Amerika, wir müssen reden!

Ingo Zamperoni ist mit der US-Amerikanerin Jiffer Bourguignon verheiratet und hat viel Verwandtschaft in den Staaten. Die ist auch nach der Abwahl von Ex-Präsident Trump gespalten - zwischen Republikanern und Demokraten. Ingo Zamperoni und Jiffer Bourguignon haben in diesem Podcast den Machtwechsel in den USA und die Vereidigung des neuen Präsidenten verfolgt. Jetzt beobachten die beiden, wie sich ihr zweite Heimat unter Joe Biden verändert. Darüber reden sie in dem Podcast auch mit dem ehemaligen Präsidenten, Barack Obama.

https://www.ndr.de/nachrichten/info/podcast4932.html

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 28m. Bisher sind 56 Folge(n) erschienen. Alle zwei Wochen gibt es eine neue Folge dieses Podcasts.

Gesamtlänge aller Episoden: 1 day 1 hour 28 minutes

subscribe
share






recommended podcasts


Kein Recht mehr auf Abtreibung


Jiffer ist noch immer geschockt und wütend über das Urteil des Supreme Court zur Abtreibung. Sie hat zahlreiche Nachrichten von Freundinnen und Frauen aus den USA bekommen, die sich auch schon fragen, ob sie bald nicht mehr zur Wahl dürfen, wenn das so weitergeht mit dem Paradigmenwechsel durch die konservativen Richter. Gleichzeitig feiern viele Republikaner. Auch junge Pro-Life Anhängerinnen...


share








   39m
 
 

Politik-Krimi zur Prime-Time


Zur besten Sendezeit im amerikanischen Fernsehen wird die öffentliche Anhörung des Untersuchungsausschusses übertragen. Was passierte am 6...


share








   34m
 
 

Viele Fragen nach Amoklauf


Das Attentat an einer Grundschule im texanischen Uvalde hat die USA erschüttert. Warum passiert so etwas immer wieder in diesem Land und warum ist es so schwer etwas gegen die Waffengewalt in den USA zu tun? Tagesthemen-Moderator Ingo Zamperoni spricht darüber mit seiner amerikanischen Frau über die Waffengesetze. Die Journalistin Jiffer Bourguignon wünscht sich für die Zukunft wieder eine Folge mit glücklichen Geschichten aus ihrer Heimat, leider gibt es diese im Moment aber nicht. https://www...


share








 2022-05-30  44m
 
 

Rassistischer Massenmord in Buffalo


Todesstrafe, Waffenrecht, Abtreibung. Amerika ist weiter tief gespalten, zuletzt über die Frage, was das Leben eines Einzelnen wert ist. Wenn Ungeborene ein Recht auf Leben haben, haben es dann nicht auch die zehn Schwarzen, die am Wochenende beim Einkaufen in Buffalo erschossen wurden? Ingo und Jiffer diskutieren über die Folgen der Trump-Ära, in der Hass und Rassismus zugenommen haben...


share








 2022-05-17  40m
 
 

Lend Lease Act


Zum Tag der Pressefreiheit wird Ingo und Jiffer einmal mehr klar, dass unabhängige Berichterstattung überhaupt nicht selbstverständlich ist, wie es Russland leider zahlreiche Male auf negative Weise bewiesen hat. Damit blicken die beiden in der heutigen Folge auf den Ukraine-Krieg – und auf zwei weitreichende Entscheidungen der Parlamente in den beiden Heimatländern unserer Hosts...


share








 2022-05-03  29m
 
 

Frieden schaffen ohne Waffen?


Zum ersten Mal hat US-Präsident Joe Biden zum traditionellen Ostereierrollen im Garten des Weißen Hauses eingeladen. Vergangenes Osterfest ist die Zeremonie wegen der Pandemie ausgefallen. Ingo und Jiffer sprechen in dieser Folge aber auch über die Ostermärsche in Deutschland. Es geht um die Frage, wie der Westen in der Ukraine helfen kann, ohne den Konflikt zu verschärfen und dabei Kriegspartei zu werden...


share








 2022-04-19  28m
 
 

Grammy Awards mit Präsident Selenskyj


Der Krieg in der Ukraine war auch das Thema bei den Grammy Awards. Mit einer bewegenden Videobotschaft von Präsident Selenskyj. John Legend widmete dem Land einen Song. Ingo und Jiffer schauen auch zurück auf den Ohrfeigen-Eklat bei der Oscar-Verleihung. https://www.tagesschau.de/ausland/will-smith-ohrfeige-austritt-oscar-acadamy-101.html


share








 2022-04-04  36m
 
 

Biden warnt


Joe Biden kommt nach Europa. Denn der Krieg in der Ukraine ist auch für die USA im Fokus und US-Präsident Biden hat sogar Vorwürfe bekräftigt, Russland erwäge den Einsatz von Chemiewaffen in der Ukraine. In dieser Folge sprechen Ingo und Jiffer aber auch über das, was Amerika gerade innenpolitisch bewegt: Am höchsten Gericht der USA soll bald erstmals eine schwarze Frau Recht sprechen. Präsident Biden hat Ketanji Brown Jackson als Richterin auf Lebenszeit vorgeschlagen...


share








 2022-03-22  38m
 
 

Der amerikanische Umgang mit dem Ukraine-Krieg


Die Lage in der Ukraine ändert sich unentwegt. Seit der letzten Podcast-Folge ist die Welt eine andere geworden. Zwar ist die Ukraine für viele Amerikanerinnen und Amerikaner gefühlt weit weg, doch auch für die Regierung von Biden ist der Ukraine-Krieg ein bestimmendes Thema. Das wurde auch klar bei der zurückliegenden "State of the Union"-Rede vom US-Präsidenten, in der er über die Lage der Nation sprach...


share








 2022-03-08  22m
 
 

Für Amerikaner ist die Ukraine weit weg


Joe Biden muss noch viel telefonieren, damit aus der Krise zwischen der NATO und Russland kein Krieg entsteht. Immer wieder warnt der US-Präsident vor einem Einmarsch der russischen Truppen in der Ukraine. Ingo und Jiffer fragen sich, was er und die Geheimdienste damit erreichen wollen. Nachgefragt hat Ingo Zamperoni auch bei NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg in den ARD-Tagesthemen am Wochenende auf der Münchner Sicherheitskonferenz. Analyse der Münchner Sicherheitskonferenz: https://www...


share








 2022-02-21  33m