tabularasa – weg mit Tabus

"tabularasa – weg mit Tabus" ist ein Podcast von fünf jungen Frauen, die über Tabuthemen sprechen. Von Depression nach der Geburt, von schlechtem Sex, von Alkoholismus oder von der Angst vor dem Tod. Immer zu zweit, mit Gästen und konkret Betroffenen.

http://www.sr.de/tabularasa

subscribe
share






Warum schämen wir uns für unsere soziale Herkunft?


Soziale Herkunft, was sagt sie über uns aus und wie sehr bestimmt sie in Deutschland auch noch im Jahr 2022 unsere Zukunft? Mehr als so manche denken mögen. Zahlreiche Studien belegen, dass in Deutschland die soziale Herkunft nach wie vor starken Einfluss auf Bildungs- und Arbeitsmarktchancen hat. Oft haben Menschen aufgrund ihrer Zugehörigkeit zu einer gesellschaftlichen Schicht keinen Zugang zu Ressourcen wie etwa Netzwerken, Vermögen, Bildung oder gesellschaftlicher Macht. Für Betroffene kann diese Form der Diskriminierung mit Scham- und Schuldgefühlen einhergehen. Warum schämen wir uns für unser soziale Herkunft ?Warum schämen wir uns für unsere soziale Herkunft und wie können wir Diskriminierung und Vorurteilen bezüglich der sozialen Herkunft begegnen? Darüber sprechen Christine Biadacz-Holzer und ihre Kollegin Isabel Schäfer mit Bianca, die in einem sozialen Brennpunkt groß geworden ist und Prof. Dr. Stockmann, Soziologe an der Universität des Saarlandes. Mehr Infos zu den Unterschieden und Auswirkungen der sozialen Herkunft: https://www.lmu.de/de/newsroom/newsuebersicht/news/lmu-studie-soziale-herkunft-praegt-berufseinstieg-von-high-potentials.htmlhttps://www.uni-heidelberg.de/gleichstellungsbeauftragte/themenseitesozialeherkunft.htmlhttps://deutsches-schulportal.de/expertenstimmen/soziale-herkunft-studium-der-bildungsaufstieg-ist-grossartig-und-schrecklich-zugleich/


share








 2022-11-01  n/a