Politik mit Schwung

Politik mit Schwung ist der Podcast von Gregor Schwung. Einmal pro Woche wird ein politisches Top-Thema erklärt – und zwar verständlich und in kurzer Zeit. Der Podcast richtet sich an alle, die sich nicht regelmäßig informieren, aber trotzdem verstehen wollen, was in der Politik los ist.

https://www.gregorschwung.de

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 7m. Bisher sind 125 Folge(n) erschienen. Dies ist ein wöchentlich erscheinender Podcast
subscribe
share



 

recommended podcasts


episode 116: Maut-Desaster: Warum Andreas Scheuer unter Druck steht


Es passiert nicht oft, dass die Opposition im Bundestag einen Untersuchungsausschuss einsetzt. Doch im Fall der misslungenen Einführung der Pkw-Maut war es absehbar.   Für Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) keine erfreuliche...


share





   13m
 
 

episode 115: Türkei: Warum Erdogan in Syrien einmarschiert


Noch vor kurzem waren sie enge Verbündete der USA – die Kurden in Syrien. Doch damit ist nun Schluss. Eine über Nacht getroffene Entscheidung von Präsident Donald Trump beendet diese Allianz.   Und sie macht es außerdem möglich, dass ein...


share





   11m
 
 

episode 114: Klimapaket: Warum es weder Pillepalle noch der große Wurf wurde


Die Bundesregierung hat es nun vorgelegt – ihr Klimaschutzpaket. Lange war es erwartet worden und die Erwartungen wurden immer größer. Angela Merkel soll beschwört haben, keine Pillepalle zu machen, in der SPD kündigte man einen großen Wurf an....


share





   12m
 
 

episode 113: Ukraine Affäre: Warum die US-Demokraten nun ein Amtsenthebungsverfahren gestartet haben


Es war das Telefonat, das das Fass zum Überlaufen brachte. Der von Donald Trump und dem ukrainischen Präsidenten Selenskij. Die Details der Ukraine-Affäre waren noch nicht alle bekannt, da kündigten die Demokraten ein Amtsenthebungsverfahren an....


share





   12m
 
 

episode 112: Hong Kong: Warum halten die Proteste weiter an, Ulf Röller?


Seit über zwei Monaten gehen die Menschen in Hong Kong nun auf die Straße. Was zunächst ein Protest gegen ein Auslieferungsgesetz war, wurde zu einer großen Demokratiebewegung.   Was die Demonstranten fordern, wer da demonstriert und wie...


share





 2019-08-26  17m
 
 

episode 111: Amokläufe: Warum passiert in den USA (mal wieder) nichts, Jan Philipp Burgard?


17 Amokläufe gab es in den USA allein dieses Jahr. Doch der in El Paso, Texas hat sich anders angefühlt, als die zuvor. Durch eine Verbindung zwischen dem Manifest des Täters und der Rhetorik Präsident Trumps erhielt er eine ganz neue politische...


share





 2019-08-12  13m
 
 

episode 110: Boris Johnson: Warum der No Deal Brexit kommt (feat. Annette Dittert)


Seine Vorgängerin hatte es immer ausgeschlossen, einen Austritt des Vereinigten Königreichs aus der EU ohne Deal. Doch der neue Premierminister Boris Johnson sieht dabei kein Problem.   Auch wenn das für ihn nur *eine* Möglichkeit für den...


share





 2019-07-29  14m
 
 

episode 109: Migration: Warum es eine humanitäre Krise an der US-Grenze zu Mexiko gibt


Es sind die höchsten Zahlen seit dem Jahr 2000 von Migranten, die über die amerikanisch-mexikanische Grenze in die USA kommen. Dass das System damit zu kämpfen hat, könnte man gut verstehen.   Doch dass in den Lagern für Migranten...


share





 2019-07-15  13m
 
 

episode 108: Kommissionspräsidentin: Warum Ursula von der Leyen nominiert wurde


Fast anderthalb Monate sind seit der Europawahl verstrichen, bis der Europäische Rat eine Nachfolgerin für Jean-Claude Juncker an der Spitze der Kommission nominiert hat. Kurz gesagt, es war kompliziert.   Wie die Wahl am vergangenen Dienstag...


share





 2019-07-08  10m
 
 

episode 108: Großbritannien: Warum Boris Johnson gute Chancen hat, Premierminister zu werden


In gut einem Monat wird Großbritannien einen neuen Premierminister haben. Dessen wichtigste und wohl schwierigste Aufgabe wird es sein, das Land aus der EU zu führen. Und das ist auch der Grund, warum das eines der wichtigsten Themen bei dem...


share





 2019-06-24  13m