ansatzWEISE

Wir Menschen in der momo - momente organisieren GmbH entwickeln Software für die soziale Arbeit, die wir selbst ausüben. Die Zeit, die wir dadurch vielleicht gewinnen, wollen wir auch zum öffentlichen Nachdenken nutzen: wie wollen wir unser gesellschaftliches Zusammenleben gestalten? Wie geht echte Kooperation? Was können wir dazu beitragen, dass es gut wird oder gut bleibt? Momo ist ein Tochter-Unternehmen der GeBEG - Gesellschaft für Bildung, Erziehung und Gesundheit.

https://ansatzweise.de

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 1h4m. Bisher sind 7 Folge(n) erschienen. Dieser Podcast erscheint alle 11 Tage.

Gesamtlänge aller Episoden: 7 hours 43 minutes

subscribe
share






recommended podcasts


  • 1
  • 1

episode 7: Die Welt des Hörens


Verschiedene Möglichkeiten des Hören besprechen Luci, Luca und Christian.


share








 2021-01-08  21m
 
 

episode 6: Was wir sage


Was wir sagen. Wie wir es sagen und ob wir es sagen!?


share








 2020-12-25  1h19m
 
 

episode 5: Kapazitäten Zugänge Sicherheiten


Wie Kapazitäten zu Zugängen werden und Zugänge Sicherheiten gewähren.


share








 2020-12-18  2h3m
 
 

episode 4: Mit Filmen erinnern


Sozialarbeiter Benjamin trifft sich mit dem Jugendlichen Janik - zu einer Video-Zeitreise an den Beginn ihrer gemeinsamen Jugendhilfe-Geschichte.


share








 2020-12-16  26m
 
 

episode 3: Unsere Herkunft und unser Zusammenkommen


Ein gepflegtes Zeitfenster zum hinein hören; eine vertiefende Exploration in Teile der individuellen Herkunftsgeschichten einiger Mitarbeiter der momo GmbH sowie der GeBEG mbH.


share








 2020-12-13  1h4m
 
 

episode 2: Die Geschichte der momo GmbH


Wie Menschen dank ihrer Entwicklungsgeschichten mit einem sozialen Träger unterstützende Software für sich selbst entwickelten.


share








 2020-04-19  1h24m
 
 

episode 1: Am Ende waren wir Maschinen


Zwei IT-Menschen der momo GmbH, ein Medienmensch der GeBEG und ein Text.


share








 2019-11-17  1h3m
 
 
  • 1
  • 1