Wikigeeks (mp3)

Was passiert im Netz? Aktuell, vergangen und wie sind überhaupt die Trends? Wir sprechen darüber – und zwar bei den Wikigeeks, dem Berliner Podcast-Magazin mit gesellschaftlichen Netzthemen. Stets darum bemüht, nicht nur die technische Seite zu beleuchten. Sondern die für uns alle relevanten Aspekte.

https://wikigeeks.de

subscribe
share



 

WGS002: Uuuuuund ACT!ON (#rp12 Tag 1)


Gesellschaftliche Netzthemen Was passiert im Netz? Aktuell, vergangen und wie sind überhaupt die Trends? Wir sprechen darüber – und zwar bei den Wikigeeks, dem Berliner Podcast-Magazin mit gesellschaftlichen Netzthemen. Stets darum bemüht, nicht nur die technische Seite zu beleuchten. Sondern die für uns alle relevanten Aspekte.



Veröffentlicht unter [podlove-podcast field="license_name"].




Was lohnt sich, auf Video nachzuholen? Was kann getrost ungesehen in der digitalen Weite verbleiben? Die anygeeks geben persönliche Empfehlungen und äußerst subjektive Eindrücke zu Location, Infrastruktur und überhaupt allem weiter. Außerdem Lobo-Content und ein halb-verdauter Abreißkalender. Hinweis: Diese Spezialfolge gibt es identisch auch bei den anycastern. Sobald die Videos zu den Vorträgen online stehen, fügen wir die Links ein.  Ausführliche und gehaltvolle Shownotes wie immer nach dem Klick… Die Location

  • Die Station ist eine Industriehalle, heute Veranstaltungslocation
  • Die Stühle, die Monoblocs
  • Essen und Trinken, viel Kostenfreies
  • Problem: Klima in der Station
  • Das Elend mit dem WLAN…
Die Sessions am ersten Tag
  • Ziemlich gut: Session “Why Freedom of Thought Requires Free Media and Why Free Media Require Free Technology”
  • Dafür nicht gut: Session “Der wandelnde Computer-User”
  • Nicht schlechter, aber mit extra Portion Bullshit: Session “Creative Internet Business: Made in Germany?”
Empfehlungen von Renke:
  • Session: “Why ACTA is a threat to open data and the open Web”
  • Session“Spielregeln für das Netz – sicher publizieren in Blogs, Foren und Sozialen Netzwerken” – Text und Video bei Spiegel Online
  • Session “Mit Marken gegen Meinungen”
Empfehlungen von Dennis:
  • Interessantes Thema, leider viel zu schnell heruntergehetzt: Session “Wie fragt man den Staat? Was fragt man den Staat? Inkl. Action!”
  • Falscher Titel, aber dennoch guter Inhalt: Session “Global Wissen sharen, lokal handeln”
    • Spanneder Gast: Christoph Meineke @wennigsen, Digitaler Bürgermeister von Wennigsen mit Bürgermeisterblog
    • Wennigsen bei Hannover
    • Bürgerbeteiligung “Hohen Feld”
Tipp von Claudia & Ralf
  • Session “About me – die digitale Fassade”
  • Slides und Résumé von Kixka
Rant von Ralf
  • Gesprächsrunden sind nichts für die re:publica
  • Und außerdem mehr PowerPoint!
  • Sascha Lobo: Erst Rampensau, dann ernste Inhalte, sein Vortrag “Bestandsaufnahme des Internets 2012”
  • Sein #rp12-Überraschungsvortrag (Text und Video) bei Spiegel Online
Sonst so
  • Gedruckte Twitterwall: mit #action & #rp12 starten, danach #rp12 mit dem Account
  • Pasta für 5,90 EUR, Essen ist generell locker
  • Noch kein Gewinner der Ärtzte-CD, Restbestände der Buttons
Sessionplanungen für den zweiten Tag
  • Der Zeitplan für Tag 2
  • Pflichtsession um 10 Uhr von Tim Pritlove: Session “Die Wiederentdeckung der Langsamkeit – Warum Podcasts funktionieren”
  • Kunstspezialaktion mit “Wir. Müssen reden.” live über Pony Wars
  • Session “Social Media and the Arab Uprisings: Some Answers; More Questions”
  • Session “Öffentlichkeit im digitalen Europa”
  • Session “ARD und sie bewegt sich doch”
  • Session “Die Digitale Gesellschaft e.V. – Was war. Was werden wird.”
  • Session “Sag’s dem ZDF”
  • Um 19 Uhr die Verleihung des FAIL-Award des Webvideopreises
  • Google-Quiz um 20 Uhr mit den #anygeeks: DIE GÖTTINGER SIEBEN!!!
Dennis’ kleines #rp12-Highlight
  • Der Silberne Sellerie
  • Der @gigalinux ist in der Jury der FAIL-Awards des Webvideopreises und durfte Pornobus fahren, in die billigste Bar der Welt: “Lustgarten Tabeldance” mit Freibier (Hint: Social Media ist Groß im Kommen) drei Fail-Videos aussuchen
  • Twitter -> #sellerie
  • Einen schönen Bericht dazu gibt es auch bei netzmilieu.de: re:publica, Sellerie und Pornobus – Deutscher Webvideopreis in der Kategorie “Fail”
Und zu guter Letzt:
  • Renke’s Abreißkalendersprüche – keiner weiß, wo er die eigentlich her hat
  • Blutiges Märchen von @343max und @björngrau


share





 2012-05-03  1h22m