Alles ist anders - Leben mit dem Krieg

Der russische Angriffskrieg auf die Ukraine ist eine Zeitenwende. Der Podcast "Alles ist anders" hat von Anfang an begleitet, was das genau bedeutet. In 27 Folgen haben die Hosts Fragen zum Schwerpunkt "Krieg in Europa" beantwortet: Wer ist Selenskyi? Was will Putin? Woher kommen die militärischen Erfolge der Ukraine? Wie könnte der Krieg enden? Aber auch: Wie geht es den Geflüchteten? In zwölf weiteren Folgen steht das "Leben mit dem Krieg" im Mittelpunkt. Was macht das mit den Menschen? Welche Auswirkungen gibt es in Deutschland? Und: Wie gehen Betroffene inzwischen damit um, dass sich ihr Leben nachhaltig verändert hat?

https://www.inforadio.de/podcast/feeds/alles-ist-anders-krieg-in-europa/alles-ist-anders-krieg-in-europa.html

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 31m. Bisher sind 42 Folge(n) erschienen. Dies ist ein wöchentlich erscheinender Podcast.

Gesamtlänge aller Episoden: 22 hours 25 minutes

subscribe
share






recommended podcasts


Maksym: Wie auch Männer die Ukraine verlassen – trotz Ausreiseverbot


Was machen ukrainische Männer, wenn sie nicht kämpfen wollen? Eine Option ist, das Land zu verlassen. Seit dem Angriff durch Russland geht das legal nur unter bestimmten Bedingungen. Wer diese nicht erfüllt und trotzdem vor dem Krieg in der Ukraine fliehen will, der greift zum Teil zu illegalen Methoden. Maksym aus der Ostukraine erzählt uns in dieser Folge "Alles ist anders" von seiner Flucht, die ihn nach mehreren Versuchen mit seiner Familie in Deutschland vereint hat...


share








 November 9, 2022  33m
 
 

Mari: Wie man den Krieg in Bildern verarbeitet – und nicht verzweifelt


Der Podcast "Alles ist anders" ist zurück aus der Pause – mit neuem Konzept und vielen Gesprächspartner:innen, die uns erzählen, wie der Krieg in der Ukraine ihr Leben verändert hat. Für die erste Folge haben wir mit Mari gesprochen. Sie ist Künstlerin, lebt in Kiew und zeichnet eigentlich die schönen Dinge des Lebens. Seit dem russischen Angriff auf ihr Land haben sich ihre Bilder aber schlagartig verändert...


share








 November 2, 2022  24m
 
 

Hörtipp: Ein halbes Jahr Angriffskrieg in der Ukraine


Am 24. Februar 2022 hat Russland eine Invasion gestartet und die Ukraine angegriffen. Das ist jetzt ein halbes Jahr her. Eine Zeit, die viele Schicksale und Lebenswege komplett verändert hat. Fünf solcher Geschichten hört ihr heute hier bei "Alles in anders" – in einem Ausschnitt des WDR-Nachrichten-Podcasts 0630. Da gibt es montags bis freitags ab 06:30 Uhr die wichtigsten Nachrichten des Tages. Wenn euch der Podcastausschnitt gefällt, hört doch gerne mal rein...


share








 August 24, 2022  22m
 
 

Hörtipp zur Energiekrise: Wie gerecht ist die Gasumlage?


Durch den Krieg in der Ukraine und ausbleibende Gaslieferungen aus Russland hat sich auch bei uns in Deutschland einiges verändert – so gehen die Preise für Gas, Strom, etc. momentan durch die Decke. Im Podcast "Energiekrise – und jetzt?" beantworten Journalisten und Experten aus den Wirtschaftsredaktionen der ARD jede Woche ganz konkrete Fragen zur Energiekrise...


share








 August 18, 2022  34m
 
 

Wie könnte der Krieg in der Ukraine enden? (27)


Mit dieser Folge wollen wir in die Zukunft schauen - auch wenn wir natürlich keine Glaskugel haben. Wie könnte es mit dem Krieg in der Ukraine weitergehen? Wie könnte er enden? Sieg, Eskalation oder ein Frozen Conflict? Und was geschieht mit Putin? Darüber sprechen Alina Braun und Florian Gregorzyk mit Expert:innen wie u.a. dem ehemaligen deutschen Botschafter in Moskau Rüdiger von Fritsch...


share








 June 29, 2022  35m
 
 

Nach der Flucht: Wie geht es den UkrainerInnen in Deutschland? (26)


Zehn Millionen Menschen haben seit dem Angriff Russlands auf die Ukraine ihre Heimat verlassen. Zwar sind die meisten innerhalb der Ukraine geflohen. Doch auch nach Deutschland sind viele ukrainischen Geflüchtete gekommen, die Schutz vor dem Krieg suchen. Wie geht es ihnen heute? In dieser Podcast-Folge von "Alles ist anders" hören wir Geschichten über grenzenlose ehrenamtliche Hilfe, glückliche Teenager auf einer Poolparty...


share








 June 22, 2022  35m
 
 

Was haben Afrika und Südamerika mit dem Ukraine-Krieg zu tun? (25)


Bei den Kontinenten Afrika und Südamerika denkt man nicht unbedingt an Verbindungen zu Russland und zum Ukraine-Krieg. Dass es davon aber jede Menge gibt, haben Alina Braun und Alexander Moskovic für diese Podcast-Folge recherchiert...


share








 June 15, 2022  32m
 
 

Belarus und Serbien: Russlands letzte Verbündete in Europa? (24)


Seit dem Krieg in der Ukraine steht Russland zunehmend isoliert da. Vor allem viele europäische Länder wenden sich politisch ab und versuchen, die wirtschaftliche Zusammenarbeit zu verringern. Anders ist das bei zwei Ländern, die Russland häufig als Brudervölker bezeichnet: Belarus und Serbien. In Belarus ist seit fast 30 Jahren Alexander Lukaschenko an der Macht...


share








 June 8, 2022  30m
 
 

Wie erlebt Deutschlands russischsprachige Community den Ukraine-Krieg? (23)


Der Krieg in der Ukraine bewegt die russischsprachige Community in Deutschland ganz besonders. Unterschiedliche Meinungen prallen aufeinander – auch, weil diese sehr heterogene Gruppe aus unterschiedlichen Gemeinschaften besteht. Das zeigen schon die Hosts Alina Braun und Alexander Moskovic: Beide haben russische Wurzeln. Alina ist aber in Kasachstan geboren und hat eine russlanddeutsche Migrationsgeschichte...


share








 June 1, 2022  44m
 
 

Vier Wochen Ukraine: Wie erlebt eine Korrespondentin den Krieg? (22)


Triggerwarnung: In dieser Folge geht es teilweise explizit um die Folgen von Gewalt. ARD-Korrespondentin Silke Diettrich hat einen Monat lang aus der Hauptstadt Kiew und dem Norden der Ukraine berichtet. Sie war im Ort Butscha und hat die Folgen des Angrifsskrieges Russlands gesehen. In dieser Folge "Alles ist anders" nehmen wir uns Zeit, uns ihre Erlebnisse anzuhören. Es sind Leidensgeschichten, die tief unter die Haut gehen...


share








 May 18, 2022  39m