Tasty MTG

Magic ist ein Spiel für alle und Gewinnen ist nicht immer das Wichtigste. In jeder Folgen sprechen wir, Geis und Martin, über die Faszination Magic: The Gathering jenseits von Turnieren und Ranglisten. Wir tauchen ein in die Geschichte der Welten und ihrer Bewohner*innen, testen Karten auf ihren Spaßwert und sprechen mit Künstler*innen über ihre Arbeit für das Spiel. Für eine gute Stunde Magic-Unterhaltung.

https://tastymtg.de

subscribe
share






episode 33: TSTY033: Pauper to the People [transcript]


Geis & Martin sparen nicht am Spielspaß Veröffentlicht am 29. September 2022 0:00
Laufzeit: 1 Stunde und 8 Minuten

Alles wird teurer – muss es aber nicht! Magic hat sogar ein eigenes günstiges Format für den maximalen Spielspaß: Pauper! Gespielt wird nur mit Commons – den ersten zehn Karten in jedem Booster – und Geis ist diesem Spielmodus komplett verfallen. Warum Magic auch ohne Mythics, Rares oder Uncommons jede Menge Grübeln und Taktik erfordert, welche Decks gerade das Format bestimmen und wie und wo ihr in Pauper einsteigen könnt: Das klärt diese Folge!


Diesmal mit

  • Geis
  • Martin
Shownotes Vorspeise

Pauper-Event im White Rabbit Community Game Store

Hauptspeise

mtgtop8.com
Einstieg, so wie der Prof ihn beschreibt, funktioniert super
Geis‘ Decks

  • Deck 1: Tron in verschiedenen Varianten
  • Deck 2: Rakdos Madness/Burn/Aggro
  • Deck 3: Boros Synth
  • Deck 4: Jeskai Ephemerate
  • Deck 5: Kiln Fiend
  • Deck 6: Mono Schwarz Initiative


share








 2022-09-29  1h8m
 
 
00:08  Geis
Hallo und herzlich willkommen zu MTG, dem Podcast zu allen Fragen des guten Geschmacks rund um das Spiel, welches wir alle so lieben, Magic, The Gathering. Mein Name ist Guys.
00:18  Martin
Und ich bin Martin. Heute geht es um die Top ten in jedem Booster, um Karten, die Welten erschaffen, neue Mechanismen etablieren und Illustrationen ikonisch werden lassen und die dennoch für jedermann und jeder Frau erschwinglich sind.
00:32  Geis
Hier ist wirklich jede und jeder willkommen. Heute geht es um das Format, von dem behauptet wird, es sei erfrischend langsam und ein gutes Einsteiger-Innenformat, ja sogar die Quintessenz von Magic,
00:45
Was ist damit auf sich hat, wisst ihr bereits? Heute geht es um eines der populärsten Formate Magics. Verstehst du?
00:55
Los geht's.
01:26
So, herzlich willkommen Martin kommen, verstehste? Will.
01:30  Martin
Hm, ich habe hier ich habe hier schon so eine Liste angefangen für die ganzen Wortspiele. Und die ganzen Anspielungen,
01:36
ich bin jetzt bei drei.
01:38  Geis
Du bist jetzt erstmal in kommen noch ein paar dazu, aber nicht ähm.
01:41  Martin
Vier.
01:42  Geis
Jetzt nicht ähm jetzt fällt mir gerade keiner ein. Na gut. Hallo und herzlich willkommen allen da draußen, die das jetzt hören mussten. Schön, dass ihr da seid. Wir sprechen heute über Porta.
01:57  Martin
Das ist das ist toll. Also Geist spricht über Porper, das trifft sich auch gut, weil Geist spricht in letzter Zeit nur über Power.
02:05
Da können wir das auch aufnehmen und eine Folge draus machen, aber ich ich störe da immer so ein bisschen rein und äh frage äh frag kluge Fragen.
02:12  Geis
Das kannst du wirklich sehr, sehr gut und da freue ich mich auch drauf und ich bin sehr gespannt, die Anfragen zu beantworten, um dir den letzten Schubs zu geben, auch dir mal einen Deck zu bauen, uns zu spielen, denn ähm die meisten, die ich kenne,
02:24
So wie ich dieses Jahr angefangen Porpo zu spielen und.
02:29
Kriegen wir dich auch noch Martin und vielleicht kriegt er die heutige Folge ein bisschen dazu bei, dir zum einen besseres Verständnis von dem Format zu geben. Zum anderen fasse ich einfach mal ein bisschen so meinen mein äh mein Jahr quasi, mein Jahr zusammen
02:40
und den Weg, den ich gegangen bin, zeigt dir ein paar von meinen Decks, die ich gebaut habe und wir können ein bisschen philosophieren,
02:47
Was ist nur mit Poppe auf sich hat, warum das so toll ist und ähm hören auch noch ein paar Stimmen oder Zitate aus der Community.
02:55  Martin
Das war toll und ich hatte tatsächlich schon mal zwei Porpo Decks, die wir auch gegeneinander gespielt haben. Wenn du dich erinnerst, zu raffnecker Zeiten kann ich nachher auch mal ein bisschen was dazu erzählen.
03:05
Dann lass uns anfangen und äh wir starten wie immer mit einer leckeren Vorspeise und ich habe diesmal ähm Essen rausgesucht äh im Sinne des Themas dieser Folge, die früher mal als in Anführungszeichen arme Leute essen verschrien waren
03:18
aber heute eigentlich und damals auch ganz normale Essen waren, die eigentlich total lecker sind und ähm auch wenn's komisch klingt, Austern galten mal als arme Leute essen.
03:28  Geis
Ganz normales Essen.
03:39
Hast du schon mal Ausreden gegessen.
03:41  Martin
Ne ich habe mal Muschel gegessen. Ist das das Gleiche?
03:46  Geis
Austern sind auch eine Muschel, aber angeblich bessere Muscheln, die Guten. Das sind die Guten.
03:52  Martin
Nee, ich habe nur mal Muscheln gegessen, außerdem habe ich noch nicht gegessen. Die muss man jetzt die die da macht man so Zitrone drauf und dann schlu.
03:57  Geis
Schlürft man genau und die sind so fett in irgendwas so Öl also und und Knoblauch und so was ist da glaube ich ganz viel dran. Aber ich kann's ja auch nicht sagen.
04:04  Martin
Galten früher so als Beifang.
04:06  Geis
Bei mir nicht. Ist bei mir auf jeden Fall kein normales Essen.
04:09  Martin
Nee, aber witzig trotzdem, wie wie sich einfach wer das Essen isst, auf einmal ist so so ein so ein bürgerliches Essen auf einmal äh egal.
04:21  Geis
Genau, ähnlich wie mit Poper vielleicht, ja? Ähm und als Vorspeise möchte ich euch natürlich ganz passend zu diesem Format muss ich einfach ein kleines bisschen Werbung machen und zwar Poper to the people.
04:34
Kannst einen Strich machen, kannst einen Strich machen bei dir jetzt.
04:40
Ähm ist ein Event und zwar ein casual
04:45
Turnier, welches in Essen stattfindet und welches über den Tasty Power Discord-Server quasi entstanden ist.
04:55
Ähm es war so, so ein paar Leute vom Discord wollten sich dieses Jahr auf das Spiel treffen, ja die große Spielemesse in Essen. Ich bin da auch irgendwie,
05:04
Jedes Jahr am Start, wobei jetzt über Corona war ich nicht am Start, das heißt, ich freue mich tierisch, wieder dabei zu sein. Und ähm da ging auch ein bisschen rum, hey, ähm wer ist denn alles da? Wollen wir uns nicht mal treffen.
05:14
Und Grüße gehen raus an Fabian. Der liebe Fabian hat einfach an seinem Spieleladen in Essen gefragt, hey, können wir nicht einen Tisch haben und dann kam die Idee auf, hey, wir könnten doch ein ganzes Turnier gleich machen,
05:25
Und dann hat Fabian wie ein wilder angefangen zu organisieren, hat Sponsoren ins Boot geholt ähm Ulti mit Guard ist einer der Unterstützer World of Deise äh ist einer der Unterstützer und ähm,
05:40
Jetzt haben wir ein richtiges amtliches Turnier, welches vom White Rebic Community Game Store veranstaltet wird,
05:46
und wo wir quasi ähm dabei sind, in den Laden reinkommen, spielen, ein Casual-Turnier machen und ohne Ende Preise haben, die wir danach ausschütten können. Wir haben so viele Preise, dass einfach ähm jeder und jede am Ende was bekommen wird.
06:01  Martin
Das ist toll und es findet auch noch in Essen statt. Das passt ja wie die Faust aufs.
06:06  Geis
Das erste das erste sozusagen Tasty Turnier findet in Essen statt. Das finde ich ganz, ganz großartig. Das wird super und äh hoffentlich auch bekömmlich. Wie gesagt, es ist ein Turnier
06:16
aber es ist auch casual. Ähm kommt vorbei, probiert einfach mal aus. Äh wenn ihr kein Deck habt, sagt mir Bescheid. Ich kann euch eins leihen, überhaupt kein überhaupt kein ähm Problem.
06:27
Es gibt Staples, Popper Staples zu gewinnen, natürlich alles mögliche, was es so in der Reihe von Ultimate gerade gibt, geile Decksboxen und äh World of Dice Gutscheine ähm der der Laden selber haut noch ein paar Booster oben drauf und ich habe gehört sogar, äh wenn's voll wird,
06:42
Veranstaltung gibt's noch ein Secret Lair oben drauf.
06:45  Martin
Was verrückt.
06:46  Geis
Ja, das mega verrückt, auf jeden Fall. Ich glaube, der Laden freut sich tierisch, weil's das erste Turnier, die erste Veranstaltung mit ist in dieser Art und ähm,
06:57
Ja, so geht's diesem Laden, wie vielen anderen Läden? Power wird ähm immer mehr gespielt und wie's dazu kommt, darüber sprechen wir in der Hauptspeise.
07:07
Äh du wirst leider nicht mit dabei sein, habe ich gehört.
07:10  Martin
Nee, aber du wirst uns würdig vertreten, weil du hast ja äh ganz viele Porpo Decks, die du da mitnehmen wirst. Gehe ich davon aus.
07:17  Geis
Muss mich allerdings noch entscheiden, welches Spiel jetzt weiß ich nicht. Ja, ich hoffe, ich hoffe, ich werde werde äh uns würdig vertreten, denn bei dem ähm bisher ersten und und bisher einzigen äh Porpo Turnier, was ich gespielt hatte, da lief's so lala. Ähm kann ich gleich noch genauer drauf eingehen. Aber ja, mein Ehrgeiz ist groß und ich habe große Lust und ähm
07:35
Aber es ist schon was anderes als eine Runde Commander zu zocken.
07:39  Martin
Und äh warum, das wirst du uns jetzt gleich erklären in der Hauptspeise und äh dafür, ach so, vielleicht sollte man doch sagen, man kann sich für dieses Turnier auch noch anmelden, ne? Also das verlinkt man alles in den Shownotes und äh genau, dann freut sich Geis, euch da zu sehen und äh ich grüße euch schon mal
07:53
hier aus.
07:54  Geis
Ich freue mich tierisch äh euch mal meine Playmate zu zeigen und bei meinen Würfelsäckchen oder keine Ahnung was, was ihr mit euch einfach zu quatschen. Ich freue mich wirklich.
08:04
Tierisch drauf. Ähm haben sich auch schon ein paar Leute angekündigt, äh wie zum Beispiel die Jungs von vom Forty Life Podcast. Kommt vorbei und zocken mit.
08:12
Ähm und ein paar Leute noch von unserem Discords und das wird toll und vielleicht noch ein paar andere vielleicht, die vielleicht auch noch kommen werden, die ihr auch kennt vielleicht.
08:21  Martin
Du berichtest in der nächsten Folge.
08:23  Geis
Berichte in der nächsten Folge dann.
08:25  Martin
Und jetzt äh schreiten wir mal zur Hauptspeise und äh ich habe auch wieder ein schönes Essen rausgesucht, was äh jeder kennt und was früher auch mal als arme Leute,
08:33
Essen, weißt du, wegen aber nicht wegen Essen, sondern.
08:37
Ähm ähm äh gegessen wurde und das ist Pizza. Pizza, das beliebte der beliebte Teigfladen früher mal äh Resteverwertung heute,
08:48
Haut-Coutur, Schoko-Pizza, Hawaii, Pizza, Pizza, Pasta, alles lecker, guten Appetit.
09:02  Geis
Bevor wir über Porposh sprechen. Ähm was ist dein Lieblingspizza? Haben wir eigentlich schon drüber gesprochen.
09:10  Martin
Ich hatte ja mal gesagt, äh auch also von den Fertigpizzen, Pizzapasta.
09:13  Geis
Pizzapasta. Pizzapasta. Ich habe hier tatsächlich die Fischstäbchenpizza mal probiert. Hast du dir mal eine gemacht mit mit vegan äh vegetarischen Fischstäbchen?
09:21  Martin
Nee. Ich finde auch so Pizza Pizza, Bräule oder so Pizza, äh Weihnachtsgans, nicht so. Also gibt's.
09:28  Geis
Udo Fröhliche, habe ich Udo Fröhliche mit Klößen, Rotkraut und Gans drauf.
09:33  Martin
Als alles, was man noch selber nachkochen kann, finde ich noch okay.
09:38  Geis
Okay, lassen Sie uns über lassen Sie über Power sprechen. Du, ich habe überlegt, ich gebe dir erst mal eine kleine Review von meinem Weg ins Format hinein und fasse dann so ein bisschen zusammen, was so meine wichtigsten Popper-Erkenntnisse waren oder die größten Herausforderungen, dann sprechen wir ein bisschen.
09:52  Martin
Du gehst jetzt in den Schaukelstuhl und lehnst dich so zurück und sagst, Kinder hört von meinen Erlebnissen im Jahr.
09:57  Geis
Über meine Popo Decks und dann so ein bisschen, genau und dann kommt das, wo ich im Schaukelstuhl bin und sage dir ein bisschen äh lese ein bisschen die Poperglaskugel und ähm genau.
10:08  Martin
Okay, dann äh wie ging das denn los? Wo kam deine Begeisterung für her? Weil ich
10:12
Ich erinnere mich tatsächlich, das war ja zu Raffnecker Zeiten, wo ich dann auch diese zwei Popotex hatte, da hast du schon gesagt, dass das ein ganz tolles Format ist und lass doch mal spielen. Und ich fand das auch äh ich fand das auch ganz nett, vor allem weil
10:23
gespielt damals und man hat eigentlich die Karten immer schnell zusammenbekommen, weil ähm selbst da hat man dann irgendwann mal alle kommen so in vierfacher Ausfertigung und äh ich denke mal, im Paper ist es ähnlich.
10:34  Geis
Stimmt, wir haben das wir haben das digital gespielt über Arena. Ja das war ziemlich cool. Ähm Rafnecker ist auch das Stichwort. Also ich hatte eine ganze Zeit lang so ein paar casual Dicks Decks mit dem Thilo-Kommando aus unserer Playgroup.
10:45
Schon vor Jahren ähm und da haben wir einfach so ein bisschen gegeneinander gespielt und haben gesagt, hey, wir benutzen nur die Karten, die sich in unsere Sammlung in den ganzen Boxen, die wir so haben, drin befinden und das hat ziemlich viel Spaß gemacht. Das da haben wir schon gemerkt, hey, das
10:59
Das funktioniert ja auch, wenn's in Anführungsstrichen nur kommend sind. Ähm für alle, die vielleicht noch nicht wissen oder sich fragen, was ist denn wir hier sprechen? Das ist ein total,
11:09
Lässiges Format. Zu spielen.
11:13
Man baut sich ein Deck aus 60 Karten, ähm eine Karte darf maximal viermal drin vorkommen, außer Basics.
11:20
Jede dieser Karten muss wenigstens einmal in ihrem Kartendasein quasi in der Seltenheitsstufe kommen, gedruckt, veröffentlicht worden sein.
11:29
Und dann ist sie quasi Legal im Format. Man kann sich Text daraus basteln.
11:34  Martin
Also kommen ist halt die bei vielen Sets, wenn ihr jetzt neu eingestiegen seid das Set-Symbol in Schwarz, also gibt immer so in jedem Booster quasi zehn Comment,
11:43
Das sind quasi die mit dem schwarzen Set Symbol. Dann gibt's drei Ankommen, das ist nicht mit dem silbernen und dann gibt's äh müffig und rares, also Gold oder Orange und
11:52
ähm genau und wenn eine Karte einmal mit so einem egal in welchem Set und egal wann, das ist glaube ich auch noch wichtig, ne äh mit so einem schwarzen Symbol
11:59
wurde, dann gilt's als kommen oder wenn's als kommen definiert wurde rückwirkend.
12:03  Geis
Genau, richtig und lasst euch davon nicht verwirren, in welchem, was manchmal auf den Karten drauf ist, denn also es gibt zum Beispiel eine schöne Karte ähm Feuer und Eis. Die wurde zuletzt als rare gedruckt, als seltene Karte,
12:16
Aber die wurde einmal auch als kommen gedruckt und deswegen ist die im Poper erlaubt. Auch wenn sie mittlerweile eine Reage.
12:22  Martin
Variante nehmen.
12:24  Geis
Natürlich, das spielt überhaupt keine Rolle. Die ist ja mechanisch gleich, nur dass es in einem neuen Format quasi seltener veröffentlicht wurde, seltener gedruckt wurde.
12:32  Martin
Mhm, okay.
12:33  Geis
Na ja und du hast natürlich von den ganzen Drafzien, du spielst ihn so ohne Ende kommens rumliegen und da lag's nahe, dass wir irgendwie versucht haben, einen Spielwert aus diesen Karten rauszuziehen
12:42
haben uns Deck gebastelt, sind mit sind mit denen gegeneinander angetreten und ähm das war's dann im Grunde auch. Wir konnten leider unsere nicht so richtig motivieren, sich ähm selber noch weitere Decks damit zu basteln.
12:54
Haben wir quasi zu zweit immer so gegeneinander gespielt, gegen dich. Habe ich mal online irgendwie gespielt, aber auch nur gegen dich und so lief das irgendwie und dann ähm kam,
13:03
Stichwort Rafnecker, der Robin vorbei von Radio Rafnika und der meinte, hey äh ich habe hier auch einen Poper Deck rumliegen und ich so poppe Popo Poper, was?
13:12
Und ähm lasst doch mal gegeneinander spielen. Und so habe ich eines Abends über dann,
13:19
Die ist Anfang diesen Jahres, glaube ich, äh mit Robin gepopert. Der hat auch dann eine Runde gestreamt. Da haben wir in seinem Stream noch mal eine Runde gepowert
13:26
Und dann war ich gehupt und dachte, okay, jetzt ist der Zeitpunkt gekommen, sich mal so ein Meterdeck zu bauen, also mal so ein Deck, was ähm nachweislich gute Chancen hat,
13:35
so ein Turnier zu gewinnen oder mal ein Turnier gewonnen hat.
13:38  Martin
Äh man noch einen Schritt zurück, äh wo kam denn die Begeisterung her, weil du gesagt hast, äh als Robin gefragt hat, warst du schon so äh im im Fieber? Also kam das jetzt wirklich dadurch, dass sie einfach mit Gitabren gespielt hat, die ihr hattet oder was war so die Faszination für dich dadran?
13:51  Geis
Na ja, das kam daher, dass wir's halt schon ein paar Mal ausprobiert hatten
13:55
aber ähm das nie so richtig durchgeschlagen ist und ich nie so ausprobiert habe, wie ich's vielleicht auch mal ausprobieren wollte, also gegen viele unterschiedliche Leute spielen ähm oder halt mal wirklich sich diese Herausforderungen zu stellen,
14:07
so ein krass gutes Deck zu bauen und bei weiß man ja, dass es erschwinglich ist, sich so ein gutes Deck zu bauen, sich so eins der besten Decks zu bauen,
14:16
durch die Häufigkeit in der sie gedruckt wurden
14:19
Einfach viel viel mehr vorhanden sind und deswegen auch preiswerter sind und ähm das hat mich immer davon abgehalten, mal Standard auszuprobieren. Ich habe ja mal einen Standarddeck gebaut. Ähm das haben wir jetzt, glaube ich, sogar mal gegeneinander gespielt,
14:32
Und ähm ja dann sind paar Sachen raus rotiert und dann habe ich nie wieder geupdatet und das war's dann, einfach auch teuer, ne? So und,
14:40
Modern noch teurer und Legacy ist halt aussichtslos für mich, das zu spielen, geschweige denn Vintage oder irgendwas anderes, wo ich dann Karten im im fünfstelligen,
14:50
Eurobereich mir kaufen müsste.
14:52  Martin
Ist es wirklich nur der finanzielle Aspekt oder ist es auch so eine
14:55
spielerische Herausforderung, weil dir fehlen ja schon ein paar Karten, die dann vielleicht auch so den Reiz für Magic ursprünglich mal ausgemacht haben, wo du sagst, ja oh, der tolle Plan Swalker oder oh hier der der die tolle müffig oder so, deswegen spiele ich Magic, weil ich dann mache ich den Booster auf und dann habe ich die, die in der Hand und dann kann ich die in mein Deck bo.
15:11  Geis
Das sind viele Sachen auf einmal, die du da ansprichst, ähm wenn du Porpo spielst, hast du nicht das Gefühl, dass dir was fehlt.
15:18
So, das vielleicht mal das vielleicht mal kurz zusammengefasst und was den Reiz ausmacht, tja, das ist eine große Frage, auf die gehen wir auf jeden Fall später noch ein, ähm denn ich habe in der Community rumgefragt, was für die den Reiz ausmacht, aber ich sage mal so,
15:31
finanzielle Aspekt
15:32
Ist extrem entscheidend. Neulich gab's auch Reddit eine Umfrage, ne? Was ist für euch das entscheidende Ding bei? Und da waren irgendwie 80 Prozent dann mit dieser Umfrage Multipleuse-Umfrage angeklickt. Es ist preiswert.
15:44
So, das ist schon mal der entscheidende Aspekt ähm der ganz, ganz wichtige Aspekt, aber wenn man den einmal ausklammert,
15:50
Dann sieht man darunter super viele andere Dinge, Nebeneffekte, positive Nebeneffekte, denen dieses Spielformat.
15:57  Martin
Da kommen wir gleich noch dazu. Erzähl doch mal weiter, wie ging's dann mit dir weiter in deinem Magic Jahr?
16:02  Geis
Also ich habe mich erst mal schlau gemacht, wenn ich's jetzt so ein gutes Deck haben möchte. Also Robin hatte so ein gutes Dext, hat so einen äh Deck quasi nennt es sich das und ähm habe dann angefangen zu recherchieren, bin auf Seiten gekommen wie MTG Top Aid
16:14
Punkt com. Da kann man eben äh rausfinden, welche Decks in letzter Zeit bei den Turnieren die es auf der Welt gibt, gewonnen haben. Ähm ich habe ganz viel YouTube geschaut
16:22
Da gibt's unter anderem den Channel Snapbol Games heißt der. Das ist ein Typ, der Stream Por.
16:28
Ähm auf Twitch und veröffentlicht eben seine Videos auch auf YouTube. Das hat ganz viel geschaut und ähm ja, habe dann mir so ein Deck zusammengebastelt. Habe anstatt mit Robin irgendwie so ein bisschen im Austausch und das das war's im Grunde schon so. Und dann wollte ich aber halt,
16:43
Spielen und habe auf Twitter rum gefragt, hey, wie sieht's denn aus? Wer hat denn Lust noch Power zu spielen? Da habe ich festgestellt, es gibt total viele.
16:49
Aber es gibt so überall so in ganz Deutschland verteilt hier mal jemanden und dort mal jemanden und da mal jemanden und gefühlt so in jeder Playgroup gibt's so eine Person.
16:57
Und immer, weil's immer nur eine Person gibt, gibt's nicht die Möglichkeit.
17:02
Dass sich das Format bei denen so wirklich weiterentwickelt, weil die es nicht so richtig die Chance haben, das gegeneinander zu spielen. Hier und da gab's mal ein paar Cubes quasi, aber das ist ja auch noch mal ein bisschen ein bisschen was anderes.
17:12
Na ja und dann dachte ich ähm hey, wenn's überall so jemanden gibt,
17:18
Kann man die doch digital mal miteinander vernetzen, dann hätte man schlecht genügend, um eine Runde zu spielen. Dann haben wir diesen Discord aufgemacht,
17:24
Von dem ich schon gesprochen habe, den Tasty Disco, den verlinken wir auch in den Shownotes und haben den dann auch nach und nach einfach ausschließlich Poper gewidmet, gewidmet.
17:33
Und haben die erste Tasty Paper Poper Night angekündigt.
17:36  Martin
Noch ein sehr schöner Name.
17:37  Geis
Dann sind so ein paar Leute auf den auf den Discord gekommen und da waren wir so sechs bis acht Leute einfach gegeneinander miteinander gepowert, gequatscht,
17:45
Und haben uns so gefunden und dann kam Stück für Stück mehr Leute dazu. Der Discord wuchs,
17:50
und mittlerweile ja gibt's ähm regelmäßige Spiele, die dort gemacht werden. Man tauscht sich täglich aus. Ähm jetzt gerade gab's wieder ganz frisch. Können wir nachher nochmal drüber sprechen. Dann tauscht man sich darüber aus. Ähm überlegt
18:02
was gibt's für Alternativen für Karten und so na ja was was man auf so einem Discord eben macht. Und es hat sich rausgestellt, es kamen super viele Leute,
18:09
gerade neu angefangen mit Magic spielen oder wieder zu Magic gekommen sind und ähm über das Poperformat so einen äh Einstieg gefunden haben,
18:17
Es gab auch so Sachen wie der der Braut, den man mal vorgestellt hatten, den der Dennis programmiert hat. Den gibt's dort auch, wo man sich zufällig Anregungen quasi zufällig äh generierte Anregungen holen kann für ein äh Pop performer für ein Popertec, was man sich bauen möchte. Na ja genau,
18:32
So und so ging irgendwie das lustige, digitale Poperleben los und dann kamen eben im Sommer.
18:38
Auch die ersten Paperturniere dazu. In Berlin gibt's äh das
18:42
the grandsturnier. Äh als das war, konnte ich nicht dabei sein, aber jetzt gibt's quasi so eine the grand ähm Turnierserie. Ähm die wird organisiert vom äh lieben Tobias Stoll. Liebe Grüße und ähm,
18:54
Er und seine, ja, Gruppe von Modernspielern haben so ein bisschen den den den Grundsto,
18:59
an Spielerinnen, an Spielern gebildet, ähm über die er dann quasi eingeladen hat zu sagen, hey, kommt doch mal vorbei, spielt doch mal mit und jetzt gibt's so ein monatliches
19:07
Event ein Turnier,
19:08
Beitrag, ähm um mitzumachen. Am Ende werden so Preise ausgeschüttet, uns total nett organisiert, total liebe Leute und ein ziemlich hohes Power-Level. Und,
19:17
Das findet in Berlin statt. Das ist ein Berliner Ding.
19:20
Lokales Berliner Ding, aber es gibt noch es gibt noch weitere, von denen ich gehört habe, wenn in Hamburg, habe ich jetzt von einem gehört und nicht und da, ich habe gehört, es gibt eine Community in Leipzig. Also es gibt auch Leute, die irgendwo an bestimmten Orten sitzen und miteinander poppen.
19:34  Martin
Weil du ja gesagt hast, das ist, also die saßen so verstreut und die hatten jetzt alle niemanden mit dem Supporter spielen konnten
19:40
Warum ist denn das so sträflich vernachlässigt? Vielleicht auch so von Spielläden grad, weil das ist ja ein offizielles Wisserts Format, also Wizards selber wird's wahrscheinlich auch ein bisschen vernachlässigen und da jetzt nicht.
19:51
Ist kein offizielles.
19:52  Geis
Keine offizielles Wirsatzformat. Das hat die Community sich erdacht. Und es wurde sehr sehr lange von Wizards auch,
19:59
ja, leugnen ist ein hartes Wort, aber verdient halt keinen Cent an Popper.
20:05
Ähm mittlerweile ist es nicht mehr so sträflich vernachlässigt von Wizards, denn es gibt das seit diesem Jahr, seit April gibt's das,
20:12
ähm das PFP und in diesem
20:19
Sind Power-Spielerinnen und von Wizards Seite Gavin Worhy.
20:24
Der ja auch sozusagen ähm der der Wizards Patron für Commander ist und die betreuen dieses Format mit,
20:34
Großer Sorgfalt, muss ich sagen, mit viel Hingabe und Liebe fürs Detail und ähm.
20:41
Ja, dass Leute so verstreut waren, verteilt waren, lag vielleicht auch daran, dass andere Formate mehr gepusht wurden,
20:47
Ähm coolerweise gibt's ja Modern nach wie vor, selbst Pionier wächst wieder sozusagen, wird viel gespielt und natürlich das äh allgegenwärtige Commander, ne,
20:57
Wir spielen Kommander, alle spielen Kommander. Ähm
21:01
Und du brauchst ja schließlich auch eine gewisse Zeit, um mal ein anderes Format auszuprobieren, ne. Also du merkst ja, ne, ich habe ausprobiert und Commander wurde vernachlässigt, habe kaum Kommander in letzter Zeit, auch wenn ich jetzt mal wieder zwei Abende Commander gespielt habe. Ähm
21:14
Es braucht einfach Zeit und bei der Häufigkeit und Regelmäßigkeit, mit der man überschüttet wird, fehlt einem manchmal tatsächlich die Gelegenheit reinzuschnuppern in so was.
21:23  Martin
Weil offizielle Bandlisten, was grad schon erwähnt, es gab Bennings, äh die werden ja schon von Wizards auch gepflegt, ne. Also die erkennen ja schon,
21:29
dieses Format gibt. Mittlerweile.
21:31  Geis
Ja, mittlerweile erkennen sie's an und mittlerweile, es wird nicht gepusht,
21:35
aber ich sage mal so, von von in Form von in Personen von Gavin Worhy wird dem Ganzen schon,
21:42
Besondere Aufmerksamkeit gewidmet und es gibt auch eine Power Challenge auf ähm Magic Online
21:48
und ähm man hört auf die Community. Jetzt wurde so zum Beispiel bestimmte Karten wurden von baldos Gate nicht veröffentlicht auf Magic Online. Daraufhin hat sich die Community sehr, sehr beschwert, weil Porpos sehr, sehr stark auf Magic Online stattfindet,
21:59
So, weil dort eben alle Karten sind. In Arena gibt's eben nicht alle Karten, die man braucht, um Porpo zu spielen und ähm darauf hat Umsatz auch gehört und hat quasi, ich glaube, das ist ja Magic Online bitte mittlerweile von anderen, von anderen Firma quasi.
22:14
Gemacht, nicht mal von Wizard selber, die haben das glaube ich ausgelagert, aber haben zumindest erwirkt, dass diese Karten noch nachprogrammiert wurden und haben einmal schönes Format damit gebrochen. Also es findet schon statt,
22:25
Es finden viel auf Magic online statt, aber ähm genau, für mich findet's nur in Papier statt.
22:32  Martin
Okay, interessant, weil sonst es gibt ja tatsächlich auch Rarena ja wenig Möglichkeiten, Pore zu spielen, also du kannst natürlich dir ein zusammenstellen auf Arena und gegen andere spielen, ne? Aber.
22:40  Geis
Mal so ein Special Mittwoch oder irgendwie mal,
22:44
es gibt manchmal so Sonderformate so Ausnehmliche Dinge irgendwie.
22:50  Martin
Okay.
22:52
Dann heißt, du bist jetzt du bist jetzt an einem Stand, wo du ähm wo du jetzt tatsächlich auch auf meinem Turnier gespielt hast, jetzt bald wieder auf dem anderen Turnier spielen wirst und äh wie äh wie siehst da so lief? Ich weiß nicht, willst du das jetzt erzählen oder kommt das gleich noch? Ähm weil.
23:05  Geis
Mein erstes Turnier, was ich gespielt habe, bin ich bin Letzter geworden, ja? Ich hab's in die Top sechzehn geschafft von sechzehn ähm Spielern.
23:16  Martin
Gut, das kannst du jetzt natürlich halten beim nächsten Turnier oder äh.
23:20  Geis
Beim nächsten Turnier, also wenn es wir haben 24 Plätze im nächsten Turnier. Das heißt, ich kann's ich kann mich verschlechtern. Aber hey, ich habe ich es es hat ähm ich habe nicht zu null gespielt. Ich habe es gab fünf Runden, ich habe äh habe eins zu vier gespielt.
23:34  Martin
Du bist es jetzt ganz doll schwitzen und vor so einer Sponsorenleinwand stehen, dann könnte ich fragen, woran lag's?
23:39  Geis
Ich schwitze auf jeden Fall. Ähm äh kann ich dir gleich erzählen, wenn ich zu dem wenn ich dir das Deck kurz zeige, ähm was ich da gespielt hatte. Ähm.
23:48  Martin
Dazwischen hast du noch äh hast du noch Power Erkenntnisse, die du teilen möchtest?
23:51  Geis
Genau, vielleicht erstmal so ganz allgemein, vielleicht ganz allgemeine Sachen. Also wenn ihr Bock habt in einzusteigen
23:57
und ähm überhaupt in ein neues Format einsteigen. Ich kann euch total dieses Video vom Professor vom Community College ans Herz legen,
24:05
er gemacht hat und da schert da teilt er quasi Tipps und Tricks wenn man ein neues Format anfängt
24:10
Und das hat, ich habe das gesehen, nachdem ich bei Popper eingestiegen bin, es hat ziemlich genau den Weg abgebildet, den ich genommen habe.
24:17
Das fand ich total schön und ist eins der Videos von ihm, die äh sehr wenig geklickt wurden im Verhältnis zu den anderen äh vollkommen zu Unrecht
24:24
und hilft, Einsteigern und Einsteigerinnen ähm glaube ich sehr, wenn man wenn man sich ein neues Format anschauen will und sich vielleicht jetzt nicht auf einen Discord traut oder so, wo ja andere Leute da sind,
24:35
Ich kann natürlich sagen, kommt auf unseren Discord, wenn ihr neu anfangen wollt. Ihr werdet super herzlich empfangen. Alle, die da sind, können das können das bestätigen.
24:42  Martin
Was ist denn hier so die größte Ressource, die man da investieren muss? Ist es Zeit.
24:46  Geis
Ja, ich würde sagen, es ist es ist Zeit, aber andererseits such dir einen Deck, schmeiß es in den Warenkorb, bestell's dir ähm und dann probier's aus,
24:56
Es ist unterm Strich nicht viel Zeit,
24:58
Ich sage mal so, um die Unsicherheiten, die man hat,
25:02
ich auch hatte, als ich dieses Format begonnen hatte, zu kompensieren, habe ich mich erstmal schlau gemacht.
25:07
YouTube Videos geschaut, Streamern zugeguckt, ähm,
25:11
auf Webseiten recherchiert und das fast der Prof ziemlich gut zusammen. Ne, also,
25:17
ganz gut. Dann war halt so dieses Ding, ne, was was halt neu war so, ich habe halt vorher hauptsächlich Commander gespielt.
25:25
Und es ist halt einfach es ist halt einfach anders als Kommando ne, Poper ist so ein wenn du willst ein kompetitives Format man kann's casual spielen aber es ist es geht wirklich ums Gewinnen und heute auch mal in dieser Folge anders als in den anderen Tasty Folgen geht's auch ein bisschen darum wie man vielleicht gewinnen kann?
25:38
Und äh um zu gewinnen habe ich gemerkt, okay, es zählt halt einfach jedes Mal, da was du tippst. Jede Karte, die du ziehst, ähm jeden Combat Step, jede einzelne Kretur, jede einzelne ähm ähm Punktschaden, den du machen kannst beim Gegner.
25:53
Oder der Gegnerin ist entscheidend. Ähm du hast ein Sideboard.
25:58
Es ist ja etwas, was es bei Commander wirklich gar nicht gibt. Das heißt, du hast ein Sideboard von 15 Karten und das musst du dann zwischen deinen Spielen, spielst ja immer,
26:07
best of three, also wer als erstes zwei Spiele gewonnen hat und muss dann die entsprechenden Karten austauschen und am Anfang war's echt so, ich nehme welche raus, nehme andere rein, dann dachte ich, Scheiße, welche Karten habe ich jetzt hier reingenommen,
26:17
Habe ich rausgelegt? Ich finde nix mehr wieder. Habe mir dann so habe mir so Markierungen auf die Sleeves gemacht, damit ich dann irgendwie wieder auseinanderfummeln kann und so.
26:23  Martin
Gut.
26:25  Geis
Echt mittlerweile,
26:27
geht es so, ne? Mittlerweile bin ich da mehr drin, aber es hat sich so ungewöhnlich angefühlt. Dann richtige Maligans nehmen, ne. Ich weiß ja, wir in unserer wir machen ja einfach, wir zieren so lange immer wieder neue 7 neue, bis wir sagen, hey, das ist eine okaye Stadt hat, mit der fangen wir jetzt an zu spielen, los geht's. Ähm.
26:42
Und ähm was anders ist, auf jeden Fall die Spieldauer. Es kann es es kann auch lange gehen, aber es ist im Vergleich zu Commander vor allem einfach ein superschnelles Spiel.
26:52
Ähm genau, es ist kompetitiv, das heißt, wenn man im Game ist
26:56
dann ist es schon auch und eins gegen eins schon auch was anderes als bei Commander, wo es so ja sehr casual zugeht, auch sehr viel Kommunikation am Tisch stattfindet, ne? Wenn man so eins gegen eins spielt und so gewinnen möchte,
27:07
Dann sagt man meistens nix mehr, ist ruhig, man teilt keine Informationen über die Karten, die man auf der Hand hat so und man muss versuchen, den Gegner
27:14
Gegnerin zu lesen, wie viele machen das denn jetzt? Oh, zwei blaue Manne aufm Scheiße. Das muss kaum das Bild sein. Eijeijei. Weißt du? So, man muss, man ist ein bisschen mehr drauf angewiesen, als es bei
27:24
bei Commander irgendwie der Fall ist, wo man sehr sloppy mit seinen ganzen Ressourcen umgehen kann. Na ja und was ich halt festgestellt habe,
27:30
logisch, ne? Wenn du quasi dir aus dem Netz die besten Decks jederzeit rausziehen kannst.
27:35
Geht es halt nicht vorrangig mehr um den Deckbau und das beste Deck zu haben, sondern es geht vor allem darum,
27:40
sein Deck besonders gut navigieren zu können, besonders gut spielen zu können und ähm ich kann kann auf jeden Fall sagen ähm ich bin einfach.
27:50
Viel schlechter, als ich's jemals gedacht hätte, ähm aber ich spiele, ich lerne und ich werde Stück für Stück besser und das macht das macht ziemlich viel Spaß. Das macht ziemlich viel Spaß und liegt auch einfach daran, dass einem dabei eine ganze Menge Leute helfen.
28:04  Martin
Aber geht da nicht,
28:05
Eine Hälfte auch des Spaßes verloren, wenn du sagst, man klickt sich das Deck dann im Netz und äh wenn du dann eigentlich die hauptsächliche Energie drauf, das zu spielen, weil bei Commander ist ja auch so dieses
28:15
so einen Ausdruck der eigenen Persönlichkeit, was einem so liegt, was einem Spaß macht, was für Karten man vielleicht entdeckt hat und,
28:21
gibt's ja ganz, ganz viele Karten zu entdecken, könnte ich mir vorstellen, aber wie du's jetzt beschrieben hast, würde ich vermuten, da fallen ganz viele raus, weil die dann einfach nicht in dieses kompetitive Format reinpassen und du damit eigentlich keinen Blumentopf gewinnst.
28:33  Geis
Ja, genau. Ich finde, das kann man wird man Kommande auch niemals nehmen können.
28:37
Äh mein Commander-Deck ist immer deutlich mehr an Ausdruck meiner Persönlichkeit als es irgendeines meiner Poper Decks sein wird.
28:43
Das das ist einfach so und das akzeptiere ich in diesem Format,
28:47
dadurch, dass ich halt mich mehr aufs Spielen konzentriere und dieses anschlussfähige Format habe an so,
28:53
Andere Spielerinnen, die diese Dinger haben, ne? Durch die Meta sind noch alle quasi permanent geupdatet, was das Power-Level anbelangt. Man will natürlich immer das höchste Power-Level spielen und ähm,
29:04
Ist wiederum nimmt Druck raus. Bei Coman hast du immer einen Druck zu sagen, auch eigentlich will ich einen spielen, aber jetzt ist die Runde hier so und so. Jetzt muss ich doch was stärkeres spielen. Das hast du beim Popo nicht, ne? Da spielt man,
29:16
So stark wie's geht und ähm,
29:19
Dann zeichnet halt so ein Format aus, wenn's besonders viele Decks hat, ne und das auch das ist bei Popeye der Fall. Es hat eine vielfältige Meta, wie man so schön sagt. Es gibt viele Decks, die potenziell sehr, sehr, sehr gut sein können und gewinnen können.
29:30  Martin
Man kann sie ja natürlich auch selber so ein Subset an Karten nehmen, zum Beispiel den aktuellen Standardpool und könnte sagen, wir bauen uns ähm bauen uns Propotex nur aus den Karten im Standardpool.
29:40  Geis
Genau, genau. Man kann auf jeden Fall auch auf eine Casual Art und Weise Power spielen. Das wird auch zahlreich gemacht und ich habe dir diesen vom Popper äh Braubott vorhin schon erzählt, wo man sich
29:49
zufällig so Hinweise ausspucken kann, äh ein Porpo Deck zu bauen. Das machen wir aufm Discord auch hin und wieder, dass wir diesen Braubock quasi bedienen.
29:58
Und wir hatten's einmal so gemacht, dann haben wir eine Stunde Zeit jeder und baut sich schnell aus allem, was er zu Hause rumliegen hat, ein Deck und dann trifft man sich wieder und tritt damit gegeneinander an.
30:09
Bleibt vielleicht noch so im im Chat. Man quatscht miteinander. Ähm aber ja klar. Du kannst den Kartenpool.
30:15
Du möchtest,
30:16
begrenzen, ähm bestimmen wie du willst, äh hast dann aber halt nicht die Riesen-Community, an die du dann quasi damit anschlussfähig bist, sondern das bleibt eher eine Verabredung untereinander.
30:26  Martin
Okay, aber insgesamt ist es schon in die Terminalformat, hast du gesagt. Also, alles, was jemals ähm was jemals äh kommen war, äh kann da gespielt werden.
30:35  Geis
Genau, so ist es. Außer die Karten, die gebannt sind. Das sind mittlerweile ein paar, ähm aber klar, das ähm ähm,
30:43
Ich glaube, die Vielfalt der Decks, die es gibt, zeigt, dass die Bennings vielleicht ganz gut sind.
30:50
So, ne, kann ich nicht bei allen einschätzen. So fehlt mir ein bisschen die die Erfahrung auch, die die Langzeitige, die langwierige Erfahrung, aber ähm es gibt einfach super viele Decks, die richtig gut sind.
30:59  Martin
Spricht es dann vielleicht doch eher Leute an, die so ein bisschen kompetitiver unterwegs sind.
31:03  Geis
Hm ich habe mittlerweile gelernt, dass Kompetitive in dehnbarer Begriff ist,
31:12
Du kannst sein und du kannst ein kognitives Spa ähm Deck ziemlich casual spielen. Das heißt, du kannst sagen, wir haben jetzt ein kognitives Format.
31:20
Mal gucken, wer gewinnt. Ah, du hast gewonnen, ich habe verloren. Okay, lass uns nochmal spielen. Ich will gerne gewinnen. Und bei,
31:26
Ähnlich wie bei das bei Comaner der Fall ist, ne? Wo man ja auch mit einer quasi so einer hm Attitüde von meine Chance hier zu gewinnen ist eins zu vier reingeht. Ähm ich bin nicht traurig, wenn ich verliere. Damit kannst du natürlich auch reingehen.
31:39
Aber in der Tendenz ja, es spricht auf jeden Fall Leute an, die ein bisschen kompetitiver,
31:45
Unterwegs sind oder das einfach wie ich, einfach mal ausprobieren wollten, ne. Ich meine, ich spiele die ganze Zeit casual Commander und ähm.
31:53
Genau, habe mich dem noch nicht gestellt sozusagen.
31:56  Martin
Okay, äh ist es ein Einsteigerformat? Also ich habe
32:00
Ähm ich habe vor kurzem ein kleines Interview gegeben für die Webseite Abenteuer Brettspiele DE. Grüße an Peer an der Stelle. Ähm wo er verlinkt mal auch nochmal, ähm wo er ganz viele Content Creator gefragt hat und
32:12
äh ich habe für uns da stellvertretend teilgenommen. Ähm was denn so das beste Einsteigerformat wäre und ich habe so ein bisschen überlegt und fand dann eigentlich Jumpstud und ähm das ursprüngliche Jump Start muss ich dazu sagen. Fand ich eigentlich dann so für mich die die richtige Antwort, weil man da halt,
32:27
nicht groß Deckbar machen kann. Man kann so eine kleine Grundsatzentscheidung treffen. Ich möchte ich möchte hier große Tiere und ich möchte äh,
32:34
dann mische ich das zusammen und habe einen Deck. Ähm würdest du sagen bei
32:39
ist es auch ein Einsteigerformat oder ist es dann schon eine Stufe drüber, weil man eben,
32:43
nicht so sehr nach den eigenen Vorlieben spielt, sondern so was das Meta.
32:47  Geis
Es ist super Einsteigerinnen freundlich, finde ich. Ähm,
32:50
Die Meta gibt halt auch einen gewissen Halt dieses wie das jetzt bei Commander hast, ähm ein hundert Kartendeck bauen überfordert halt superschnell.
32:59
Es ist also nichts kann in seiner Einfachheit, Jumpstuds überbieten. Aber auch das ist ja fast ein Format, weil du ja irgendwie eine und 3 kommen, äh drei Ankommens drin hast und der Rest sind Comments irgendwie.
33:10
Das ist natürlich super super easy, ne? Aber es ist so der nächste Schritt und ähm ich hatte mit ähm Valentin vom großen großen Power Discord-Kanal ähm mal ein bisschen geschrieben,
33:23
Der hat immer geschrieben, es ist ein perfektes ähm Einsteiger-Informat und auch so ein bisschen so eine
33:28
hatte nicht so gesagt, aber würde ich mal interpretieren, so eine Einstiegsdroge, weil man von dort aus dann auch sich leichter weiterhangeln kann zu zum Beispiel Modern. Man hat seinen Porpodex, funktioniert ganz gut und es gibt halt
33:38
bestimmte Deckthemen, die eben auch in anderen Formaten auftauchen und von denen aus man dann sein,
33:44
upgraden kann unter Umständen und ähm.
33:48
Es ist halt preiswert. Du hast halt nicht diesen riesigen Invest, ne? Klar, du kannst,
33:52
irgendwie, aber Draft ist ein anderes Format und wenn du ein Constructed-Format spielen möchtest.
33:57
Dann ist Por vielleicht das Beste, was du wählen kannst.
34:02  Martin
Es gibt nicht so ein Produkt, was du in den Weihnachtsbaum legen kannst, zum Beispiel bei Commander, da da ist vielleicht die Sorge bisschen größer, dass ich die 100 Karten zusammenkriege.
34:08
Aber da kann ähm Mutter, Vater, Oma, Opa, kann dann einfach ein eins von den jährlichen Millionen erscheinenden Kommandodex kaufen und macht eigentlich nie was falsch. Bei fehlt das so ein bisschen und vielleicht auch so Alternativangebote.
34:21  Geis
Na klar, nicht umsonst ist Kommando das populärste ähm Format. Aber das leerste ähm,
34:28
Natürlich, es ist es ist auch ein ein verhältnismäßig immer noch kleines Format. Ähm,
34:34
Muss ich natürlich muss ich einfach, also ne? Kann man kann man überhaupt nicht leugnen so und das liegt auch daran, dass man sich so was bauen muss, dass man sich diese Karten kaufen muss und das zusammenstellen muss und Rechercheaufwand hat und so weiter. Aber,
34:46
Ich würde gern mal Zahlen sehen und mich fragen, ob's vielleicht ähm populärer als Standard ist? In Paper, im Papier.
34:53  Martin
Okay, ja, das ist gute Überlegung.
34:55  Geis
Keine Ahnung so.
34:56  Martin
Erzähl doch mal so ein bisschen ähm was denn so das Meta grade hergibt. Also du hast gesagt, du hast dir mehrere Decks gebaut und äh mit einem auch äh spektakulär gespielt.
35:06
Und ähm erzähl doch mal was das war und wie du vielleicht auch ausgewählt hast, was du jetzt spielen willst.
35:12  Geis
Genau also meine ersten Dates früher waren so selbstgebasteltes Mono-Heroid Deck.
35:16
Ähm da habe ich einfach so den dieser Türrepleating gespielt und das war irgendwie ganz witzig. Das war so ein paar Kreaturen spielen, die man so mit Instants und Social Respeds ähm
35:26
wachsen lassen kann und dann kann man so sehr sehr starke Turns machen, indem man dann halt
35:30
seine seine Kreturen sehr sehr groß werden lässt und dann viel Schaden macht und dann vielleicht spielst du noch ein ein Fling mit dem du halt eine
35:37
Kreatur opfern kannst und dann den Gegner so viele Schadenspunkte zuzufügen wie die Stärke der Karte beträgt. Ähm dieses Deck hat sich durch so ein paar Upgrades und neue äh neue Karten ähm tatsächlich habe ich das
35:48
umgebaut in eins der mittlerweile stärksten Decks, die ähm diesen gibt und zwar das sogenannte Hot Dogs.
35:54
Da spielt man den den Kiel, der Kill ist eine ist eine Kreatur, kostet eins und ein rotes Maler, eins zwei,
36:02
und hat, immer wenn du einen oder Sourcery ähm Spray wirkst, dann kriegt er bloß drei plus null bis zum Ende des Zuges.
36:09
Und diese Karte gibt's noch den Festival-Crasher aus äh Midnight Hunt. Der macht das Gleiche, nur dass er plus zwei plus null bekommt und mittlerweile ist der
36:17
Swifts Bier auch kommen, der kriegt plus eins plus eins, wenn du einen wirkst. Bis zum Ende des Zuges und hat noch Haze und kostet auch nur einen Marner. Und diese diese Kreaturen spielt man, jeweils vier davon,
36:28
und spielt dann super viele kleine, mini die ähm maximal zwei Mahner kosten oder oder kostenlos sind zum Beispiel, mit denen man dann halt in ähm Turn drei,
36:41
Diese Kreaturen so groß machen kann, dass man den Gegner äh mit Doppelschlag dann über 20 Lädenschaden zufügen kann.
36:50  Martin
Krass und klingt so einfach.
36:52  Geis
Du hast dann so Karten wie der kostet ein grünes, für regionisches Maler geht plus zwei plus zwei.
37:00
Bezahlst du natürlich, also spielst in einem monoroten Deck. Natürlich bezahlst du immer mit Leben. Äh Timo Battlerage gibt dir Kreatur für eins und ein rotes Maler ähm Doppelschlag.
37:10
Instant. Dann spielst du Marnamorphose, Maramorphose fügt deinem äh Manapur also kostet eins und dann hybrid, rot oder grün und fügt der Manapool zwei Mana hinzu in einer ähm ähm zwei beliebiger Farben.
37:23
Das heißt und du ziehst eine Karte, das heißt den du komplett, du kriegst Mana wieder, du kriegst die Karte wieder. Ähm
37:30
Natürlich ein Lightning-Bowl. Das ist eine ganz ähm äh ikonische Karte für Porp, ein rotes Mana Instant und fügt einem äh Ziel deiner Wahl drei Schadenspunkte zu. Und dann gibt's noch so Karten wie Lava Darts.
37:42
Für ein für ein rotes Mahner fügst du 'ne Kreatur ein Schadenspunkt zu, hat aber kannst einen Mountain opfern,
37:49
und ähm kannst du dann einfach nochmal aus dem Friedhof herauswirken und du musst dir vorstellen, für jedes Mal, dass du so was wirkst oder so was zurückflashst, ähm,
37:58
Festival-Crasher äh kriegt der halt plus drei plus null.
38:03  Martin
Hat der hat der Trampel oder wie kriegst du den durch.
38:05  Geis
Du du kriegst den durch mit Timo Battle Rage.
38:08  Martin
Ah okay, mhm.
38:09  Geis
Das Trampel verleiht,
38:11
ähm kannst du kannst aber auch Apozals Blessing drauf äh wirken. Kostet's ein beliebiges und ein äh weißes für exiantisches Maler, ja? Ist überhaupt nicht broken vorexanisches Maler, keines keinesfalls und äh damit kannst du ähm eine Kreatur
38:26
Schutz ähm einen Artefakt in der Kreatur. Schutz ähm vor Arte, Fakten oder einer Farbe deiner Wahl bis zum Ende des Zuges geben.
38:34
Und damit kann die dann nicht geblockt werden.
38:37  Martin
Und ähm und wie wie hast du es geschafft mit diesem Deck auf den letzten Platz zu landen?
38:41  Geis
Habe ich leider nicht gespielt, deswegen bin ich auf den letzten Platz gelandet.
38:45  Martin
Weil das klingt so, das klingt so.
38:46  Geis
Ja, genau. Nee, das die sind alle wirklich gut, aber ich bin einfach nur nicht ich bin, also es gibt zwei Sachen. Weshalb ich gescheitert bin. Ich habe Rakto gespielt, Ractusburn. Und ich habe danach gesehen, ich dachte, hey Racus Burn ist vielleicht mittlerweile nicht mehr so gut, ich sage jetzt mal kurz, was was also was ein Burn Deck macht,
39:01
ganz kurz, ganz kurz, die meisten wissen es, aber das Burn Deck, das schießt halt einfach direkt einen Schaden auf den Gegner. Zum Beispiel mit einem Lightning Board, ne,
39:10
drei Schaden äh äh zu einem beliebigen Ziel. Dann gibt's auch den der macht zwei Schaden, aber wenn ich drei oder mehr Artefakte kontrolliere, macht er vier Schaden auf ein beliebiges Ziel. Firerietemper schießt drei Schaden auf den Gegner.
39:23
Aber und jetzt kommt das Besondere dieses Decks. Ähm das kostet eigentlich eins, rot, rot, aber hat Madness für ein rotes Maler. Also wenn ich's abwerfen kann, kann's für die Madnesskosten wirken,
39:33
Dann ist es quasi wie ein Lightning und ich kann ganz viel direkten Schaden auf den Gegner schießen. So und ich habe ein paar Sachen dabei, die quasi dieses Madness triggern können. Das heißt, womit ich Karten abwerfen kann
39:45
ganz besonders es zur nexerei ich kann zwei Karten ziehen und dann kann ich zwei Karten abwerfen und ich habe auch noch Flashback für zwei und ein rotes heißt kannst du den Friedhof dann nochmal wirken.
39:58
Und damit kann ich dann zum Beispiel für ein rotes Mal erwürgen,
40:02
aber noch ein paar andere Karten, die das machen. Ich habe zum Beispiel den drin. Der Kitchen Imp ist eine Kreatur, die fliegt und hat Eile und hat Madden es für ein schwarzes Maler,
40:10
eine fliegende Eilicretur mit zwei zwei, das ist einfach richtig gut. Das ist einfach richtig gut, ne? Die Kreaturen sind nicht so megastark im. Die sind mega stark. Ähm.
40:20
Ähm ich spiele ganz viele Bluetokens. Dieses Deck, ich hab's halt gespielt, weil ich super finde, ne? Du spielst halt Sachen, die passen alle super gut in eine Welt. Du spielst den darin, in Bulgaren.
40:30
Ja? Ähm du spielst den Kitchenimpf, ja? Das sind alles so Vampir, Vampirische, düstere inhafte Gestalten. Du spielst Vampires kiss, ja? Dann spielst du die Blutspende.
40:44
Ähm du lässt den Gegner super.
40:47
Super viel Leben verlieren, du kriegst Leben auch noch und ähm das ist geil, das ist weg, was mir richtig viel Spaß macht und du spielst so Karten wie den Vordertoser,
40:58
Ja ähm das ähm äh wie heißt's gleich noch mal ähm Stoppfattapult genau.
41:05
Ist eine Karte, die kam in Modern Horizons und hat Tep, kannst eine Karte abwerfen
41:10
und dann fügt dieses Ding einfach einem äh Spieler oder zwei Schadenspunkte zu. Ähm Andrea Minguci hat so gesagt, eine Karte, die man kaum im Limited überhaupt spielen konnte,
41:21
Die einfach in diesem Deck richtig gut ist. Ähm da spielst du natürlich zusammen mit ganz vielen Artefakt-Ländern noch ähm und ähm,
41:30
äh ja genau atefakt ändern, so dass du halt äh so triggern kannst, dass es immer vier Schaden schießt. Na ja und ich sage mal so.
41:39
Warum ich gescheitert bin? Ich habe verschiedene Theorien. Erstens, ich bin hauptsächlich gescheitert dagegen dadurch, dass meine Gegner es geschafft haben Leben zu generieren, irgendwie Lifelin,
41:49
und das gibt's mittlerweile in vielen Decks Main Deck. Das heißt normalerweise packst du ins Sideboard irgendwelche Pläne rein, die du die du holen kannst, sobald du gegen Burn spielst. Das haben wir mittlerweile, es gibt so viele Karten,
42:02
die irgendwie Lifelink schon integriert haben, die in den Deck gut funktionieren, also einfach on top noch Lifelink haben.
42:07  Martin
Wollte ich gerade sagen, weil ähm das hört man ja auch immer in, also ich hör's zum Beispiel bei Limited Resources, dass halt die die comments
42:15
mittlerweile unglaublich viel machen. Also früher war das halt einfach eine eine Vanilla Kreatur, also die keine Fähigkeiten hatte. Heute kommt die rein, zieht ihr eine Karte, gibt dir ein Leben, schießt dem Gegner einen Schaden,
42:26
susgrise noch zwei oder so und das ist eine Comment mittlerweile.
42:29  Geis
Du spielst wirklich viele aktuelle Karten, ne? Also hier ganz viel aus ähm äh Crimson-Wow und aus Midnight-Hand und so was, ne, also der Vuldarin, der kommt ins Spiel. Ähm schießt dem Gegner einen Schaden und macht einen Bluetooth und ist eine eins eins.
42:44
Mit dem Blutdruck, den kann ich dann opfern und eine Karte abwerfen und dann kann ich direkt irgendwie den Kitchen im Turn zwei für einen Manner ins Spiel bringen. So und so der Kitchen kostet eigentlich drei und ein schwarzes, ne, also eine vier Maler Kreatur für ein zwei2 eilenden Flieger und ähm
42:58
So wurde Crosssitter halt nur eins. Ähm genau, wo woran bin ich noch gescheitert? Äh ich habe meinen Gegner innen,
43:06
in dem Fall bei diesem Turnier waren's nur Gegner, äh zu viel Zeit gelassen. Das heißt, es waren super knappe Spiele,
43:12
Ich hätte, glaube ich, mehr Schaden auf direkt richten sollen, auf deren Gesicht quasi. Habe mich, glaube ich, zu oft um deren Bord gekümmert,
43:20
einmal zu oft, manchmal zweimal zu oft, das reicht dann schon, um so ein Spiel zu verlieren, dass ich mal eine Kreatur, wo ich dachte, die ist jetzt die ist essenziell, habe ich quasi ähm weggebotet,
43:32
Und das hätte ich nicht tun sollen.
43:35
Ähm ich habe zwar immer gegen Ferris gespielt und gegen blaues Counter-Magic. Und habe glaube ich zu viel Angst gehabt, in den Countersbell hineinzulaufen, aber es sind einfach auch mit die besten Decks, die gerade gespielt werden. Ähm.
43:49
Und ich hätte habe mein Deck noch leicht geupgradet, geupdated seitdem und ein bisschen stärker gemacht noch. Also,
43:56
glaube, ich habe meinen Burn Deck nicht genug gespielt. Du musst dir vorstellen, dieses Deck ähm ist ein bisschen langsamer als ein monorotes, monorotes sind superschnell und schießen ganz viel Schaden auf den Gegner und hier hat man eben durch dieses ganze,
44:08
Durch dieses ganze Madnesting, die Bluetokens, die man äh macht und so weiter, verlangsamt man verlangsamt man sein Deck ein bisschen, dadurch wird es aber ein wenig konsistenter, ne. Du hast viel Kartur, du kannst viel filtern,
44:19
deine Karten mit Face Shooting und diesen Bluetokens und so weiter und ähm dadurch wird's stabiler. Und das hat vielleicht auch nochmal einen Ticken
44:28
einen ticken Geschwindigkeit gekostet, den ich gebraucht hätte. Ich belege sogar, ob ich's vielleicht nochmal Spiel auf dem nächsten Turnier wer weiß. Ähm einfach als Herausforderung an mich.
44:37  Martin
Okay, das heißt, ähm bewegt sich da jetzt viel in den Meter oder merkst du jetzt gerade Veränderung oder spielt man wirklich sehr viele aktuelle Karten und äh die die alten Karten spielen eigentlich gar nicht so eine Rolle, weil die mittlerweile sehr schwach sind?
44:48  Geis
Nein, oh nein. Ähm eine also Lightning Bolt? Ist Alpha gedruckt worden, spielst du immer noch superstark die Karte für ein rotes meiner Drei-Schaden-Schießen? Überhaupt aus diesem Seikel, ne? Gibt's noch für ein schwarzes Maler aus dem Cycle?
45:04  Martin
Dreie schwarze Männer, also gibt dir drei schwarze Manne.
45:07  Geis
Super stark und wir haben äh alle gebibbert, ob's nicht gebannt wird. Ähm in dieser Woche, in der wir das gerade aufnehmen. Ähm es wurde nicht gebannt, aber es wurden vier sehr aktuelle Karten gebannt, nämlich aus Gate. Alle die dir die Initiative.
45:20  Martin
Alle, die's nach Magic Online Tanz programmieren mussten.
45:23  Geis
Nee, es gibt, glaube ich, fünf Comments, die dir die Initiative geben und vier davon wurden gebannt. Und es sind so
45:29
krasse Decks. Also die hatte noch am Abend vorher bevor die rauskamen mir noch ein Gameplay angeschaut von einem Deck, was einfach ähm
45:37
super schnell durch diese durch diese Dungs, durch diese Initiativ-Dunction sind durchcycelt und schafft das halt mehrfach pro Runde zu triggern und dann verlierst du ja auf der einen Spur ist ein Gegner fünf Leben verlieren und im letzten Step ähm legst du die obersten zehn Karten auf, nimmst dir eine Kreatur und packst dir mit drei plus eins plus eins Marken
45:55
ähm ins Spiel. Das ist einfach unfassbar stark und ähm da haben sie schnell reagiert, weil bei den letzten Turnieren
46:03
eine eine riesige Mehrheit hat, diese Initiative Text gespielt.
46:09
Rausgenommen, das ganze Ding wieder entschärft und na ja, jetzt müssen alle ein bisschen weinen, deren Karten vielleicht grad noch aufm Weg zu denen sind. Ähm denn,
46:18
Ganz interessant vielleicht, diese Karten sind ja alle in rausgekommen, weil ist im Juni rausgekommen. Aber erst vor zweieinhalb Wochen auf Magic online.
46:28
Dank magic online habe, hat man super schnell das Format damit gebrochen und so gebrochen, dass es halt jetzt ein so ein Eye-Banning geben musste.
46:35  Martin
Als in insgesamt sehr schnelle Decks, was ich jetzt so höre und was du, wieso es beschreibst, also das gibt schon.
46:40  Geis
Ja, ich ich habe noch ein Langsames. Und zwar äh ein Controll Deck, nämlich ein Jazzkay Femerade Deck. Femerate,
46:49
heißt gleich immer auf Deutsch, ich hab's gerade schon wieder vergessen,
46:51
Ich sehe gerade, ich habe deine Karte als Gebannt angezeigt. Das wurde sie vorgestern noch nicht. Du Wizards. Äh habe ich nämlich eine Initiative Kreatur drin gespielt, die muss ich jetzt austauschen. Also Femerate ist ein Instant,
47:05
Weißes ist in Molland Ryzons eins rausgekommen und da kannst du eine Kreatur flickern lassen für ein weißes Maler,
47:11
und hat Rebound, das heißt, die kommt am Anfang des nächsten Abkeeps einfach wieder und macht das Ganze noch einmal. Und dann gibt's hier so ein paar kleine Mini-Kombos, die du spielst, zum Beispiel mit dem Mulldrafter, dem Grübelschlänkler.
47:24
Ähm den den Grübelschlinger, das ist eine Kreatur, die kostet vier Banner und ein blaues und für einen zwei, zwei Flieger,
47:30
Was erstmal nicht so megagut klingt, aber wenn er ins Spiel kommt, zieht er dir zwei Karten. Der hat Ivogue Kosten. Das heißt, du kannst ihn wirken für zwei Runden blaues,
47:39
aber dann,
47:41
Also kommt ins Spiel, zieht ihr zwei Karten und dann muss sie in für zwei und blau ist, also so wie Diviation. Jetzt gibt's aber hier so einen broken ähm ähm Kombination dieser beiden Karten. Du spielst den ähm äh Multrifter für seine Kosten. Der kommt ins Spiel.
47:56
Und der Secret-Tricker geht aufn Stack. Und den legst du oben aufn Stack,
48:01
den also zielt den Mulldrifter an, der noch im Spiel ist und bevor der Secret-Tracker einsetzen kann, wird der Mulldrifter geflickert, geht aus dem Spiel raus.
48:12
Wieder ins Spiel rein, zieht in noch mal zwei Karten, aber weil er jetzt quasi als vollständige neue Karte ins Spiel gekommen ist, bleibt er liegen.
48:21  Martin
Ah
48:23  Geis
Du hast vor zwei Jahren ein blaues und ein weißes,
48:26
Vier Karten gezogen und eine zwei, zwei fliegende Kreatur ins Spiel gebracht. Und das Ganze kannst du mit diesen anderen Evo-Kreaturen auch noch machen.
48:35
Ähm und mit den Initiative Kreaturen, die es zuvor gab, machst du natürlich auch, dass du Lästig flickern und kannst damit schneller durchdistanzen ähm voranschreiten. Und das ist ein das ist ein ähm.
48:48
Ja, das ist ein ist ein Controll-Dag. Das heißt, du spielst vier Counters drin, du spielst eben Feier und Eis, was ich erwähnt hatte, wo du zwei Schaden äh schießen kannst oder eine ähm ähm
48:59
bleibende Karte tappen kannst und lässt den Gegner quasi ein bisschen ja ein bisschen kommen, rampst dich aber nebenbei noch mit Cleansing Wildfire.
49:07  Martin
Lass den Gegner. Bis die Gegner kommen, ne.
49:09  Geis
Äh es gibt noch Classic Wild. Das will ich noch erwähnen. Ist eine Hexerei.
49:14
Kann man das ja auch langsam abschließen mit den ganzen Decks, sonst kommen wir hier so ins ein exotischer Aufzählen, aber finde ich mega schön. Ähm kostet eins null Rotes, ist eine ist eine Hexerei und sagt, ähm du zerstörst ein Land.
49:25
Und der Besitzer dieses Landes äh durch Susann darf seine Bibliothek nach einem Basic,
49:30
Ähm durchsuchen und es äh getappt ins Spiel bringen und dann ziehst du eine Karte noch danach. Das richtest du richtest du in dem Fall aber nicht auf deine Gegner.
49:39
Und Gegnerinnen, sondern auf deine eigenen Länder, nämlich diese,
49:44
unzerstörbaren äh aus in Modern Horizons zwei herausgekommenen Artefaktländer, die Doppelfarbigen. Ähm und davon spiele ich halt äh die Razortate Bridge, die Rassball Bridge und die Silver Bluve Bridge. Das heißt für eins rotes Maler.
49:58
Du eine Karte und bringst ein Basic ins Spiel. In Rot. Das ist halt richtig gut,
50:04
Das macht halt richtig, richtig, richtig Laune, das so zu spielen. Ähm und das ist ein Deck. Das dauert lange, das ist das Deck mag ich eigentlich am meisten, aber ich bin noch nicht gut genug, um das wirklich schnell zu spielen.
50:16
Gebastelt, das ist quasi das letzte legale Deck, was ich gerade habe. Mein Monoschwarzes Initiative Deck muss ich wieder auseinandernehmen und was anderes draus basteln. Aber ich habe noch ein ein Trondeck und hier ist eine ganz schöne ähm also
50:28
Tronddeck heißt, es gibt drei Länder,
50:30
Ursasmine, Orsas Fabrik und Orsas Turm und das sind Länder, die jeweils für ein farbloses Männertippen, aber wenn du von jedem Land eins im Spiel hast, also alle drei, dann tappen die für insgesamt,
50:41
sieben farblose Mahner und dann kannst du eben riesige Kreaturen ins Spiel bringen, wie zum Beispiel den ist ein ist ein Eldrasi, der hat ähm
50:50
Vernichter zwei, zwei?
50:53
Immer wenn er angreift, diese ähm kleine acht acht Kreatur muss der Gegner eben ähm zwei äh Permanents opfern.
51:01
Genau. Hier gibt's eine ganz schöne, ganz schöne Kombination, auch von zwei Karten oder von einer Karte, die noch nicht so alt ist, nämlich Deadly Disput.
51:09
Ähm tödlicher Desput, äh 1 und ein schwarzes, ist ein Spontanzauber und als zusätzliche Kosten, um diesen den zu wirken, musst du eben Artefakt oder eine Kreatur opfern.
51:19
Dann ziehst du zwei Karten und machst einen Trasher. So, was opferst du? Du opferst in dem Fall.
51:27
Den äh Eco-Well-Spring heißt der auf Englisch. Koss ist ein Artefakt für zwei Mahner und wenn das Ding ins Spiel kommt, zieht er dir eine Karte und wenn er das Spiel verlässt, zieht er eine Karte.
51:37
So, das heißt, du opferst das Ding mit ähm mit dem,
51:42
und ziehst drei Karten, kriegst von den zwei Mann in die du investiert hast über den Schatz einmal wieder und hast quasi insgesamt unterm Strich einmal investiert und drei Karten gezogen,
51:52
Welche Karte macht das noch für einen meiner drei Karten ziehen.
51:54  Martin
Äh nein.
51:58  Geis
Recall, das ist die blaue Version quasi aus dem Saar, aber der Cycle ist der richtige. Genau, das heißt, du hast quasi einen selber nachgebauten Recall mit zwei Comickarten. Die stärksten Text, die grad Entschuldigung, ja.
52:08  Martin
Ich wollte gerade fragen, das sind jetzt alles aber Decks, die halt aus diesem Meter sind und die du dir quasi ähm jetzt auch durchs Internet so ein bisschen zusammengebaut hast.
52:17  Geis
Ja, genau, von denen, die habe ich mir nicht ausgedacht quasi. Die habe ich mir übers Internet zusammengebaut. Habe mir Decklisten äh gesucht, habe zum Teil Techlisten kombiniert miteinander. Ähm das heißt, das sind nicht
52:28
1 zu 1 kopierte Sachen, aber ähm ich war hier nicht so kreativ, was den Deckbau anbelangte. Nein, überhaupt nicht.
52:34  Martin
Hast du ein Deck, was du einfach aus Spaß gebaut hast?
52:37  Geis
Ich habe alle aus Spaß gebaut.
52:38  Martin
Also also aus Spaß für für dich ohne äh irgendwelche ähm äh Decklisten anzugucken. Also wo du gesagt hast, hier das ist eine tolle Karte aus dem letzten Set, aus Kamigawa oder aus New Capena, da baue ich mir jetzt ein äh einfach aus Spaß als als Fingerübung in Popote.
52:52  Geis
Nee, das habe ich noch nicht gemacht. Das will ich auf jeden Fall noch tun, weil ich will schon ein Deck bauen, was ähm irgendeine Form von Relevanz hat, was irgendwie,
53:01
was irgendwie cool ist und da gibt's ein paar Baustellen, an denen gearbeitet wird. Es gibt so Schatzdecks ähm an Dingen gebastelt wird so, was man so mitbekommt, aber das ist diese ganze Deckbau ist durch das Netdecking.
53:13
Ich sage mal so, eine sehr coole proportive Angelegenheit. Es gibt kaum jemanden, der baut sich so heimlich allein so ein Porper Deck
53:18
und ist dann plötzlich so, wow, du hast ja voll das krasse Boarder Deck gebaut, das nicht. Aber was wir eben ab und zu machen, sind diese Casual-Events, wo wir eben den Brauboot bedienen und dann mal irgendwie aus Spaß was zusammenbasteln und gegeneinander antreten lassen.
53:30  Martin
Okay
53:31
Was was lernen wir denn jetzt daraus? Also was was ist denn jetzt Porpo für'n für ein Format oder wo geht's wo geht's denn hin? Also fängt es jetzt gerade erst an, dümpelt das jetzt weil so so vor sich hin
53:41
ähm als Underground-Format oder siehst du das in den nächsten ein, zwei Jahren noch populärer werden und irgendwann gibt's dann das Bisons ausruft.
53:49  Geis
Das wird's nie geben und das ist auch gut so. Das wird nie ein Format sein, weil du willst halt so krass beachten wird, weil wie gesagt, sie können niemals Geld damit verdienen, wie man's jetzt mit mit äh Kommander kann. Vielleicht werden sie.
54:00  Martin
Weil die Karten einfach zu häufig vorkommen und deswegen keinen Wert erreichen.
54:03  Geis
Genau, es gibt ein paar Karten, die was es gibt ein paar Karten, die was kosten. So muss man sagen, ne. Also zum Beispiel Lotus Paddle ähm ist ein ist ein Artefakt
54:11
was, wie der Black Lotus, ein Spielkonto opfern kannst für Mana, aber eben nicht wie der Black Lotus für drei Mana, sondern eben nur für Einmaler. Das ist so eine teure Karte, die kostet halt schon so
54:19
zehn bis 12 Euro irgendwie das Stück ähm und dann gibt's so ein paar Sideboard-Karten, die viel gespielt werden und,
54:24
aber ähm ähm weil sie jeder spielen muss irgendwie, das
54:29
die beste grave your hate Karte und die beste Artefactory Movie Karte und so weiter, die kosten dann schon auch irgendwie was
54:36
Wie könnte Wizards irgendwann mal tatsächlich in so einem vielleicht nicht äh aber vielleicht in irgendeinem Produkt mal zusammenstellen und dann kann man damit auch mal Kohle verdienen, aber ich glaube, das wird nicht passieren und solange das nicht passiert
54:49
Format glaube ich auch gut und es wird von Fans betreut und gepusht und dieses Gefühl, was ich zumindest gegenüber wie bei Commander habe, den Einfluss
54:57
Wizard hat auf Kommander oder hatte auf Kommande oder immer noch hat, den sehe ich bei Purple nicht und das finde ich ganz.
55:02  Martin
Ein selbstregulierendes Format, weil kommens nie so stark werden können, als dass sie äh dann quasi ein neues Standardset sprengen würden und damit auch,
55:11
in im Griff gehalten wird oder merkst du, dass dass dieser Power-Level, der halt ähm der der halt so langsam ansteigt auch die die Comments betrifft. Also wir haben's ja gerade erwähnt, dass heute sehr viel mehr machen als noch vor fünf Jahren.
55:26  Geis
Eine sehr gute Frage. Ähm da fehlt mir noch ein bisschen der zeitliche Überblick, ne? Das kann ich dir noch gar nicht so genau sagen.
55:32  Martin
Wir können's ja auch mal aus offener Frage stehen lassen und gucken, was was in dem Jahr vielleicht da draus geworden ist.
55:37  Geis
Absolut. Ich glaube, es wird größer. Ich glaube, dass Deutschland die die deutsche Popraszene ein bisschen hinterherhinkt, denn es gibt große Power Communities in anderen Ländern,
55:46
Italien gibt's eine große Pop-up-Community, da gibt's das zum Beispiel, ist ein großes Turnier, wo hunderte von Leuten gegeneinander antreten,
55:53
Ist alles immer ein bisschen martialisch und alles immer so, alles immer ein bisschen heavy Metal. Also die Leute, die das anstalten, die sind, glaube ich, auch einfach Metal-Fans, sieht man an dem Logo und die sind auch so krass tätowiert und so. Es soll sie auch machen, ist alles cool,
56:03
Man sieht, ob man.
56:05  Martin
Schon.
56:05  Geis
Kennt auch am am am dass wir das gemacht haben und dass wir kein Metal hören.
56:11
Ähm soll jeder seine Persönlichkeit da mit reinbringen und ich find's super gut. Es gibt wohl eine größere Community auch in Brasilien, von der ich gehört habe
56:17
Und in Deutschland ja, ich habe von jemandem gehört, der meinte, ey, ich habe vor zwei Jahren, drei Jahren schon mal versucht, irgendwie in meinem LGS was anzuzetteln und das hat irgendwie nicht geklappt. Da gab's noch nicht genügend Leute, die interessiert waren und ja, jetzt sind plötzlich Leute interessiert und jetzt spielen Leute
56:31
und vielleicht liegt's daran, dass alles teurer wird und das erschwinglicher ist.
56:35
Liegt daran, dass das mehr Leute ähm Lust auf Formate haben ähm,
56:40
zum Beispiel modern, aber sich nicht in Modern einkaufen wollen. Vielleicht liegt's daran, dass viele müde geworden sind von Commander mittlerweile und einfach mal was anderes haben wollen. Jetzt wo ähm Warhammer, Commander Decks rauskommen und irgendwie auch das Power-Level langsam toul roof ist gefühlt.
56:54
Ähm es ist einfach was anderes und aus dem Grund habe ich's auch gespielt,
57:01
Ich habe das Gefühl, es wird eine neue Magic-Gehirnhälfte freigeschalten. Das ist einfach ein eine andere Form von von Spielen und ähm,
57:08
Ich glaube, so geht's ein paar Leuten, so ein kurzes Format, ein schnelles Format. Zwischen 2 Komma noch unten, was man mal so schnell spielen kann irgendwie.
57:17  Martin
Äh wir behalten's auf jeden Fall im Auge, aber du hast noch ein paar Stimmen eingesammelt von Leuten, die auch spielen und ähm die vielleicht auch nochmal ganz gut zusammenfassen, ähm was denn die Leute so fasziniert an diesem Format?
57:28  Geis
Genau, ich habe bei unserem Tasty Discord einfach mal ein bisschen rumgefragt und dann kamen ein paar ganz schöne Sachen zusammen und die will ich jetzt einfach mal so ein bisschen so ein bisschen aufzählen, einfach so ein bisschen im Raum stehen lassen. Also der Andy, der 191979 der meinte, da neben der Tatsache, dass es halt erschwingliche beziehungsweise durch die Tatsache, dass es erschwinglich ist
57:45
halt weniger Geldkeeping so im Sinne von ich, der ich Geld habe, kann mich in dieses Format einkaufen,
57:52
Und deswegen kann ich das spielen. So, das ist bei Pope einfach nicht der Fall. Einfache, auch sehr gute Power Decks kann man so für 30 bis 40 Euro kaufen
58:00
ja, es gibt Poper Decks, die kosten so 50 bis 1hundert Euro, ist glaube ich das, was man für einen richtig, richtig gutes,
58:06
investieren kann aber,
58:09
Im Vergleich zu den anderen Formaten ist es immer noch super wenig.
58:14
Ähm ganz viele haben gesagt, das finde ich natürlich sehr, sehr schön und schmeichelhaft, dass die Community einfach sehr, sehr nett ist
58:20
Ich kann das nur bestätigen für unseren Discord, ist einfach alles super nett und zuvorkommend sind und super reflektiert und und ähm einfach
58:28
coole coole Leute. Wirklich, ich bin sehr, sehr froh darüber, so einen coolen Haufen Leute kennengelernt zu haben und das über dieses Format habe ich aber auch über Commander kennengelernt, ist glaube ich nichts, was,
58:39
exklusives für dieses Vorort, aber andere sagen, in anderen Formaten ist es nicht so. Da sind die Leute irgendwie hochnäsiger oder wie auch immer, nicht so nett und das will ich einfach mal so als als Statement,
58:50
stehen lassen. Ähm der Jonas von Forty Life, äh liebe Grüße der meint es so ähm
58:56
Es wäre erfrischend langsam, wie ich's im Intro schon äh kurz erwähnt hatte. Ich habe auch von anderen gehört, bei diesem Popper-Event, wo ich war, es ist
59:02
ehrliches Magic, ne? Die meint, ne, die spielen viel viel ähm modern und dort gibt's halt so viele Zero-Monas,
59:09
also Karten, die kein Mana kosten, um die man herumspielen muss, wo man so grübeln muss, welche könnte das denn sein? Es gibt auch keine
59:17
ähm zweifarbigen Länder, die ungetappt ins Spiel kommen. Das heißt, das Spiel ist langsamer. Ähm,
59:22
leichter überschaubarer. Man spielt mehr Züge ähm,
59:27
im im Schnitt wie in anderen Constructed-Formaten und ähm ja man spielt eben keine Planswalker. Das heißt, es fühlt sich ein bisschen ursprünglicher an vielleicht auch.
59:37
Weder Master of Nan
59:38
hat geschrieben, dessen Name kenne ich leider noch nicht, aber liebe Grüße gehen raus, ähm dass so dass so Podcasts von ihm gespielt werden. Dark Richual ist so eine Karte, die er geil findet. Hat in keinem Formal so eine Relevanz, aber ein. Das Lotus Paddle oder der Brainstorm. So, das sind alles Karten
59:52
wegen denen, der gern Popper spielt. Ähm Fabian, der auch das ähm organisiert hat, der meint es so schön, dass man halt.
1:00:02
Dass die ganzen Karten, die so im Schrank liegen, plötzlich wieder relevant sein könnten. Das heißt, man durchsucht seine Comments und entdeckt Schätze,
1:00:08
Spielpaare schätze, aber vielleicht auch monetäre Schätze, die man vorher gar nicht wahrgenommen hat.
1:00:13
Der Bolle von herumkommandiert, der hebt halt nochmal heraus, dass das Meter super vielfältig ist und das kann ich absolut bestätigen. So bei diesem Turnier, wo ich jetzt war, da waren.
1:00:23
Zwei Infinity Decks, das sind so die Stärksten, die es gerade gibt. Zwei Walls, Combo Decks, das, was du quasi aus deinem in deinem Commander gemacht hast, haben diese,
1:00:31
das haben die sich selber gebaut. Ich weiß nicht, ob sie's metergedeckt haben so, aber das hat gewonnen auch das Turnier am Ende.
1:00:37
Aber super swingy, der eine ist unter die letzten Plätze gekommen, der andere hat das Ding gewonnen, mit den selben Decks, mit den selben Decks, ja.
1:00:44
Zwei und der Rest waren alles so, ich war der einzige, der Burn gespielt hat, es gab einen so einen Killenfeed Deck ähm ja.
1:00:54
Total total verschieden. Ähm nicht repräsentativ, aber auf jeden Fall schon mal eine bestehende Erfahrung, die mir das bestätigt hat, was man so
1:01:01
ähm beschreibt der Tobias, der das ähm der das der das Turnier dort veranstaltet hat, der meint auch, dass halt die Spieltiefe für ihn ja überraschend und war und das was ihn auch begeistert so ne, wo man immer denkt, die kommen, sind halt einfach nur Comments
1:01:15
was soll da schon entgehen? Da spielt man eine an seinem Mann, da spielt eine Kreatur und greift an. Nee, da geht einiges mehr, gerade weil die Sourcurys so stark sind. Deshalb nochmal hier Marvin von Forty Life so herausgehoben, ne? Die Kreaturen sind so
1:01:26
die sind nicht so stark, aber die Space sind teilweise richtig, richtig gut, sodass die eben auch in anderen Formaten gespielt werden. Und ähm.
1:01:36
Genau und die Nele die hat nochmal so schön zusammengefasst das ist für sie die Quintessenz von Magic ist und sie meint auch das ersteigert den Neulingen den Einstieg weil's ums Wesentliche geht. Vielleicht ist so ein bisschen Schnickschnack drumherum weg.
1:01:48  Martin
Einen schönen Punkt, weil ich hatte ja in der letzten Folge auch gesagt, dass ich jetzt ähm Dominaria,
1:01:52
auch so ein bisschen als so ein Set zum Runterkommen empfinde, wo man halt wirklich wieder mehr
1:01:56
Basic spielt, aber geht halt noch einen Schritt weiter, wo es halt wirklich sehr, sehr viel Basic ist und um jemanden das Spiel zu erklären, sind, glaube ich, comments eine gute Einstiegs ähm
1:02:04
Variante, um halt so Grundmechanismen zu erklären und äh nicht nicht so ähm äh elegant durch die Brust äh ins Auge und
1:02:14
hier du schickst drei Karten ins Exil, dann du zwei Länder, dann nimm eine von den exzenierten Karten auf die Hand und schicke eine andere ins Exil und da denkst du dann auch,
1:02:23
und hier das ist nur eine Karte, die du dir merken musst. Macht es nicht Spaß dieses neue Spiel zu lernen. Und ich glaube bei ist das tatsächlich der Fall.
1:02:31  Geis
Da hast du absolut recht. Es gibt natürlich ähm etwas komplexere Karten, die zwei oder drei Dinge tun und so weiter, aber das sind immer einfache Sachen. Ansonsten kommt die Komplexität durch die Synergie ins Spiel. Da hast du absolut absolut recht, ja.
1:02:42
Ich sehe schon,
1:02:43
Du bist wie gemacht fürs Powerformat. Martin, wir kriegen das hin äh im Anschluss an dieses Gespräch. Vielleicht in der Booster-Spaßfolge, die wir für unsere Steady-Unterstützer in machen, werde ich hier noch einen einen ans Herz legen. Äh aber an dieser Stelle würde ich sagen, wir runden das und schließen das einmal ab,
1:02:58
Ähm ich will dich auch nicht noch weiter zutexten, sondern ich habe Bock mit dir eine Runde zu zocken.
1:03:03  Martin
Dann äh gehen wir doch in die gehen wir doch in die Nachspeise und ähm genau, schreibt uns doch einfach mal auch, was ihr zum Power Format äh,
1:03:10
was euch als Format einfällt wie und wo das Sagen euch auch gleich nochmal 'ne Nachspeise,
1:03:15
und ich habe zubereitet äh ein kleines Müsli. Ähm das was man früher vom Weizen einfach vielleicht äh
1:03:22
Brot gebacken hat, heute ganze Mahlzeit. Guten Appetit.
1:03:35
Ganz viele Leute jetzt verärgert, sowohl Bäcker, Bäckerin und Bäcker.
1:03:38  Geis
Ist Müsli ist Müsli nicht Hafer.
1:03:40  Martin
Ja, natürlich.
1:03:43
Gekommen, weil ich werde die nächsten Brot backen, ähm wo wir wo wir dann so ähm äh Haferflocken noch obendrauf macht. Aber ähm,
1:03:51
genug davon. Ähm ja, zur Nachspeise äh weiß man natürlich gerne nochmal drauf hin,
1:03:57
Turnier findet statt nochmal kurz das Datum.
1:04:00  Geis
7. Oktober in Essen, das ist der freie Tag, an dem auch die Spiel ist, abends ab achtzehn Uhr,
1:04:05
im äh,
1:04:09
Ich werde auf jeden Fall auch am Start sein und viele andere besonders nette Leute auch.
1:04:15  Martin
Eine schöne Überleitung, denn wir haben uns gedacht, wir lesen jetzt vielleicht auch mal immer in der Nachspeise so ein paar Bewertungen vor, die wir von netten Leuten erhalten haben, die unseren Podcast hören. Und äh ich habe mal einen rausgesucht, der von einer Hörerin,
1:04:28
die hat schon im Juli kommentiert auf äh Apple Podcasts, ähm die Tilda,
1:04:33
hat geschrieben, ähm dass man mit uns lecker magic lernen kann und äh ist über Geschichten aus der Geschichte auf uns aufmerksam geworden,
1:04:41
und äh ist äh bezeichnet sich als Ü 40 1teigerinnen in Magic, die eher so casual spielt und äh findet unseren Podcast gut, um,
1:04:49
gilt's zu erweitern. Wir haben uns kurz gefragt, welche Folge das wohl gewesen sein könnte, in der wir unsere Deckball-Skills so äh laboriert präsentiert haben, aber.
1:04:58  Geis
Deckbau Skills womöglich.
1:05:00  Martin
Ja, aber schreibt uns gerne mal, also wenn wir tatsächlich so was wie Deckbau äh
1:05:04
Einsteigertipps geben sollen, ob wir das mal als Folge machen sollen, weil wir uns ja schon als Casual-Format bezeichnen und ähm den wollen wir natürlich auch gerecht werden. Also schreibt uns doch gerne mal, was ihr so an ähm,
1:05:16
Themen vielleicht noch gerne hättet oder äh wen ihr vielleicht noch diesen Podcast empfehlen wollten könntet, wenn da Folgendes drin wäre. Viele Konjunktive, aber schreibt uns das gerne. Und schreibt uns auch, was ihr vom Porpo Format haltet und ob ihr das spielt.
1:05:30
Genau, schreiben könnt ihr uns das wie immer auf unserem Blog, auf unserem auf unserer Podcast-Seite WWW Tasty MTG Punkt DE oder, und jetzt darfst du das sagen, weil ich mich da immer verspreche.
1:05:43  Geis
Auf unserem Twitter-Kanal unter at Tasty Unterstrich MTG.
1:05:47  Martin
Das ist richtig. Genau, da freuen wir uns über über viele Kommentare. Ähm kommentiert auch gern auf den Podcast-Plattformen, auf denen ihr uns hört. Ähm.
1:05:55  Geis
Bitte, ja. Und bewerten. Immer schön.
1:05:57  Martin
Das auch gerne vor.
1:05:58  Geis
Immer schön eins bis 5 Sterne vergeben, ähm weil weniger bedeutet keine Bewertung abgegeben und das ist doof.
1:06:04  Martin
Man kann auch Stände abgeben ohne zu bewerten, aber wenn ihr was schreibt, dann lesen wir das auch gerne vor. Ähm bedanken uns auch
1:06:11
bei äh unseren Steady-Unterstützerinnen äh Söhnke, Axel, Lutz, Dennis, Daniel und Matthias für diese Folge. Vielen herzlichen Dank.
1:06:19  Geis
Vielen lieben Dank, ihr Lieben.
1:06:21  Martin
Ihr sorgt dafür, dass die Lichter anbleiben und der Server, vor allem, der uns diese diese
1:06:25
ausspielt und dass wir auch so äh so Dienste bezahlen können, die das euer Auto nochmal schön machen so im Nachgang. Ähm genau, also vielen Dank.
1:06:33
Äh für euch und ähm genau und für alle, die uns auf Sady unterstützen und unterstützen wollen äh und da Mitglied werden und äh ein bisschen was in den Hut werfen, machen wir gleich noch einen Booster auf.
1:06:45  Geis
In als Ausblick auf die nächste Folge.
1:06:47  Martin
Ja, denn keine Zeit hier bei Dominarias Bund äh zu verweilen oder gar bei den.
1:06:54
Völlig vorbei. Äh kannst du schon vergessen, denn jetzt kommt äh raus und den werden wir uns in einer äh Folge widmen. Es wird kein klassisches Set-Review werden, habe ich mir schon ähm überlegt, das habe ich dir noch nicht erzählt, aber ähm gehen wir davon aus, dass
1:07:07
kein klassisches.
1:07:07  Geis
Da sind wir uns einig, da sind wir uns einig.
1:07:09  Martin
Überlegen wir uns was Lustiges und wir machen jetzt erstmal einen Booster Unstaple noch auf. Wenn ihr euch erinnert ähm die die Älteren werden sich erinnern, das letzte Unset und äh genau, da gucken wir jetzt gleich nochmal rein und ähm was war das so? Finden und schwelgen in Erinnerung.
1:07:23  Geis
Cool, zum Abschluss möchte ich mich nochmal ganz herzlich bedanken. Erstens bei dir Martin, dass wir uns heute wieder treffen konnten,
1:07:29
und ähm über dieses schöne Format sprechen konnten oder ich dir ganz viel darüber erzählen durfte und ich möchte mich ganz, ganz herzlich beim
1:07:37
Discord bedanken und nicht nur bei dem, sondern der gesamten Popo-Community, wie cool ihr alle seid und wie nett ihr mich da in Empfang genommen habt und wie ja
1:07:48
wie wir uns gemeinsam da irgendwie auch ein schönes Nest geschaffen haben, in dem wir uns austauschen können und so einen richtigen kleinen safe space, indem wir, indem wir diesen Magic-Format freuen können.
1:07:59
Danke, lieben, lieben, lieben Dank euch allen.
1:08:01  Martin
Danke dir, dass du das äh erzählt hast heute und äh mir stellvertretend und wir hören uns zur nächsten Folge wieder, wenn's um Affinity geht. Macht's gut viel Spaß beim Popo spielen. Tschüss.