Beats & Bones

Was können wir Menschen vom Sexualverhalten der Gorillas und Schimpansen lernen? Warum sind Wespen für unser Wohlbefinden so wichtig? Und warum sagt ein Vogelschiss mehr über unsere Welt als 1.000 Worte? Am Museum für Naturkunde Berlin forschen über 200 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler und suchen die Antworten zu unseren Fragen. 30 Millionen Objekte hat das Museum, darunter das größte ausgestellte Dinosaurierskelett der Welt, Giraffatitan brancai. Hier werden beinahe täglich neue Tierarten entdeckt, Geheimnisse um das Leben in der Tiefsee gelöst und ein Stückchen Welt dokumentiert. Was sonst im Museum hinter verschlossenen Türen passiert, bringen wir mit dem Beats & Bones Podcast ans Licht. Ein Podcast, um die Welt besser zu verstehen, ohne Schnickschnack und gefährliche Zusätze. Host Lukas Klaschinski stellt hier alle Fragen, die ihm einfallen. Warum zum Beispiel hat der Gorilla so einen kleinen Penis? Dieser Podcast wird produziert von Auf die Ohren. Weitere Informationen gibt es auf: museumfuernaturkunde.berlin/beatsandbones

https://www.museumfuernaturkunde.berlin/beatsandbones

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 38m. Bisher sind 25 Folge(n) erschienen. Alle zwei Wochen gibt es eine neue Folge dieses Podcasts.

Gesamtlänge aller Episoden: 16 hours 25 minutes

subscribe
share





recommended podcasts


  • 1
  • 2
  •    
  • 3
  • >

episode 24: Fünf Fragen für Natur – Sonderfolge zur Abgeordnetenhauswahl 2021


Fünf Fragen, fünf Antworten: Im Vorfeld der Abgeordnetenhauswahl in Berlin fühlt Johannes Vogel, Generaldirektor des Museums für Naturkunde Berlin, den SpitzenkandidatInnen von SPD, CDU, Die Linke, AfD, Bündnis 90/Die Grünen und FDP auf den Zahn: Was tun sie persönlich für Natur? Und wenn sie gewählt würden – was wären ihre ersten drei Maßnahmen für Natur? Es antworten Franziska Giffey, Kai Wegner, Klaus Lederer, Kristin Brinker, Bettina Jarasch und Sebastian Czaja.


share







   36m
 
 

episode 23: Wie schaffen wir eine bessere Welt?


Es könnte alles so einfach sein! Wir haben kreative Ideen und auch das nötige Bewusstsein, um den Klimawandel zu stoppen und die globale Biodiversität zu schützen. Aber warum dauert das so lange, bis sich etwas bewegt? Eine Antwort lässt sich in den Strukturen unserer Gesellschaft finden. Wie wird eine nachhaltige Gesellschaftsentwicklung möglich? Darüber spricht Host Lukas Klaschinski mit Soziologe Dr. Jens Jetzkowitz...


share







   38m
 
 

episode 22: Alles fließt! Das Comeback der Panke


In Berlin gibt es einen Fluss mit berüchtigtem Namen: Die Stinkepanke. Der Nebenfluss der Spree wurde im 19. Jahrhundert industriell genutzt und hat sich nie davon erholen können. Wie der Fluss zurück in seinen ursprünglichen Zustand finden kann und wie ein Bürgerprojekt namens Wissensfluss dabei hilft- darüber spricht Host Lukas Klaschinski mit Ornithologin und Leiterin des Bürgerprojekts Dr. Kim Mortega. Beats & Bones wurde 2021 als Bester Podcast mit dem Deutschen Hörbuchpreis ausgezeichnet...


share







   29m
 
 

episode 21: Sound of Biodiversity mit Dominik Eulberg


Ein langer Sommer liegt hinter uns und wir sind wieder frisch zurück. Diesmal mit einem besonderen Gast: Dominik Eulberg. Als DJ und Ökologe verschafft er der Natur im wahrsten Sinne des Wortes “Gehör”: Mit seiner Musik und mit seiner Begeisterung für die Wunder der Natur setzt er sich für den Erhalt der heimischen Biodiversität ein...


share







 2021-08-22  48m
 
 

episode 20: Hidden Champions: Die vergessenen Forscher


Wir kennen Humboldt. Wir kennen Darwin. Aber was ist mit all den anderen Forschenden, die ebenfalls zur Sammlung des Museum beigetragen haben? Zusammen mit Museumsguide Tom Werner macht sich Host Lukas Klaschinski auf die Suche nach den sogenannten Hidden Champions. Dabei stoßen sie auf spannende Lebensläufe und waghalsige Expeditionen. Mit dieser Reise in die Vergangenheit verabschieden wir uns in die Sommerpause und sind ab dem 8. August wieder für euch da...


share







 2021-05-23  44m
 
 

episode 19: Wie Ausstellungen entstehen


Was ist ein Museum ohne seine Ausstellungen? Wir staunen, wir entdecken und lernen am besten noch etwas was dazu: So eine Ausstellung kann uns schwer begeistern oder aber auch zu Tode langweilen. Letzteres verhindern Linda Gallé und Uwe Moldrzyk...


share







 2021-05-09  50m
 
 

episode 18: Fremd und schön: Mythos Schlangen


Sie zischen und züngeln und haben ein ziemlich schlechtes Image. Vor Schlangen fürchten wir uns nach Spinnen am meisten. Und dabei sind es ja so faszinierende Geschöpfe. Sie sind Überlebenskünstler und haben gleich mehrere Fortbewegungsarten für sich erschlossen. Und: Die meisten von ihnen sind ungefährlich. Experte Frederic Griesbaum ist selbst Schlangenbesitzer. Gemeinsam mit Lukas Klaschinski spricht er über die Sinnesorgane von Schlangen, ihr Gift und ihre bemerkenswerten Eigenschaften...


share







 2021-04-25  38m
 
 

episode 17: Tote Spinnen lügen nicht


Ihre Spinnenseide ist ein wahres Wundermaterial, ihre Sexpraktiken sind bizarr und ihr Blut ist blau: Spinnen sind sehr spezielle Wesen. Woher rührt unsere Angst vor ihnen und verschlucken wir wirklich sieben Spinnen pro Jahr im Schlaf? Anja Friederichs ist Konservatorin in der Sammlung für Spinnentiere und Tausendfüßer und wacht über tausende tote Spinnentiere. Zusammen mit Lukas Klaschinski eröffnet sie uns die Welt der Spinnen und klärt über die Mythen rund um die Achtbeiner auf...


share







 2021-04-11  38m
 
 

episode 16: Biokonserve Bernstein


Bernsteine sind teurer als Gold und beliebt bei Sammlern und Schmuckträgern. Die fossilen Harze sehen aber nicht nur gut aus. Für die Wissenschaftler am Museum für Naturkunde Berlin ist der Bernstein eine Art Fernglas, mit dem sie tief in die Vergangenheit blicken können...


share







 2021-03-28  38m
 
 

episode 15: Federleicht: Warum Vögel fliegen


Sie können das, wovon die Menschheit so lange geträumt hat. Fliegen. Doch warum sind den Vögeln Flügel und Federn gewachsen? Welchen Grund gab es, dass sie den festen Untergrund verlassen haben? Und was brauchen sie, um in der Luft zu bleiben? So viel sei gesagt: Mit einer vollen Blase lässt es sich schwer fliegen. In dieser Folge Beats & Bones spricht Lukas Klaschinski mit Sylke Frahnert vom Museum für Naturkunde Berlin über das Fliegen, Federn und die faszinierenden Fähigkeiten der Vögel...


share







 2021-03-14  31m
 
 
  • 1
  • 2
  •    
  • 3
  • >