Dirty Minutes Left

Themen dieses Podcasts sind u.a., aber nicht ausschließlich: Apple, Politik, TV-Serien, Technik, Politik, Games, Brettspiele, Erfahrungsberichte, Nintendo, Filme, uvm!

https://compendion.net/dirtyminutesleft

subscribe
share






episode 366: DML366 Weinrebe [transcript]


Drink

  • Paulaner Spezi

Retro-Game

  • Clayfighter (Interplay 1)
  • next: Shark! Shark! (Intellivision Collection 1)

Events (Erlebnisse/Reisen/Welt)

  • Neuer Fußboden

Health (Ernährung/Sport/Fitness)

  • Wein machen

Technik (Apple/PC/Gadgets/Entwicklung)

  • Apple Event am 07.09. – iPhone 14, iOS16, watch 8 oder so
  • Evercade EXP Capcom Spiele https://evercade.co.uk/capcom-is-coming-built-in-to-evercade-exp/

Updates (Podcast/Blog/Video/Apps)

  • Offenbar the Orville 26 Im Inneren des Nebels (2×12) https://compendion.net/offenbartheorville/026/

Sonstiges (Kino/TV/Games/Books)

  • TMNT Cowabunga Collection


share








 2022-09-11  1h6m
 
 
00:16  Holger
Äh herzlich willkommen zu Dirty Leftfolge 366 liebe Anne.
00:22  Arne
Hallo lieber Holger, hallo liebes wir trinken heute Paulaner-Spezi. Schwer aufzumachen, die Dose.
00:27  Holger
Mit äh Koffein mit C, koffeinhaltige Limonade mit Cola steht drauf, ähm aber steht natürlich nicht drauf, wie ihr Koffeingehalt.
00:35  Arne
Das bedeutet, soweit ich richtig informiert bin, dass es weniger als neuneinhalb Milligramm pro 100 Milliliter sind.
00:41  Holger
Genau, auf jeden Fall wenig.
00:42  Arne
Genau. Ähm ja, wir nehmen nämlich spätabends auf und deswegen ist es einfach angebracht, so wenig zu sagen. Ich finde, es schmeckt ganz gut, schmeckt er nach spezi so.
00:52  Holger
Ja, ich frage mich ja immer, es gibt ja Paulanerspezial, es gibt noch Spezi von anderen und es gab auch letztens einen Rechtsstreit. Welche Firma, war das nicht auch, welche Firma sich Spezi nennen durfte?
01:04
Ähm ähm also es ist.
01:08  Arne
Live googeln, der Podcast.
01:10  Holger
Genau genau genau das war nämlich die vor dem Landgericht München ein Rechtsstreik über die Verwendung der Bezeichnung Spezi. Weil es nämlich der ist nur lizensiert von der Firma Riegele der Name,
01:26
Glaube ich und die wollten wissen, ob sie es jetzt weiterverwenden dürfen oder nicht.
01:30  Arne
Okay.
01:31  Holger
Irgendwie so was ist das ey, kann man bestimmt nachgoogeln und ähm und dann.
01:36  Arne
Einen Podcast drüber machen.
01:37  Holger
Einen Podcast zu machen, genau. Ähm was man auch äh wo man auch Podcasts über machen kann, ist über Retro-Spiele, die wir immer regelmäßig hier spielen,
01:47
Und wir haben gespielt Clay Fighter.
01:50  Arne
Richtig, das kannte ich vorher überhaupt nicht, habe mir das ausgesucht. Das ist von Interplay, also tatsächlich ist es gemacht worden von Visual Concepts.
01:58
im Jahr 1994 Interplayer hat es nur publiziert gepublisht wie es schön norddeutsch heißt. Das ist ein fighting Game. Äh Fighting Games findest du ja per se immer schon drei Punkte besser als alle anderen Spiele?
02:11  Holger
Das ist äh absolut korrekt, ja.
02:13  Arne
Ich fand das tatsächlich auch so cool genug. Also es äh äh es ist auch tatsächlich ein ganz witziges fighting Game, finde ich.
02:20  Holger
Das ist ja auch eigentlich so als Fighting Game Parodie gedacht. Ähm so soll so ein bisschen äh Model Combat und Streetfighter parodieren. Ähm also Model Kugel war ja so super brutal,
02:33
Ähm für die damalige Zeit und ähm das ist es jetzt halt nicht, ne, das ist äh da spürt man den Schneemann oder einen
02:41
Clown oder so was oder einen Block.
02:43  Arne
Ja, der Blog ist überhaupt der coolste Charakter überhaupt, weil der sich in alles Mögliche verwandeln kann, in einen Riesenstiefel, wenn er treten will, in einen Hammer, wenn er einer Angriff von oben aus der Luft macht.
02:54
und das ist der witzige und eben auch ziemlich brutale Teil in ein Sägeblatt, das seinen Gegner in zwei Hälften teil. Aber anders als im Motal Combat spritzen dann halt nicht 4000 Liter Blut,
03:04
sondern die setzen sich danach einfach wieder zusammen, weil das ist ja alles nur Knete.
03:08  Holger
Ja ist ein ganz lustiges, ganz lustiges Spiel. Ähm ich hab's gestreamt ähm weil ich ja eigentlich eigentlich immer ganz gerne auf Stream äh streame, wenn ich sie spiele.
03:19
Ähm und ähm ich muss mal wieder meinen meinen Streaming Setup testen.
03:26
Ähm und ich will ja jetzt nicht so so erfolgreich gewesen in diesem Spiel. Ähm ich fand das auch alles so ein bisschen langsam bis ich dann gemerkt habe, man kann die Geschwindigkeit vom Spiel einstellen.
03:37
und die war halt auch super langsam eingestellt und dadurch fühlte sich das alles so ein bisschen träge an und so ein bisschen sehr mit Leck,
03:45
wenn man's ein bisschen schneller einstellt, dann ging das eigentlich und also dann war's, aber dann habe war ich halt schon eigentlich mit meinem Stream durch und dann habe ich's halt gelassen.
03:53  Arne
Ich fand das auch so spielbar genug, also ich ich kam da tatsächlich ganz gut mit zurecht. Ich habe auch dem ähm Evercate-Hand-Held gespielt.
04:01  Holger
Ich habe ich habe auf der versus gespielt und dann wie gesagt durch meinen Streaming Setup durch, ne, das heißt es kann.
04:07  Arne
Dadurch jetzt.
04:08  Holger
Kann sein, dass da ein bisschen Leck reingekommen wahrscheinlich nicht, weil es läuft natürlich ein zwei Switches durch. Hadimi Switches.
04:17  Arne
Ja. Ja, das darf dürfte nicht so viel ausgemacht haben.
04:24  Holger
Ja, äh ich würde vorschlagen, wir spielen als nächstes äh Schlagschak, weil ich mag Haie und in auf der Intelli Vision Collection eins da ist ein Spiel drauf, was heißt Shakzak.
04:35  Arne
Okay. Nee, wir auch nicht.
04:37  Holger
Sagt mir gar nix. Ähm aber geht um Haie.
04:41  Arne
Was hast du gesagt? In Teddy Vision? Ah in ist so ein Spiel was Spiele in 160 mal 90 Pixeln Auflösungen gemacht hat. Ich bin gespannt was das wird.
04:53  Holger
Ähm ich habe einen neuen Fußboden.
04:58  Arne
Da fiel mir jetzt auch keine gute Überleitung. Für einen muss ich sagen, äh ja ich habe ihn gesehen, es äh er ist schön. Also ähm Laminat, dunkel, Holz wirkend.
05:07  Holger
Genau und und richtig ähm breites Laminat. Ähm es gibt ja Laminat fast so,
05:12
schmal ist, kann aber zehn Zentimeter ähm Dinge, aber die die Dinger, die ich da hingehe, diese Platten, die ich da hingelegt habe, waren so dreißig Zentimeter breit und sehen halt aus wie so wie so ein Plankenfußboden oder wie so ein wie so ein wie so ein Dielenboden, so ein großer, ne, so ein Dicker.
05:25
und fühlen sich halt auch ein bisschen, also haben auch Struktur, also oft hast du Laminat, Laminat, was ich hier zum Beispiel auf meinem Dachboden hingelegt habe das war halt das billigste was ich bekommen habe hier oben.
05:35
und das ist halt super glatt. Und das was vorher im Wohnzimmer war, war halt auch super glatt. Und das was er jetzt im Fenster ist,
05:42
Das hatte halt so ein bisschen Struktur und ich laufe gerne kenne Barfuß oder auf Socken durchs Haus und da ist einfach ein bisschen Struktur ist das schon ganz cool, finde ich.
05:51  Arne
Ja wobei du kannst ja Laminat inzwischen als alles mögliche kaufen, ne, als,
05:57
Betonfußboden als ähm Fliesenfußboden und das hat dann halt alles, die Struktur von dem, was es imitieren soll. Also ich habe jetzt noch kein Kopfsteinpflaster Laminat gesehen, aber.
06:06  Holger
Auch nur wenn man genug Geld ausgibt. Also das billige Lamidat ist immer ist und glatt und ja da hätte ich fast grad draufgedrückt, aber.
06:13  Arne
Ist richtig. Ist richtig, aber das Witzige ist halt, du kriegst Laminat quasi in jeder Fassaison und äh du du siehst den Fußboden nicht an, dass es Laminat ist auf den ersten Blick meist.
06:24  Holger
Und ähm ich habe das verlegt irgendwie in zwei Tagen ungefähr alleine.
06:29  Arne
Und hast du's wiedergefunden?
06:31  Holger
Ähm sind.
06:34  Arne
Sorry. Ja.
06:36  Holger
Das Wohnzimmer ist ja 3und4 Quadratmeter groß. Ich habe fünfzig Quadratmeter Laminat gekauft und habe zweieinhalb wieder zurückgegeben.
06:45
Und ich habe noch zweieinhalb als Ersatz rumliegen, also fast zweieinhalb eine Platte, äh was sie daraus nehmen.
06:52
Das Problem ist also du hast ja relativ ich hab bei meinem Wohnzimmer oder wir haben bei unserem Wohnzimmer so eine kleine,
06:58
In der ersten Etage würde man das Erker nennen, wie nennt man das im Wohnzimmer, wenn das also so eine ist da auch ein Erker?
07:06  Arne
Sagen ja oder?
07:07  Holger
Ja, vielleicht ist es auch ein Erker. Also so 45 Grad Winkel äh abgewinkelt und dann grade wieder und dann wieder fünfundvierzig Grad zurück. Ähm und dadurch habe ich halt relativ so viele Unterscheidungen gehabt, wo ich dann so,
07:19
Dreiecke rausschneiden musste aus dem Laminat und habe ich mich ein, zwei Mal vermessen,
07:27
verschnitten oder ich weiß, man soll dreimal am besten oder einmal schneiden, aber vielleicht habe ich eher einmal gemessen und dreimal geschnitten.
07:34  Arne
Na ja dreimal abgeschnitten, immer noch zu kurz.
07:38  Holger
Genau, das das deswegen habe ich auch ein bisschen mehr gekauft und dann war war dann auch okay. Ähm aber es war eine ganz schöne Arbeit. Ähm Steve Jobs hat geholfen,
07:49
Weil ich habe so einen Laminatschneider, der war aber da da wollte ich das Seminar, weil das auch so lange Platten waren, die waren lang. Und ähm damit die die sich nicht so durchbiegen am Ende,
07:59
wenn ich sie auf ein Laminat stelle, habe ich da halt mit Büchern den die abgestürzt und das Steve Jobs Buch, das ist sehr dick und da kann man gut für Sachen mit abstützen.
08:08  Arne
Okay, verstehe. Ja, sehr gut. Ähm bist du zufrieden mit deinem Fußboden jetzt?
08:13  Holger
Ja also ich hab wie gesagt ich hab den alleine verlegt ähm und ich merke so an zwei drei Stellen wo ich das nicht ordentlich gemacht habe.
08:25  Arne
Was was genau merkst du da, dass das uneben ist oder dass da.
08:28  Holger
Dass die nicht, dass die Laminat-Dinger nicht hundertprozentig ineinander geklickt.
08:33  Arne
Mhm okay, mhm.
08:34  Holger
Ne, die soll so ein ganz kleines bisschen fehlt manchmal noch. Ähm das kann ich jetzt aber äh dazu müsst ihr den komplett wieder rausreißen oder oder
08:41
Fille wieder rausreißen um das zu ändern und deswegen ähm gehe ich einfach mal davon aus, dass ich der Einzige bin, das merkt, wenn ich das weiß, ja, wo das ist, hinstellen und deswegen ignoriere ich das jetzt einfach weg.
08:51  Arne
Ja, ja, so habe ich das tatsächlich bei mir im Schlafzimmer auch. Wir haben zwar kein Laminat, sondern Vinyl, aber das ist auch so zum Klicken gewesen. Und da haben wir auch eine Stelle natürlich mitten im Raum, ähm wo das nicht ganz ineinander greift so und dann merkst du's halt, wenn du's weißt.
09:05  Holger
Ja im Schlafzimmer mitten im Raum, da steht ja meist das Bett drüber, du siehst es nicht.
09:08  Arne
Na ja, also mitten in der begehbaren Fläche des Schlafzimmers. Ähm.
09:13  Holger
Und die die letzte die letzte äh Leiste ist noch nicht. Ist auch nicht hundertprozentig drin. Die sieht man, das sieht man tatsächlich sehr gut. Äh das macht aber nichts, weil die kann ich noch rausholen und ähm da ich den die Fußleisten noch anbringen muss, neue Fußleisten.
09:27
Ähm bin ich ja eh noch am arbeiten. Also die letzte letzte Leiste werde ich nochmal hoch hochholen und dann nochmal hoffentlich ordentlich ranklicken. Ist auch bei der letzte aber nicht ganz so einfach.
09:37  Arne
Ja.
09:39  Holger
Ähm aber ansonsten bin ich sehr zufrieden mit diesem Fußbuden.
09:42  Arne
Wunderbar, das freut mich.
09:44  Holger
Ja, du hast, du hast ihn gesehen, weil du bei mir warst, nämlich.
09:47  Arne
Richtig, ich war deswegen bei dir, weil du ein Weinanbaugebiet bist.
09:52  Holger
Bist.
09:52  Arne
Wo nämlich du eine einzige, sehr massive Weinrebe hinter deinem Haus hast, wo ich würde schätzen, 50 bis 70 Kilo Wein dran hängt. Also jetzt nicht mehr.
10:05  Holger
Ich habe heute zehn runtergeholt und da sind.
10:08  Arne
Jetzt nicht mehr, weil ich habe irgendwie einundzwanzig eingesammelt ähm und davon,
10:15
Also Wein einsammeln, ich weiß ja, ich weiß ja, ich habe das auch zum ersten Mal gemacht. Ich habe noch nie irgendwas mit Weiden überhaupt angestellt, außer,
10:22
Weintrauben essen und Weintrinken. Ähm so aber Wein, Reben irgendwie ernten, habe ich vorher nie gemacht. Das heißt, man hat immer diese Weintrauben. Also bei Wein ist es so, dass einzelne runde Dinge heißt Beere,
10:35
die Sammlung von den Dingern, die an so einem Stock dranhängen, die heißen Traube.
10:37  Holger
Okay.
10:40  Arne
Sprachen wird das natürlich anders benutzt, aber in Wirklichkeit ist es eigentlich so, dass die Weintraube die Sammlung von Beeren an diesem Stock ist. Das heißt, ich habe die Trauben da runter geholt und dann abgeschnitten und.
10:51  Holger
Selber machen lassen, weil ich kann das war mir zu viel Arbeit.
10:54  Arne
Ja natürlich, ist auch völlig in Ordnung. Das ist ja auch ne, ich kriege ja den Wein auch geschenkt von dir so oder ne? Darf ich da ja auch für arbeiten. Ähm,
11:03
habe ich ja dann auch gemacht und ich habe sogar wie gesagt 221 Kilo oder so eingesammelt, obwohl ich selber nur zehn gebraucht hätte.
11:08  Holger
Ich habe ich habe so rote Beeren.
11:12  Arne
Ja genau ähm weil ich meinem Schwiegervater nämlich direkt auch noch zehn mitgegeben habe und äh der hat dann da auch Weiden draus gemacht und ich habe dann da Wein draus gemacht. Das heißt, ich habe mich dann hingesetzt äh an dem Nachmittag
11:25
auch knapp drei Stunden lang Weintrauben gewaschen und von jedem kleinen Fitzelchen Stängel befreit. Ich glaube, das war am besten zu viel Arbeit. Also,
11:34
So, die die brechen halt sehr gerne kurz, also mit sehr kurzem Stängel brechen die gerne ab,
11:39
Ich glaube, diese kurzen Stängelchen, die hätte ich da auch dran lassen können und hätte viel, viel weniger Arbeit gehabt, ähm weil das ist sowieso die Maische, die dann da draus wird, wird sowieso irgendwann abgeschöpft und dann kommt die Flüssigkeit halt weg,
11:52
die Flüssigkeit behalten behält man so und die Maische nicht.
11:55  Holger
Bahne, was ist denn die Maische?
11:57  Arne
Oh, die Maische. Also es gibt zwei Arten von Gärung. Um Alkohol zu machen, braucht man eine alkoholische Gärung. Das stellen wir uns mal ganz dumm. Ähm,
12:07
Und äh stellen uns vor, wir hätten einfach Frucht, die hat Zucker,
12:12
Je süßer die ist, desto mehr Alkohol kommt da raus, weil Hefebakterien nämlich diesen Zucker in Alkohol umwandeln.
12:20  Holger
Die fressen den Zucker und pinkeln Alkohol.
12:24  Arne
Ja, kann man so sagen. Ich hätte das nicht so ausgedrückt. Ich hätte pupsen gesagt, aber ja, okay, können wir machen.
12:28  Holger
Na die Pupsen Kohlensäure, oder?
12:30  Arne
Hm ja stimmt. Okay, jedenfalls sind es sehr hilfreiche Tiere. Alle Dinge, die irgendwie äh irgendwie alkoholisch sind, die sind einmal durch Hefe durchgegangen. Und.
12:42  Holger
Ich hoffe, ich hoffe niemanden nimmt mir dieses Pinkeln und und und pupsen ernst, weil die haben glaube ich nicht so einen Verdauungstrakt, die Häfen.
12:48  Arne
Nein, natürlich nicht, aber es ist schon richtig, ne. Die scheiden das irgendwie aus. So, also die produzieren das Zeug halt. Ähm,
12:56
Und ich habe also diese Beeren alle gewaschen. Dann habe ich die Beeren gestampft mit so einem Kartoffelstampfer,
13:02
Dann habe ich die durch einen Trichter in meinen großen Gerballon reingeprügelt. Ähm das war anstrengender als erwartet, weil ich zu faul war beim Stampfen und ich hätte hätte es wahrscheinlich viel kleiner noch machen können, war jetzt aber auch nicht so nötig,
13:15
und dann habe ich die halt in den Gerberlong geworfen. Einfach so,
13:19
und habe dazu Hilfe dazu getan und Hefe gibt's in verschiedenen Varianten man kennt das vielleicht so als Würfel ausm,
13:27
Supermarkt und dann kann man damit backen. Man kann das auch als Tüte kaufen von Doktor Oetker oder von wie auch immer die,
13:33
Supermarkt Eigenmarken heißen in so zum Pulverform.
13:38
und man kann es aber auch kaufen, gerade um diese Jahreszeit, in Federweißem. Weil das nämlich auch einfach ein noch gärendes Produkt ist. Ne, wenn man den kauft und direkt trinkt, dann merkt man, das schmeckt eher so wie Apfelmus. Also mehr so Apfelsaftig.
13:52
Wenn man die in zwei Tagen stehen lässt, dann ähm schmeckt man da schon den den Alkohol raus und wenn man den eine Woche oder zwei Wochen stehen lässt, dann ist es halt irgendwie schon schon halb weinend so.
14:04
Und im Grunde ist es mit Weinen ganz genauso. Das heißt, ich habe also diesen Federweißen jetzt genommen, habe an dem Abend irgendwie,
14:10
Ich war auch ziemlich kaputt von dem ganzen ganzen Geputze. Den Most halt getrunken und den Rest liefer da rein geschmissen. Das war aber nicht genug. Und dann habe ich halt eine also ich hatte zum Glück zwei Flaschen Federweißen, habe dann die andere Flasche zwei Tage stehen lassen,
14:25
und habe dann erst die Hefe dazugeknattert haben und da schmeckte der Federweiße dann halt auch schon,
14:30
Federweißen mit Perlig und äh und so alkoholisch und so und dann habe ich die Hefe dazugetan und dann habt halt der Wein richtig angefangen abzugeben.
14:40  Holger
Was heißt denn abzugehen.
14:41  Arne
Der fängt dann halt an zu blubbern, ne? Also du hast so einen Gerlon oder ein wie auch immer geeignetes geartetes Gärgefäß.
14:48
und das muss nach oben irgendwie offen sein nach unten wäre doof ähm weil dann würde alles rauskommen, weil das wird ja ständig mehr, ne? Die Gase, die da rauskommen, die vermehren sich ja ständig.
14:58  Holger
Wird das jetzt tatsächlich ganz interessant. Es muss noch oben hin offen sein, aber gleichzeitig muss nach oben hin geschossen sein, weil du willst ja auch nicht, dass was reinkommt.
15:05  Arne
Richtig, genau, weil Bakterien nämlich gerne da rein wollen oder um diese Jahreszeit doch sehr gerne Frucht fliegen,
15:10
und deswegen gibt's da so einen Gärverschluss. Das ist quasi ein ein S-förmiges Rohr mit so einem,
15:17
der überzeichnet ein S mit so mehreren Luftkammern drin, wo Wasser drin ist. Ähm im Grunde ist es genauso wie bei der Toilette äh so ein Geruchsstopp.
15:25  Holger
Ja. Ja, ich habe ich habe ich habe so zwei ähm Gärstopfen. Also einmal einmal so ein S vermähen und ich habe einmal einen der ist quasi so ein Rohr, wo noch drum herum noch so ein noch so ein ähm.
15:39  Arne
Zylinder ist, ja.
15:39  Holger
Becher sitzt, ne und man macht den macht den Bereich zwischen dem Rohr und dem Becher macht man Wasser und dann sitzt man einen Deckel oben drauf, der halt,
15:47
Wieder zwischen diese beiden Dinger geht,
15:50
Das heißt, der schwimmt über dem Rohr, der schließt also das Rohr ab, hat aber nach außen halt über diesen Becher ähm Luft und dann hast du halt diesen Wasser, dieses Wasser, was halt die die ähm den Abschluss macht.
16:03  Arne
Ja. Ähm.
16:05  Holger
Und äh das verhindert halt, dass Sachen reinkommen, aber wenn halt Luft von unten aus dem Gerbon kommt, dann blubbert das halt kurz auf und dann ist es raus.
16:14  Arne
Genau. Das heißt, du weißt auch, durch das Blubbern, wie viel der grade am Gären ist und wann der fertig ist der Wein. Also meiner zum Beispiel, der hat jetzt nach einer Woche knapp, hat er schon ziemlich nachgelassen mit Blubbern. Obwohl ich da tatsächlich noch einen Zucker
16:27
ein Kilo Zucker dazugetan habe, damit da mehr Alkohol drin ist.
16:31  Holger
Wieso musst du denn da Zucker zu tun, damit da.
16:35  Arne
Weil ähm äh weil mein Schwiegervater, der hat das gemessen mit einem Öchsle Messgerät und hat festgestellt, das sind 55 Öchsle drin. Äh ich kenne mich damit tatsächlich nicht so gut aus wie er und habe das einfach ihm bestimmen lassen,
16:50
Ich weiß nicht, was man da macht. Da muss man irgendwas äh keine Ahnung. Ähm ich glaube nicht, dass es so ein,
16:56
Ist, wo man dann den Zuckerbrech äh Brechwinkel messen kann und wie viel Alkohol drin ist, sondern.
17:03  Holger
Normalerweise ist das so was. Also normalerweise ist das so was, genau so ein Reflektormeter.
17:09  Arne
Ich glaube, dass es zum Alkoholbestimmen hinterher, aber nicht.
17:12  Holger
Gibt's sowohl gibt es sowohl als.
17:15  Arne
Jedenfalls wie wie wie auch immer. Jedenfalls hat ähm mein Schwiegervater dann rausgefunden, dass das wohl zu einem Alkoholgehalt von,
17:23
sechseinhalb Prozent Alkohol fühlen würde, wenn ich keinen Zucker dazu täte und.
17:29  Holger
Also heiß ist quasi meine meine Trauben sind nicht süß genug.
17:33  Arne
Genau, im Grunde ja. Die haben halt nicht genügend Sonne gekriegt. Ich meine, das das ist ja der Grund, warum Trauben gerne an den beliebtesten, sonnigsten hängen wachsen.
17:43
wer die halt ein bisschen mehr Schatten abkriegen, dann sind die halt nicht so süß.
17:47
Deswegen habe ich halt ein Kilo Zucker dazu getan und ähm das führt jetzt wohl zu so einer Alkoholgehalt von dreizehn, 14 Prozent später.
17:55  Holger
Okay.
17:56  Arne
Ohne dass man's verdünnt. Also mein Brombeerwein zum Beispiel, den habe ich ja angesetzt, weil der schon sehr kräftig ist ähm zum Verdünnen. Das heißt, der den habe ich irgendwie auf 16 Prozent Alkohol angesetzt, damit ich ihn ein bisschen verdünnen kann,
18:09
ähm damit er nicht mehr so krass schmeckt und also nicht mehr so krasser Brombeere und ein bisschen weniger Alkohol hat,
18:15
Und das plane ich aber bei diesem hier nicht. Also den will ich so trinken, wie er kommt. Ähm bin gespannt, wie das funktioniert. Wenn er denn dann irgendwann fertig ist.
18:25  Holger
Was was glaubst du wie lange das dauert?
18:28  Arne
Mhm ich würde schätzen so drei, vier Wochen. Also so richtig lange wird.
18:32  Holger
Drei, vier Wochen im Gerwallum und dann, was machst du dann?
18:35  Arne
Nee, nee, nicht, ne, insgesamt. Also die nächsten Schritte sind, ich warte, bis es tatsächlich aufgehört hat zu blubbern,
18:42
dann ähm also nach spätestens zwei Wochen gieße ich die Maische ab, also presse ich die Maische ab. Das bedeutet, ich hole alles, was im Gärballong ist, raus,
18:52
Flüssigkeit irgendwo in einem Eimer auf. Ähm presst die Maische durch so einen sehr, sehr feines Sieb. Das ist sehr anstrengend und saut ordentlich rum,
19:02
und hinterher habe ich halt die Feststoffe quasi getrennt von dem von der Flüssigkeit. Dann tue ich die Flüssigkeit noch mal rein und gucke, ob die vielleicht noch ein bisschen weitergehen will, ohne dass sie jetzt gestört wird,
19:13
Und wenn das dann aufgehört hat, dann tue ich da Schwefel zu,
19:18
Da brauchst du nicht viel Schwefel, irgendwie ein Gramm oder so für zehn Liter, vielleicht zwei, vier irgendwie so was,
19:26
Gut, dass ich ein Kilo davon habe. Ähm,
19:29
billiger. Jedenfalls ähm sorgt es auch nicht dafür, dass die Hefe totgeht, sondern es sorgt dafür, dass,
19:36
Bakterien, die eben dem Wein fernbleiben. Und wenn das passiert ist, dann kann man das in Flaschen abfüllen.
19:41  Holger
Okay und die also du du musst du musst.
19:45  Arne
Abfüllen, äh dass du möglichst von oben das mit dem Schlauch abfüllst, damit die Hefe, die unten drin schwimmt, nicht mit in die Flaschen kommt.
19:52  Holger
Okay, das das wollte ich grad fragen. Die Hefe, die willst du nicht mit drin haben.
19:55  Arne
Genau, will ich nicht.
19:56  Holger
Kein kein Hefeweizen.
19:59  Arne
Richtig, ganz genau und das kann man dann natürlich auch nochmal durch ein durch einen Filter jagen, durch einen noch feineren Filter, um die Hefe dann rauszuhalten.
20:09
Und dann kann man aber auch sehen, dass ich dass ich das dann absetzt und so in den Flaschen, dann kann man das zusammenführen. Das habe ich jetzt bei dem Brombeerwein, glaube ich, zwei, drei Mal gemacht,
20:17
also in Flaschen gefüllt, dann gewartet, bis sie sich abgesetzt hat, dann den oberen Teil abgetragen, in eine neue Flasche getan, da wieder gewartet, bis sie sich abgesetzt hat. So, kannste natürlich alles lassen, wenn dir das nicht so wichtig ist, wenn du, was weiß ich, zwei, 300 Milliliter Wein verschenkst.
20:31
Ich dachte, ich habe so viel Arbeit damit gehabt. Jetzt will ich das auch alles haben, was da an,
20:35
gut im Zeug drin ist und deswegen habe ich das dann halt mehrfach mehrfach abgefüllt,
20:40
Ja und dann kann man das trinken und momentan ist es einfach so bei mir, dass ich viel, viel mehr Wein produziere als ihn zu trinken.
20:51
Tja.
20:52  Holger
Tja.
20:53  Arne
Wie hast du es denn gemacht?
20:56  Holger
Ich habe ich habe tatsächlich erst heute mit angefangen, weil ich ich habe zwar einen Gärballong ähm von von meinem Bierbauern. Ähm der fasst aber nur 5 Liter. Und ich habe gerade ein bisschen bisschen Lüt, ne?
21:08
habe mir dann ähm so ein fünfundzwanzig Liter Bierballon ähm gekauft ähm inklusive,
21:14
Wein Starter Set. Für so einen kleinen Kleinkram mit drin. Ähm und ähm da wollte ich vor zwei Tagen mit anfangen,
21:24
habe dann dir da war eine äh also die ganzen äh Elemente, die diesen Weinstarter Set drin sind. Ähm es kommen aus Polen so ein äh polnischer Beschriftung,
21:34
eine Anleitung aus Papier gedruckt, also wirklich so ein ein Blatt aus dem Laserdruck herausgefallen. Ähm dabei,
21:41
Das ist der polnische Name. Das ist das, das so benutzt man das. Und dann habe ich das gelesen, also hier AG Flüssighefe, zack, gefunden, ah okay, da musst du ähm Früchte, paar Früchte einsetzen
21:54
in der in der Flasche kippen und dann stand da drauf mit Watte, mit Watte abdichten, den die Flasche äh habe ich mit meinem Gärstopfen gemacht, den ich.
22:04  Arne
Sehr gut, ja.
22:05  Holger
Ähm.
22:06  Arne
Warte, wer halt eine Alternative gewesen jetzt, um so ein Gärverschloss zu produzieren, ja.
22:09  Holger
Genau und der Gärvorschuss, der tatsächlich bei diesem Wein Starterset dabei war, der wäre nicht gegangen, weil der hat einfach zu dick gibt, der der Stopfen war halt zu dick.
22:17
aber mein Gehirnverschluss von meinem 5 Liter,
22:21
Bierbrause, der da der war halt äh klein genug. Ne, den habe den habe ich halt auf die Flasche gepackt.
22:28
Also ich habe so eine ähm Sodastream Glasflasche benutzt dafür. Ähm genau und dann dann musste ich halt das Ganze so ein bisschen vorgären lassen. Also da haben wir die diese Flüsse hier wird quasi einmal aktivieren.
22:40
ähm und äh du hast schon gesagt, da also als ich dich gefragt habe, hey, wie soll ich denn das machen?
22:47
Ähm du hast ja Federweißer benutzt, ne? Und da seht ihr, als ich das heute dann geöffnet habe, das hat gerochen wie Federweißer.
22:53  Arne
Ja, es ist im Grunde ja auch genau dasselbe.
22:56  Holger
Genau ähm ja und dann ich habe heute auch so ungefähr zehn Kilo ähm Trauben dann geerntet,
23:04
Und dann äh gewaschen und ähm nicht diese ganzen kleinen Ministile abgehört, dann waren wir Arbeit.
23:11  Arne
War wahrscheinlich auch keine drei Stunden Dauer, oder?
23:14  Holger
Ähm ich habe dir irgendwann geschrieben, dass sie angefangen habe damit und das da war ich gerade tatsächlich am noch am ernten. Also da war hat was angefangen. Ich habe da habe ich gerade angefangen zu ernten. Also war nicht wirklich dabei schon.
23:28
und ich war zwei Stunden später glaube ich fertig mit allem drum und dran.
23:33  Arne
Oh, krass, ja. Ich habe ja bei dir schon irgendwie anderthalb Stunden geerntet.
23:37  Holger
Nein, da hinten da war ich mir, ich war mit dem Erden schon halb fertig. Ja, als sie als ich die gesagt habe, ich fange gerade an. Ich habe nicht ich habe ein bisschen gelogen, aber nicht ganz. Ich kann jetzt nicht jedes Detail per per SMS erklären, wo ich gerade bin. Ähm,
23:52
und ähm,
23:54
Ja, dann dann habe ich die ähm so zwei Kilo also habe ich die mal immer gewaschen. Dann habe ich die äh gewogen, erst dann, du hast die ja bei mir beim Abnehmen gewogen,
24:06
Ähm ich habe die.
24:07  Arne
Aber zu Hause dann auch noch mal gewogen.
24:09  Holger
Ja, ich habe die erst beim Waschen gewogen ähm und dann immer so zwei kiloweise äh in einem Kochtopf auch mit so einem Kartoffelstampfer kleingematscht ähm und dann äh mit einem Trichter in in diesen Gerbeln gefüllt,
24:24
hatte ein paar Probleme, weil der Trichter die Öffnung war zu klein und ich muss da immer mit so einem Kochlöffel vom Kochlöffel am Anfang.
24:32  Arne
Ganz genau das habe ich auch gemacht.
24:34  Holger
Ähm.
24:35  Arne
Der ist auch jetzt schön rot. Das war so ein Holzlöffel.
24:37  Holger
Genau, bei mir auch so ein Holzservice. Ähm dann dann habe ich ähm gemerkt, dass ich ja gar keinen Zucker mehr zu Hause habe,
24:44
Habe ich noch Mina los geschickt, sehen wir auch nochmal paar Guido Zucker zu kaufen.
24:49
Ich habe tatsächlich auch die, die Menge ungefähr so genommen wie du,
24:54
Ihr habt das gemessen, wie viel Zucker und ich hatte jetzt keine Lust zu rechnen und dann habe ich aber okay also ich glaube ich habe ein bisschen mehr als zehn Kilo, aber jetzt 200 Gramm mehr, also jetzt nicht nicht übermäßig viel mehr, ne,
25:06
Ähm und es ist hier auch so ein bisschen ist ja ist jetzt keine Wissenschaft, ähm sondern das ist so ein bisschen kann's auch ruhig ein Gramm mehr sein,
25:17
Ja und das steht jetzt hier und dann habe genau, dann habe ich diese diesen selbstgemachten Federweißer da quasi noch mit reingekippt und den die den das Kilo Zucker,
25:28
der steht jetzt hier mitm Gärstopfen ähm eine Etage jetzt gerade unter mir. Ähm ich habe noch nicht geguckt, ob er schon angefangen hat zu blubbern, aber äh da werde ich morgen mal gucken.
25:37  Arne
Wie viel Platz hast du in deinem Gerbang noch?
25:41  Holger
Sehr, sehr vielen. Also ich hätte da noch mal, ich hätte die doppelte Menge reinmachen können, hätte man doch genug Platz.
25:47  Arne
Ja es äh das denkt man manchmal. Es es muss nicht unbedingt so sein. Also meiner nämlich hat zwischendurch sehr, sehr viel geblubbert
25:54
und produziert dann halt auch Schaum. Und ich weiß es von meinem Bananenwein, also mein vorletzter Wein, den ich gemacht habe,
26:02
der der ist halt explodiert. Also ne, der hat halt ähm,
26:07
hatte nicht genug Platz in seinem Gärballon und deswegen ist der ganze Schaum mit dem ganzen Bananenmaischen-Matsch.
26:12
der natürlich hochgetragen hat, oben rausgekommen.
26:16
Und das willst du halt nicht haben. Deswegen, je größer der der Ballon, desto sinnvoller. Du verlierst ja auch nix dadurch, dass sie einfach größer ist.
26:23  Holger
Ja, aber ich könnte einfach mehr Wein machen.
26:25  Arne
Das ist richtig, ne? Das muss halt jetzt hier mal angucken, wie viel tatsächlich da an Luft drin ist und dann äh ne vielleicht so ein bisschen bisschen Luft lassen, also ein bisschen bisschen spielen lassen äh und dann legst du einfach mehr nehmen.
26:35  Holger
Ja und und ich habe jetzt ungefähr, keine Ahnung vielleicht 20 oder 30 Kilo auf Tauben auf allen an der Rebe. Die werde ich da auch nicht großartig runterholen wahrscheinlich mehr.
26:47  Arne
Wer weiß, ne, wenn das tatsächlich in drei Wochen durch ist das Ding, dann kannst du ja neun Wein einsetzen, dann.
26:52  Holger
Ja, die sind schon zu reif, die Trauben. Also.
26:54  Arne
Über reife Trauben sind eigentlich perfekt.
26:57  Holger
Ich glaube nicht, dass die da nach drei Wochen dran. Die fallen ja schon runter. Also ich glaube nicht, dass die noch drei Wochen dranbleiben. Ähm ich werde jetzt wahrscheinlich nächstes Wochenende oder so oder nächste Woche noch mal ein bisschen äh Traumgelee kochen. So so marmelademäßig quasi,
27:10
da dazu entsafte ich die halt und dann.
27:14  Arne
Du kannst ja sonst auch in deinem kleinen Gerlon auch noch einen Wein einsetzen mit einem anderen Verhältnis vielleicht oder mit einer anderen.
27:17  Holger
Ja ich bin aber einfach zu viel Arbeit jetzt normal. Ich mache die jetzt erstmal so. Guck mal, ob das was wird, bevor ich jetzt nochmal wieder Zeiten Arbeit reinstecke und das genauso mache und dann merke, das war nichts.
27:29  Arne
Na gut, okay.
27:33  Holger
Da würde ich jetzt lieber einmal gucken. Also ich weiß, dass die Vorbesitzer von diesem Haus von denen ich ja dieser Weinrebe quasi ähm mit übernommen habe. Die haben glaube ich gesagt, dass sie 60 Liter Wein jedes Jahr machen.
27:45  Arne
Das ist ganz schön fair, ja. Aber kann gut sein,
27:49
Du kannst ihn natürlich auch auch strecken, ne. Wenn du jetzt mehr Zucker dazu getan hättest beispielsweise, mehr Wasser, dann wäre halt auch mehr Wein bei rausgekommen. Und durch den mehr Zucker natürlich auch Alkohol alkoholischere Wein, den du dann auch noch hättest verdünnen müssen, um ihn zu trinken oder können zumindest.
28:02  Holger
Ja, ja, nee, also generell, dass ich das schon Zucker zugetan habe, das fand ich schon bisher nicht nicht so gut,
28:09
Weil ich würde das lieber ohne zu kommen machen.
28:13  Arne
Ja, aber dann hast du.
28:14  Holger
Ich mache ja beim ich mache, wenn ich Bier mache, mache ich auch Flaschengärung mit ähm also,
28:19
in der Flasche mit ein bisschen Zucker. Ähm das gefällt mir auch nicht gut. Also tatsächlich, wenn ich ähm,
28:25
wenn ich das Ganze professioneller machen würde, würde ich halt versuchen komplett auf diesen Zucker zu verzichten, weil ich halt einfach keinen Bock habe auf solche auf solche Sachen. Ähm.
28:33  Arne
Was für Quatsch.
28:34  Holger
Das macht man.
28:35  Arne
Du brauchst doch den Zucker, ob der jetzt aus den Früchten kommt oder ob der aus den.
28:38  Holger
Aber das ist doch viel cooler, ist doch viel cooler, wenn er aus den Früchten kommt. Dann ist das wirklich nur aus den.
28:42  Arne
Was noch cooler ist, als wenn er aus den Früchten kommt, wenn das Produkt hinterher schmeckt. Und das da ist es das einfach wert, dass du es dass es egal ist, wo der Zucker herkommt. Hauptsache das Produkt ist.
28:53  Holger
Genau und na ja ich warte jetzt mal ab, ich ich versuche noch den restlichen Weintrauben irgendwie an meine Nachbarn zu verschenken, so zum zum selber ernten,
29:02
haben wir keinen Bock bei jeder Zeit auf der Drittleiter zu stehen und Weintrauben zu ernten,
29:07
Und ähm die möchte ja am liebsten die Weinreber abreißen, weil sie halt echt viel Arbeit macht dadurch, dass wir das halt nicht so wirklich abernten fallen dann so viele Trauben runter und die machen halt.
29:18  Arne
Ja, na klar.
29:20  Holger
Also entweder müssen wir das echt konsequent damit machen oder.
29:24  Arne
Ich meine, du kannst ja auch einfach stutzen, ne? Die Hälfte der Größe wird ja auch reichen, um viel Wein zu produzieren.
29:30  Holger
Also ähm die die wächst ja bei uns so zwischen Haus und Garage äh an so einer Pergola, wie nennt man das Pergola,
29:41
generell wäre das halt echt geil, wenn du unten drunter dann irgendwie noch einen schönen Tisch hast und dann da sitzt und im Sommerabend und dann keine Ahnung Pizzaofen daneben und Wein trinkst und sagst hier den Wein wie letztes Jahr selber gemacht und das das wäre halt eigentlich voll cool, ne?
29:55
ähm aber wann macht man das denn mal?
30:01  Arne
Liegt ja an dir, wann du das machst.
30:06
Also dafür müsstest du jetzt deinen Wein erstmal machen und dann ja warten bis zum nächsten Mal.
30:12  Holger
Und dann Leute einladen.
30:13  Arne
Und dann ja ja ich komme.
30:18  Holger
Ja, das weiß ich.
30:19  Arne
Lass dich probieren.
30:22  Holger
Machen machen wir Weinbattle hier.
30:24  Arne
Fein betteln, ja. Ja. Äh Überleitung, Apple Event. Ich hab's nicht geguckt, weil ich einfach besseres zu tun habe. Ich weiß gar nicht mehr, was vielleicht rumliegen oder so.
30:35  Holger
Ich hab's tatsächlich geguckt. Äh es gab ein eine eine eine Vorstellung von neuen Apple Produkten ähm fing an mit der Apple Watch. Du hast es gar nicht geguckt, dann weißt du auch gar nicht, du weißt.
30:45  Arne
Ich habe natürlich hinterher festgestellt, was für Produkte, also ich hab's nachgelesen, was da für Produkte bei rausgekommen sind. Äh war in der Präsentation irgendwas gut?
30:54  Holger
Ja, also generell, also es war so eine komplett vorproduzierte wieder und das macht Apple ja eigentlich ganz ganz ähm schön,
31:02
haben mir jetzt kein keine Zeit damit verschwendet zu sagen, hey hier guck mal, wir haben schon wieder einen neuen eröffnet oder so und so für Services verkauft, ne? Was machen die ja häufig gerne, aber das haben sie komplett weggelassen. Ähm,
31:17
Sie haben verschiedene Produkte vorgestellt, ne? Äh unter anderem die Apple Watch acht.
31:27
Die paar neue Apple hab ich gesagt. Apple Wirtschaft, nee genau die ein paar neue Funktionen hat unter anderem ein ein Thermometer, was die Körpertemperatur am Handgelenken misst, was nicht so genau ist, aber äh in,
31:39
die geben halt auch keine absolute Temperatur an, sondern geben dir so 'nen,
31:44
Trend an relativen Trend, also sie sagen, dein Baseline Temperatur und sagen, okay, du nachts bist irgendwann grad wärmer und tagsüber bist du grad kälter und wenn du jetzt,
31:55
Drei Tage hintereinander, tagsüber drei drei Grad wärmer bist als als normal, dann ist vielleicht Alarm. Ne, so so was mal in der Hand,
32:02
weil weil sagen absolute Temperatur kann's halt am Handgelenk schlecht messen und ähm nicht aussagekräftig sagen. Ähm das benutzen sie ähm zur Zyklusbestimmung bei,
32:14
ähm Frauen, die ein bei bei, Entschuldigung, bei Menschen, die einen Eisprung haben. Ähm das haben die tatsächlich so gesagt in in einem Apple Event. Das fand ich eigentlich ganz cool,
32:23
weil sie dann natürlich ähm,
32:29
sagt man Transfrauen an, ist auch deshalb Frauentransfrauen sind ja Frauen. Ähm Transpersonen oder oder,
32:36
was ich meine, mit meinen. Ähm und das fand ich fand ich ganz nett, weil es ist halt einfach, sie haben's nicht großartig so so explizit gesagt, wie ich es jetzt hier sage, sondern einfach so im Nebensatz ähm,
32:47
gesagt und ich fand das gefallen, das fand das ganz nett und ähm.
32:51  Arne
Ja, finde ich auch gut.
32:52  Holger
Also schon ein bisschen offen da zu sein.
32:56
ansonsten ist halt eine eine Weiterentwicklung von der von der Apple Watch und ähm ja ganz nett.
33:02  Arne
Sage ja immer bei so einer Apple Watch, also wenn die irgendein Gesundheitsfeature für mich hat,
33:08
was mich überzeugt, dann kaufe ich mir sofort eine neue. Ja, das war jetzt bei der bei der Apple Watch vier, die du mir ja aus den USA mitgebracht hast. Ähm da war's der Fall, weil die hat nämlich dieses EKG drin und das ist, finde ich, einfach ganz fantastisches Feature,
33:22
als als Präventivmaßnahme, um zu gucken, ob mein Herz in Ordnung ist,
33:28
Und wenn es irgendwas anderes diese Art für mich gäbe in dieser Uhr, dann hätte ich die mir wahrscheinlich gekauft. Jetzt denke ich halt wieder ein Jahr lang. Ach nee, brauchst du eigentlich nicht. Im Grunde ist die noch gut genug, die du hast. Also tatsächlich der Akku wird jetzt schwächer langsam.
33:41
Ähm von daher wäre das irgendwann mal reizvoll, eine neue Uhr zu kaufen, aber ping, alle aus der Zukunft hier. Ich habe gerade erfahren, dass es einen neuen Stromsparmodus gibt,
33:51
neue Stromsparmus für die Apple Watches funktioniert ab einer Apple Watch vier. Das ist genau das Modell, was ich habe. Das bedeutet, das Problem mit dem Strom hat sich vielleicht auch einfach so gelöst und ich muss nicht eine neue Uhr kaufen.
34:05
Also verschiebt sich mein Wunsch, eine neue Uhr zu haben, um noch eine Weile,
34:10
Arne aus der noch weiteren Zukunft hier. Ich habe gerade festgestellt, dass wenn ich meine Abspielgeschwindigkeit beim Schnitt auf anderthalbfache Geschwindigkeit habe,
34:19
dann einen neuen Einsprecher mache, dann wird der verzehrt dargestellt. Das ist ziemlich lustig, finde ich. Deswegen habe ich ihn einfach so drin gelassen. Weiter geht's. Ping.
34:27  Holger
Da könntest du dir vielleicht die neue Apple Watch Ultra kaufen. Die hat nämlich bis zu 60 Stunden Akku ähm und tatsächlich ist die, finde ich, gar nicht so uninteressant. Ähm.
34:40  Arne
Okay, warum?
34:42  Holger
Also nicht so uninteressant heißt nicht, dass sie interessant ist, ne, sondern sie ist nicht so uninteressant. Ultra ist halt eine,
34:51
Größere Apple Watch. Ähm in einem Gehäuse, was,
34:56
Ähm so diese die diese kleine Drehrad, die Crown und,
35:00
so was ein bisschen schützt, da hat sie so ein bisschen Metall drum an der Stelle.
35:04
auch das das das Displayglas ist mir eingelassen und dadurch auch ein bisschen ähm geschützt und ähm sie haben es halt vorgestellt für,
35:13
Leute, die halt so ein bisschen so extrem Sport machen, also keine Ahnung, wenn du einen Ultramarathon laufen möchtest oder sowas, ne,
35:19
oder keine Ahnung drei Tage in den Bergen wandern möchtest und nirgendwo laden kannst, dann wäre diese Ultrawatch äh interessant für dich, weil die halt drei Tage lang,
35:31
durchhält,
35:32
und und so. Also dadurch, dass sie halt größer ist mehr Akku drin hat. Und ähm ein ein Feature, was sie hat, sie ist halt bis ich glaube 100 Fuß 30 Meter wasserdicht,
35:44
Also die kann zum Tauchen benutzt werden, die kann dann auch die Wassertemperatur und sowas messen. Und ähm.
35:53  Arne
Äh Water resiste IP Seven X hat sie.
35:56  Holger
Sie die die ja die also die haben sie haben sie gezeigt in dem Video, dass man damit tauchen kann. Der hat sogar eine Tauch-App drauf, die dann Wassertiefe und so was anzeigt, und und und den.
36:05  Arne
Ah ja, okay.
36:06  Holger
Ähm Tauchgang anzeigt ähm und ähm,
36:10
Dadurch, dass sie halt auch so viel so viel Batterie hat, ähm kannst du halt auch ohne Probleme irgendwie ein Iron Man damit machen, weil also als ich mein Ironman gemacht habe, ich habe ähm.
36:19  Arne
Hast du drei Apple Watches verbraten?
36:22  Holger
Ich habe über zehn Stunden Sport gemacht an der an dem Tag ähm und ähm das hätte glaube ich mit GPS-Tracking und sowas und das hätte eine Apple Watch ähm wahrscheinlich nicht mehr mitgemacht,
36:35
Ich habe ich habe zudem dafür habe ich halt eine,
36:39
Ähm Multisport Uhr, die hatte für für Triathlon auch äh ist, ähm die mich irgendwie, keine Ahnung, 300 Euro gekostet hat,
36:47
Äh ich habe zum Tauchen von der gleichen Firma eine dedizierte Tauchuhr, die mich ungefähr 300 Euro gekostet hat.
36:56
Und es gibt äh gibt von Garmin gibt es eine eine Uhr. Ähm die ich ganz interessant finde, eine Garmin äh heißt die, die ähm,
37:06
Unter anderem diese Triathlonfunktionalitäten und Tauchfunktionalitäten in einer Uhr vereint. Ähm,
37:14
Und also ich habe für meine für meine Tauchuhr oder was heißt äh tatsächlich sagt man taucht Computer, obwohl es halt ah ist halt der Armatur, ne,
37:21
für meine Tauchcomputer habe ich so einen Sensor, den ich an die an die ähm Flasche hinten also äh an die an die Luftflasche,
37:29
Äh ranschrauben kann, der mir halt den Druck automatisch auf die Uhr überträgt, damit ich nur weiß, wie viel Luft ich noch habe. Und das gibt es halt auch für diese Garmin dezent,
37:39
Das Ganze kostet dann 2000 Euro bei Garmin,
37:45
Bei Apple kostet diese neue Apple Watch kostet tausend Euro.
37:48  Arne
Ja.
37:49  Holger
Die hat aber diesen Drucksensor nicht, ne? Aber also wenn die die Uhr ohne Drucksensor kaufst, kostet die auch irgendwie tausend Euro, ein bisschen über tausend Euro.
37:58
Und also die die Apple Watch kann dann halt theoretisch mehr. Ähm,
38:06
Weil die kannst du halt auch noch als normales Smartwatch benutzen im Alltag. Äh was dich mit der wahrscheinlich jedenfalls die Integration in iOS wird wahrscheinlich nicht so gut sein.
38:16
Ist natürlich ausgelegt auf Tauchen,
38:20
Mit der kannst du tiefer tauchen, mit der kannst du technisches Tauch machen. All die alle diese Sachen, die du mit der,
38:24
Apple Watch wahrscheinlich nie machen würdest. Äh also die die Apple Watch ist,
38:30
Ähm ich habe ich habe jetzt ein paar Tage drüber nachgedacht und ich glaube die Apple Watch so für,
38:34
Gelegenheitstaucher ähm super ist, die Apple Watch Ultra. Ähm also für Gelegenheitstaucher so so ähm die halt open water haben, vielleicht noch Advanced, die ja zu maximal 30 Meter tief tauchen und halt auch nur mal ab und zu mal,
38:47
Die halten mal nur an malen Tauchkünft wieder brauchen,
38:51
Aber sich keinen kaufen wollen, ne, für für die ist halt so hier bezahle ich halt noch irgendwie die paar hundert Euro mehr, die zu einer normalen Apple Watch und habe dann halt dieses Funktionalitäten noch mit drin,
39:04
Ähm ich für mich okay, zurzeit tauche ich auch nicht so viel, ähm aber,
39:12
In der Vergangenheit bin ich halt sehr viel getaucht und da wäre die Apple Watch wahrscheinlich.
39:22
In ihr Limit gekommen, sage ich mal. Und ja, also ich ich glaube, so als Backup-Uhr, ne, die du halt immer dabei hast und dann sagst, oh,
39:32
Ich gehe mal kurz so ein bisschen locker
39:35
Nix Großartiges, nix Anstrengendes, nicht in eine Höhle rein oder so was, kein kein Penetration von irgendeinem von irgendeinem ähm Wrack, sondern einfach nur locker smooth, ein paar Clownfisch angucken. Ähm dafür ist sie halt glaube ich ganz gut.
39:49  Arne
Ja. Also was.
39:51  Holger
Technisches Tauchen kann's halt damit auch nicht machen wahrscheinlich.
39:54  Arne
Was ich cool finde an dieser Uhr ist, dass die einfach robuster und stabiler ist als die bisherige.
40:00
Weil die bisherigen Apple Watches, die hatten alle so einen abgerundetes Display, das heißt, du bist mit der Vorderseite, egal wie, an irgendwas drangekommen und hast immer das Display getroffen. Ne, wenn du das mit sehr viel Schwung gemacht hast
40:12
habe ich bei meiner Apple Watch Series zwei gemacht, dann ist halt das Display einfach hin, Punkt.
40:18  Holger
Ja.
40:20  Arne
Das ist mega ärgerlich und das ist bei dieser Uhr halt nicht so, weil die hat einen Metallrahmen, um das Display drumrum. Das heißt, du musst schon sehr, also mit was spitzem draufhauen, ne, da reicht eine Wand nicht aus oder ein Türrahmen.
40:32
Du musst irgendwas irgendwas punktuell den Bildschirm treffendes haben um ihn überhaupt zu treffen und das finde ich schon sehr geil, abgesehen davon sieht auch die Grown viel,
40:42
viel robuster aus und die gesamte Rest der Uhr.
40:45  Holger
Sie hat auf der anderen Seite hat sie noch einen Action-Button. Der ist orang.
40:48  Arne
Genau, das ist auch cool. Du hast einen programmierbaren Button, ähm mit dem du Dinge machen kannst und das fehlt mit mir bei der Uhr natürlich manchmal auch, gerade wenn ich im Wasser bin, ähm Badewanne wäre da meine Wahl. Ähm,
41:01
dann kann ich halt die Uhr quasi nicht benutzen und mit so einem Action-Button könnte ich da halt zumindest irgendwas noch mit machen.
41:06  Holger
Ja, also die haben das, die haben das vorgestellt, ähm um zum Beispiel, wenn du bei einem Triathlon vom Schwimmen aufs Radfahren wechselst, dann kannst du halt den Knopf drücken.
41:14  Arne
Ja, genau.
41:15  Holger
Also tatsächlich wechselt's hier vom vom Schwimmen in die Transition und von der Transition aufs Radfahrersatz muss Zeuge drücken.
41:21  Arne
Ja, na ja gut, aber zumindest kannst du das programmieren und dann machte das,
41:24
ist schon ziemlich gut oder beim Tauchen oder beim was weiß ich was machen. Beim Sky Diven oder also für Leute, die diese Uhr brauchen, finde ich richtig toll, dass es die jetzt gibt,
41:34
Ich brauche sie glaube ich nicht, gerade bei dem Preis, denn die kostet halt so viel wie zwei normale Uhren,
41:39
Und wenn's mir zum Beispiel nur um den Akku geht, kaufe ich mir halt zwei normale Uhren stattdessen. So, weil
41:44
kann ich mir auch verstehen, Modelle und Farben aussuchen oder ich kaufe dir eine jetzt und die andere in drei Jahren oder so wie ich's jetzt gemacht habe halt, ne, vier Jahre warten und dann die nächste Uhr kaufen, bin ich preislich immer noch günstiger als bei einer Ultra.
41:56  Holger
Oder oder du machst es zu wenig, ne? Ich habe eine Triathlonuhr, eine Tauchuhr. Kein keine App herwatsch.
42:02  Arne
Ja, ich ich habe mir ja tatsächlich zum Schlafen auch einen ähm Me-Fit-Band gekauft, damit es meinen Schlaf-Track, ne, da will ich meine Apple Watch auch nicht benutzen.
42:12
Also von daher ähm,
42:15
Ja, also nee gut, dass es die gibt. Die neue Apple Watch 8 ist auch super. Ähm was ist denn mit dem neuen SE-Modell.
42:23  Holger
Die die Sache ist so die die die ähm Apple Watch acht,
42:29
Der hat ja wieder wieder ähm oder wird auch damit beworben, dass er Stolzerkennung hat und und Hardware-Erkennung in den ganzen Kram, den sie auch schon schon länger haben. Also die ist so für Leute, die halt ihre Gesundheit erachten wollen und die nicht sterben wollen, ne und die Apple Watch Ultra,
42:44
ist so für Leute, die halt so extreme Sport machen und die halt sterben wollen,
42:49
die sie halt in die in die in die Gegenden begeben, wo man halt sterben kann.
42:53  Arne
Ja, ist richtig. Das stimmt aus aus.
42:56  Holger
Da gab's irgendwie so einen Tweet da. Ähm ja Apple Watch SE, keine Ahnung.
43:02  Arne
Also Apple Watch acht wäre wahrscheinlich die meine nächste Wahl zum Kaufen.
43:05
wenn ich denn jetzt eine neue bräuchte, aber es ist einfach nicht dringend, weil die äh Apple Watch vier ist immer noch schnell genug für alles. Der Bildschirm ist immer noch groß genug und viele von den ganzen Features, mit denen diese hier beworben wird, das kann die auch.
43:18  Holger
Apple Watch vier war das die erste mit so einem runden Bildschirm.
43:20  Arne
Ja, genau. Genau, nie hat kein Always On Display, aber das vermisse ich auch überhaupt gar nicht, ehrlich gesagt. Ähm ja.
43:30  Holger
Ja. Nee ähm neue iPhone wurden neue iPhones wurden auch vorgestellt. Neue erstmal neue AirPods. Airport Pro.
43:39
Weiß tatsächlich nicht mehr was Neues an den Airports Pro. Ich weiß nur, dass äh dass dies Gehäuse neu ist, die also.
43:43  Arne
Können jetzt die die können besser neues Canceln und die können besser Neues durchlassen.
43:49  Holger
Genau und können auch so teilweise neuscanceln. Also können die irgendwie den Presslufthammer raus raus canceln, aber nicht den,
43:55
Saxophonspieler. Oder und äh das Gehäuse können jetzt selber Musik machen, dass wenn wenn du's verloren hast, kann er selber noch piepen. Und man kann ein Armband ranmachen.
44:05  Arne
An das Gehäuse und dann kann man das als Uhr tragen.
44:09  Holger
Hier so ein so ein so ein Lenyard. Du hattest ja früher in den Neunzigern gab's auch an den an den Handys oben so eine kleine Ding, wo du so eine Schlaufe ranmachen konntest,
44:16
Genau sind, also damit äh da gab's auch so kleine so kleine Charmes, die man da reingemacht hat an die Telefone damals in den 90ern und das könntest du jetzt theoretisch auch an die Apple an die an die an die ähm AirPods ranmachen,
44:28
Er wird pro zwei, aber ich mag ja diese inner in ihr ähm Kopfhörer nicht so gerne. Ähm und deswegen bin ich ganz froh, dass ich mir halt die normalen Airpods gekauft habe.
44:37  Arne
Ja, verstehe ich. Also ich.
44:39  Holger
Drei drei Mal schon.
44:40  Arne
Ich vermisse auch an meinen Airport,
44:43
Pros jetzt nichts was, worauf was mich diese Neuen jetzt kaufen ließe. Noch ein Freund von mir, dessen Airpods Pro sind gerade vor kurzem kaputt gegangen oder verloren oder so und der hat sich jetzt vor einem Monat gerade neue Airpods Pro gekauft und sagt
44:57
auch das ist völlig in Ordnung. Also er braucht die Neuen auch nicht.
45:00  Holger
Ja, ist ja auch mal wenn wenn du was kaufst, wenn also ich hätte mir auch die drei letztens gekauft, ähm obwohl dieser Event anstand oder war noch nicht so ganz nah dran, aber ähm weil ich sie halt brauchte, weil halt meine AirPods 2 auf waren,
45:16
habe ich mir auch erst gekauft, nachdem die Airport 1 auf waren,
45:20
Also das sind tatsächlich halten die halten die genauso lange ungefähr wie wie ihr oder ein bisschen länger als als ähm der Release Zyklus ist.
45:29  Arne
Ja
45:30  Holger
Irgendwann werde ich soweit sein, dass die eine Generation überspringen kann.
45:34  Arne
Sehr gut.
45:36  Holger
Ja ähm neue iPhones.
45:38  Arne
Genau, neue iPhones, äh iPhone, überraschend heißt es jetzt vierzehn,
45:43
mich, ob diese Nummern irgendwann albern werden und sie das dann nur noch iPhone 234 nennen oder so? Mal gucken.
45:50  Holger
Es gibt vierzehn, 14 Plus, 14 pro und 14 pro Max. Ich finde ja bei einem Promax hätten sie auch das Pro weglassen können, dass du sagst, hier normal.
45:58  Arne
Nee, nee, nee. Wer pro kauft, braucht auch den Namen Pro.
46:01  Holger
Aber Max ist doch schon maximum. Das ist doch das Allerallerbeste. Das ist doch noch besser als pro. Da rechts dann kannst du also
46:08
14 plus wenn Größe, dann pro Gerät und dann das Maximum-Gerät. Also da finde ich aber wir sind ja nicht hier die die ähm,
46:18
Leute, die die Namen sich ausdenken.
46:19  Arne
Ich finde es doof, die also wenn man sich die Apple Seite jetzt anguckt hier, iPhone, äh dann steht da das Pro Plus Ultra.
46:27
Und ich finde, sie hätten mal tatsächlich so ein iPhone ultra, wie die Watch Ultra machen sollen. Mit langem,
46:34
und viel robuster. Weil das wäre für mich ein viel reizvolleres Gerät gewesen, weil so ein iPhone,
46:39
geht nämlich tatsächlich einfach mal schnell kaputt und da hätte ich nix dagegen, wenn der Akku mal 60 Stunden hält.
46:44  Holger
Ja ähm.
46:47  Arne
Kommt vielleicht noch.
46:48  Holger
Komm vielleicht noch, ja. Ich frage mich ja immer, warum Sie, also warum Sie noch das iPhone fit sind ohne Pro rausbringen, weil ähm,
46:59
alle Leute, die ich kenne, die sich ein neues Telefon kaufen, kaufen immer das Pro-Modell.
47:04
weil das halt die bessere Kamera hat und das ist der einzige Grund, warum sich Leute ein Pro-Modell kaufen. Promo-Modell kann halt noch ganz viele andere Sachen besser, aber das interessiert niemanden.
47:15  Arne
Bist du am Scrollen, sag mal?
47:17  Holger
Julia, Tschuldigung,
47:18
Ne, das das Einzige, was die Leute interessiert ist, ähm neue Kamera oder oder bessere Kamera. Und ich weiß und irgendwie ist es ein finde ich es schade, dass,
47:29
Ja das ist einzige Entscheidungsmerkmal, was äh relevant ist, die Kamera ist, sagen wir's mal.
47:36
es wäre eigentlich eigentlich,
47:38
wenn die gute Kamera auf auch auf den günstigeren Geräten ist und das pro Modell,
47:44
Andere Unterscheidungsmerkmale hat, aber,
47:48
Viel mehr äh ähm viel mehr Unterscheidungs ähm ähm Elemente gibt's hier eigentlich auch gar nicht fürs Telefon. Also der einzige Grund, warum ich mir ein neues äh iPhone kaufen würde und ich habe jetzt das iPhone,
48:00
10R, das ist irgendwie fünf Jahre alt.
48:01  Arne
Mhm. Ja.
48:02  Holger
Wer reiht die Kamera? Alles andere ist halt egal. Seite gut genug.
48:09  Arne
Das ist so. Ich find's auch nicht so reizvoll, neues iPhone zu kaufen. Ich freue mich, dass es jetzt hier die neue neue äh iOS-Software gibt, weil das bedeutet, ich kann mein iPhone zwölf Pro Max,
48:20
nämlich mal zum Akkutausch bringen, weil das geht mit einer Beta nicht, warum auch immer. Ähm,
48:25
und kriegt einen neuen Akku. Also mir ist das eigentlich zu groß, aber ich wollte halt gerne den größeren Akku haben und die bessere Kamera, ne? Da ist wieder das Argument,
48:36
Ähm also mein Telefon wäre mein Traumtelefon wäre ein bisschen dicker, hätte einen viel größeren Akku, wäre viel stabiler, hätte eine gute Kamera,
48:47
wäre kleiner vom Bildschirm her.
48:50  Holger
Wie klein?
48:51  Arne
Na ja, so so iPhone iPhone ähm,
48:56
So iPhone SE, Gesamtgerätgröße. So, das fände ich gut. Nee, iPhone fünfzig ist ein bisschen zu klein.
49:02  Holger
Äh finde ich nicht. Also ich habe.
49:05  Arne
So SE finde ich fände ich tatsächlich gut.
49:07  Holger
Oder oder hier drei G.
49:09  Arne
Das war sehr angenehm in der Hand zu halten.
49:12  Holger
Ja ist halt so ein bisschen kleiner als der Fünfer.
49:14  Arne
Also ich habe nichts also auch das das Kleine, wie hieß das Mini? Ähm gibt's das noch?
49:20  Holger
Nicht mehr neun, nein. Nein.
49:22  Arne
Mini gibt's nicht, ne? Ah okay. Ähm ja fände ich tatsächlich äh von der Größe her besser noch als äh als das SI.
49:33  Holger
Die verkaufen jetzt bis zum iPhone zwölf runter noch auf der Webseite neu.
49:38  Arne
Ja, schon beeindruckend.
49:41  Holger
Ja ähm nee was interessant ist glaube ich beim iPhone. Beim iPhone Pro 14 Pro. Ähm da haben sie jetzt,
49:52
die Notch mehr ins Telefon rein ins Display reingezogen.
49:57  Arne
Ja
49:57  Holger
Und ähm weniger Nordschicht, sondern mehr Pflicht beziehungsweise sie nennen es ähm Insel,
50:05
dynamisch Insel,
50:08
Ähm ich finde das ja total bekloppt dieses dieses also die dynamische Insel das das Konzept was sie da machen da oben äh ist ganz cool. Das das finde ich ganz gut. Ähm was ich nicht so gut finde ist dieses,
50:23
Diese Pille,
50:25
Ne, also dass die die Kamera und und und was da oben an Sensoren drin ist, in das Display reingezogen haben und dann hast du jetzt über dem über dieser Aussparung hast du irgendwie, keine Ahnung, 30 Pixel,
50:39
ähm die du halt nicht benutzen kannst, für gar nix sinnvoll. Überhaupt nicht, null. Ne, sondern du hättest die halt einfach.
50:47  Arne
Warte, die sind so sinnvoll wie Ambilight bei einem Fernseher.
50:52  Holger
Beim Fernseher ist der ist sehr sinnvoll. Also.
50:54  Arne
Das ist hier genau das Gleiche.
50:58  Holger
Ich glaube ich ich glaube, Sie, wenn Sie diese diese Pille ganz nach oben gezogen hätten an den Displayrand, ne und dann halt auch an die die oberen Ecken nicht abgerundet, sondern grade gemacht hätten, also quasi die nur halt kleiner und,
51:13
dann hätte hätten die einmal ein ein durchgehendes,
51:19
Durchgehendes Gesicht, die iPhones, sondern die hatten halt immer ein iPhone hat dann oben eine Notch.
51:26
entweder oder diese Pille, sondern hätten einfach einheitlich und dann je nach je nach Gerät isst größer oder kleiner ähm und ich ich glaube, das hätte das Ganze ein deutlich stimmigeres Bild gegeben.
51:40  Arne
Ich überlege gerade, warum haben Sie das denn nicht bei dem Home-Button damals auch so gemacht? Das Display einfach drumrum und den Home-Button aber da lassen.
51:49  Holger
Ja, hätte sauber machen können.
51:52  Arne
Hätten Sie machen können, ne.
51:54  Holger
Technologie da noch nicht so weit, dass sie das halt ähm gut hätten machen können.
52:00  Arne
Ja
52:01
Ne, also sie versuchen halt diese diese Pille irgendwie in das Display softwaremäßig zu integrieren, ne? Und das klappt halt nur dadurch, dass es ein OLED-Display ist, was halt auch schwarz ist an den Stellen, wo du's nicht sehen sollst.
52:12
fällt halt diese Pille nicht auf, wenn die sich ständig vergrößert und verkleinert, weil da irgendwelche Nachrichten oder Symbole mit reinkommen. Ja, kann man schon machen, aber,
52:22
Ist jetzt auch nix, wo ich sage, wow, das ist ein Feature, was ich unbedingt brauche. Das ist halt so ein ja gut, finde ich's, wenn ich's halt nehmen muss, dann nehme ich's halt mit.
52:30  Holger
Ja, also ja, also wenn wenn ich mir ein Telefon jetzt kaufen würde, würde ich mir schon das Pro kaufen, das kleine Pro mit einem.
52:38  Arne
Oh, wir haben doch gar noch gar nicht erwähnt, was Sie jetzt nicht mit drin haben, nämlich den SIM-Karten-Slot.
52:43  Holger
In den USA.
52:45  Arne
Ach nur in den USA? Interessant. Na gut, okay, dann äh ist es auch egal für uns.
52:51  Holger
Ja.
52:53
Da gehen sie auf und fand ich auch erst ein bisschen komisch oder nein, fand, also ich das ist natürlich schon die Weiterentwicklung, das sehe ich auch ein. Ähm und ich habe ja auch meine meine ähm meine Sim ist auch eine ISIM
53:06
Ähm aber ich fand's halt immer gut, wenn ich halt irgendwie, keine Ahnung, fliegst halt nach Thailand, gehst halt im im Flughafen zum zum Shoppen, kaufst eine Zoom-Cut und dann legst du die ins Telefon und kannst losarbeiten, ne?
53:16
arbeiten,
53:17
Taxi bestellen oder was weiß ich. Ähm und das das geht natürlich mit einer nicht so einfach. Habe ich gedacht, bis mir dann die Leute gesagt haben, hey, dann gibt's ganz viele Apps, die wo du dir weltweit oder oder für jedes Land speziell
53:31
einfach in einer App buchen kannst. Mussten natürlich also du brauchst halt trotzdem ein Netz dafür, um diese App runterzuladen, ne? Du kannst ja irgendwie Fehler machen, also du kannst,
53:41
Kann's halt nicht äh in in den Shop reingehen und machen, aber ähm tatsächlich habe ich dann geguckt, okay hier irgendwie Thailand, da fahre ich immer ganz gerne hin zum Tauchen,
53:48
Äh kein Problem. Äh Südkorea, kein Problem. Ägypten, kann man auch sehr gut tauchen, ist nicht ganz so weit weg. Ähm auch kein Problem und dadurch sind so so meine meine ähm.
54:00
Punkte schon mal abgearbeitet für sogar Fitschi ist mit drin. Fidschi da gibt's auch irgendwie ähm am Flughafen Vodafone irgendwie zehn Euro mit irgendwie drei Gigabyte,
54:11
und ja, gibt's halt auch in dieser App drin und deswegen ähm ist es ist es tatsächlich nicht so schlimm, wie ich erst gedacht habe. Also man man kriegt relativ leicht eine Isem inzwischen.
54:22
Ähm aber so ein SIM-Karten-Zoll ist ja trotzdem schon so als Backup, wenn du, keine Ahnung, wer weiß, wohin fliegst. Ähm ganz praktisch wahrscheinlich.
54:31  Arne
Ja ja.
54:34  Holger
Aber natürlich macht er das Gerät größer und und und macht den Akku kleiner. Ähm und irgendwann muss er halt weg. Ist ist klar. Aber dazu müssen halt erst alle Länder auf Isums umgestellt haben.
54:47  Arne
Richtig. Na ja, was soll's. Also, neues iPhone 14 kommt mir auch nicht ins Haus.
54:54  Holger
Ich ich werde wahrscheinlich iPhone 15 kaufen. Also das iPhone 15 Pro werde ich wahrscheinlich kaufen. Hätte ich dir jetzt schon sagen.
55:02  Arne
Warum dann das?
55:05  Holger
Ähm weil weil ich ja ab nächstem Jahr mein Sabbatical zurückbezahlt habe und dann wieder Geld habe,
55:10
Ähm und ähm weil ich glaube ab 2023 die Telefone, die in der EU verkauft werden, ähm USBC haben müssen,
55:20
Und das wäre glaube ich ganz interessant für das iPhone, also.
55:23  Arne
Ich glaube, Apple schmeißt eher den Stecker komplett raus als USB-C einzubauen.
55:27  Holger
Ja, solange sie dann wenigstens schnellere Datenübertragung haben als ähm USB zwei, was ja zur Zeit aus Lightning rausfällt, äh wäre schon ganz gut. Ähm,
55:37
Und ähm es wird gewummelt, dass das Kamerasystem ein komplettes Upgrade-Update bekommt bei dem nächsten iPhone. Und zwar, dass da der ähm Kamera-Bamb wegfällt und das Kamera so als ähm
55:52
Kamera äh eingebaut wird mit einem kleinen.
55:54  Arne
Also zu so wie bei manchen Sony Handys jetzt auch schon, dass die Kamera eigentlich quer im Display sitzt, also in einem Neunzig-Grad-Winkel und dann über so einen Spiegel ja.
56:04  Holger
Da gab's auch vor vor allen Neunzigern gab's auch die oder 2tausend waren ähm gab's auch äh Digitalkameras von Sony, das auch schon hatten,
56:12
relativ flach waren, genau. Ähm und das das das wird halt und das könnte halt sehr interessant sein, weil ich ich habe jetzt also wie gesagt, ich habe das zehn R, das hat keinen dicken Kameraband, dann hat er auch nur eine Linse, ne?
56:23
wenn ich's auf den Tisch lege, dadurch dass ich's auch immer ohne ohne Hülle benutze, dann wackelt es halt schon, ne? Und,
56:30
habe mich jetzt in fünf Jahren dran gewöhnt, ist okay, ne, aber wenn's halt nicht so wäre, wär's halt immer noch schöner.
56:36  Arne
Ich find's doof ehrlich gesagt. Dieser BAMF von der Kamera finde ich richtig beknackt. So eine blöde Idee. Warum machen wir das ganze Telefon einfach dicker und baut da einen stabileren Rahmen rein und mehr Akku? Es wäre so simpel, aber aus irgendwelchen Gründen finden die Apples das besser.
56:49  Holger
Ich glaube, die Google Pixels die haben ähm kein haben den BAMF so als kompletter kompletten Streifen. Dann liegt das Telefon flach, aber halt äh nicht nicht. Ich find's weniger.
56:58  Arne
Finde ich genauso doof. Also nee, ich find's weniger doof, ja, aber es ist schon auf der Doofheitsskala schon ziemlich weit oben.
57:05  Holger
Ja aber weniger doof als iPhone iPhone BUMP finde ich.
57:08  Arne
Ja. Na ja, was soll's? Also ich habe ja sogar eine offizielle Apple Kamera, äh eine Apple iPhone-Hülle hier,
57:17
an um mein Telefon drum rum,
57:20
weil die Kamera so weit vorsteht, muss natürlich die Hülle auch zum Schutz da weit vorstellen an der Stelle. Das heißt, auch diese Hülle hat ein BAMP. Das finde ich richtig beknackt.
57:29  Holger
Nö.
57:30  Arne
Also nee.
57:32  Holger
Du hast das iPhone dreizehn?
57:33  Arne
Nee zwölf Pro Max.
57:35  Holger
12 Pumas, okay.
57:36  Arne
Riesengerät äh gut für das, was es was es können soll, schlecht, wenn man's festhalten will,
57:43
Gut, wenn man damit irgendwas zeigen will, aber äh es gibt inzwischen so viele Bildschirme überall, dann muss ich das halt nicht auf meinem Telefon zeigen und da ist es nicht so schlimm, wenn das halb so groß wäre.
57:53  Holger
Ja. Ja.
57:55  Arne
Von daher, kleineres iPhone, nächstes Mal meine meine bessere Wahl so.
58:00  Holger
Also wenn die Wahl hätte, würde ich wahrscheinlich ein 15 pro Mini kaufen. Aber deswegen wird es nicht geben.
58:05  Arne
Ich würde gerne ein 15 nee momentan hätte ich gerne ein 14 pro Mini Ultra.
58:15  Holger
Okay. Ja.
58:16  Arne
Also ein robustes, kleines. Na ja, so viel zu Apple. Ähm so mit dem ganzen Rest noch reden oder haben wir genug geredet für diese Woche?
58:25  Holger
Nee, wir können noch ein bisschen, bisschen gehen. Also das machen wir jetzt relativ schnell. Ähm es man kann jetzt auch vorbestellen, eine neue Konsole und zwar wir spielen ja immer auf der ähm Evercate.
58:37
Und da gibt es jetzt die Evercate IXP, aber da habe ich schon mal drüber geredet, das hat die der Nachfolger von dem äh Verkehr handelt. Ähm,
58:45
Äh jetzt kam heraus, dass ähm dieses dieser neue Konsole äh Spiele eingebaut haben wird und zwar,
58:55
eigentlich ganz cool, eine eine schöne Collection an äh Capcom Spielen.
59:00  Arne
Mhm. So ein Megaman und Streetfighter und.
59:03  Holger
Final Fight und X und 9142 und also relativ coole Spieler, also August und ein paar Spiele, die man halt auch ähm hochkant spielen kann, was ja eines der Features ist von dem dann diesem neuen Evercate IXP.
59:18
Ähm,
59:21
Was ja aber eigentlich auch so ein bisschen ähm dem dem Ganzen äh entgegenwirkt, weil Evercate war ja immer so ein bisschen dafür ähm für Spiele ähm,
59:31
Spiele ähm bewahren.
59:32  Arne
Sondern das war immer der Plan.
59:35  Holger
Genau und das fällt da halt weg,
59:38
Und das ist eigentlich ein bisschen doof, finde ich. Aber man kann eigentlich auch nicht so viel Negatives sagen, weil die Spiele also du hast war halt klar, dass diese Konsolekosse irgendwie 150 Pfund und jetzt kosten sie immer noch 150 Pfund, aber es sind noch Spiele dabei.
59:52  Arne
Ja, ist richtig,
59:55
Kannst du dich nicht beschweren eigentlich, trotzdem finde ich's blöde. Also wahrscheinlich hat Capcon gesagt, nee, also den Deal machen wir nicht. Das machen wir nur, wenn wirklich alle äh alle Konsolen dann unsere Spiele fahren so. Keine Ahnung, ich meine, wird da schon irgendwie einen Hammer einen Hebel haben?
1:00:10  Holger
Ja. Ja, also ich hätte hätte diese Spiele auch äh die meisten wahrscheinlich habe ich wahrscheinlich sogar schon irgendwo auf.
1:00:19  Arne
Hätte ich mir das, ne, hätte ich mir das wahrscheinlich gekauft. Packe die die 14 Spiele auf zwei kaufe ich die. So weil dann kann ich die nämlich auch auf meiner äh versus mitnehmen und am Fernseher spielen. Tja.
1:00:30  Holger
Ja. Ja, genau. Das äh dazu. Und ansonsten ähm hast du äh gepodcastet, ne?
1:00:40  Arne
Richtig, habe ein neues Podcast äh eine neue Episode Podcast veröffentlicht von offenbar einer äh immer noch sehr guten Science Fiction Serie mit einer,
1:00:52
echt krassen Folge, die heißt im Inneren des Nebels und es geht um die Spezies der Moglems,
1:00:59
eigentlich nur aus Männern bestehen, aber es stellt sich raus, es ist doch gar nicht so und die Frauen wollen jetzt Rechte und bekommen aber keiner. Das ist äh eine politisch sehr, sehr anstrengende,
1:01:11
Von unserer Welt so weit abwägige Episode, die wir natürlich auch auf unsere aktuelle politische Situation hingeprüft und besprochen haben.
1:01:21
Sehr gute Episode, schön dargestellt, was alles schiefgehen könnte und warum und das besprechen wir halt in Episode. 62 von Offenbart schalten sie jetzt ein.
1:01:32  Holger
Ich habe ein ein ein Spiel mehr äh vorgestellt ein ein was ich was ich gerne spielen wollte.
1:01:40
Dann habe ich storniert, weil ich gedacht jetzt gerade auch noch so irgendwie 40 Euro für so altes Spiel, also es waren natürlich wieder alte Spiele. Äh eine Sammlung von allen Spielen.
1:01:51
40 Euro da rausgeben,
1:01:56
Ah nein, ich muss es doch haben und hab's wieder bestellt. Ähm und zwar äh die Tina Shemmun Ninja Turtles Cower Banga Collection. Hast du von der gehört?
1:02:04  Arne
Da habe ich tatsächlich einen Testkorrektur gelesen von meinem Kollegen Alex vom Imbik,
1:02:09
Spiele sind da drin und unter anderem Gameboy-Spiele und die NDS-Spiele äh äh und so also ziemlich viel altes Zeug und manche von denen sind zwar spielerisch schwierig, aber dafür gibt's eingebaute Cheats
1:02:20
und ähm es gibt tatsächlich auch eingebaute technische Verbesserungen. Du kannst zum Beispiel dem NES Klon sagen, du läufst jetzt nicht auf einem bockigen NDS, sondern du läufst auf einer sehr, sehr mächtigen NES Hardware und dann läuft das Spiel flüssiger. Also.
1:02:33  Holger
Hat's keinen kein flickering mehr.
1:02:35  Arne
Ganz genau. Und das das finde ich klingt sehr gut, aber ich hab's wie gesagt nicht gespielt, sondern nur gelesen.
1:02:40  Holger
Ja und das äh diese Compilation wurde von Digital Eclipse gemacht, die schon irgendwie die Streetfighters anyversory Collection oder ähm so andere andere Kollektionen vor alten Spielen gemacht haben und die können das inzwischen ganz gut,
1:02:52
und ich hab mir die halt,
1:02:56
gekauft war halt Amateursand, aber sind halt schon immer gut gewesen und ich habe auch einige von diesen Spielen schon vorher ähm gehabt tatsächlich auf original Cartrich.
1:03:04  Arne
Auf was hast du das denn jetzt gekauft?
1:03:06  Holger
Äh ich wollte ja eigentlich alles auf Playstation vier kaufen, aber ich habe gedacht, toll, es muss tolles können auf die Switch,
1:03:14
Weil Super Nintendo und äh bei jedenfalls für mich. Äh ich weiß, dass es auch für für Mega-Drive,
1:03:22
Heißt gibt, was eigentlich so ein äh so ein Remix von Turtles and Time ist.
1:03:29
wasserweise ganz cool. Das ist ähm ein tolles Tonnament Fighters. Das habe ich für einen Super Nintendo als Cartrid. Ähm das ist hier drauf in allen drei Varianten, die es gibt, unter anderem fürs ähm Mega-Drive,
1:03:40
und fürs NES die halt superschlecht sind, die beiden Versionen eigentlich. Also die.
1:03:44  Arne
Dass du die jetzt hast.
1:03:45  Holger
Die Super Nintendo Version ist eigentlich die die Version, die man haben möchte,
1:03:48
Ähm aber es ist halt trotzdem mal ganz cool diese diese alten Versionen zu haben, die du halt auch nicht findest. Ja also die die Titel ist von der NES, die die ähm
1:03:57
kriegst du halt gebraucht auch nicht oder extrem schwer und wenn dein wenn dann extrem teuer, weil die halt echt nicht viel verkauft wurde, weil die für ein super Nintendo geht eigentlich sogar zu kaufen,
1:04:06
Ähm und und die so zu bekommen ist schon schon ganz cool und ähm ja,
1:04:12
Also ich bin bin da sehr glücklich mit dieser und die ist halt auch irgendwie so wenn du die halt anmachst, dann dann erscheinen die wie so ein Comic-Buch und dann kannst du halt,
1:04:21
so verschiedene Panels anwählen, die dann halt diese verschiedenen Spiele sind. Das ist eine echt schöne Präsentation von diesem alten Turtlespielen und ich bin da sehr glücklich.
1:04:33  Arne
Sehr gut. Hast du die Bonusfeatures dir angeguckt? Soundtrack und Comic Cover und was es alles gibt.
1:04:38  Holger
Noch nicht alles, also da da ist so viel Content drin, da bin ich einfach noch nicht so zugekommen.
1:04:42  Arne
Okay ähm wenn du jetzt ich meine es ist sind ja innerhalb der letzten zwei Monate jetzt zwei neue Turtles Spiele quasi erschienen. Wenn du dich entscheiden müsstest welches du nimmst nimmst du dann hier die Cover Banga Collection oder nimmst du Teenager Ninja Turtles Readers Reventch?
1:04:57  Holger
Ja? Eine gute Frage. Zum Glück muss ich mich nicht entscheiden, sondern ich habe Shredders Revent schon durchgespielt auf der Xbox ähm und habe sie auch für die Switch noch gekauft,
1:05:06
Hey Brainsburgs vor dem Gampers dabei, deswegen umsonst quasi. Ähm und äh Shredder's Revents hatte es ist supercool. Also,
1:05:16
neues neues Turnspiel, was so in dem in dem Stil von Turals and Time ist und halt ein bisschen moderner noch noch. Es ist aber echt ganz cool. Ähm,
1:05:23
hast du natürlich deutlich mehr Spiele und und wahrscheinlich auch länger Spielspaß mit. Und dafür ist die Grafik nicht ganz so gut, weil es sind halt alte Spieler,
1:05:35
ich glaube, wenn man sich nur für eins entscheiden müsste und trotzdem also und so alt ist wie wir, das war halt so ein bisschen Turtles nostalgiert und halt auch Nostalgie für diese alten Konsolen. Dann ist, glaube ich, die ähm wahrscheinlich die bessere Wahl,
1:05:49
aber einfach beides.
1:05:51  Arne
Sehr gut all right.
1:05:56  Holger
Ja Turtles geht halt immer, Pizzateig.
1:05:59  Arne
Damit verlassen wir euch.
1:06:02  Holger
Genau, bis zum nächsten Mal und oh Anne, wir haben gestreamt. Genau.
1:06:07  Arne
Oh richtig, wir streamen auch nie wieder. Wir haben Borderlands gespielt nämlich am Dienstag und das wollen wir jetzt kommenden Dienstag schon wieder machen. Richtig, machen wir. Ab 2030 geht's los.
1:06:18  Holger
Genau, wenn das wenn wenn die Kinder schlafen. Bis dann. Tschüss.
1:06:21  Arne
Richtig. Bis denn, tschau.