den da einfach gucken,
35:58
Gudi, das war's dann für äh unsere Filme und Spielempfehlungs äh Podcasts.
36:05  Holger
Genau.
36:05  Arne
Äh wir äh wünschen euch was. Bis zum nächsten Mal.
36:11  Holger
Bis denn, tschüss.