Böll.Fokus

Ein fokussierter Blick auf ausgewählte Themen der Heinrich-Böll-Stiftung.

http://www.boell.de/taxonomy/term/45987

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 18m. Bisher sind 201 Folge(n) erschienen. Dieser Podcast erscheint täglich.

Gesamtlänge aller Episoden: 2 days 16 hours 21 minutes

subscribe
share





recommended podcasts


Die Mobilität der Zukunft | Böll.Fokus


Der Mensch ist eigentlich ziemlich faul und bewegt sich nicht gern. Trotzdem sind wir ständig unterwegs. Warum ist das so? Sara Kleinert begibt sich auf die Spuren der menschlichen Mobilität und lässt Prof. Hans-Liudger Dienel von der TU Berlin erklären, wie sich unser Bewegungsdrang entwickelt hat. Und mit Dr. Weert Canzler vom Wissenschaftszentrum Berlin diskutiert sie, wie die Zukunft unserer Mobilität aussehen könnte.

Foto: CC-0 / Mike Wilson / Unsplash


share







 2017-01-06  14m
 
 

Frauen in der arabischen Welt | Böll.Fokus


Frauen in der arabischen Welt werden in den westlichen Medien häufig als schwach und unterdrückt dargestellt. In der Realität managen sie ihre Familien und sichern häufig


share







 2016-12-22  14m
 
 

Frauen in der arabischen Welt | Böll.Fokus


Frauen in der arabischen Welt werden in den westlichen Medien häufig als schwach und unterdrückt dargestellt. In der Realität managen sie ihre Familien und sichern häufig allein deren Überleben, wehren sich gegen traditionelle Rollenbilder oder kämpfen für mehr Teilhabe und Demokratie.

Auf den arabischen Filmtage 2016 in Berlin hat Anna Corves die libanesische Produzentin und Filmregisseurin Cynthia Choucair getroffen und mit ihr über den Alltag von Frauen im Libanon gesprochen...


share







 2016-12-22  14m
 
 

Perspektiven junger Menschen in Russland | Böll.Fokus


Bei der Veranstaltungsreihe „Russischen Alternativen“ ging es dieses Jahr um die Perspektiven junger Menschen in Russland. Wie ist ihre ökonomische und gesellschaftliche


share







 2016-12-14  13m
 
 

Perspektiven junger Menschen in Russland | Böll.Fokus


Bei der Veranstaltungsreihe „Russischen Alternativen“ ging es dieses Jahr um die Perspektiven junger Menschen in Russland. Wie ist ihre ökonomische und gesellschaftliche Situation? Wie sehen ihre Zukunftsvorstellungen aus? Wie vereinbaren sie den Wunsch nach wirtschaftlicher Unabhängigkeit mit den zunehmenden staatlichen Repressionen? Begrüßen sie gar eine autoritäre Staatsführung? Sara Steinert geht diesen Fragen nach und trifft in dieser Ausgabe von Böll...


share







 2016-12-14  13m
 
 

Geheimdienstkontrolle in Deutschland | Böll.Fokus


Nachrichtendienste sind Teil des Instrumentariums einer wehrhaften Demokratie, auch offene Gesellschaften sind auf geheime Dienste angewiesen. Ihr „modus operandi“ der


share







 2016-11-21  14m
 
 

Geheimdienstkontrolle in Deutschland | Böll.Fokus


Nachrichtendienste sind Teil des Instrumentariums einer wehrhaften Demokratie, auch offene Gesellschaften sind auf geheime Dienste angewiesen. Ihr „modus operandi“ der verdeckten Ermittlung stellt den demokratischen Rechtsstaat aber vor enorme Herausforderungen...


share







 2016-11-21  14m
 
 

Wie wir es schaffen, das Richtige zu tun | Böll.Fokus


Wir sind alle irgendwie umweltbewußt. Trotzdem fällt es schwer, aus der Theorie eine funktionierende Praxis zu machen. Mit dieser Frage beschäftigt sich der Autor Michael


share







 2016-11-02  15m
 
 

Wie wir es schaffen, das Richtige zu tun | Böll.Fokus


Wir sind alle irgendwie umweltbewußt. Trotzdem fällt es schwer, aus der Theorie eine funktionierende Praxis zu machen. Mit dieser Frage beschäftigt sich der Autor Michael Kopatz in seinem Buch "Ökoroutine. Damit wir tun, was wir für richtig halten", dass er im Oktober in der Heinrich-Böll-Stiftung vorgestellt hat. Sara Steinert hat Michael Kopatz getroffen und für diese Folge von Böll.Fokus die wichtigsten Fragen und Antworten zusammengetragen...


share







 2016-11-02  15m
 
 

Die Zukunft der Städte | Böll.Fokus


In Vorbereitung der UN-Konferenz Habitat III haben sich im September 2016 in der Heinrich-Böll-Stiftung zahlreiche Expertinnen und Experten getroffen, um die Chancen und


share







 2016-10-13  10m