hock di her Bayern-Podcast

Bayern steht für beeindruckende Landschaften, jahrhundertealte Bräuche und für ein ganz besonderes Lebensgefühl. Über die Landesgrenzen hinaus begeistern die Einheimischen des Freistaats mit ihrer herzlichen Art, der bayerischen Gemütlichkeit und ihren gelebten Bräuchen. Sie tragen sie von Generation zu Generation weiter – immer authentisch und doch neu interpretiert, eben „traditionell anders“. Menschen aus Bayern erzählen hier ihre ganz persönlichen Geschichten. Die Episoden hat Podcaster Holger Klein aufgezeichnet. Er lebt in Berlin und entdeckt im Gespräch mit den „Bayern-Botschaftern“ die bayerischen Regionen: zuhören, in das bayerische Lebensgefühl eintauchen und einfach von Bayern träumen. Noch mehr bayerisches Lebensgefühl bekommt ihr, wenn ihr uns auf Facebook „Dein Bayern“ und Instagram @bayern folgt!

https://erlebe.bayern/podcast

subscribe
share






Abt Beda Maria Sonnenberg: Der Abt über das Klosterleben und das Rennradfahren


Hoch oben auf dem Berg steht ein einsames Kloster. Darin wohnt, abgeschieden von allen weltlichen Einflüssen, eine Glaubensgemeinschaft. Geführt wird diese Gemeinschaft von einem Abt. Sein Name ist Beda Sonnenberg und ich habe ihn besucht. Das Kloster ist die Benediktinerabtei Plankstetten, sie liegt eher in der Oberpfalz als einsam auf einem Berg, und die Brüder sind in der Welt genau so verankert, wie alle anderen Menschen auch. Sie betrachten sie bloß ein wenig anders als Andere.

Ein Gespräch über Bau, Besitz und Rennradfahren.

Bild: erlebe.bayern - Gert Krautbauer


share








   1h12m