Der Trashtaucher

Cineastisches Liebhaber-Projekt über Trash, B-Movies und Horror. ACHTUNG, ANSTECKUNGSGEFAHR!

https://www.trashtaucher.de

subscribe
share






episode 90: #084 - KIN-DZA-DZA (1986)


KU? KU!

"Drück nie auf Knöpfe, die du nicht kennst! Wladimir Nikolajewitsch wollte nach der Arbeit nur kurz noch Nudeln kaufen, als der junge Student Gedewan ihn auf der Straße anspricht: „Genosse, dort steht ein Mann, der sagt, er sei ein Außerirdischer!“ Als sie ihm helfen wollen, erklärt dieser mit einem Gerät in der Hand, er hätte sich verirrt und bräuchte nur die aktuellen Koordinaten, um sich via Knopfdruck nach Hause beamen zu können. Ungläubig und belustigt drückt Wladimir aus Spaß kurzerhand selbst auf den Knopf… und Zack!, stehen er und Gedewan mitten im Nichts auf einem Planeten namens Plük, umgeben von Sand, soweit das Auge reicht. Und nun?" (DVD-Klappentext, Bildstörung)
Der Blick über den Tellerrand endet für viele Gelegenheitsfilmschauer trotzdem oft in bekannteren Nationen. Sei es das EU-Umland oder im wildesten Fall mal "was Skandinavisches". Doch es gibt unendlich viele Filmmärkte auf der Welt, besonders schon längst "ausgestorbene".

So entstand die Sci-Fi-Satire KIN-DZA-DZA 1986 in der ehemaligen Sowjetunion, unter Regie des gefeierter georgischen Filmemachers Georgi Danelija. Doch bis ins Jahr 2005 wusste kaum jemand außerhalb der UDSSR etwas von diesem verschrobenen Klaumauk um zwei Genossen auf dem dystopischen Sandplaneten Plük (auf den deutschen Filmmarkt landete er sogar erst 2021). Nun ist KIN-DZA-DZA also endlich da - und beweist, dass in vergessenen Filmarchiven noch manch skurriler Schatz gehoben werden will!

Danke an Marcus von Filmtoast.de, der sich gemeinsam mit mir auf die Spurensuche im Sand begeben hat.

Erfahrt alles zu KIN-DZA-DZA im Trashtaucher-Podcast!
---
Marcus bei Letterboxd: https://letterboxd.com/mar3zie87/
Filmblog "Filmtoast.de": https://www.filmtoast.de/
Filmtoast-Podcast:
https://open.spotify.com/show/25XnUvPcYC2KtSRBd4n7Ss
Filmtoast bei Social Media: https://www.facebook.com/FilmtoastDE/
KIN-DZA-DZA im Bildstörung-Shop: https://shop.bildstoerung.tv/products/kin-dza-dza-039

Feedback, Verbesserungen, Wünsche? Gerne hier zurückmelden!

Unterstützen: Merch-Shop | Kaffekasse (Ko-Fi) | Koch Films Shop (Affiliate)
Abonnieren:
iTunes | Spotify | Amazon Music | Google Podcasts | RSS
Folgen:
Youtube | Instagram | Facebook | Twitter
Filmblog: VilmFerrückt.de
Twitch-Stream: ModulPuster
---
Intro-/Outro-Song: © Aidan Finnegan (https://soundcloud.com/triadaudioofficial)Bildmaterial: © Mosfilm


share








 2022-11-24  1h7m