1968kritik - der Podcast

Der Podcast zeichnet Gespräche auf von @ideenfreiheit, @laStaempfli, @Maren_Lehmann, @r33ntry und @sms2sms. Wir diskutieren über 1968 und die Folgen. Während wir den Podcast in einer Timeline, in seiner linearen, zeitlichen Abfolge und “wilden” Entstehung dokumentieren, arbeiten wir andererseits an einem “disziplinierten” Dokument. Aufschriebe finden sich ausserdem im begleitenden Weblog.

https://www.1968kritik.de/archiv-aller-episoden/

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 1h50m. Bisher sind 28 Folge(n) erschienen. Alle 10 Tage erscheint eine Folge dieses Podcasts
subscribe
share





recommended podcasts


1968kritik Folge 18


der Anfang der Interpunktionen


share







 2016-02-27  n/a
 
 

1968kritik Folge 17


In Folge 17 sprechen @laStaempfli, @sms2sms, und @r33ntry über Räume der Kommunikation, Klaus irre Thesen zur Kritik, mal wieder einen Begriff der Kritik, und was heisst eigentlich Ideologie? Überhaupt was ist Ideologiekritik? fragen wir mal Rahel Jaeggi... Haben wir uns verlaufen? Halt, nein. Richtig. Kritik als Verfahren. Alles sehr verfahren. Und dann hätte Regula fast noch einen Witz erzählt. Wäre selbst Mariä Empfängnis nicht mehr unbefleckt gewesen...


share







 2016-01-27  1h54m
 
 

1968kritik Folge 16


Konstellatorik kritischer Massenmedienverweigerung


share







 2016-01-27  2h0m
 
 

1968kritik Folge 15


Die Realität faschierender Unterhaltung zu Fasching


share







 2016-01-13  1h45m
 
 

1968kritik Folge 14


Der Pfaffenhut des Tatortreinigers


share







 2016-01-13  1h51m
 
 

1968kritik Folge 13


Die Reise zum Grund des Grundeinkommens


share







 2015-12-14  1h42m
 
 

1968kritik Folge 12


Unser tägliches Brötchen gib uns heute


share







 2015-11-30  2h31m
 
 

1968kritik Folge 11


Kritik und Selbstkritik - SETZ DICH INS BÜCHERREGAL, DU AFFE!


share







 2015-11-26  1h37m
 
 

1968kritik folge10: der aktualität rechnung tragen


"Wir wollen der Aktualität der Ereignisse Rechnung tragen..." in Folge 10 sprechen wir, @laStaempfli, @sms2sms, und @r33ntry über die Anschläge in Paris, die ersten 30 Minuten des Aufwachenpodcasts Folge 66 und den Schwachsinn, den Julian Reichelt dort verzapfen kann... Hauptsächlich diskutieren wir aber das DLF Interview "Die Weltgesellschaft im Bürgerkrieg" mit Dirk Baecker, René Aguigah und Joachim Scholl...


share







 2015-11-16  n/a
 
 

1968kritik Folge9


#realität, #wirklichkeit und #wahrheit des #fieberwahn s


share







 2015-11-15  1h39m