Die Wochendämmerung

Holger Klein und Katrin Rönicke – zwei meinungsstarke Stimmen in einem Podcast. Jede Woche fassen sie in einer kurzweiligen Audio-Sendung alle nötigen Ereignisse zusammen, von denen man gehört haben sollte, um auf der Party am Wochenende mitreden zu können.

https://wochendaemmerung.de

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 54m. Bisher sind 128 Folge(n) erschienen. Jede Woche gibt es eine neue Folge dieses Podcasts
subscribe
share



 

recommended podcasts


episode 220: #220. Die Sendung für mehr Meinungsfreiheit!


In dieser Folge: Nachklapp Thüringen, FDP im neuen Landtag; Ziemiak gegen Nazis; Zwickau gedenkt ohne Opfer-Angehörige; Autogipfel im Kanzlerinnenamt; Hartz-IV-Sanktionen; USA gegen Klimaschutz; Neues aus Chile und gute Nachrichten aus der Forschung!


share





   54m
 
 

Interview zur Lage in Chile mit Steffi Hornung


Links und Hintergründe Blog von Steffi Hornung


share





   29m
 
 

episode 219: #219. Die CDU hat nichts zu bieten, außer der Illusion von Stabilität


In dieser Folge geht es um Thüringen, die CDU, den Weltspartag, Carola Racketes Auftrag an die letzte Generation, die (vorerst) gescheiterte Klimaklage und die Uiguren.


share





   1h4m
 
 

Carola Rackete: Handeln statt Hoffen


Carola Rackete: Handeln statt Hoffen


share





   53m
 
 

episode 218: #218. Bauernproteste, AKK zu Syrien und Landtagswahl in Thüringen


Die Landtagswahl in Thüringen findet seltsam wenige politische Beachtung, die Bauernproteste umso mehr, aber wie sind diese einzuordnen? Außerdem: Was ist in Syrien grade los und wie geht es weiter? Warum gibt es in Chile so heftige Proteste und Brexit.


share





   1h1m
 
 

episode 217: #217. Kein Tempolimit aber Waffen für die Türkei


Der Krieg in Nordsyrien wurde maßgeblich durch Wegsehen sowie durch deutsche Waffenexporte möglich - und durch die unfassbare Dummheit eines einzelnen Mannes: Donald Trump. Weitere Themen: Brexit-Deal, Proteste in Bolivien und "wir sind der Osten".


share





   52m
 
 

episode 216: #216. Halle, Syrien und der Friedensnobelpreis


In dieser Woche ist viel passiert, auch viel schlimmes. Wir sprechen über den rechtsextremistischen Anschlag in Halle, über den Einmarsch des türkischen Militärs in Syrien, über Armut und Ostdeutsche, den Friedensnobelpreis und die UN.


share





 2019-10-11  1h15m
 
 

episode 215: #215. Die, in der Holger patriotisch wird


Außerdem: Eine Predigt an die Ostdeutschen, ein paar Nachträge, ein Blick mit Sham Jaff nach Indonesien, ein Rant über Heuchlerei über Armut, Eliten-Bashing dekonstruiert und Kurzarbeit bei Opel.


share





 2019-10-04  1h18m
 
 

episode 214: #214. Sozialer Ausgleich mein Arsch!


Ein paar Worte zum Klimapaket, ein paar Worte über Postwachstum, Nachträge zu den "Killermücken" und Franco, Gretas Rede vor den U.N., Klimaklagen der Fridays 4 Future, Neues vom Brexit, Impeachment in den USA und zwei richtig schöne Nachrichten.


share





 2019-09-27  53m
 
 

episode 213: #213. Klima, Kapitalismus, Koalitionsspitzen


Kurz vor der Demo haben wir über die Demo gesprochen, über das Klimakabinett orakelt und uns durchgelesen, wie die Financial Times den Reset des Kapitalismus' plant. Außerdem: Holgers Begeisterung für ein SPD-Kandidatenduo und andere gute Nachrichten.


share





 2019-09-20  51m