Perfekt Geweckt

Die besten Sprüche, die wichtigsten Infos und gute Laune, komprimiert im täglichen Podcast zur Morgensendung mit Christian und Steffi auf Life Radio zum Nachhören. Du hast Feedback zum Podcast? Schreib uns an podcast@liferadio.at!

https://www.liferadio.at

subscribe
share






episode 640: Perfekt Geweckt vom 27. September 2022 [transcript]


Bei “Zöttl & Sperr” haben wir euch heute Tipps zum Spritsparen gegeben. Und Steffi hat euch die Modetrends für den Herbst vorgestellt.


share








 2022-09-27  16m
 
 
00:00
Perfekt geweckt. Der Live-Radio Morgenshow-Podcast. Und wir haben heute nur dreizehn Grad, gell?
00:07
Vormittag ein paar Wolken und Regen am Nachmittag dann Sonne, es ist verwirrend. Verwirrend,
00:13
da weiß man wirklich nie genau, was man anziehen soll, oder? Eben gute, alte Zwiebeltechnik ist da am besten für dich. Da kann man tagsüber dann viele Schichten immer wieder aus- und anziehen, so wie es halt grad passt. Und die Übergangsjacke darf nicht fehlen, findet zumindest die Mama von unserem Kollegen hat.
00:27
Und jetzt live Radio Elternsprechtag. Hallo Mama. Hier ist der Martin.
00:35
Du, wie schaut's denn aus? Hast du ein gescheites Kampf im Herbst? Na ja,
00:39
Ich habe das selber gewarnt, wie sonst da. Na, geh, da wirst du Übergangsjacken haben, oder nicht? Ich habe eine Jacken, die ziehe ich das ganze Jahr an, wenn's kalt ist.
00:47
Übergang ist da, jetzt net wirklich einer dabei. Und wie schaut's mit Socken aus? Na sicher, aber wieso.
00:52
Oder glaubst du, renn Blaufwurstig umeinander? Mit dir ist schwierig. Na, i moa auch vielleicht welche brauchst? Mit Oma und ich dann in den nächsten Tag wieder stricke? Ja.
01:01
Macht's mir halt auch mit.
01:03
Was soll denn das sein? Das ist a Haben. Ja und warum sagst du net einfach auch? Na ja, weil man das heutzutage nimmer sagt. Genau.
01:13
Sondern.
01:17
Zum Weltspurtag sagt man Halloween. Ah,
01:24
Das ist gar nicht so schwierig. Äh gibst du uns mal den Sprachkurs uns das nächste Mal kimmst? Wollen das sein? Wann zocken und haben fertig gestrickt san? Vierte Mama! Na dann bis zum Wochenende! Pfiat i Martin!
01:34
Der Elternsprechtag. Alle Folgen jetzt als Podcast in der Live-Radio-App und im Web. Übrigens äh die Socken, mit denen man bessere Internetverbindung hat, gell? Mhm. Die heißen Netzstrümpfe.
01:48
Wir haben das heute schon bei uns in den live bei den Nachrichten gehört, gell? Ab Samstag wird der Sprudel teurer. Da gibt's bei uns die CO2-Bepreisung, das heißt der Sprit wird noch einmal teurer
01:59
je nach Dank kostet dann eine Füllung so zwischen was kann man sagen, so zwischen vier und sechs Euro ungefähr mehr,
02:06
aber ein bissel Sprit sparen wäre da net so schlecht, gell, weil dann könnten wir uns vielleicht dann doch beim Volldanken ein bissel eine Kohle ersparen.
02:14
So funktioniert's. Die einfachen Tricks.
02:16
Zum Spree sparen. Gleichmäßig fahren, ständiges Beschleunigen und Abbremsen kostet mehr Sprit. Immer mit einem möglichst hohen Gang fahren. Früh hoch, später runterschalten sollte das Motto sein. Unnötige Ladungen vermeiden,
02:30
Je schwerer ein Auto ist, umso mehr Treibstoff verbraucht es. Darum alles ausräumen, was nicht unbedingt nötig ist und dazu auch den Reifendruck regelmäßig kontrollieren. Und Klimaanlage beziehungsweise Heizung ausschalten, wenn es nicht unbedingt notwendig ist,
02:44
Auch das spart Springt. Ne, so schaut's aus. Ja, die und noch ein paar Tricks.
02:48
Findet er auch online. Unsere Website Liveradio AT. Übrigens ultimative Tipp zum Schluss von mir. Einfach net mit dem Auto fahren
02:58
Schlau. Mit voller Energie in den Herbst. Die live Radio Powerwochen. Heute geht's weiter mit den Live-Video paar Wochen. Wir unterstützen euch in allen Lebenslagen und machen euch das Leben ein bisschen leichter,
03:13
Heute machen wir euch das Shopping mal ein bissel leichter. Es ist ja jetzt Herbst, es kommt der Winter und da braucht's der Kasten ein paar neue Klamotten und wir helfen euch dabei. Es gibt nämlich ein gratis Outfit im Wert von eintausend Euro,
03:25
vom Modehaus Kutzer heute. Kann man ja sagen, äh speziell jetzt im Herbst oder wenn man mit Kindern einkaufen geht, da braucht man total viel, oder? Neue Winterschuhe, neue Winterjacke, neue Hosen, neue Pullis, die wachsen einfach so schnell,
03:37
Das wäre doch was für euch.
03:39
Meldet euch jetzt bitte einmal an, wenn wir auf Liveradio Punkt Artikel gibt's auch alle Infos und um kurz vor sieben sagen wir dann einen Namen soll's eurer sein, wie gesagt, jetzt auch melden. Die Liveradio
03:48
Power-Wochen. Könnte sein, dass ihr grad aus der Narkose aufgewacht seid, sind irgendwie im Sommer operiert worden seits, dann wisst ihr Sommer ist vorbei, es ist Herbst. Okay. 13 Minuten nach sechs ist es guten Morgen. Im Herbst heißt's, Kleiderschrank umschichten, gell, also die kurzen Hosen müssen wir irgendwie noch.
04:05
Nach hinten oder nach oben,
04:07
und ähm das lange Zeug für Herbst und Winter nach vorne, damit wir das Gift bereit haben. Und da gibt's ein Motto in diesem Herbst und Winter und das heißt Oversize, also.
04:17
Zu groß eigentlich. Je weiter geschnitten. Aber ja. Aber es ist wirklich so, je weiter geschnitten, desto besser. Oversized Jacken zum Beispiel san im Herbst,
04:26
total modern und das am besten noch in so einem modernen Karo-Muster. So so Holzhackerjacke habe ich. Ja, sehr gut. Und äh für den Kopf obendrauf gibt's danach noch äh einen Trend beziehungsweise zwei Trends auf der einen Seite, die
04:40
Wollmützen die Beanies, die's äh letzten äh Winter auch schon gegeben hat. Warum heißt das Bianie? Das heißt einfach so, frag jetzt nicht bei Männern und Frauen, äh Binis und dann kommt jetzt noch dazu die
04:52
Franzosen super. Ja Bastelmütze. Schaut man immer gleich a bissel schlauer aus, finde.
04:58
Das ist aus der Fernsehserie, gell, seitdem ist das wieder motiviert. Cooles. Genau. Damals geben das auch schon so ein neunziger Comeback gibt's auch, gell,
05:06
Genau, Schlaghosen sind zurück, da sind ja die Hosen, wo die Hosenbeine unten ein weiter sind oder Bootcard genannt. Mhm. In allen Farben gibt's die Schlaghosen im Herbst und Winter.
05:15
In Mustern und allen Materialien und äh passend zum Herbst natürlich so eher Naturtöne mhm. Und am besten noch Retro-Sneakers dazu und dann ist man von Kopf bis Fuß durchgestylt.
05:26
Wir kümmern uns auf Leihfahrt, die heute um die Frage der Moral, die von der Diana aus Nilz gekommen ist. Die hat uns geschrieben, dass sie am Samstag gewarnt einkaufen war und zu Hause ist sie dann draufgekommen, dass die Verkäuferin zwei Quantstücke nicht gescannt hat,
05:39
spricht die Diana hat das nicht bezahlt und hat das Zeug jetzt aber zu Hause und jetzt ist die Frage, soll sie sich freuen, dass sie das geschenkt bekommen hat? Oder soll sie's zurückbringen?
05:47
Ihr habt uns eure Meinung als WhatsApp-Voice reingeschickt an die 0664440 und die neuen, das ist die Meinung von der Stefanie. Mir ist das auch mal passiert äh beim Möbeleinkauf bei einem großen schulischen Möbelhaus und ich habe
06:01
drauf aufmerksam gemacht, dass diese Sachen noch nicht gescannt sind und sie hat dann wirklich auch äh glaube ich
06:08
zwei Möbel nicht gescannt und das wäre dann glaube ich ein Wert von mehr, einen hundert Euro
06:13
und man mehr als dass ich sie drauf aufmerksam mache und sie das trotzdem nicht macht, kann ich nicht tun. Also ich habe mich da mega gefreut, habe mir gedacht super, habe ich was gespart.
06:21
Nicht genug Geld beim Siedeln. Also ich will's auch nicht zurückbringen. Mhm. Über WhatsApp ist noch viel reingekommen. Die Daniela schreibt,
06:29
Also in diesem Fall ist die Verkäuferin selbst schuld, wenn wirklich alles auf die Theke gelegt worden ist und sie diese übersehen hat, Pech für das Geschäft. Die Melissa schreibt, kein schlechtes Gewissen bitte. Die verdienen sich eh dumm und deppert
06:41
für dich was gespart und für sie kein Verlust und die Andrea schreibt grad noch auf jeden Fall zurückgeben, jeder macht mal einen Fehler und ist froh,
06:50
wenn das der andere nicht ausnutzt, wenn man versehentlich zwei statt einem Geldschein erwischt im Geldtasche, dann ist man auch froh, wenn die Verkäuferin sagt
06:58
das war zu viel. Solidianer, die Dinge, die die Verkäuferin vergessen hat, so scannen, zurückbringen ja oder was sagt unser Life-Coach Constanze Hill,
07:06
Was fühlt sich besser an für dich? Was ist mit deinen Werten vereinbar? Sagst du mein Gott, ist ja ein Kleidungsladen, dieses ist eh völlig Wurscht, es tut niemandem weh und ich habe Freude oder sagst du
07:18
Bach. Da fühle ich mich nicht gut
07:20
Das taugt mir nicht, wenn wenn ich eigentlich weiß, da hat jemand einen Fehler gemacht. Eigentlich sollte ich's bezahlen. Es ist eine Ermessenssache. Korrekt wäre es natürlich und das weißt du auch, das zurückzugeben? Falsch wär's nicht unbedingt, das zu behalten,
07:32
Ich würde das wirklich von deinem Gefühl abhängig machen. Okay, alles klar, also es gilt für die Diana und gilt auch für die Steffi, gell?
07:40
Gestohlene Sachen kann man ruhig behalten, wenn man kein schlechtes Gewissen.
07:45
Mit Live-Radio. Hat sich auch Ed Sheeran gedacht, gell? Ja, der Superstar ist nach seinem Konzert in Frankfurt.
07:56
Kurzerhand ein bissel durstig worden, hat sich eine Lederhose geschnappt, ein blau-weiß gerührtes Hemd angezogen und ist dann zum Frankfurter Oktoberfest.
08:05
Dort hat er dann net nur ein Bier getrunken, sondern auch in Tracht performt und die Band musikalisch unterstützt.
08:11
Music.
08:25
Gesungen. Ja. Sehr, sehr geil. In Frankfurt. Musikalisch geht's leider traurig weiter.
08:33
Christian Hummer Bandmitglied und Keyboarder von Wanda ist nur 32 Jahre alt geworden. Er ist gestorben. Schweren Herzens teilen wir euch mit, dass unser Bandmitglied Christian nach langer, schwerer Krankheit verstorben ist,
08:47
Es gibt keine Worte, die diesem Verlust gerecht werden können. Das schreibt die Band auf Facebook und Instagram zum letzten Mal auf der Bühne, ist Hummer mit Marco Wander und Co beim Benefizkonzert für die Ukraine im März in Wien gestanden.
09:01
Christians Musik, seine Liebe und seinen Humor bleiben für immer in unseren Herzen, schreibt die Bands. Von traurigen Nachrichten,
09:11
Geht's ins Internet zu Instagram und es wird viele freuen. Stories werden jetzt nämlich länger auf Instagram. Bisher sind ja so längere Videos auf Insta in 15 Sekunden Segmente unterteilt worden.
09:25
Persönlich finde ich das ja immer sehr nervig, weil das immer so eine Millisekunde dazwischen.
09:29
Damit ist jetzt Schluss. Instagram erlaubt jetzt 60 Sekunden lange Storyvideos mit den längeren Videos regiert reagiert Instagram natürlich auf die Konkurrenten von TikTok, weil da gibt's schon länger so lange Videos. Da freue ich mich noch mehr Videos auf Insta.
09:44
Sehr gut. Mit voller Energie in den Herbst. Live Radio Powerwochen. Wir haben die volle Energie. Absolut. Energie. Für euch, wir wir machen euch das Leben leichter. Wir schenken euch Dinge, die ihr unbedingt braucht, die,
09:59
euch in eurem täglichen Leben unterstützen,
10:01
jetzt zum Beispiel perfekt für die Jahreszeit, es herbstelt, es kommt der Winter und wir brauchen neue Klamotten und deshalb gibt's für euch heute ein gratis Outfit im Wert von 1000 Euro vom Modehaus Kuzam. End
10:15
Tausend Euro zum Shoppen.
10:17
Shoppen. Wir schicken jemanden aus Satletshoppen, nämlich die Karina Glöcke. Okay.
10:26
Liebe Karina Glöckl aus Athlets null sieben drei zwei achtundsiebzig dreißig null null. Bitte dreh bei uns beim Leihfahrer Glücksrad. Es geht um an eintausend.
10:35
Euro-Shopping-Gutschein von Motorhaus Kuzheim.
10:37
Meld dich jetzt bei uns. Carina Glöckl aus Athlets null sieben drei zwei achtundsiebzig dreißig null null. Liveradio. Powerwochen.
10:47
Brockset und spenden My Time und wir würden uns freuen, wenn die Karina aus Athlet jetzt ein bissel Zeit mit uns verbringt. Mit voller Energie in den Herbst. Die Live-Radio Powerwochen. Wir von der unterstützen euch,
11:02
allen Lebenslagen, die es äh so gibt und wir wollen.
11:07
Jetzt äh jemanden glücklich machen. Jetzt schauen wir nochmal, jetzt schauen wir nochmal gleich, ob jemand in der Leitung ist. Steffi, was hätten wir denn heute für einen Preis eigentlich? Einen wunderbaren Preis, passend zur,
11:17
Wettersituation aktuell, es herbstelt, es wird Winter, wir schenken euch einen Modegutschein im Wert von 1tausend Euro,
11:25
Vom Modehaus Kutzam und wir haben.
11:29
Jemanden speziellen gesucht, nämlich jemanden aus Sattet aufgerufen haben wir die Karina Glöckl aus Satweetz. Da sind wir doch gespannt, ob die Karina.
11:40
Bei uns in der Leitung ist. Hallo?
11:44
Hallo.
11:51
Wer hat dich denn angerufen beziehungsweise hat dir jemand gesagt, dass du aufgerufen worden bist? Wie war das jetzt.
11:57
Ja äh live Radiosucht mich anzuschauen. Jetzt verrätst du uns.
12:05
Karina ob's gar net glauben kinna. Das ist krank ja ich bin ich habe leider wie immer bissel hören, dass verschnupft ja.
12:16
Jo, leider, aber es geht schon wieder aufwärts. Sehr gut, sehr gut, Verina.
12:21
Aber wir hätten jetzt natürlich äh superfeines Gucci, nämlich einen Modegutschein im Wert von 1000 Euro für dich vom Modehaus Kutzam.
12:32
Bekommst du, liebe Karina, wenn du bei unserem Live-Radio Glücksrad auch etwas Glück hast
12:38
Ich darf wir gehen jetzt auch Facebook live, also du kannst das dir auch jetzt auf Facebook mit anschauen und du gibst mir einfach das Kommando und ich werde dann,
12:49
ganz fest drehen und dir fest die Daumen drücken, okay? Wem? Ja, super. Das Blatt dann oben bei uns auf dem dem Glücks hat, bei einem Live-Radio Symbol.
12:59
Stehen bleibt, dann ist es der Hauptpreis. Sag an!
13:04
Hoffe, dass es klappt. Ja, bitte ganz fest reden, los geht's. Ganz fest habe ich gedreht.
13:14
Und.
13:16
Karina 1000 Euro vom Modehaus gehören dir. Nice.
13:25
Ja. Echt jetzt? Unglaublich. Du hast gewonnen. Super. Super, super. Karina, du, was brauchst denn du, was willst denn shoppen.
13:36
Je nachdem bitte einmal alles.
13:45
Bis zu den Schuhen gut. So wie ich das mache. Karina, dann wünschen wir dir jetzt noch gute Besserung. Schicken dir den Gutschein nach Hause und dann wünschen wir dir ganz viel Spaß beim Shoppen.
13:55
Ja, werde ich hoffen. Vielen Dank. Wünsche euch noch einen schönen Tag. Dir auch.
14:00
Morgen seid ihr die Glücklichen bei uns in bei den Live Radio paar Wochen. Morgen drehen wir wieder beim Live Radio Glücksrad und es gibt.
14:08
50 Kisten Freistädter Bier für euch. So schaut's aus,
14:11
Alle Infos und die Anmeldung jetzt schon online auf Liveradio Punkt AT. Die Live-Radio Powerwochen. Heute ist der Welttourismustag.
14:21
Der Tourismus in Österreich ist ein ganz ganz wichtiger Wirtschaftsfaktor. Das weiß auch Kabarettist Alfred Dorfer. Er erklärt Tourismus in Österreich so. Ostdeutsche Gastarbeiter
14:31
auf Österreich, Skihü.
14:32
Schluss aus. Radio, nicht verzotteln. Jetzt ist mal Zeit für die Claudia aus Neuhofen im Innenkreis, die es bei uns jetzt in der Leitung drinnen. Schönen guten Morgen. Du hast uns schon erzählt, du liegst.
14:46
Krank zu Hause. Was hast denn? Ich habe grad Corona und darf grad net arbeiten, gell? Mhm. Fühl mi aber bumm bald gesund,
14:54
Dann darfst du doch arbeiten gehen und da sagt dein Chef, du darfst zu Hause bleiben.
14:59
Na genau, bei uns ist das in Summe arbeiten mit Kinder und wir haben die Kinderangst.
15:05
Möchtest du heute kein Claudia, wir spielen eine Runde nicht verzetteln mit dir, das bedeutet die Steffi,
15:11
uns beiden eine Schätzfrage und wir haben jetzt eine Antwort Niapes an der richtigen Antwort, der gewinnt, wenn du gewinnst
15:18
Dann kriegst du von uns was, nämlich die Soundbottle. Das ist eine Trinkflasche mit integriertem Lautsprecher. Aha, okay. Ja. Meine Schätzfrage dreht sich um Schokolade.
15:28
Liebe Schokolade. Hm, das weiß ich. Und der Christian hat mir auch schon mal erzählt, er ist,
15:32
ab und an mal sogar beim Fernsehen so eine ganze Tafelschokolade. Das stimmt. Ich weiß jetzt nicht, ob die kleinen oder die Großen unterschiedlich. Ich möchte von euch zwei wissen, ihr habt da nämlich eine Zahl gefunden, wie viele Kilo Tafel Schokolade,
15:46
ist der Oberösterreicher im Durchschnitt im Jahr,
15:50
Okay, also mein Morde ist a gut drauf ist 300 Gramm Tafel bei eurem Fernsehen. Schaffe ich auch
15:59
in der Schokolade zwei Kilo mal zweier Fuß gewachen? Ja ich hätte.
16:09
Kilo. Also du sagst 50 Kilogramm Schokolade. Ich glaube, dass man eher bei bei 15 Kilo sind. Ist auch viel zu viel. Auch viel zu viel? Ja.
16:18
2,5 Kilo. 2,5 Kilo. Mhm. Claudia. Im Jahr. Pro Tag. Na, im Jahr, wenn ich mich da dazurechne, ist zum Beispiel überhaupt gar keine Tafelschokolade. Jetzt,
16:33
Also Claudia, ich bin etwas näher dran, sorry. Dann freue ich mich.
16:37
Du. Liebe Grüße an deinen Mann und einen schönen Tag. Ja, danke. Und melde dich wieder an, online auf einfach die Punkt zu dir und hören uns wieder mal. Ciao. Ja. Perfekt geweckt. Der Live-Radio Morgenshow-Podcast.