Resonator

Eine Sammlung von Gesprächen über Wissenschaft, Wissenschaftler und Forschung.

https://resonator-podcast.de

subscribe
share


 
 

recommended podcasts


Collections with this podcast


    RES106 Nordseebiogeochemie


    Ein Schelfmeer ist nie gleich, sonder ein sehr dynamisches System. Dem Seehund ist die Veränderung seiner Umwelt zwar egal, der Gesellschaft aber nicht. Kay Emeis vom HZG versucht entsprechende Entscheidungshilfen zu geben.


    share





    1h16m
    this month

    RES105 March for Science


    Forscher*innen dürfen nicht im Elfenbeinturm bleiben, sondern sollen sich in gesellschaftliche Diskurse wie zum Beispiel aktuell rund um "alterantive Fakten" und das "postfaktische Zeitalter" einmischen. Das finden die Organisator*innen des March for Science. Eva Craigie stellt die Initiative vor.


    share





    28m
    this month

    RES104 Die Coastmap-App


    Die Coastmap-App des HZG zeigt die Stoffkreisläufe im Küstenmeer. Institutsleiter Kay Emeis erzählt, wie diese App gemeint ist.


    share





    9m
    this month

    RES103 Krebsprävention


    Rauchen tötet jeden zweiten Raucher und 90% der Raucher fangen im Jugendalter an. Deshalb muss Krebsprävention - die hauptsächlich Tabakprävention ist - auch dort ansetzen, sagt die Leiterin der Stabsstelle Krebsprävention am DKFZ in Heidelberg.


    share





    47m
    last month

    RES102 Kurz zu E-Zigaretten


    Können E-Zigaretten helfen, beim Rauchen aufzuhören? Ja, sagt Ute Mons. Über mögliche Gesundheitsgefahren durch E-Zigaretten liegen jedoch noch nicht genug wissenschaftliche Langzeitstudien vor.


    share





    6m
    last month

    RES101 (Dementia) Care Management


    Wolfgang Hoffmann vom DZNE beantwortet die Frage, wie sich die Lebens-Situation multimorbider, insbesondere demenzkranker Patienten einerseits und deren Zugang zu medizinischer Versorgung andererseits verbessern lässt.


    share





    1h35m
    this year

    RES100 Medizinische Versorgung auf dem Land


    Wolfgang Hoffmann ist Arzt und Epidemiologe. Er leitet die Abteilung Versorgungsepidemiologie und Community Health des Instituts für Community Medicine an der Universitätsmedizin Greifswald und ist Sprecher des DZNE-Standorts Rostock-Greifswald. Er verantwortet eine Studie, die gezeigt hat, dass sich die Lebensqualität von Demenzkranken durch Dementia Care Management stark verbessern lässt. Der Ansatz integriegt die sogenannten Delegationskräfte, speziell ausgebildetes Pflegepersonal,...


    share





    13m
    this year

    RES099 Nachwachsende Nervenzellen


    Magdalena Götz ist Direktorin für Stammzellenforschung am Helmholtz-Zentrum München und Leiterin des Lehrstuhls für physiologische Genomik an der LMU. Im Jahr 2000 hat sie entdeckt, dass Nervenzellen sich aus Gliazellen bilden. Mittlerweile forscht sie daran, wie man zerstörte Nervenzellen wieder wachsen lassen kann.


    share





    1h12m
    this year

    RES098 Gliazellen und Alphamännchen


    Magdalena Götz ist Direktorin für Stammzellenforschung am Helmholtz-Zentrum München und Leiterin des Lehrstuhls für physiologische Genomik an der LMU. Im Jahr 2000 hat sie entdeckt, dass Nervenzellen sich aus Gliazellen bilden. Hier erzählt sie kurz über ihre Entdeckung und welche Schwierigkeiten die Veröffentlichung gemacht hatte. Ein ausführliches Gespräch mit Frau Götz gibt es in der nächsten Ausgabe.


    share





    8m
    this year

    RES097 GREWIS


    Bei der Gesellschaft für Schwerionenforschung in Darmstadt untersucht Claudia Fournier im Projekt GREWIS die genetischen Risiken ionisierender Strahlung, aber auch die entzündungshemmende Wirkung der Strahlung des radioaktiven Edelgases Radon als Linderung bei rheumatischen Erkrankungen.


    share





    1h28m
    this year