Anekdotisch Evident. Kultur und Wissenschaft durchs Prisma der Plauderei

Katrin Rönicke und Alexandra Tobor färben graue Theorie mit persönlichen Erfahrungen ein. In jeder Folge unterhalten sie sich über ein Thema, das ihnen am Herzen liegt – so finden Anekdoten und wissenschaftliche Evidenz auf unterhaltsame Art zueinander.

https://anekdotisch-evident.de

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 1h19m. Bisher sind 46 Folge(n) erschienen. Dieser Podcast erscheint alle 1 Monate.

Gesamtlänge aller Episoden: 2 days 28 minutes

subscribe
share





recommended podcasts


episode 35: Angst


Wer lebt, hat Angst: Schon als Kinder fürchteten wir uns - auch Erwachsene kennen sie. Ängste gehören zu jeder Entwicklungsphase des Menschen. Während manche irrational sind, lassen andere unsere Alarmanlagen zurecht aufheulen, sie sind überlebenswichtig.


share







   1h25m
 
 

Nachschlag Neid


Wir sprechen über eure Kommentare und Anmerkungen, die Rolle des Wortes "Neid" in der Sozialpolitik, die Problematik unreflektierter Privilegien und den Neid als Quell von großer Kreativität und Schaffenskraft.


share







 2021-09-30  n/a
 
 

episode 34: Nähe


Die Corona-Krise hat die Welt gezwungen, sich mit Nähe und Distanz auseinanderzusetzen. Während den einen der Wert von Berührungen und Gemeinschaft schmerzhaft bewusst wurde, atmeten andere, die täglich Belastung durch zu viel Nähe erfahren haben, auf.


share







 2021-09-10  1h27m
 
 

episode 33: Neid


Neid hat viele Gesichter, und die meisten von ihnen sind Fratzen. Egal, ob er unverhohlen geäußert wird oder als Gerechtigkeitssinn oder scharfsinnige Kritik daherkommt; der Neid fügt vor allem den Neidern Schaden zu.


share







 2021-06-17  1h20m
 
 

Nachschlag Kindheit und Fortschritt


Warum der Satz "Das ist nichts für Kinder" betrüblich ist, warum Kinder sehr individuell über- und unterfordert sind und was "Reflexive Modernisierung" mit Fortschritt zu tun hat.


share







 2021-05-27  42m
 
 

episode 32: Fortschritt


Wieder einmal eine janusköpfige Sache: Der Fortschritt hat uns viel Gutes gebracht. Gesundheit, weniger Hunger und bessere Luft, sogar weniger Arbeit, mehr Freiheit und weniger Kriege. Doch im Namen des Fortschritts wurde auch viel Leid verursacht.


share







 2021-04-22  1h13m
 
 

Nachschlag Öffentlichkeit


Wie kann man eine gute Balance erreichen, eine Öffentlichkeit schaffen, in der wir auch dann sicher bleiben, wenn wir Privates preisgeben? Wir finden: Nicht jedeR muss politisch sein. Pick your battles.


share







 2021-04-06  42m
 
 

episode 31: Kindheit


In dieser Folge beschäftigen wir uns mit der Dialektik der Kindheit. Welche Widersprüche und Ambivalenzen stecken in dieser Phase, die ausnahmslos alle Erwachsenen durchlebt haben? Ist unsere Gesellschaft infantil, wie vielerorts behauptet wird?


share







 2021-03-10  1h22m
 
 

Nachschlag Humor


Wann ist eigentlich Schluss mit lustig? Darf Humor weh tun? Muss jede Film-, Serien- oder Romanfigur politisch korrekt sein? Was hat Humor mit Macht zu tun? Wie geht eigentlich Humorkompetenz? Und wie kann Humor heilen?


share







 2021-02-25  37m
 
 

episode 30: Öffentlichkeit


Öffentlichkeit gibt dem Besonderen eine Bühne. Sie ist Grundvoraussetzung der Demokratie, ein Forum, in dem ausgehandelt wird, wie wir miteinander leben wollen. Wir fragen nach den Verlusten und Gewinnen des Wandels von Öffentlichkeit.


share







 2021-01-28  1h29m