Aufgewacht: Kurze Geschichten für die großen Aha-Momente

Das Motto dieser Show lautet „Aufgewacht und nachgedacht“, denn wir Erwachsenen brauchen keine Geschichten zum Einschlafen. Wir brauchen Geschichten, um wieder aufzuwachen. Mein Name ist Sebastian Kühn und in diesem Podcast erzähle ich kurze Geschichten, die bei mir für Aha-Momente gesorgt und damit mein Leben verändert haben. Wenn du mir einmal pro Woche dein Gehör schenkst, dann würde ich mit großer Freude auch dein Weltbild auf die Probe stellen.

https://wirelesslife.de/

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 12m. Bisher sind 37 Folge(n) erschienen. Dies ist ein wöchentlich erscheinender Podcast.

Gesamtlänge aller Episoden: 7 hours 31 minutes

subscribe
share






episode 14: S2E14: Epilog


Es ist der Neujahrstag nach dem Jahr meiner Selbstversuche. Der erste Tag seit einem Jahr, in dem ich keine neue Rolle einnehme und ein Ballast von meinen Schultern fällt. Früh am Morgen gehe ich am Strand spazieren und lasse meine Gedanken...


share








 2020-08-10  12m
 
 

episode 13: S2E13: Der Selbstoptimierer


Anhänger der Quantified Self-Bewegung messen von Produktivität bis hin zu Ernährung alle eigenen Aktivitäten und versuchen, Korrelationen herzustellen. Kann aber Glück rationalisiert werden? Mein Jahr beendete ich mit einer Reise durch Brasilien...


share








 2020-08-03  12m
 
 

episode 12: S2E12: Der Sinnsucher


Nachdem ich in den Vormonaten bereits in meinem Inneren danach gesucht habe, wollte ich nun wissen, worin andere Menschen den Sinn des Lebens finden. Dazu befragte ich von Hartz-4-Empfängern bis hin zu Wissenschaftlern, Geistlichen und Philosophen...


share








 2020-07-27  13m
 
 

episode 11: S2E11: Der Pilger


Spätestens seit Hape Kerkeling suchen auch Atheisten auf dem Pilgerpfad nach Erleuchtung und Antworten auf Lebenskrisen. 600 Kilometer lang führte mich der Franziskusweg durch die hohen Berge Umbriens von Florenz nach Rom. Dabei hatte ich in guter...


share








 2020-07-20  13m
 
 

episode 10: S2E10: Der Schlaflose


Polyphasischer Schlaf bedeutet, die gewöhnliche Nachtruhe über den gesamten Tag aufzuteilen. Als Uberman machte ich nur alle vier Stunden ein 20-minütiges Nickerchen. Nach einer harten ersten Woche hatte ich mich tatsächlich an den neuen...


share








 2020-07-13  12m
 
 

episode 9: S2E9: Der Einsiedler


Bewaffnet mit Essensvorräten, Zeichenstiften, Ukulele und Lesestoff bin ich in eine schwedische Blockhütte gezogen. In der sozialen Isolation wurde mir der Unterschied zwischen Alleinsein und Einsamkeit bewusst. Der Verstand hatte Pause, dafür...


share








 2020-07-06  13m
 
 

episode 8: S2E8: Der Müllsammler


50 Kilogramm Haushaltsmüll produziert der Durchschnittsdeutsche jeden Monat. Das hätte mir einen Hexenschuss beschert, denn den kompletten Juli über trug ich alle von mir selbst verursachten Abfälle auf dem Rücken. Dabei konnte ich feststellen,...


share








 2020-06-29  13m
 
 

episode 7: S2E7: Der Naturist


Einen Monat verbrachte ich in einem FKK-Camp an der französischen Atlantikküste. An das Nacktsein hatte ich mich schnell gewöhnt, an das Campen weniger. Überrascht hat mich, wie ehrlich der Umgang miteinander war, sobald die äußeren Hüllen...


share








 2020-06-22  15m
 
 

episode 6: S2E6: Der Selbstversorger


Die erste Maihälfte verbrachte ich in einem autarken Bergdorf auf Korsika. Eingestellt war ich auf Verzicht, überrascht haben mich der Reichtum an natürlichem Essen und der Luxus in der Einfachheit. Eingeschränkt durch Tageslicht und Wetter passte...


share








 2020-06-15  12m
 
 

episode 5: S2E5: Der Muskelmann


Bis Ende April wollte ich einen Sixpack haben. Dazu ließ ich mich in einem Kölner Fitnessstudio von einem Duo aus Personal Trainer und Ernährungsberater in die Mangel nehmen. Kurzfristig brachte der Blick in den Spiegel Glücksgefühle, aber war er...


share








 2020-06-08  13m