100 Sekunden Wissen

«100 Sekunden Wissen» ist eine kleine, hochdosierte Ration Wissen für den Tag und die Tage danach. Am Anfang steht ein Stichwort, eine Redewendung, ein Begriff; am Ende steht ein Erkenntnisgewinn – pointiert und witzig formuliert, in einer Minute und 40 Sekunden.

https://www.srf.ch/play/radio/sendung/100-sekunden-wissen?id=d0d9378f-add4-4449-977f-71e52331472d

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 2m. Bisher sind 1194 Folge(n) erschienen. Dies ist ein täglich erscheinender Podcast
subscribe
share





recommended podcasts


Antikörper


Antikörper - seit Beginn der Corona-Pandemie taucht das Wort immer wieder auf. Doch was sind Antikörper eigentlich genau, und wofür sind sie gut?


share







   3m
 
 

Schluckloch


Was denken Sie, wenn Sie das Wort Schluckloch hören? Es hat tatsächlich mit Schlucken zu tun, und mit Wasser, aber nichts mit uns Menschen. Es ist ein natürliches geologisches Phänomen.


share







   2m
 
 

Pommesgabel / Mano cornuta


Die «Pommesgabel» gehört zum Heavy Metal wie harte Beats, lange Haare, Nietengürtel, verzerrte E-Gitarren und schriller Gesang. Was steckt dahinter?


share







   3m
 
 

Feigenwespe


In vegetarischen und veganen Kochbüchern findet man unzählige Rezepte mit Feigen. Doch, Achtung: Genau genommen sind Feigen meistens gar nicht vegan. Warum ist das so und was hat dies mit der sogenannten Feigenwespe zu tun?


share







   2m
 
 

Bardcore


Coverversionen von Popsongs, die aus der Zeit gefallen tönen. Anstatt einer Gitarre erklingt eine Harfe, und auch die Texte wirken etwas anarchisch. Die Rede ist von «Bardcore». Das neue Genre verpasst bekannten Hites ein mittelalterliches Gewand. Woh ...


share







   3m
 
 

Goldstandard


In der Medizin ist immer mal wieder vom so genannten «Goldstandard» die Rede. Was steckt dahinter? 


share







   2m
 
 

HeLa-Zellen


Wie dringt ein Virus in die Zelle ein? Warum altern wir? Um solche Fragen zu beantworten, benutzen Forschende oft die Zellen einer einzigen Frau: von Henrietta Lacks. Henrietta Lacks ist tot, am 1. August würde sie 100 Jahre alt. Ihre Zellen - die He- ...


share







   2m
 
 

Gspändli


Das Gspändli – im Chindsgi, bei der Arbeit, beim Wandern, in der WG; wir sind alle immer wieder mit einem unterwegs: einem Gspändli.Doch wer spannt hier mit wem?


share







   2m
 
 

Glokal


Junge Menschen zieht es zuweilen hinaus in die weite Welt. Früher sagten Eltern: Zieh los, lerne, komm dann wieder und mach was draus. Die, die weggingen und wiederkamen, waren schon damals das, was wir heute auch «Glokale» nennen. Was steckt dahinter?


share







   2m
 
 

Seinen Senf dazugeben


Er schmeckt zu Wurst, manche mögen ihn zu Eiern oder um Saucen zu verfeinern. Zu diesen Speisen gibt man gerne Senf dazu. Aber wenn jemand einem vorwirft, ständig seinen Senf dazu zu geben, dann liegt was im Argen. Woher kommt die Redewendung?


share







   1m