BAU POD

Das Themenspektrum am Bau reicht von spektakulären Bauprojekten bis in eine digitale und nachhaltige Zukunft. In unserem BAU POD hören Sie die Geschichten dazu. Sie handeln von Pioniergeist, Mut, Kompetenz und leidenschaftlicher Hingabe und von Persönlichkeiten, die all das in sich vereinen.

https://glad15.podcaster.de/

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 9m. Bisher sind 16 Folge(n) erschienen. Dieser Podcast erscheint alle 0 Tage.

Gesamtlänge aller Episoden: 3 hours 26 minutes

subscribe
share





  • 1
  • 2
  • 1
  • 2

Bau:Menschen im Gespräch: Matthias Klinski (Cyber Security-Experte)


Die Digitalisierung eröffnet neue Angriffsflächen für Cyberkriminelle. Wie funktionieren deren Machenschaften und was lässt sich dagegen unternehmen? Matthias Klinski, Cyber Security-Experte des Baukonzerns SWIETELSKY beschreibt im Gespräch mit dem Journalisten Peter Schöndorfer die Motive hinter der Cyberkriminalität und was dringend beachtet werden muss, um Unternehmen sowie kritische öffentliche Infrastruktur zu schützen.


share







   23m
 
 

Bau:Menschen im Gespräch: Andreas Brustmann (Tec-Taucher, Eigentümer DIE TAUCHSCHULE)


Mit größter Akribie hat der visionäre Unternehmer Andreas Brustmann in zweijähriger Vorarbeit eine Tauchschule projektiert, die nach zwölfmonatiger Bauzeit kürzlich fertiggestellt wurde. Österreichs Unterwassersportler haben nun eine neue Pilgerstätte. Auf 1350 Quadratmetern Bruttogeschoßfläche bietet DIE TAUCHSCHULE alles, was ihren Puls höherschlagen lässt, inklusive einem fünf Meter tiefen Trainingsbecken...


share







   19m
 
 

Bau:Menschen im Gespräch: Nadine Beranek (Jos. Ertl GmbH)


Qualität, Tradition und Nachhaltigkeit sind die Werte, auf die Jos. Ertl seit 1882 baut. Das Unternehmen bietet mit etwa 100 Mitarbeitern technisches Know-how und kompetente Dienstleistungen rund um den Bau - auch über den oberösterreichischen Raum hinaus an. Mit Flexibilität, Fachkompetenz und Leistungsfähigkeit in den Sparten Hoch- und Industriebau, Holzbau und Tischlerei wird man den immer höheren Ansprüchen von Architekten und Bauherren gerecht...


share







 2021-07-15  17m
 
 

Bau:Menschen im Gespräch: Martin Diesner (Swietelsky AG)


Martin Diesner ist Filialleiter der Swietelsky AG, zuständig für den Hochbau in den Regionen Niederösterreich und Burgenland. Im Gespräch mit dem Journalisten Peter Schöndorfer spricht er über den Beitrag seines Unternehmens für die wirtschaftliche Entwicklung ländlicher Regionen und über Infrastruktur, die es dafür braucht...


share







 2021-07-15  22m
 
 

Bau:Menschen im Gespräch: Markus Hofmann (Romberger Fertigteile GmbH)


Sie möchten beim Hausbau Zeit, Geld und Nerven sparen? ROMBERGER sei der Beweis, dass man auf etwas, das dauerhaft Freude bereitet, nicht lange warten muss. Dank höchster industrieller Vorfertigung und Präzision könne ROMBERGER nicht nur äußerst wirtschaftlich, sondern auch mit höchster Qualitätsanforderung und Qualitätssicherung Fertighäuser produzieren, meint Geschäftsführer Markus Hofmann im Interview mit dem Journalisten Peter Schöndorfer...


share







 2021-07-15  23m
 
 

Die Post-Corona-Megatrends fürs Wohnen


Zukunftsforscherin Oona Horx-Strathern setzt sich in ihrer neuen Publikation mit der Frage auseinander, welchen Einfluss die Coronazeit auf Wohnbedürfnisse ausübt und was Architekten, Planer und Bauwirtschaft daraus lernen können.


share







 2021-07-15  9m
 
 

Berge voll Schotter


Seit Oktober 2020 betreibt SWIETELSKY im oberösterreichischen Machland eine neue Kiesgrube für Bauunternehmen und private Hausbauer der Region. 2050 wird die zwölf Hektar große Fläche wieder unbeschadet der Natur zurückgegeben.


share







 2021-07-15  6m
 
 

Rail Baltica – made in Austria


SWIETELSKY wirft am internationalen Flughafen Riga die stärksten Mitbewerber des Kontinents aus dem Rennen und sichert sich ein 240 Millionen Euro schweres Infrastrukturprojekt.


share







 2021-07-15  6m
 
 

Neubau lässt Kinderherzen höherschlagen


In Pichling können bald Kindergartenkinder in einem Gebäude, das durch einen außergewöhnlichen Materialmix besticht, toben, spielen und groß werden.


share







 2021-07-15  4m
 
 

Milliarden für den Stillstand


Rote Rücklichter flammen auf, Warnblinkanlagen irrlichtern, Abstandswarner piepsen: Stau. Der Stillstand auf der Straße nervt nicht nur die Autofahrer, er kostet auch Zeit und viele Milliarden Euro. Sollte man das Geld nicht lieber in die Flüssigkeit des Verkehrs investieren, den Verkehrsteilnehmern und der Umwelt zuliebe? Eine Annäherung.


share







 2021-07-15  10m
 
 
  • 1
  • 2
  • 1
  • 2