Servicewüste Feminismus

Servicewüste Feminismus? Einmal im Monat - quasi auf dem Silbertablett präsentiert - sprechen Mädchenmannschafts-Redakteur_innen in wechselnder Besetzung über aktuelle Themen, Ideen für feministische Interventionen und Dinge, die sie gerade super finden.

https://maedchenmannschaft.net/tag/servicewueste-podcast/

subscribe
share



 
  • 1
  • 2
  • 1
  • 2

015: Einmal durch 2018 in 30 Minuten


In einer knappen halben Stunde assozieren sich Nadia und Charlott quer durch das Jahr 2018. Von §219a zu Annegret Kramp-Karrenbauer, von Hartz4 über Seebrücke zu Chemnitz: Ohne große Vorbereitung versuchen wir uns zu erinnern, was dieses Jahr so gebracht hat. Neben vielen unerfreulichen politischen Geschehnissen, blicken wir auch auf (popkulturelle) Highlights, Demos und großartige Veranstaltungen wie das Clinch Festival zurück...


share





   32m
 
 

014: Gegenrede, 100 Jahre Frauenwahlrecht und BHs shoppen


In dieser Folge haben sich Anna und Charlott über Skype zusammengefunden und sprechen über Möglichkeiten der Gegenrede, diskutieren warum 100 Jahre Frauenwahlrecht natürlich gefeiert werden sollte – aber nicht ohne auf Ausschlüsse und tiefergehende Problematiken zu gucken und berichten von einem super BH Shopping Erlebnis.Die Shownotes gibt es direkt bei der Mädchenmannschaft.


share





   32m
 
 

013: #Unteilbar - der Beginn einer sozialen Bewegung?


In dieser Folge sprechen Charlott, Lantzschi und Magda über die #Unteilbar-Demo, die am 13. Oktober mit fast einer Viertel Million Teilnehmer_innen - uns inklusive - stattfand. Wir teilen unsere Beobachtungen von der Demo und diskutieren die Widersprüche groß angelegter Bündnisse und ihren Politiken. Im Nachgang gibt's unsere schönen Dinge des Monats Oktober.Die Shownotes gibt es bei der Mädchenmannschaft.


share





 2018-10-18  46m
 
 

012: Geschlecht und die extreme Rechte; Misogynoir und Serena Williams


Wir knüpfen mit dieser Folge nahtlos an unsere letzte Podcastfolge zu Chemnitz an: Zu Beginn diskutieren Accalmie und Charlott, wie eine feministische Intervention nicht aussehen sollte, am Beispiel der Zeitschrift EMMA, die nach Chemnitz für einige Interviews gefahren war. Dann wenden wir uns noch einmal allgemeiner dem großen Themengebilde "extreme Rechte" mit Fokus Chemnitz zu...


share





 2018-09-14  51m
 
 

011: Chemnitz, Sachsen


Nach einer kurzen Sommerpause verlassen wir mit unserer aktuellen Folge gewohntes Terrain und sprechen eine Folge lang über ausschließlich ein Thema, über das alle Menschen in diesem Land gerade sprechen und dazu aktiv werden sollten: Die gewalttätigen Ausschreitungen und Aufmärsche von Nazis und Rechten in Chemnitz...


share





 2018-08-29  46m
 
 

010: #10UndMehrMissy, Diskussionen um Asyl und Hass im Netz


Ziemlich vieles läuft richtig schlecht – da lässt sich nichts schön reden. Viel eher ist es gar nicht so einfach passende Worte zu finden. Wir reden trotzdem in diesem Podcast: über Flucht, Asyl und Gegenkonzepte, über Hass im Netz und die Probleme des NetzDGs, aber auch Interventionen wie aktuelle Crowdfunding-Kampagnen und Behindert und verrückt feiern. Pride Parade Berlin.Die Shownotes gibt es wie immer direkt bei der Mädchenmannschaft.


share





 2018-06-27  39m
 
 

009: Fat Acceptance (auch für dicke Kinder!) und 5 Jahre NSU-Prozess


Nadia und Charlott haben sich in diesem Internet zusammengefunden und sprechen über ein weites Feld an Themen: Memes, die uns diesen Monat erfreuten, einen Text über dicke Kinder, der uns ärgerte, und den NSU-Prozess, der nun schon ein halbes Jahrzehnt läuft. Zum Abschluss gibt es ein Plädoyer dafür (gerade als Frau) allein zu reisen.Ausführliche Shownotes gib es direkt bei der Mädchenmannschaft.


share





 2018-05-22  39m
 
 

008: Dystopische Gesetzentwürfe aus Bayern


Diesen Monat blicken Anna und Charlott nach Bayern und fragen: Was geht? Wir diskutieren über da Polizeiaufgabengesetz sowie das Psychisch-Kranken-Hilfe-Gesetz und stellen in beiden Fällen fest, hier müssen weitreichende Systemfragen gestellt werden.Ausführliche Shownotes gibt es wie immer direkt bei der Mädchenmannschaft.


share





 2018-04-26  34m
 
 

007: Frauenkampftag, Equal Pay Day und LGBTQI-Lebensrealitäten unter der GroKo


Morgen ist der diesjährige Equal Pay Day. Aus diesem Anlass diskutieren Lantzschi und Charlott, was im aktuellen Koalitionsvertrag zum Thema Lohngleichheit steht. Danach bleiben wir gleich beim Koalitionsvertrag und analysieren, was in diesem (nicht) zu LGBTQI-Lebensrealitäten steht. Zunächst aber berichtet Lantzschi von den diesjährigen 8.März-Demos in Berlin und am Ende verraten wir noch welche Serien wir gerade gucken, um uns von all dem etwas abzulenken...


share





 2018-03-17  57m
 
 

006: §219a abschaffen und Happy Birthday an.schläge!


In der aktuellen Folge feiern Magda und Charlott den 35. Geburtstag des feministischen Magazins an.schläge, sind wenig begeistert von der aktuellen Debatte um den §219a und empfehlen Filme zu/als feministische Intervention und Podcasts rund um das Thema Trauer. Dies ist zu dem die Folge der smoothen Übergänge!Ausführlichere Shownotes gibt es bei der Mädchenmannschaft.


share





 2018-02-28  43m
 
 
  • 1
  • 2
  • 1
  • 2