Anstuss

Fußball ist alles. Und manchmal darf man alles nicht so ernst nehmen. Fabian Wittke und Michael Augustin sind als Reporter in der Bundesliga und bei Welt- und Europameisterschaften unterwegs. Sie nehmen Euch mit in die Stadien, in den Spielertunnel und an die Buffets in Presseräumen. Jede Woche neu. Günstiger kommt Ihr an keine Dauerkarte. See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

https://podcast.sport1.de/podcasts/anstuss-der-fussballpodcast/

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 58m. Bisher sind 75 Folge(n) erschienen. Jede Woche gibt es eine neue Folge dieses Podcasts.

Gesamtlänge aller Episoden: 2 days 23 hours 31 minutes

subscribe
share





episode 75: Wenn Werner Bremen das Nordderby verliert


Anstuss. Der Fussballpodcast


share







   1h4m
 
 

episode 74: Wenn die Gnabry-Sonne über Stuttgart strahlt


Deutschland ist wieder wer - der WM-Qualifikationsgruppentabellenführerbesieger. 6:0. Sechszunull gegen Armenien! Oliver Bierhoff kann spätestens jetzt schon mal den WM-Reiseführer aus dem Regal holen. Oder wie wir sagen: Den Katarlog. Das DFB-Zukunftsteam macht jedenfalls einen überzeugenderen Eindruck als das CDU-Zukunftsteam. Darauf schnell noch eine La-Ola. Stuttgart hat soooooooo gut getan...


share







   48m
 
 

episode 73: Wenn Hansi Flick den Liechtenstein ins Rollen bringt


Endlich. Es zieht nicht mehr. Das Transferfenster ist geschlossen. Das heißt: Für Filip Kostic, Amin Younes und Marco Friedl ist das Tor zum Geld dicht. So ein Pech. Ansonsten parkt Hansi den Flick-Bus ab sofort in der Otto-Flick-Schneise. Gegen Armenien gibt´s übrigens nur Freikarten. Und für Freistöße haben sie beim DFB jetzt einen eigenen Trainer. Oder wie wir sagen: Freistuss!


share







   1h1m
 
 

episode 72: Wenn der FC Bayern dreisame Spitze ist


Das Holtmann ja als Bochumer im Kopf nicht aus. Jay-Jay Okocha hätte seine Freude gehabt an diesem Tor, das Profi-Gamer selbst an der Playstation nicht nachspielen können. Unser Beifall gehört aber natürlich den Werksclubs aus Wolfsburg, Hoppenheim und Leverkusen, die geschlossen wie nie an der Tabellenspitze stehen. Chapeau oder Chapuisat, wie man früher in Dortmund gesagt hat...


share







   46m
 
 

episode 71: Wenn im Haaland Tore die einzige Währung sind


Habt Ihr Euch am Wochenende auch gefragt: Seit wann spielt die zweite Liga samstags um 15:30 Uhr? Um dann kurz darauf festzustellen: Ach nee, ist ja Bundesliga. Zum Glück gibt`s in der Liga der Langeweile eine einsame Insel namens Haaland. Wie hat die Erfolgsband "Pur" einst schon gesungen: "Komm mit mir ins Haaland, auf deine eigene Reise. Komm mit mir ins Haaland, der Eintritt kostet den Verstand. Komm mit mir ins Haaland, und tu's auf deine Weise." Und jetzt alle: Feuerzeuge raus!


share







 2021-08-16  53m
 
 

episode 70: Wenn der VfL Wolfsburg das Regelheft verbommelt


Endlich wieder Bundesliga. Endlich wieder Augsburg gegen Hoffenheim. Aber, Fuß vom Gas, nicht so schnell. Wir leiden noch unter dem Pokal-Jetlag. Oder wie man in Wolfsburg sagt: Sechs sells. Während Michael noch gegen die olympischen Augenringe ankämpft, sehen die Augen von Fabian einen Deutschen Meister, der nicht Bayern München heißt. Kommt rein: Es wird sensationell.


share







 2021-08-10  59m
 
 

episode 69: Wenn Olympia zur Nebensache wird


Wir senden nicht von Hooge, aber trotzdem Hallig. Michael sitzt bei den Olympischen Spielen im Tokio Hotel und die Technik muss durch den Monsun. Wir sind trotzdem wieder da. In der Gastro-Sprache: Ein Soft-Openig. Die Zweite Liga wartet schließlich nicht auf uns. Knackt Simon UnTerodde Tage den Dieter Schatzschneider Rekord? Wird der HSV Meister? Steigt Werder auf und Hannover 96 wirklich ab? Und was wird aus Fiete Arp? Es gibt viel zu tun, packen wir es an!


share







 2021-08-02  50m
 
 

episode 68: Wenn die Mannschaft in London ihr Löwlight erlebt


Ihr habt schon alle Analysen zum EM-Aus der "Die Mannschaft" gehört? Nein. Diese hier noch nicht. Wir erklären Euch, warum der Matchplan mit Peter Maffay nicht aufgegangen ist und wundern uns, warum Jamal Musiala - erstens - so lange aufbleiben und - zweitens - erst so spät mitspielen durfte. Wird mit Hansi Flick nun alles wieder gut oder alles nur weniger schlecht? Hier kriegt Ihr die Antworten - und Gute-Nacht-Geschichten aus Bukarest gratis dazu. Merkt Euch: Best Never Bukarest!


share







 2021-07-01  56m
 
 

episode 67: Wenn Leon Scoretzka unsere Herzen erobert


Wittkepedia sagt: Amsterdam zählt schätzungsweise 200 Kanäle. Morgen steigt hier das erste „Grachtelfinale“ dieser EM zwischen Wales und Dänemark. Michael ist heiß auf dieses Spiel aber zu kalt angezogen. Fabian dagegen hat seine EM-Residenz in St. Petersburg verlassen und übt für seinen nächsten EM-Einsatz gerade Hauptstädte. Rumänien: Budapest. Ungarn: Bukarest. Oder doch umgekehrt? London ist definitiv die Fußball-Hauptstadt dieser EM – mit einem Highlight oder Löwlight für Jogi? We will see…


share







 2021-06-25  51m
 
 

episode 66: Wenn Goalsens das Tor zum Achtelfinale öffnet


So stark wie gegen Portugal haben wir Lukas Podolski schon lange nicht mehr mit dem DFB-Adler auf der Brust gesehen. Was außerdem auffällt bei dieser EM: Immer mehr Eigentore kommen von Dortmunder Spielern. Muito obrigado. Vamos Jogi! Wir sprechen in unserer zweiten EM-Folge natürlich über Sassuolo Calcio, weil Michael gerade in Italien ist. Und über russische Großverdiener, die mit Speedbooten über die Newa brettern, weil Fabian noch immer in St. Petersburg residiert. Arrividerci und viel Spaß!


share







 2021-06-20  49m