Aktuelle Interviews

Täglich die wichtigsten Gespräche: aktuell und hintergründig. Mit Menschen, die wirklich etwas zu sagen haben - Experten und Entscheider. Ganz exklusiv, hochkarätig und prominent. Die Themen sind breit gefächert: Von Politik, Gesellschaft und Kultur über Wirtschaft und Wissenschaft bis hin zu Sport.

https://www.br.de/mediathek/podcast/aktuelle-interviews/481

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 6m. Bisher sind 3683 Folge(n) erschienen. .

Gesamtlänge aller Episoden: 17 days 4 hours 58 minutes

subscribe
share





recommended podcasts


Corona-Politik: Klaus Holetschek, bayerischer Gesundheitsminister (CSU)


Klaus Holetschek hat das beschlossene Ende der Lohnfortzahlung für Ungeimpfte in Quarantäne gegen Kritik verteidigt. Er sieht darin keine Impfpflicht durch die Hintertür. "Ich sehe das tatsächlich nicht so. Das Impfen ist eine individuelle Entscheidung und das bleibt es auch", sagte Holetschek.


share







   6m
 
 

Corona-Politik: Klaus Holetschek, bayerischer Gesundheitsminister (CSU)


Klaus Holetschek hat das beschlossene Ende der Lohnfortzahlung für Ungeimpfte in Quarantäne gegen Kritik verteidigt. Er sieht darin keine Impfpflicht durch die Hintertür. "Ich sehe das tatsächlich nicht so. Das Impfen ist eine individuelle Entscheidung und das bleibt es auch", sagte Holetschek


share







   6m
 
 

"Recht auf Demenz": Prof. Thomas Klie, Gerontologe, Rechtswissenschaftler und Autor


Demenz ist ein Schreckgespenst: Niemand will daran erkranken oder jemand damit pflegen müssen. Doch die Demenz existiert und die Gesellschaft muss sich damit auseinandersetzen. Denn es gibt ein menschenwürdiges Leben mit Demenz, wie auch ein Besuch beim Verein Füreinander in Utting am Ammersee zeigt.


share







   21m
 
 

Fünf Jahre Videobeweis im Fußball: Urs Meier, Fußballkommentator und ehemaliger Schweizer Fußballschiedsrichter


Urs Meier sieht den Videobeweis, den es inzwischen seit fünf Jahren gibt, kritisch. Damit geht es seiner Meinung nach beim Fußball nicht gerechter zu als vorher. Das Problem sei, dass der Video-Assistent nicht bei allen Spielen eingesetzt werde, so Meier. "Wo ist da die Gerechtigkeit, wo ist die Gleichheit? Oft wird er auch falsch eingesetzt."


share







   7m
 
 

Corona: Wie geht es an den bayerischen Hochschulen weiter? Bernd Sibler, bayerischer Staatsminister für Wissenschaft und Kunst (CSU)


Mit Stichproben soll an Bayerns Hochschulen sichergestellt werden, dass ab einer Sieben-Tage-Inzidenz von 35 nur noch Geimpfte, Genesene oder Getestete in den Gebäuden unterwegs sind. «Im Regelfall werden es strukturierte und engmaschige Stichproben sein», sagte Sibler.


share







   6m
 
 

Parlementswahl in Russland: Vladimir Kaminer, Schriftsteller


Die aktuelle Parlamentswahl in Russland wird im Ausland häufig als Pseudo-Wahl interpretiert. Der russisch-stämmige Autor Wladimir Kaminer glaubt, dass die meisten Menschen in Russland nicht wissen, was echte Demokratie ist.


share







   8m
 
 

Parlementswahl in Russland: Wladimir Kaminer, Schriftsteller


Die aktuelle Parlamentswahl in Russland wird im Ausland häufig als Pseudo-Wahl interpretiert. Der russisch-stämmige Autor Wladimir Kaminer glaubt, dass die meisten Menschen in Russland nicht wissen, was echte Demokratie ist.


share







   8m
 
 

Weltraumtourismus: Ulrich Walter, Astronaut


Nach den ersten Superreichen sind inzwischen auch schon "normale" Touristen auf Weltraum-Reise gegangen. Der deutsche Astronaut Ulrich Walter glaubt, dass von den purzelnden Preisen auch die Wissenschaft profitieren wird.


share







   9m
 
 

Wahlkampf-Endspurt: Claudia Roth, bayerische Spitzenkandidatin der Grünen für die Bundestagswahl


Claudia Roth hält die Wahl am 26. September für richtungsweisend: "Diese Wahl ist auch eine Wahl, ob man so weiterwurschtelt und den Status quo verwaltet oder wirklich bereit ist, Veränderung, und zwar in vielen Bereichen, zu schaffen."


share







   8m
 
 

50 Jahre Umweltschutzorganisation: Jennifer Morgan, Leiterin von Greenpeace International


Jennifer Morgan zieht 50 Jahre nach Gründung von Greenpeace eine positive Bilanz und sagt: "Es sind wirklich die Aktionen von Millionen von Aktivistinnen und Aktivisten und Unterstützerinnen und Unterstützer auf der ganzen Welt, die diese Geschichte von Greenpeace bis jetzt geschrieben haben."


share







   8m