Audio Podcast: Angela Merkel - Die Kanzlerin direkt

Der RSS-Feed zum Abonnieren der Audio-Podcasts der Bundeskanzlerin

https://www.bundeskanzlerin.de/bkin-de/service/rss-feed/1001598-1001598

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 4m. Bisher sind 1340 Folge(n) erschienen. Dieser Podcast erscheint alle 0 Tage
subscribe
share



"Zu früh, um die strengen Regeln zu lockern“


"Wir alle werden ein ganz anderes Osterfest erleben als je zuvor", erklärt Kanzlerin Merkel in ihrem aktuellen Podcast. Aber die Einschränkungen seien "buchstäblich lebenswichtig", noch sei es "viel zu früh, um auch nur an irgendeiner Stelle die strengen Regeln schon wieder zu lockern". Was die allermeisten Menschen derzeit leisten, sei "schlichtweg großartig", Deutschland zeige sich "von seiner besten Seite", betont Merkel...


share





   11m
 
 

"Jeder, der die Regeln befolgt, kann jetzt ein Lebensretter sein"


Bundeskanzlerin Angela Merkel dankt in ihrem Audio-Podcast den Bürgerinnen und Bürgern für die konsequente Umsetzung der Regeln, die in der Corona-Pandemie gelten. Das Ziel: Kontakte zu vermeiden, um Ansteckungen zu verhindern. Fast alle hätten sichtbar ihr Verhalten umgestellt. Angesichts dessen wolle sie einfach sagen: "Danke - von ganzem Herzen Danke!"


share





   4m
 
 

Podcast'ın Türkçesi


Türkçe altyazılı: Şansölye Merkel Corona virüsünün yayılması hakkında konuşuyor Den Podcast der Bundeskanzlerin bieten wir in dieser besonderen Situation auch mit Untertiteln in türkischer Sprache an.


share





   5m
 
 

Jeder in Deutschland kann einen Beitrag leisten


Jeder einzelne kann mit seinem Verhalten dazu beitragen, Ältere und Menschen mit Vorerkrankungen vor dem Coronavirus zu schützen. Das betont Kanzlerin Merkel in ihrem aktuellen Video-Podcast. Zugleich habe auch die Politik Maßnahmen ergriffen, um die Ausbreitung des Virus zu bremsen und die wirtschaftlichen Folgen abzufedern. Ein langsamerer Verlauf sei notwendig, um die Gesundheitssysteme nicht zu überfordern, so Merkel.


share





   5m
 
 

Potenzial von Männern und Frauen gleichermaßen nutzen


Auch nach über hundert Jahren Frauenwahlrecht bleibt bei den Themen Gleichberechtigung und Gleichstellung noch viel zu tun. Das betont Bundeskanzlerin Merkel in ihrem Videopodcast zum Weltfrauentag. "Fortschritte erzielt haben wir zum Beispiel im Bereich der Vereinbarkeit von Beruf und Familie", sagt Merkel. "Luft nach oben" sei allerdings bei den Perspektiven für Frauen in Wirtschaft und Politik.


share





 2020-03-07  4m
 
 

"Deutschland ist ein Land der Vielfalt"


Die Bundesregierung und alle Demokratinnen und Demokraten stellen sich gemeinsam Rechtsextremismus und Hass entschieden entgegen. Das betont Bundeskanzlerin Angela Merkel in ihrem aktuellen Video-Podcast. Am Montag findet der Integrationsgipfel im Bundeskanzleramt statt.


share





 2020-02-29  3m
 
 

"Die Wissenschaft ist Motor des Fortschritts"


Etwa drei Prozent des Bruttoinlandsprodukts gibt Deutschland für Wissenschaft und Entwicklung aus. „Die Wissenschaft ist Motor des Fortschritts“, betont Bundeskanzlerin Merkel in ihrem aktuellen Podcast. In Zeiten der Digitalisierung und der künstlichen Intelligenz sei die Bundesrepublik darauf angewiesen, „auch neue Wissenschaftsbereiche stark zu fördern, damit wir auf der Welt mithalten können“, so die Kanzlerin...


share





 2020-02-15  3m
 
 

Datenstrategie in enger europäischer Zusammenarbeit


"Daten sind der Rohstoff der Zukunft", betont Bundeskanzlerin Merkel in ihrem aktuellen Podcast. Die Bundesregierung arbeitet derzeit an einer Datenstrategie. Es gehe darum, deutlich zu machen, welche Bedeutung Daten für die Wertschöpfung haben werden. Gleichzeitig müsse es gelingen, die Souveränität der Bürger über ihre Daten zu schützen. Dabei werde Deutschland eng mit der EU zusammenarbeiten, so die Kanzlerin. Am Dienstag findet der EU-Aktionstag "Safer Internet Day" statt.


share





 2020-02-08  3m
 
 

Der Brexit ist "ein tiefer Einschnitt für uns alle"


Nach 47 Jahren Mitgliedschaft verlässt Großbritannien die Europäische Union. Dies sei ein "tiefer Einschnitt" für Deutschland wie für alle Mitgliedsstaaten der EU, betont Bundeskanzlerin Merkel in ihrem aktuellen Podcast. Gleichzeitig unterstreicht sie, dass Deutschland "enger Partner und Freund Großbritanniens bleiben" möchte – "denn uns einen gemeinsame Werte". Mit Blick auf die künftigen Beziehungen Großbritanniens zur EU seien jetzt intensive Verhandlungen notwendig.


share





 2020-01-31  3m
 
 

Der Brexit ist "ein tiefer Einschnitt für uns alle"


Nach 47 Jahren Mitgliedschaft verlässt Großbritannien die Europäische Union. Dies sei ein "tiefer Einschnitt" für Deutschland wie für alle Mitgliedsstaaten der EU, betont Bundeskanzlerin Merkel in ihrem aktuellen Podcast. Gleichzeitig unterstreicht sie, dass Deutschland "enger Partner und Freund Großbritanniens bleiben" möchte – "denn uns einen gemeinsame Werte". Mit Blick auf die künftigen Beziehungen Großbritanniens zur EU seien jetzt intensive Verhandlungen notwendig.


share





 2020-01-31  3m