♥ Arsch rein Brust raus │Monika Pitzl HashtagYourself

Monika Pitzl - Praktikerin im Bereich Achtsamkeit, Selbstliebe, GFK, Achtsamkeit, Tantra, offene Beziehungsmodelle uvm. Mein Podcast gibt Dir Input für mehr Achtsamkeit, Selbstliebe, Abgrenzung, Selbstvertrauen und Sexualität. Einfach für ein mehr an "Arsch rein - Brust raus." Wenn dir mein Podcast gefällt abonniere ihn und lass mir bitte eine Bewertung da. Schickt mir gerne euren Kommentar oder eure Anregungen bzw. Fragen. Büchertipps und Vertiefung der Themen gibts auf meinem Blog http://www.monikapitzl.de/leseecke/ Folg mir auf Instagram https://www.instagram.com/monika_pitzl

https://anchor.fm/hashtagyourself

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 16m. Bisher sind 15 Folge(n) erschienen. Alle 5 Tage erscheint eine Folge dieses Podcasts
subscribe
share



 
  • 1
  • 2
  • 1
  • 2

episode 15: Frisch rasiert - Unser offenes Beziehungsexperiment


In der neuen Podcast Folge (Link in der Bio!) geben wir Einblick in unser offene Beziehung Experiment, das nach einigen Jahren eigentlich gar kein Experiment mehr ist. Die Folge habe ich zusammen mit @philipp_pitzl aufgenommen und wir dachten, wir beschreiben erst mal den Ist-Stand und erklären in den nächsten Podcast Folgen wie wir dazu gekommen sind, so frei, achtsam und bedürfnissorientiert zu leben - mit viel Kommunikation. Sei gespannt auf die weiteren Folgen...


share





   23m
 
 

episode 14: Kennst Du den Unterschied zwischen Wunsch und Bedürfnis?


Kennst Du den Unterschied zwischen Wunsch und Bedürfnis? Mir war lange nicht klar, dass es einen Unterschied zwischen Wünsche und Bedürfnisse gibt. Warum nicht? - Weil ich nicht darüber nachgedacht habe.  Daraufhin habe ich mich in diese Thematik eingearbeitet und ich durfte so einige Erkenntnisse gewinnen, die ich heute mit dir teilen möchte.   Mehr in meinem Blog unter www.monikapitzl.de  oder einfach mal in  meine weiteren Podcasts reinhören...


share





   17m
 
 

episode 13: Wertschätzung, Respekt, Anerkennung und Liebe beginnt bei DIR SELBST FÜR DICH SELBST.


 Wertschätzung, Respekt, Anerkennung und Liebe  beginnt bei DIR SELBST FÜR DICH SELBST. Du hast ein Recht darauf. Sei es  dir wert! Denn dann bist du unabhängiger und freier von der Meinung,  den Launen, den Werten, der Wertschätzung und Anerkennung der anderen.  Denn du weisst, du bist bereits anerkannt, du bist bereits wertgeschätzt  und du bist bereits geliebt. – VON DIR SELBST
Mehr in meinem Blog unter www.monikapitzl...


share





   8m
 
 

episode 12: Kannst du ein Nein akzeptieren? Versuche die Perspektive des anderen zu Verstehen.


Kannst du ein Nein akzeptieren? Versuche die Perspektive des anderen zu Verstehen. Oftmals sind wir persönlich beleidigt, fühlen uns vielleicht sogar minderwertig oder angegriffen wenn wir ein Nein hören. Wir wurden zurückgewiesen. Dabei gibt es aber immer zwei Seiten, also Jeder von uns setzt seine Prioritäten anders, hat andere Wünsche und Bedürfnisse und jeder sieht seine Welt aus seiner Sicht, also durch die eigene Brille.Um das zu lernen, benötigst du Mitgefühl für den Anderen...


share





 2019-07-14  19m
 
 

episode 11: 1 Tag 24 Stunden 1.440 Minuten 86.400 Sekunden - Rennst du noch oder lebst du schon


1 Tag 24 Stunden 1.440 Minuten 86.400 Sekunden - Rennst du noch oder lebst du schon Alles schnell schnell, alles auf einmal, alles muss nichts kann – wie kommst du da raus? Was hat das mit meinen Kindern, meinem Berufsleben, meinem Alltag und meinem Sexleben zu tun? Hör die neue Podcastfolge und lies gerne auch den ausführlichen Blog auf der Homepage dazu...


share





 2019-07-09  29m
 
 

episode 10: Was redet mein Gehirn eigentlich den ganzen Tag mit mir?


Was redet mein Gehirn eigentlich den ganzen Tag mit mir? Unser Gehirn spricht den ganzen Tag mit uns, achte darauf was es sagt und ob es tatsächlich wahr ist. Mehr dazu in meinem Blog auf der Homepage www.hashtagyourself.deHier kommst du direkt auf die Links: https://linktr.ee/monika_pitzlSchau gerne auch bei Instagram vorbei und folge mir @monika_pitzl https://www.instagram.com/monika_pitzl/???? Ganz liebe GrüßeMonika Ich freu mich immer über Likes, Feedback und Anregungen.


share





 2019-07-08  16m
 
 

episode 9: Hör auf zu jammern, stehe auf und laufe einfach mal los! Arsch rein - Brust raus


Arsch rein - Brust raus! Hör auf zu jammern, stehe auf und laufe einfach mal los! Klingt  krass… ABER…. Heute kann ich ganz bewusst dazu stehen und offen und  ehrlich sagen, es gab Zeiten in meinem Leben, in denen war ich ganz und  gar nicht in meiner Inneren Mitte, eher hatte ich das Gefühl, ich stehe  tatsächlich neben mir.
Ich habe die Welt und mein Leben durch  einen grauen Filter wahrgenommen...


share





 2019-07-03  21m
 
 

episode 8: Zuviel Empathie - finde eine gesunde Balance


Zu viel Empathie?  Dann wird es Zeit für mehr Respekt für deine (erwachsenen) Mitmenschen, mute ihnen zu für ihre eigenen Bedürfnisse einzustehen.Klingt erst mal seltsam, oder? Wenn ich zu viel Empathie für mein Gegenüber empfinde, also mir oft denke, was derjenige vielleicht gerade braucht, (gedachte Erwartungen oder Bedürfnisse meines Gegenübers) dann bin ich respektlos? Ich behaupte JA und ich werde es dir im Laufe dieses Blogbeitrages auch erklären...


share





 2019-06-28  16m
 
 

episode 7: Pech oder Glück - warum ein Perspektivenwechsel hilft


Ich hab einen Podcast gemacht zum Thema: Alles selbstverständlich – oder etwa nicht? Ein Perspektivenwechsel 

  • Ich habe gekocht, das Essen steht auf dem Tisch – ganz selbstverständlich.
  • Mein Mann hat Lebensmittel eingekauft – ganz selbstverständlich.
  • Meine Tochter schläft seelenruhig in ihrem Bett – ganz selbstverständlich.
  • Ich wache morgens  auf – ganz selbstverständlich.
  • Es funktioniert alles wie ich mir das vorstelle – ganz selbstverständlich...


share





 2019-06-17  15m
 
 

episode 6: Eigene Bedürfnisse und Wünsche erkennen und mit den Konsequenzen zurecht kommen


Die Folge ist quasi eine mitten in der Natur Folge - beim Ausreiten. Ich habe mich mit den Themen eigene Bedürfnisse erkennen und respektieren beschäftigt, mit den einhergehenden Konsequenzen und Gefühlen, das Meinungsverschiedenheiten vollkommen in Ordnung sind und warum es langfristig nicht hilft, Dinge unter den Teppich zu kehren...


share





 2019-06-11  15m
 
 
  • 1
  • 2
  • 1
  • 2