Ich bin hier und du bist tot. Der Trauerpodcast.

Willkommen im Club in dem Du niemals sein wolltest. Es tut uns sehr leid, dass Du einen Grund dafür hast, hier zu sein. Trotzdem freuen wir uns sehr darüber, dass Du da bist. Wir sind Stephi und Jenni und seitdem wir beide unsere Partner verloren haben, beschäftigen wir uns permanent mit dem Thema Trauer. Wir möchten unsere Gedanken und Gefühle mit Dir teilen. Wir hoffen, dass wir Dir, wenn Du selbst betroffen bist, eine Stimme geben können, die uns gerade am Anfang oft gefehlt hat. Auch wenn Du Angehörige oder Angehöriger bist und jemanden in seiner Trauer unterstützen möchtest, bist Du hier richtig.

http://www.dubisttot.de

subscribe
share






episode 37: Das Universum ist ein Arschloch


Ich bin hier & du bist tot. Der Trauerpodcast.

TRIGGERWARNUNG: In dieser Folge geht es um die Themen Depression und Fehlgeburt. Wenn Du das gerade nicht hören möchtest, skip die Folge.

Wir melden uns zurück aus der längsten Sommerpause der Welt. Es war nie geplant, so lange keine neue Folge aufzunehmen und zu veröffentlichen, aber wie wir alle wissen: Das Universum ein ein Arschloch.

Die letzte Zeit war für uns beide schwierig, sowohl mental und emotional als auch körperlich anstrengend. Stephi wurde mit voller Wucht in die Welt der Trauer katapultiert und Jenni muss akzeptieren, dass sie jetzt zusätzlich Teil eines anderen Clubs ist, in dem sie niemals sein wollte. Diese Folge ist ein Lagebericht. So sieht unser Innenleben gerade aus.

Wenn Du jetzt sofort Hilfe und jemanden zum Reden brauchst, melde Dich bei der Telefonseelsorge. Die kannst Du rund um die Uhr kostenlos kontaktieren und alles, was Dich beschäftigt, anonym mit jemandem teilen. Du kannst die 0800 - 111 0 111 anrufen oder Dich auch per Chat oder Mail melden.

Wenn Du Unterstützung beim Thema Depression brauchst, kannst Du die Deutsche Depressionshilfe anschreiben und bekommst mega aufbereitete Infos zum Beispiel auch hier.

Eine wichtige Adresse für Menschen, die über ihre Fehlgeburt sprechen wollen, ist zum Beispiel der Bundesverband Verwaiste Eltern und trauernde Geschwister in Deutschland e.V., hier kann man sich auch in Selbsthilfegruppen vernetzen oder die Beratungsstellen von ProFamilia kontaktieren.

Du kannst Deine Trauer-Erfahrungen mit anderen teilen, wenn Dir danach ist. Zum Beispiel in unserer Facebook-Gruppe, die wir als Safe Space für alle aus dem Club, in dem wir niemals sein wollten, gegründet haben.

In unserer neuen Rubrik „Trauertagebuch“ kommt ihr zu Wort. Wenn Du mitmachen willst, schreib uns einfach eine kurze Mail mit dem Betreff “Trauertagebuch”. Dann bekommst Du alle weiteren Infos von uns zugeschickt: ichbinhierunddubisttot@gmail.com

Wenn du den Podcast unterstützen willst, gib uns gerne eine Bewertung bei Apple Podcasts oder Spotify. Du kannst die Folge natürlich auch mit einem Freund oder einer Freundin teilen.

Alles Liebe, Stephi & Jenni

Trauer ist kompliziert. Wir reden drüber! www.dubisttot.de

Dieser Podcast entsteht in Eigenregie, Inhalt und Produktion Stephi & Jenni, Musik Alex S. (danke!!)


share








 2022-10-18  44m