Anekdotisch Evident. Kultur und Wissenschaft durchs Prisma der Plauderei

Katrin Rönicke und Alexandra Tobor färben graue Theorie mit persönlichen Erfahrungen ein. In jeder Folge unterhalten sie sich über ein Thema, das ihnen am Herzen liegt – so finden Anekdoten und wissenschaftliche Evidenz auf unterhaltsame Art zueinander.

https://anekdotisch-evident.de

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 1h19m. Bisher sind 29 Folge(n) erschienen. Dieser Podcast erscheint alle 1 Monate
subscribe
share





recommended podcasts


ae008 Emanzipation


Was ist Emanzipation eigentlich? Wo finden wir sie? Wo findet sie noch heute statt, welche Bedingungen braucht sie und wie geht persönliche Emanzipation? - Stoff, für viele Anekdoten und noch mehr Evidenz aus Historie und Gegenwart der Menschheit.


share







 2017-11-29  1h17m
 
 

ae007 Einsamkeit


Es gibt wenige Zustände, die so janusköpfig sind wie die Einsamkeit: Des einen loyalster Freund, des anderen größter Feind, kann sie sowohl als beklemmend wie als befreiend erlebt werden.


share







 2017-10-31  1h14m
 
 

ae007 Einsamkeit


Es gibt wenige Zustände, die so janusköpfig sind wie die Einsamkeit: Des einen loyalster Freund, des anderen größter Feind, kann sie sowohl als beklemmend wie als befreiend erlebt werden.


share







 2017-10-31  1h14m
 
 

ae006 Studieren


„Zuviel Zeit mit Studieren verwenden ist Faulheit, es nur als Schmuck zu verwenden - Affektiertheit; nur danach zu urteilen - Gelehrtenwahn.“ In diesem Zitat von Sir Francis Bacon bündeln sich aktuelle Fragen nach dem Wert von akademischer Bildung.


share







 2017-09-22  1h24m
 
 

ae005 Irland


Irland ist ein Land der Gegensätze: Thema von Sehnsuchtskalendern und melodramatischen Filmen, Inspiration für epische Fantasy und ein Paradies für Individualtouristen. Aber auch ein von seiner Geschichte gebeuteltes Land.


share







 2017-07-22  1h19m
 
 

ae004 Fotografie


Wir dokumentieren und inszenieren unseren Alltag und nehmen am Leben Fremder teil. Ist die Bilderflut ein Fluch oder ein Segen? Wie verändert Fotografieren unsere Erfahrung? Wie viel konstruktive und zerstörerische Macht können Fotografien entwickeln?


share







 2017-05-26  1h37m
 
 

ae003 Garten


Was ist ein Garten, wenn nicht der Ort hinterm Haus, wo im Sommer gegrillt wird und man in Ruhe ein Buch lesen kann? Hübsch anzuschauen, wenn alles blüht oder praktisch, wenn ein paar Kräuter darin wachsen.Doch Gärten sind viel mehr als das...


share







 2017-04-19  1h15m
 
 

ae002 Scham


In der zweiten Folge präsentieren wir euch ein Bouquet unserer schönsten Blamagen, Wissens- und Staunenswertes über die Scham, handfeste Forschung und verschämte Plauderei.


share







 2017-03-22  1h13m
 
 

ae001 Luxus


In der ersten Folge unseres neuen Podcasts sprechen wir über die glanz- und peinvollen Facetten des Luxus.


share







 2017-02-19  1h13m