Passage

Die Sendung Passage steht für radiophone Exzellenz auf SRF 2 Kultur. Hier verbinden sich Wort und Musik, Ton und Stille. Passagen berühren, verführen, informieren: mit dem präzise gebauten Feature, mit dem packenden Porträt, mit dem aufschlussreichen Interview. Die drei tragenden Elemente der Passage sind Musik, Storytelling und Tondokumente. Leitung: Sandra Leis, Redaktion: Bernard Senn Kontakt: info@srf2kultur.ch                                                    

https://www.srf.ch/audio/passage

subscribe
share






Propagandaschlacht um Mariupol


Die Stadt Mariupol steht für den Angriffskrieg Russlands auf die Ukraine. Während der ukrainische Präsident sie «Herz des Krieges» nennt, versucht die russische Propaganda, die Ukraine für das Leid der Bevölkerung verantwortlich zu machen. Die Hafenstadt am Asowschen Meer wurde seit Kriegsbeginn bombardiert und beschossen. Seit dem 20. Mai ist die Stadt vollständig unter russischer Kontrolle. Ein anderer Kampf um Mariupol tobt aber weiter: der Propagandakrieg. Die russische Seite holt Kriegs-Influencer in die Stadt, die in die Kameras des russischen Staatsfernsehens hinein beteuern, dass die Kriegsruinen allein das Werk der Ukrainer seien. Auch die ukrainische Seite wird nicht müde, das Wüten der russischen Armee in der Stadt anzuprangern. Was dabei vergessen geht, ist das reale Leid der Kriegsopfer aus Mariupol.


share








 2022-09-30  52m