Anekdotisch Evident. Kultur und Wissenschaft durchs Prisma der Plauderei

Zwei Stimmen, ein Thema: Ob Luxus, Scham oder Einsamkeit - wir graben uns ein und gleichen das Allgemeinwissen mit unseren eigenen Erfahrungen ab. Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.

https://anekdotisch-evident.de

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 1h13m. Bisher sind 71 Folge(n) erschienen. Alle 5 Wochen erscheint eine Folge dieses Podcasts.

Gesamtlänge aller Episoden: 3 days 7 hours

subscribe
share






recommended podcasts


episode 54: Das Kafkaeske und Einsamkeit


Kafkaeske Zustände sind nicht nur in dystopischer Literatur zu finden, sondern zunehmend auch in unserer digital geprägten Gegenwart, wie Alexandra zeigt. Und Katrin reflektiert über Denkanstöße, die ihre Sicht auf die Einsamkeit verändert haben.


share








   1h1m
 
 

episode 53: Glück und Schreiben


Keine Sorge, in dieser Folge geht es nicht um den Glücksbegriff der Tee-Industrie oder den sicheren Weg in die Zufriedenheit! Und es geht um das das Aufschreiben von Gedanken, Gefühlen und Beobachtungen - was bedeutet das Schreiben für unser Leben?


share








 April 3, 2024  1h3m
 
 

episode 52: Schweigen und Gewissen


Alexandra versucht sich an einer Ehrenrettung des Schweigens. Denn gerade im Ungesagten, das jede Konkretisierung verweigert, kann Heilungspotenzial stecken. Katrin findet bei Hannah Arendt, wie trügerisch das "gute Gewissen" sein kann.


share








 February 21, 2024  57m
 
 

episode 51: Vertrauen und Obsessionen


Katrin plädiert in dieser Folge für Vertrauen. Denn Vertrauen ist die Grundvoraussetzung für gute Beziehungen. Alexandra wagt sich in die faszinierende Welt der Obsessionen und Manien, die vom belastenden Weltgeschehen ablenken


share








 January 17, 2024  59m
 
 

Sehnsucht und Ambivalenz


Zwei Haltungen und Strategien, die uns das Leben oft erleichtern, sind die Sehnsucht und die Ambivalenz.


share








 December 13, 2023  54m
 
 

episode 49: Zukunft und Hässlichkeit


Diesmal beschäftigen wir uns mit der hässlichen Zukunft und der Zukunft der Hässlichkeit. Ist ein schönes Leben nur im Hier und Jetzt möglich? Und werden wir je aufhören, uns hässlich zu fühlen?


share








 November 15, 2023  54m
 
 

episode 48: Heuchelei und Zufriedenheit


Alexandra und Katrin haben beide Sophie Passmanns Buch "Pick me-Girls" gelesen und diskutieren diesmal über zwei Themen, die sie dabei besonders angesprochen haben. Bei Alexandra ist es die Heuchelei, bei Katrin die Zufriedenheit. Wie das zusammenpasst?


share








 October 11, 2023  53m
 
 

episode 47: Gemeinschaft und Komplimente


Katrin sucht nach Zugehörigkeit und Gemeinschaftsgefühl. Wie finden Leute, die uns annehmen, wie wir sind? Alexandra hadert mit Komplimenten und der pauschalen Kritik daran. Schließlich stärken sie das Selbstbewusstsein und können Beziehungen bereichern.


share








 September 13, 2023  54m
 
 

episode 46: Körper und Messlatten


Alexandra fragt sich, was unsere Beziehung zum Körper prägt. Ist es möglich eine authentische Beziehung zu seiner Leiblichkeit aufzubauen? Katrin hadert mit der inneren Stimme, die ihr immer neue Messlatten vorlegt. Über Ansprüche und Perfektionismus.


share








 August 16, 2023  54m
 
 

episode 45: Zeit und Masken


Katrin fragt sich, wie wir in dem gesellschaftlichen Rahmen, der unser Zeitempfinden bestimmt, einen gesunden Umgang mit der Zeit finden können. Alexandra ist fasziniert von Masken, hinter denen man sich verstecken oder sein Innerstes ausdrücken kann.


share








 July 12, 2023  58m